• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Wahoo Elemnt

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Hallösche,
ich hätt da mal gern ein Verständnisproblem:

wenn ich selbst Touren über die Komoot App plane und auf den Elemnt übertrage, habe ich Abbiegehinweise, alles paletti.

Wenn ich mir z.B. Brevettouren über mehrere hundert Km, welche ich als Download erhalte, drauflade, habe ich keine Abbiegehinweise.

Gibt es da irgendwie einen Trick, um das möglich zu machen? Und verzeiht bitte, falls das irgendwo schonmal erklärt wurde.

:daumen:

P.S. ich nutze Komoot und Strava. Kein Premium..


Edit:

habe mich mal bei RWGPS angemeldet. Würde es reichen, dort die Tour hochzuladen und dann an den Elemnt zu übertragen? Setzt RWGPS also automatisch die Abbiegehinweise oder muss ich da irgendwo ein Häkchen setzen?
Bei Komoot dachte ich zwar auch, dass die Hinweise integriert sind, aber anscheinend nicht bei allen Karten, die geladen sind. Zumindest habe ich es so einmal gelesen.
Hatte zwar mal die Weltkarte im Angebot gekauft, aber ich müsste dann auch erstmal alle Karten, die befahren werden könnten freischalten/ hochladen?

Das betreffende Gebiet hatte ich zwar freigeschalten und hochgeladen, aber deswegen kamen trotzdem keine Abbiegehinweise. Vielleicht ging die Route auch minimal über dieses Kartengebiet..
 
Zuletzt bearbeitet:

hometrails

MItglied
Mitglied seit
12 April 2016
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
19
Wenn du die GPX in Komoot importierst, musst du bei der Auswahl eine neue Strecke planen, nicht als gefahrene Tour importieren.
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Wenn du die GPX in Komoot importierst, musst du bei der Auswahl eine neue Strecke planen, nicht als gefahrene Tour importieren.
Ah, so einfach ist das? Klasse, danke! Werds morgen mal ausprobieren..
Hab jetzt mal die Strecke dreimal im Wahoo drin, ganz schön krasse Höhenunterschiede.. :eek:

Screenshot_20180427-130601.png
 

DonB

MItglied
Mitglied seit
1 April 2018
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
7
Meiner Erfahrung nach ist komoot am genauesten dran.
 

Dembo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juni 2017
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
72
Problem ist, dass z.B. komoot m.W. importierte Routen grundsätzlich nach den, in OpenStreetMaps hinterlegten, Verkehrsregeln anpasst. Eigentlich eine sinnvolle Funktion, bedeutet aber, dass ich GPX-Tracks für Rennen nicht über komoot importieren kann. Beispiel: V-Card Triathlon in Viernheim: Der geht auf der Abfahrt durch den Saukopftunnel und komoot macht solche Anstalten, ich hatte Angst, die rufen gleich die Polizei.

Natürlich braucht kein Mensch während eines Rennens Abbiegehinweise, aber die Tour "muted" mitlaufen zu lassen ist eine feine Sache, dann funktioniert z.B. die Höhenprofilanzeige auf dem BOLT.

Ride with GPS hat beim Import die Daten erstmal nicht angefasst - dafür folgt die Tour teilweise nicht den Straßen, sondern verbindet vermutlich Wegpunkte in der GPX-Datei einfach mit Geraden. Auch nicht so dolle.
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Neues Smartphone, neues Pech..
Da ich mein altes Smartphone geschrottet habe, musste heute ein neues her. Alle Apps wiederhergestellt, soweit kein Problem. Neu gekoppelt mit dem Elemnt auch kein Problem.
Connecten mit RWGPS und Komoot auch problemlos. Nur Strava mag nicht mehr (Error 403:disallowed useragent) und kurioserweise muss ich mich jedesmal, wenn ich die Elemnt App einschalte, komplett neu anmelden. Also den Code scannen, mit dem Elemnt koppeln, das ganze Programm.. Auch mehrfach trennen, neu koppeln, Smartphone neustarten brachte nix..

Weiß jemand Rat?
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
und weiter gehts mit der Fehlersuche.
Ich kann weder in Komoot noch in den Elemnt gpx Dateien importieren, jedesmal wird mir gesagt, die Dateien seien fehlerhaft oder das Format (gpx wird nicht unterstützt.... :crash: Dabei hatte ich sie schonmal verwendet, ohne Probleme

Was ist denn da auf einmal los. Weder am PC noch in den Apps geht was. Bin komplett überfragt :rolleyes:
 

DonPhilippe79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mai 2011
Beiträge
368
Punkte für Reaktionen
149
Versuchs doch mal auf der wahoofitness Seite mit dem Support-Chat?!
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Ups, ganz übersehen, hier eine Rückmeldung zu geben.

Komischerweise hat mein Elemnt irgendwann doch die Routen von Komoot übernommen, anstandslos. Vielleicht war es nur ein kleiner Softwarebug..
Auch die Koppelung mit dem Smartphone verlief am nächsten Tag problemlos. Wie als wenn nie etwas gewesen wäre.. :rolleyes:

Naja, bisher ein 300er und ein 400er Brevet ohne weitere Ausfälle überstanden. Toi toi toi :daumen:

Danke für eure Hilfe

P.S. ich musste dann später noch einmal den Support in Anspruch nehmen, da eine gefahrene Route nicht nach Strava exportiert werden wollte (Mein Fehler, Elemnt war leer und ich versuchte zweimal, den Track wiederherzustellen). Support reparierte den Track, alles gut :daumen:
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
1
Hallo,
ich habe ebenfalls einen Wahoo Bolt. Eigentlich ein tolles Gerät. Die Anzeige ist viel besser als bei Garmin. Die Karte reicht völlig aus. Die Abbiegehinweise sind auch ganz gut. Und das Berste ist, dass man keine Kabel mehr braucht, um neue Routen auf den Tacho zu bringen.
Komoot ist zwar nicht so einfach in der Routenerstellung wie GPSIES.com, aber es funktioniert.

Nur gestern war auf einmal die strichlierte Linie nicht mehr vorhanden, obwohl ich die Route noch nicht fertig gefahren bin.
Außerdem verliere ich im Wald immer wieder das GPS-Signal, dass war bei Garmin viel besser!

Aber sonst ein tolles Gerät !
 

DonB

MItglied
Mitglied seit
1 April 2018
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
7
Evtl. war die Route dann zu Ende. Fehler beim Erstellen der Route.

GPS Signal finde ich mind. genauso gut, wie beim Garmin. Und ich habe Beide.
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
1
Ich fahre auch viel mit dem MTB im Wald und da verliere oft das GPS -Signal für ein paar Sekunden immer wieder.
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Scheint so, als hätte ich hier die meisten Probleme mit dem Elemnt :p

Hatte am WE ein 300er Brevet gefahren, der Elemnt (nachdem er im Service einen neuen Akku erhalten hatte) funktionierte problemlos.
Nur gibt er leider die gefahrene Strecke nicht an die Elemnt App weiter und somit ist auch kein Upload auf Strava o.ä. möglich.
Komischerweise nur diese eine Fahrt will er nicht freigeben, alle davor sowie alle neuen danach synchronisieren automatisch und ohne Probleme..

Hatte das schonmal jemand?
 

scorpi11

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 März 2012
Beiträge
541
Punkte für Reaktionen
153
Erscheint die Fahrt in der App? Wenn ja, den Finger länger draufhalten, dann erscheint ein Menü mit dem man den Upload erneut anstoßen kann. Zumindest in der iOS-App ist es so. Alternativ kann man auch das .fit-File der Fahrt per USB vom ELEMNT kopieren und bei Strava hochladen.
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Erscheint die Fahrt in der App? Wenn ja, den Finger länger draufhalten, dann erscheint ein Menü mit dem man den Upload erneut anstoßen kann. Zumindest in der iOS-App ist es so. Alternativ kann man auch das .fit-File der Fahrt per USB vom ELEMNT kopieren und bei Strava hochladen.
Nein, erscheint leider nicht in der App. Das mit dem erneuten Upload kenne ich, nachdem ich mal das Smartphone gewechselt hatte.
Support ist angeschrieben, mal schauen, was er dazu meint. Wäre nur interessant gewesen, hätte das hier schonmal jemand gehabt
:daumen:
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Edit: der Track war doch in der App, allerdings nur ein Bruchteil davon, weswegen ich ihn zuerst nicht erkannt hatte. Nach dem Resyncen war er dann jedoch sowohl aus dem Elemnt und der App verschwunden. Jetzt ist nix mehr da... :rolleyes: zwischen dem 12. und dem 14.04. sollte er eigentlich auftauchen...
Support hatte zwar geantwortet, hatte auch geholfen, aber jetzt gehts nochmal eine Etage weiter hoch mit dem Problem..

Hier noch ein Erinnerungsfoto an den Track. Möge er friedlich im Nirwana schlummern :)

IMG_20190416_174151.jpg
Screenshot_20190416_180803_com.wahoofitness.boltcompanion.jpg
 

Zipfelklatscher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 September 2018
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
214
Hi Quick Nick, Respekt zu deiner Leistung.
Dass eine komplette Tour nicht übertragen wurde, hatte ich noch nicht .Allerdings bei Touren über 100 km Differenzen in der Streckenlänge. Strava war korrekt, bei Komoot fehlen ab und an ein paar Kilometer?
Aber immer nur dann, wenn ich von der geplanten Tour abgewichen bin.
 

scorpi11

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 März 2012
Beiträge
541
Punkte für Reaktionen
153
Hast Du meinen Hinweis mit der USB-Methode gelesen?
 

Quick Nick

der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
4.750
Punkte für Reaktionen
13.493
Hi Quick Nick, Respekt zu deiner Leistung.
Dass eine komplette Tour nicht übertragen wurde, hatte ich noch nicht .Allerdings bei Touren über 100 km Differenzen in der Streckenlänge. Strava war korrekt, bei Komoot fehlen ab und an ein paar Kilometer?
Aber immer nur dann, wenn ich von der geplanten Tour abgewichen bin.
Danke! Dass sich die unterschiedlichen Anbieter wie Strava, Komoot etc voneinander unterscheiden, ist ja bekannt.

Hast Du meinen Hinweis mit der USB-Methode gelesen?
Oh sorry, gesehen ja, nur in der Konversation mit dem Support erläutert, hier vergessen.
Der Elemnt wird per USB nicht erkannt, es wird nur geladen
 

scorpi11

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 März 2012
Beiträge
541
Punkte für Reaktionen
153
Womit genau hast Du es versucht? Der ELEMNT ist ein Android-Gerät und meldet sich daher als MTP-Gerät (Media Transfer Protocol). macOS z.B. kann das wohl nicht ohne weiteres, bei Windows weiß ich nicht. Bei mir ging es unter Linux problemlos.
 
Oben