Premiere für die Rennrad-News User Awards – und 4.904 Leser*innen haben abgestimmt! In 25 Kategorien ging es um die spannendsten, bewährtesten und innovativsten Produkte für Rennradfahrer*innen. Hier kommen die Ergebnisse der Wahl in der Kategorie „Nachhaltigste Marke 2021“.

Der Faktor Nachhaltigkeit bei Produkten gerät immer mehr in den Fokus, besonders bei uns Radsportlern. Aber auch immer mehr Hersteller haben sich auf die Fahne geschrieben, nicht nur wirtschaftlich, sondern eben auch ökologisch nachhaltig zu produzieren. Wer dies eurer Meinung nach am besten tut, erfahrt ihr hier!

Platz 1: Vaude

36,2 % der Stimmen

vaude nachhaltigkeit gold article image
# vaude nachhaltigkeit gold article image

Mit einem wirklich enormen Vorsprung und über 36 % eurer Stimmen kann sich Vaude die Goldmedaille der Kategorie „Nachhaltigkeit“ sichern. Die Schwaben aus der Nähe von Tettnang sind neben ihren ökologischen und fairen Produkten zugunsten des Klimaschutzes seit langem auch für ihr großes Engagement in mehreren sozialen Projekten bekannt. Wir gratulieren Vaude recht herzlich zu diesem deutlichen Sieg!

aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNC8yNDUxLzI0NTE2MjktcnU5aHFvMDNwOTFvLWtsZWlkdW5nXzgtb3JpZ2luYWwuanBn
# aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNC8yNDUxLzI0NTE2MjktcnU5aHFvMDNwOTFvLWtsZWlkdW5nXzgtb3JpZ2luYWwuanBn

Platz 2: Schwalbe

10,8 % der Stimmen

schwalbe nachhaltigkeit silber article image
# schwalbe nachhaltigkeit silber article image

Auch Schwalbe hat sich auf den Weg zu einer nachhaltigen Firma gemacht und recycelt etwa Schläuche und hat ihr neues Firmengebäude nach ökologischen Prinzipien konzipieren lassen. Über 10 % unter euch wählen dieses Engagement auf den zweiten Platz. Glückwunsch an Schwalbe!

aHR0cHM6Ly9mb3Rvcy5yZW5ucmFkLW5ld3MuZGUvZjMvNS81MDIvNTAyNzQ1LWE5N3ZzbW93cmViay1faWtzNTQwOS1vcmlnaW5hbC5qcGc
# aHR0cHM6Ly9mb3Rvcy5yZW5ucmFkLW5ld3MuZGUvZjMvNS81MDIvNTAyNzQ1LWE5N3ZzbW93cmViay1faWtzNTQwOS1vcmlnaW5hbC5qcGc

Platz 3: Muc Off

9,2 % der Stimmen

muc-off nachhaltigkeit bronze article image
# muc-off nachhaltigkeit bronze article image

Muc Off hat das Project Green ins Leben gerufen, um mit ihren Produkten möglichst nachhaltig zu sein. So wird möglichst viel recycelt und wieder aufgefüllt und die Engländer betreiben auch ein Upcycling ihrer alten Produkte und verwenden abbaubare Inhaltsstoffe für ihre Öle und Reiniger. Knapp 10 % belohnen dieses Engagement mit ihrer Stimme, was in einem starken dritten Platz resultiert. Gratulation nach England!

aHR0cHM6Ly9mb3Rvcy5yZW5ucmFkLW5ld3MuZGUvZjMvNC80NzAvNDcwMTI5LXAwYWR4anEwdXNieC1tdWNvZmZpbmRvb3JfMi1vcmlnaW5hbC5qcGc
# aHR0cHM6Ly9mb3Rvcy5yZW5ucmFkLW5ld3MuZGUvZjMvNC80NzAvNDcwMTI5LXAwYWR4anEwdXNieC1tdWNvZmZpbmRvb3JfMi1vcmlnaW5hbC5qcGc

Platz 4 bis 10

Platz 4: Continental / 9,1 % der Stimmen
Platz 5: Löffler / 6,0 % der Stimmen
Platz 6: Icebreaker / 4,6 % der Stimmen
Platz 7: Endura / 4,5 % der Stimmen
Platz 8: Maloja / 4,5 % der Stimmen
Platz 9: Isadore / 3,7 % der Stimmen
Platz 10: Hope / 2,2 % der Stimmen

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 4.000 € von C.B.T. Italia, Speedcraft, Lupine, Rapha, Pirelli, Camelbak, Oakley, POC, Ergon, Continental, Alé Cycling, Stevens, Ötztaler, Deuter, X-Up, Fabric und Lezyne! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung!


Die Rennrad-News.de User Awards wurden zum ersten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Rennrad-News User Award 2021: Nachhaltigste Marke

    User Awards 2021: Immer mehr Hersteller haben sich auf die Fahne geschrieben, nicht nur wirtschaftlich, sondern eben auch nachhaltig zu produzieren. Wer dies eurer Meinung nach am besten tut, erfahrt ihr hier!

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Rennrad-News User Award 2021: Nachhaltigste Marke
  2. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Moinsen,

    ein Hersteller, der seine Schmierstoffe parfümiert und einigen seiner Sets eine UV-Light LED-Leuchte beilegt, mit der man den Auftrag auf der Kette kontrollieren kann, rangiert unter den ersten … nenne ich mal keine Namen.

    "… um mit seinen Produkten möglichst nachhaltig zu sein."?!

    Bei allem Respekt, aber Ihr liebe Redaktion hättet mehr Möglichkeiten den Herstellern einen weit höheren Erwartungsdruck von Seitens der Käufer zu vermitteln. Ja, ich glaube dass es einen solchen gibt.
    Die Greenwashing-Offerten der meisten Produzenten nerven zusehends und die viel zu passive Haltung der Werbeplatzverkäufer (entschuldigt die Härte) ist immer unpassender.
    Auch wenn es schwer fällt Anderes zu wagen - glaubt mir: die Zumutbarkeiten sind höher als Ihr glaubt.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!