Premiere für die Rennrad-News User Awards – und 4.904 Leser*innen haben abgestimmt! In 25 Kategorien ging es um die spannendsten, bewährtesten und innovativsten Produkte für Rennradfahrer*innen. Hier kommen die Ergebnisse der Wahl zur besten Komponentenmarke.

Lenker, Vorbau, Sattelstütze und Co. – wer sein Fahrrad selbst aufbauen oder ein Bike von der Stange an seine persönlichen Vorlieben anpassen möchte, wird sich auf dem großen Markt der Komponenten-Hersteller umsehen und aus einem riesengroßen Angebot an feinen Teilen seine bevorzugten Bauteile auswählen. Mit 15,5 % der Stimmen gibt es einen klaren Sieger in dieser Kategorie, doch dahinter kam es zu einem engen Rennen um die besten Plätze in den Top Ten.

Platz 1: Ritchey

15,5 % der Stimmen

ritchey komponenten gold article image
# ritchey komponenten gold article image

Tom Ritchey ist eine Legende im Rennrad- und Mountainbikesport. Der Kalifornier war nicht nur selbst als Rennsportler aktiv, sondern hat die Szene mit seiner Bike- und Zubehörmarke Ritchey in den vergangenen 40 Jahren mit vielen technischen Innovationen und verlässlichen Komponenten geprägt. Heute bietet die Marke Ritchey ein extrem breites Angebot an Komponenten und hat sich damit den ersten Platz bei den Rennrad-News User Awards geholt. Wir gratulieren ganz herzlich zum Sieg!

Platz 2: Syntace

9,0 % der Stimmen

syntace komponenten silber article image
# syntace komponenten silber article image

Die deutsche Komponenten-Schmiede Syntace ist eine Institution auf dem Radmarkt und weltweit für die extrem hohe Zuverlässigkeit ihrer Teile bekannt. Die Bayern glänzen immer wieder mit technischen Innovationen und leichten Teilen, die trotz filigraner Bauart nahezu unverwüstlich sind. Ihr habt Syntace mit 9 % der Stimmen auf Platz 2 gewählt. Herzlichen Glückwunsch an Syntace!

Platz 3: Tune

8,1 % der Stimmen

tune komponenten bronze article image
# tune komponenten bronze article image

Mit Tune steht die zweite deutsche Marke in der Komonenten-Kategorie auf dem Podium der Rennrad-News User Awards. Firmengründer Uli Fahl hat sich seit 1988 dem Leichtbau verschrieben und wurde vor allem durch seine federleichten Naben in der Welt der Fahrradenthusiasten bekannt. Mitte der Neunziger schaffte es ein Titan-Schnellspanner der Schwarzwälder Marke sogar auf die Raumstation MIR. Glückwunsch an Tune zu Platz 3!

Platz 4 bis 10

Platz 4: Chris King / 7,4 % der Stimmen
Platz 5: Newmen / 7,1 % der Stimmen
Platz 6: Rose / 6,7 % der Stimmen
Platz 7: 3T / 6,4 % der Stimmen
Platz 8: Canyon / 6,1 % der Stimmen
Platz 9: FSA / 6,1 % der Stimmen
Platz 10: Ergon / 4,4 % der Stimmen

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 4.000 € von C.B.T. Italia, Speedcraft, Lupine, Rapha, Pirelli, Camelbak, Oakley, POC, Ergon, Continental, Alé Cycling, Stevens, Ötztaler, Deuter, X-Up, Fabric und Lezyne! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung!


Die Rennrad-News.de User Awards wurden zum ersten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Rennrad-News User Award 2021: Beste Komponentenmarke

    Premiere für die Rennrad-News User Awards – und 4.904 Leser*innen haben abgestimmt! In 25 Kategorien ging es um die spannendsten, bewährtesten und innovativsten Produkte für Rennradfahrer*innen. Hier kommen die Ergebnisse der Wahl zur besten Komponentenmarke.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Rennrad-News User Award 2021: Beste Komponentenmarke
  2. benutzerbild

    lagaffe

    dabei seit 05/2009

    Na ja, bei dem Überangebot an solchen Bauteilen ist das auch eine Aufgabe.

    Zumindest ist Ritchey ein Hersteller, der zumindest so etwas wie ein Konzept dabei hat, neben Fizik z.B.

    Was machen eigentlich Canyon und Rose hier? Das sind doch keine Komponentenhersteller.
  3. benutzerbild

    hugo

    dabei seit 08/2004

    Jein...bei Rose weiß ich es jetzt nicht genau, aber Canyon vertreibt inzw. auch wenige, teilweise aber ganz coole Komponenten. Cockpits, Sattelstützen,....
    Die werden aber wohl nicht speziell beworben

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!