Mit dem Michelin Power Competition Tubular schicken die Franzosen einen neuen Schlauchreifen ins Rennen. Er soll in allen wichtigen Belangen verbessert worden sein und mehr Grip, mehr Pannenschutz und weniger Rollwiderstand bieten. Hier die Infos.

Power Competition Tubular Infos und Preise

  • Neuer Wettbewerbs-Schlauchreifen
  • Weiter entwickelte Race Compound Mischung
  • Aramid-Netz für Pannenschutz
  • Größen 23-622 (270 g), 25-622 8290 g) und 28-622 (310 g)
  • Preis 91,95 € (UVP in 23 mm, Web)
  • Infos https://bike.michelin.com/de

Michelin stellt den  Power Competition Tubular vor: Der neu entwickelte Schlauchreifen kombiniert einen innen liegenden Latexschlauch mit einem Karkassaufbau aus aramidverstärkter Baumwolle. Das soll für  verringerten Rollwiderstand und erhöhten Pannenschutz sorgen. Gleichzeitig will man auch den Grip gesteigert haben. Dafür ist eine weiterentwickelte Race Compound Mischung verantwortlich, die auf der bereits eingeführten Michelin Grip Compound Mischung basiert.

190524 P2R MI PIC Michelin Power Competition SC Tubular (1)
# 190524 P2R MI PIC Michelin Power Competition SC Tubular (1)

Die Lauffläche ist in der Mitte profillos gestaltet für maximalen Grip und einen geringen Rollwiderstand, während die Reifenschultern mit einer leichten Profilierung versehen sind, um die Kurvenfahrten bei Nässe zu stabilisieren. Verfügbar ist der neue Power Competition Tubular in den Dimensionen 23-622, 25-622 und 28-622.

Die neue Laufflächen-Mischung wurde laut Michelin zusammen mit dem Team Cofidis Solutions Crédits in der World Tour entwickelt und soll auf trockener wie auf nasser Straße den Grip erhöhen. Die leichte, aber robuste 2×160-TPI-Karkasse wird für erhöhten Pannenschutz von einem Netz aus Aramid abgedeckt. Diese kreuzförmige Anordnung der Fasern bezeichnet Michelin als Hi-Density Protek.

Der Aufbau des neuen Wettkampf-Schlauchreifen von Michelin
# Der Aufbau des neuen Wettkampf-Schlauchreifen von Michelin

Als Teampartner von Cofidis Solutions Crédits wurden auf  Michelin zufolge insgesamt 54 Podiumsplätze und 21 Siege eingefahren. Der Sponsor zitiert Teammanager Cédric Vasseur: “ Wir hatten in der Saison mit dem Power Competition Tubular von Michelin nicht einen Reifenschaden.“

Fahrt ihr  Schlauchreifen? Zu welchen Gelegenheiten?


Noch mehr Artikel zum Thema Reifen auf Rennrad-News

  1. benutzerbild

    rik

    dabei seit 01/2004

    Mit dem Michelin Power Competition Tubular schicken die Franzosen einen neuen Schlauchreifen ins Rennen. E soll in allen wichtigen Belangen verbessert worden sein und mehr Grip, mehr Pannenschutz und weniger Rollwiderstand bieten. Hier die Infos.


    → Den vollständigen Artikel „[url=https://www.rennrad-news.de/news/michelin-power-competition-neuer-schlauchreifen-mit-mehr-pannenschutz/]Michelin Power Competition: Neuer Schlauchreifen mit mehr Pannenschutz[/url]“ ansehen


    [url=https://www.rennrad-news.de/news/michelin-power-competition-neuer-schlauchreifen-mit-mehr-pannenschutz/][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/f1/aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTkvMDUvMTkwNTI0X1AyUl9NSV9QSUNfTWljaGVsaW5fUG93ZXJfQ29tcGV0aXRpb25fU0NfVHVidWxhci0xLmpwZw.jpg[/img][/url]
  2. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!