Mit dem neuen Bontrager AW3 kommt eine überarbeitete Version des All-Season-Reifens. Auch dabei: eine 38 mm-Variante für die neue Generation von Allroad-Bikes. Hard-Case Lite- und Hard-Case-Modelle sollen den Pannenschutz und die Langlebigkeit deutlich verbessern.

Bontrager AW3 Reifen: Infos und Preise

  • Drei Versionen: Hard-Case, Hard-Case Lite und Hard-Case Lite reflektierend
  • Neuer Aufbau mit Unterschicht aus Aramid und Nylon
  • Größen 25-622, 28-622, 32-622 und 38-622
  • Gewicht von 260 g bis 520 g
  • Verfügbar ab sofort
  • www.trekbikes.com
  • Preise 39,99 € / 44,99 €
Der neue AW3 von Bontrager
# Der neue AW3 von Bontrager - Unter der leicht profilierten Lauffläche soll eine neue Unterschicht aus Aramid und Nylon für mehr Schutz sorgen

Neue Reifen für die junge Saison. Mit dem AW3 Hard-Case Lite und dem Hard-Case bringt Bontrager eine Überarbeitung des AW3 auf den Markt, die vor allem in puncto Pannenschutz und Langlebigkeit überzeugen sollen. Dabei geraten laut Bontrager Traktion und Rollwiderstand nicht ins Hintertreffen und sorgen für eine schnelle und stabile Fahrt.

Drei Versionen sind erhältlich
# Drei Versionen sind erhältlich - mit dem Hard-Case, dem Hard-Case Lite und dem Hard-Case Lite mit Reflektor (ganz vorne) gibt es unterschiedliche Modelle

Hauptsächlich wurde die Lage unter der Lauffläche aktualisiert und besteht jetzt aus einem Geflecht aus Nylon und Aramid. Bontrager verspricht damit einen um 78 % verbesserten Schutz vor Durchstichen. Insgesamt gibt es zwei Pannenschutzstufen. Den Hard-Case Lite, eben mit dem neuen Geflecht, sowie den Hard-Case, der dieselbe Unterschicht besitzt, aber zusätzlich mit einer weiteren Nylonlage von Wulst zu Wulst noch mehr Schutz verspricht.

Pannenschutz deutlich erhöht
# Pannenschutz deutlich erhöht - Bontrager gibt die Verbesserung mit 78 % bei Durchstichen an

Auf der Lauffläche findet sich die hauseigene TR-Endure Mischung, mit einem texturierten Schulterprofil und einer glatt abrollenden Mitte und sollte damit eigentlich für jede Jahrezeit gute Fahreigenschaften liefern. Optional ist der Mantel in der Hard-Case Lite Variante auch mit einer reflektierenden Seitenfläche erhältlich, um nicht nur in der dunklen Jahrezeit nicht übersehen zu werden.

Alle AW3 Mäntel sind durchgängig nicht tubeless geeignet. Sie unterliegen der Bontrager Garantie, die eine Rücknahme bei Unzufriedenheit mit dem Produkt bis zu 30 Tage nach Kauf anbietet.

Verfügbare Reifengrößen und Gewichte des Bontrager AW3

AW3 HC700x25/315g700x28/370g700x32/415g700x38/505g
AW3 HCL700x25/260g700x28/300g700x32/335g700x38/450g
AW3 HCL Reflektierend700x25/265g700x28/305g700x32/340g700x38/460g

Mehr zum Rennrad-Reifen auf Rennrad-News lest ihr hier:

Text/Fotos: Pressemitteilung Bontrager
  1. benutzerbild

    dennishaas

    dabei seit 01/2021

    Neuer Bontrager AW3 All-Season-Reifen: Breit und pannensicher

    Mit dem neuen Bontrager AW3 kommt eine überarbeitete Version des All-Season-Reifens AW3. Auch dabei: eine 38 mm-Variante für die neue Generation von Allroad-Bikes. Hier die Infos.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Neuer Bontrager AW3 All-Season-Reifen: Breit und pannensicher
  2. benutzerbild

    Lorebo

    dabei seit 10/2015

    endlich wieder ein Rennradreifen mit Reflektorring! smilie
  3. benutzerbild

    ChaosRandonneur

    dabei seit 03/2018

    Ist der Reifen auch für Hookless Felgen freigegeben?
  4. benutzerbild

    Tharful

    dabei seit 08/2017

    Warum denn nur die Lite Version mit Reflex...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!