• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Was mir gerade richtig gut gefällt.............

Seblog

www.seblog.de
Registriert
9 November 2016
Beiträge
4.291
Punkte Reaktionen
11.687
Renner der Woche
Renner der Woche
Me too:). Aber länger als 3 - 4 Stunden ging halt nicht wegen plastesohle und Plastebeschichtung des Oberleders. Meine Eltern liebten es, wenn ich die als 17 Jähriger im Hausflur auszog und stehen liess...
Meine waren weder Kunststoff-beschichtet, noch haben die gestunken. Innen waren die auch aus Leder. Und ewig gehalten haben die obendrein - die heutigen Modelle kenne ich aber auch nicht.
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
37.887
Punkte Reaktionen
43.120
Me too:). Aber länger als 3 - 4 Stunden ging halt nicht wegen plastesohle und Plastebeschichtung des Oberleders. Meine Eltern liebten es, wenn ich die als 17 Jähriger im Hausflur auszog und stehen liess...
Meine stehen heute noch hier. Sind jetzt 30 Jahre alt. Die mit der Stahlkappe stehen bei meinen Eltern im Garten, falls ich mal bei was helfen muss mit Axt, Kettensäge o.a.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Registriert
17 April 2011
Beiträge
18.557
Punkte Reaktionen
14.821
Heute wurden vor der örtlichen Eisdiele geschätzte 50 Leute ohne Maske von der Polizei zur Kasse gebeten worden
Da rückten 2 Busse mit 12 Frau/ Mann an
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
37.887
Punkte Reaktionen
43.120
Muss doch ein Erlebnis gewesen sein ,nach dem Osten Mal richtige Schuhe zu tragen
Da hast du recht. Ich war so dankbar. Bin ja bis 1989 nur barfuss gelaufen. Im Winter hab ich die Füße ins neue Deutschland eingewickelt, mehr hatten wir ja nicht im Osten. Leder und Schumacher gabs ja bei uns gar nicht, nur Arbeiter und Bauern.
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Registriert
9 Juni 2017
Beiträge
4.340
Punkte Reaktionen
5.257
Da habe ich wohl die Urversion. Meine sind gut 10 Jahre alt und werden im Garten, so heute, aufgetragen.
Ich brauche bald mal neue.
Muss mich mal nach der Ur-Version umsehen. Plastikbeschichtung mag ich nicht.

Wo gibt es die aktuell?
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Registriert
17 April 2011
Beiträge
18.557
Punkte Reaktionen
14.821
Da hast du recht. Ich war so dankbar. Bin ja bis 1989 nur barfuss gelaufen. Im Winter hab ich die Füße ins neue Deutschland eingewickelt, mehr hatten wir ja nicht im Osten. Leder und Schumacher gabs ja bei uns gar nicht, nur Arbeiter und Bauern.
Meine Kollegen von der Reichsbahn haben berichtet daß sie ins benachbarte Bruderland gefahren sind um vernünftiges Schuhwerk zu kaufen
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
37.887
Punkte Reaktionen
43.120
Meine Kollegen von der Reichsbahn haben berichtet daß sie ins benachbarte Bruderland gefahren sind um vernünftiges Schuhwerk zu kaufen
Heute fährt man nach Mailand oder London. So ändern sich die Zeiten. Nur damals konnte sich sogar ein Eisenbahner handgefertigte Schuhe leisten.
 

mic-robi

Volleyballa auf Abwegen
Registriert
20 August 2014
Beiträge
3.289
Punkte Reaktionen
4.788
Da hast du recht. Ich war so dankbar. Bin ja bis 1989 nur barfuss gelaufen. Im Winter hab ich die Füße ins neue Deutschland eingewickelt, mehr hatten wir ja nicht im Osten. Leder und Schumacher gabs ja bei uns gar nicht, nur Arbeiter und Bauern.
Wir hatten ja nüscht.
Nicht mal Badehosen.
Ok, wir hatten FKK Strände. :cool:
 

skandsen

Cyclerytter
Registriert
20 April 2017
Beiträge
2.969
Punkte Reaktionen
5.975
Ganz normal, stell dir einfach ne innenbeinlänge von vielleicht 35cm vor
Ja, das mache ich, und dann wiederum wird's schwer sich vorzustellen, wie das kurze Bein bis unten reicht?!

Ich vermute, mein Hirn nimmt da gewohnheitsmässig grössere Dimensionen war, als tatsächlich vorhanden?!
 

skandsen

Cyclerytter
Registriert
20 April 2017
Beiträge
2.969
Punkte Reaktionen
5.975
Ich hatte Doc Martens vor über 30 Jahren und habe auch noch 2 Paar aktuelle. Nix beschichtet, stinkt auch nix. Selber schuld, wer die Party-Variante kauft ;-)
Bei den modernen, hohen ohne Schnürung ( a la Blundstone) ist die Innensohle eingeklebt, was durchaus Sinn ergibt, so spack, wie die beim Reinschlüpfen sind.

Vor 30 Jahren waren die zum Arbeiten in einer Dreherei der Knüller. Keinen Span hat sich die Sohle eingefangen, während ich mit den gestellten Arbeitsschuhen bald kaum noch laufen konnte!

Lustig, das so ein Schuh teils bei Alternativen, teils bei Nazis angesagt war. Und bei so Spiessern wie mir.

Harry Hole ist übrigens auch DocMartens-Träger ;-)
 

skandsen

Cyclerytter
Registriert
20 April 2017
Beiträge
2.969
Punkte Reaktionen
5.975
Da habe ich wohl die Urversion. Meine sind gut 10 Jahre alt und werden im Garten, so heute, aufgetragen.
Ich brauche bald mal neue.
Muss mich mal nach der Ur-Version umsehen. Plastikbeschichtung mag ich nicht.

Wo gibt es die aktuell?
Ich habe alle meine DMs in D'Dorf im Pick up in der Kapuzinergasse gekauft.
Leider hat der Besitzer (" Hey, Rock'n Roll ..) den Laden vor ein paar Jahren verkauft. Sprich: den gibt's noch, aber das Verkäufer-Original darin nicht mehr.
Der Laden gegenüber hat Blundstones und gehört dem Gleichen.
 

Axxl70

La vita é rosa, DeRosa!
Registriert
28 Januar 2013
Beiträge
9.375
Punkte Reaktionen
17.124
Ich hatte Doc Martens vor über 30 Jahren und habe auch noch 2 Paar aktuelle. Nix beschichtet, stinkt auch nix. Selber schuld, wer die Party-Variante kauft ;-)
Bei den modernen, hohen ohne Schnürung ( a la Blundstone) ist die Innensohle eingeklebt, was durchaus Sinn ergibt, so spack, wie die beim Reinschlüpfen sind.

Vor 30 Jahren waren die zum Arbeiten in einer Dreherei der Knüller. Keinen Span hat sich die Sohle eingefangen, während ich mit den gestellten Arbeitsschuhen bald kaum noch laufen konnte!

Lustig, das so ein Schuh teils bei Alternativen, teils bei Nazis angesagt war. Und bei so Spiessern wie mir.

Harry Hole ist übrigens auch DocMartens-Träger ;-)
Harry Hole ist wer? Schwulen-Pornodarsteller? 😂 🤷‍♂️
 
Oben