Premiere für die Rennrad-News User Awards – und 4.904 Leser*innen haben abgestimmt! In 25 Kategorien ging es um die spannendsten, bewährtesten und innovativsten Produkte für Rennradfahrer*innen. Hier kommen die Ergebnisse der Wahl zur besten Laufradmarke 2021.

Kaum ein anderes Bauteil beeinflusst das Handling eines Rennrades so stark wie der verbaute Laufradsatz. Kein Wunder also, dass die Laufräder ganz oben auf der Wunschliste der meisten Tuning-Fans stehen. Egal ob Bergziege, Tempobolzer oder Gravelfreund – mit einem Laufrad-Upgrade lässt sich aus fast jedem Bike noch ein Quäntchen mehr an Spaß und Performance herauskitzeln. Mit über einem Drittel aller abgegebenen Stimmen gab es in dieser Kategorie einen echten Dominator. Platz zwei konnte immerhin noch einen zweistelligen Prozentsatz der Stimmen auf sich vereinen, während die Platzverteilung dahinter deutlich knapper verlief.

Platz 1: DT Swiss

36,3 % der Stimmen

dt-swiss laufraeder gold article image
# dt-swiss laufraeder gold article image

DT Swiss ist seit vielen Jahren eine Institution auf dem Laufradmarkt. Die Schweizer bieten für nahezu alle Einsatzbereiche und jeden Geldbeutel den passenden Laufradsatz. Abgesehen von der erstklassigen Performance genießen die Naben, Speichen und Felgen von DT Swiss auch einen exzellenten Ruf in Sachen Verarbeitungsqualität und Haltbarkeit. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch viele Bike-Produzenten in der Erstausrüstung auf die Schweizer Produkte setzen. Herzlichen Glückwunsch an DT Swiss zu diesem haushohen Sieg!

Platz 2: Zipp

11,3 % der Stimmen

zipp laufraeder silber article image
# zipp laufraeder silber article image

Der amerikanische Laufradspezialist Zipp ist vor allem für seine schnellen Hochprofil-Aerolaufräder bekannt. So gibt es wohl kaum einen Triathleten, der nicht von den begehrten Carbon-Laufrädern träumt. Doch auch unter Rennradfahrern genießen die Laufräder mit dem markanten Schriftzug einen exzellenten Ruf. Mit aktuellen Neuentwicklungen mit deutlich breiteren Felgen und hakenlosem Design, so wie beim neuen 303 S, beschreitet Zipp neue Wege und könnte abermals Maßstäbe setzen. Glückwunsch zu Platz zwei in die USA!

Platz 3: Lightweight

5,9 % der Stimmen

lightweight laufraeder bronze article image
# lightweight laufraeder bronze article image

Carbon – der Stoff aus dem die Träume von Rennradfahren gemacht sind. Kaum ein Hersteller verarbeitet das schwarze Gold in ähnlicher Art und Weise und in solcher Perfektion wie das Friedrichshafener Unternehmen. Wenn nicht nur die Felgen aus Carbon gebacken werden, sondern auch die Speichen und Naben, dann braucht es nicht nur enormes Fachwissen, sondern auch einen großen Erfahrungsschatz. Dass solche Kunstwerke nicht zu einem Schnäppchenpreis zu haben sind, liegt auf der Hand. Das ändert jedoch nichts an der Faszination, die Laufräder von Lightweight für viele Rennradfahrer ausstrahlen. Herzlichen Glückwunsch zu Platz drei in der Kategorie beste Laufradmarke!

Platz 4 bis 10

Platz 4: Mavic / 5,7 % der Stimmen
Platz 5: Campagnolo / 5,6 % der Stimmen
Platz 6: Newmen / 4,6 % der Stimmen
Platz 7: Shimano / 3,1 % der Stimmen
Platz 8: Hunt / 2,8 % der Stimmen
Platz 9: Enve / 2,7 % der Stimmen
Platz 10: Tune / 2,2 % der Stimmen

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 4.000 € von C.B.T. Italia, Speedcraft, Lupine, Rapha, Pirelli, Camelbak, Oakley, POC, Ergon, Continental, Alé Cycling, Stevens, Ötztaler, Deuter, X-Up, Fabric und Lezyne! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung!


Die Rennrad-News.de User Awards wurden zum ersten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!