Premiere für die Rennrad-News User Awards – und 4.904 Leser*innen haben abgestimmt! In 25 Kategorien ging es um die spannendsten, bewährtesten und innovativsten Produkte für Rennradfahrer*innen. Hier kommen die Ergebnisse der Wahl zu den besten Reifenmarken 2021.

Leichter rollen, besser in der Kurve liegen, weniger Defekte haben – der Reifen prägt das Fahrerlebnis am Rennrad wie kaum ein anderes Bauteil. Welcher Reifenmarke man die Stimme gibt, ist insofern auch ein Vertrauensbeweis. Der 1. Platz in dieser Kategorie ist bei der Premiere der User Awards kein ausgesprochener Überraschungssieger, spannend ist aber auch, wie sich die Stimmen auf den weiteren Plätzen verteilen, bis hinunter zu Platz 10.

Platz 1: Continental

44,2 % der Stimmen

continental reifen gold article image
# continental reifen gold article image

In Deutschland genießt Continental für Rennradreifen einen hervorragenden Ruf. Mit dem Continental GP5000 TL haben die Korbacher, die eine eigene Fertigung in Deutschland betreiben, seit einiger Zeit auch ein eigenes Tubeless-Modell. Das Rennrad-News Leser-Votum entscheidet der Platzhirsch sehr eindeutig für sich. Glückwunsch zu Platz 1 an Continental!

Platz 2: Schwalbe

24,8 % der Stimmen

schwalbe reifen silber article image
# schwalbe reifen silber article image

Schwalbe hat mit dem Pro One unlängst ein neues Kapitel bei den Rennrad-Reifen aufgeschlagen und eine Karkassen-Technik eingeführt, die besondere Souplesse verspricht. Außerdem sind die Reichshofer in Sachen Tubeless am Rennrad ganz vorne mit dabei. Zur Premiere der User Awards verbuchen sie mit 24 % der Stimmen ebenfalls ein eindeutiges Votum. Glückwunsch an Schwalbe zu Platz 2!

Platz 3: Vittoria

6,8 % der Stimmen

vittoria reifen bronze article image
# vittoria reifen bronze article image

Vittoria hat sich mit Gummimischungen mit einem Anteil des Wunderwerkstoffs Graphen einen Namen für Reifeninnovationen gemacht. Aktuell ist mit Graphene 2.0 bereits die zweite Generation Rennradreifen mit der Mischung auf dem Markt, beispielsweise an Corsa, Corsa Control, aber auch an den Terreno Gravel-Reifen der Marke aus Italien. Das schlägt sich offenbar auch in der Gunst der Rennrad-News Leser*innen nieder. Glückwunsch an Vittoria zu Platz 3!

Platz 4 bis 10

Platz 4: Pirelli / 4,8 % der Stimmen
Platz 5: Maxxis / 3,9 % der Stimmen
Platz 6: Specialized / 2,5 % der Stimmen
Platz 7: Michelin / 2,3 % der Stimmen
Platz 8: Panaracer / 2,3 % der Stimmen
Platz 9: Wolfpack / 2,3 % der Stimmen
Platz 10: Challenge / 1,2 % der Stimmen

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 4.000 € von C.B.T. Italia, Speedcraft, Lupine, Rapha, Pirelli, Camelbak, Oakley, POC, Ergon, Continental, Alé Cycling, Stevens, Ötztaler, Deuter, X-Up, Fabric und Lezyne! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung!


Die Rennrad-News.de User Awards wurden zum ersten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!