• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mal eben schnell ne kleine Bastelfrage

Gonzobuster

CILO Swiss 🇨🇭 (aber Berliner)
Registriert
10 August 2020
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
418
Habe jetzt einen neuen Bremszug mit neuer Außenhülle für meine Weinmann 500. Außerdem ein Griffgummi (bisher war gar keines drauf).

1605623896699.png


Frage (bevor ich mich wieder in eine missliche Lage manövriere): Muss ich irgendwas bei der Montage der Griffgummis beachten, außer dass ich Spülmittel reinmache und zuerst den neuen Bremszug montiere?
 

colner77

Aktives Mitglied
Registriert
7 Juni 2019
Beiträge
941
Punkte Reaktionen
1.530
Habe jetzt einen neuen Bremszug mit neuer Außenhülle für meine Weinmann 500. Außerdem ein Griffgummi (bisher war gar keines drauf).

Anhang anzeigen 862201

Frage (bevor ich mich wieder in eine missliche Lage manövriere): Muss ich irgendwas bei der Montage der Griffgummis beachten, außer dass ich Spülmittel reinmache und zuerst den neuen Bremszug montiere?

Den Bremszug solltest du nachher montieren, wie willst du den sonst durch das Loch oben durchkriegen? Falls Anschlaghülsen zwischen Zug und Hebel kommen würde ich die schonmal in den oberen Zipfel legen und dann die Hoods von hinten nach vorne aufziehen, vorher am besten die Schelle vom Griff abmontieren.
 

Gonzobuster

CILO Swiss 🇨🇭 (aber Berliner)
Registriert
10 August 2020
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
418
Den Bremszug solltest du nachher montieren, wie willst du den sonst durch das Loch oben durchkriegen? Falls Anschlaghülsen zwischen Zug und Hebel kommen würde ich die schonmal in den oberen Zipfel legen und dann die Hoods von hinten nach vorne aufziehen, vorher am besten die Schelle vom Griff abmontieren.
Zug nachher, mein Fehler.

Im Moment ist wohl eine "Anschlaghülse" dran, dient das der Veränderung der Zugspannung? Dachte, die kann man mit dem Gummi nicht verwenden.

Wozu (wie?) die Schelle abmontieren?
 

Rawuza

Aktives Mitglied
Registriert
27 Dezember 2014
Beiträge
6.852
Punkte Reaktionen
5.611
Mein Barellia Rahmen hat so Röhrchen für die Schaltzüge vorne. Vorne im Röhrchen sind Gewinde eingeschnitten in die sich auch die Zuganschlagseinstellschrauben(?) eindrehen lassen. Allerdings wirkt das optisch irgendwie fehl am Platz und technisch fehlt dann an der Unterseite die Rasterung für die Plastikhülse. Jemand ne Idee was für ein Teil da wirklich reingehört?

Anhang anzeigen 862161
Ich hab das Plastikgedöns runtergeschmissen und schon sah es besser aus.
 

colner77

Aktives Mitglied
Registriert
7 Juni 2019
Beiträge
941
Punkte Reaktionen
1.530
Zug nachher, mein Fehler.

Im Moment ist wohl eine "Anschlaghülse" dran, dient das der Veränderung der Zugspannung? Dachte, die kann man mit dem Gummi nicht verwenden.

Wozu (wie?) die Schelle abmontieren?

Wie sehen deine Hebel aus? Die normalen 70er/80er Weinmann Hebel haben oben die Bohrung so groß dass der Zug ohne die Anschalg-/Reduzierhülse durchrutschen würde. Die Hülse dient nur zum gegenhalten.



Das kleine Aluteil da passt unter die Hoods.



Die Schellen sind ein bisschen breiter als der Körper der Hebel, deswegen mach ich die immer ab, muss aber auch nicht.
 

Gonzobuster

CILO Swiss 🇨🇭 (aber Berliner)
Registriert
10 August 2020
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
418
Wie sehen deine Hebel aus? Die normalen 70er/80er Weinmann Hebel haben oben die Bohrung so groß dass der Zug ohne die Anschalg-/Reduzierhülse durchrutschen würde. Die Hülse dient nur zum gegenhalten.



Das kleine Aluteil da passt unter die Hoods.



Die Schellen sind ein bisschen breiter als der Körper der Hebel, deswegen mach ich die immer ab, muss aber auch nicht.
Ah, danke, jetzt wird es klarer. Bei mir ist das leider kein kleines Aluteil, sondern ein (hässliches) Plastikteil (sicher nicht original):

1605626177570.png
 

colner77

Aktives Mitglied
Registriert
7 Juni 2019
Beiträge
941
Punkte Reaktionen
1.530
Ah, danke, jetzt wird es klarer. Bei mir ist das leider kein kleines Aluteil, sondern ein (hässliches) Plastikteil (sicher nicht original):

Anhang anzeigen 862207

Doch die könnten original sein, aber ich glaube passende Hoods dafür zu finden wird schwer. Kann man das komplett vom Bremsgriffkörper lösen? Dann würde ich einfach so ne kleine Hülse nehmen und die Cane Creek Hooods.
 

Fadenfischfan

eigentlich Läufer...!
Registriert
27 März 2011
Beiträge
306
Punkte Reaktionen
246
Guten Abend,

wie bekomme ich diesen Suntour-Kranz ab? Alles googlen und suchen hilft nicht. Den passenden Zwei-Nasen-Abzieher habe ich. Und dann? Achsmutter ab, Abzieher drauf und linksrum los wie üblich?! Da geht aber gar nix. Hab ich nur zuwenig inne Arme oder was mache ich falsch?

LG, markus.
 

Anhänge

  • IMG_20201117_165616.jpg
    IMG_20201117_165616.jpg
    242,7 KB · Aufrufe: 14

colner77

Aktives Mitglied
Registriert
7 Juni 2019
Beiträge
941
Punkte Reaktionen
1.530
Guten Abend,

wie bekomme ich diesen Suntour-Kranz ab? Alles googlen und suchen hilft nicht. Den passenden Zwei-Nasen-Abzieher habe ich. Und dann? Achsmutter ab, Abzieher drauf und linksrum los wie üblich?! Da geht aber gar nix. Hab ich nur zuwenig inne Arme oder was mache ich falsch?

LG, markus.

Ja wie du beschrieben hast, meistens passt der abzieher aber sogar über die Muttern. Du kannst danach den Schnellspanner wieder durchschieben und mit ein wenig spiel zu machen, das verhindert das abrutschen des Abziehers. Aber unbedingt ein paar mm platz lassen. Und dann gib ihm, das kann schonmal sehr festgegammelt sein, ggf kannst du den Hebel mit nem Rohr über den Schraubenschlüssel verlangern
 

Fadenfischfan

eigentlich Läufer...!
Registriert
27 März 2011
Beiträge
306
Punkte Reaktionen
246
Ja wie du beschrieben hast, meistens passt der abzieher aber sogar über die Muttern. Du kannst danach den Schnellspanner wieder durchschieben und mit ein wenig spiel zu machen, das verhindert das abrutschen des Abziehers. Aber unbedingt ein paar mm platz lassen. Und dann gib ihm, das kann schonmal sehr festgegammelt sein, ggf kannst du den Hebel mit nem Rohr über den Schraubenschlüssel verlangern
Ja, der passt über die Muttern. Also kann ich die drauflassen...wusste ich nicht. Ich probiere es gleich nochmal, zur Not muss ich in Vatterns Keller an den Schraubstock. Danke für die schnelle Antwort.
 

Gonzobuster

CILO Swiss 🇨🇭 (aber Berliner)
Registriert
10 August 2020
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
418
Doch die könnten original sein, aber ich glaube passende Hoods dafür zu finden wird schwer. Kann man das komplett vom Bremsgriffkörper lösen? Dann würde ich einfach so ne kleine Hülse nehmen und die Cane Creek Hooods.
Super, danke. Hast Du zufällig einen Link auf einen Shop, wo ich diese kleinen Hülsen finde oder weißt Du, was der "Fachbegriff" dafür ist? Danke nochmal.
 

colner77

Aktives Mitglied
Registriert
7 Juni 2019
Beiträge
941
Punkte Reaktionen
1.530
Super, danke. Hast Du zufällig einen Link auf einen Shop, wo ich diese kleinen Hülsen finde oder weißt Du, was der "Fachbegriff" dafür ist? Danke nochmal.


Ich bin einfach mit nem Bild in ne Radwerkstatt gegangen, die hatten die auch direkt da. Ich würde es Reduzierhülse nennen, aber ohne Bild hab ichs noch nie erklären können 😄
 

gribu

MItglied
Registriert
11 Juni 2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
16
Super, danke. Hast Du zufällig einen Link auf einen Shop, wo ich diese kleinen Hülsen finde oder weißt Du, was der "Fachbegriff" dafür ist? Danke nochmal.
Diese hier sollten es sein:

Gibt es auch günstig bei ebay (Anschlaghülse Weinmann)

EDIT: da war jemand schneller ;)
 

Velo-Koma

Broken bicycles (Waits)
Registriert
27 Oktober 2013
Beiträge
1.757
Punkte Reaktionen
9.454
Ja, der passt über die Muttern. Also kann ich die drauflassen...wusste ich nicht. Ich probiere es gleich nochmal, zur Not muss ich in Vatterns Keller an den Schraubstock. Danke für die schnelle Antwort.
@Fadenfischfan: Geh lieber gleich zum Schraubstock, die Not hast Du ja schon!
 

Gonzobuster

CILO Swiss 🇨🇭 (aber Berliner)
Registriert
10 August 2020
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
418
Diese hier sollten es sein:

Gibt es auch günstig bei ebay (Anschlaghülse Weinmann)

EDIT: da war jemand schneller ;)
Vielen Dank, interessanter Shop.
Weinmann 95 bedeutet dann für die 500er Bremse?

Gehe ich recht in der Annahme, dass diese Bremsschuhe auch passen würden? Muss ja irgendwie auf den Mindestbestellwert kommen ...

 

gribu

MItglied
Registriert
11 Juni 2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
16
Vielen Dank, interessanter Shop.
Weinmann 95 bedeutet dann für die 500er Bremse?

Gehe ich recht in der Annahme, dass diese Bremsschuhe auch passen würden? Muss ja irgendwie auf den Mindestbestellwert kommen ...

Ich wüsste zumindest nicht, dass es da viele andere Typen geben würde...und wie gesagt, gibt's auch günstig bei ebay, falls der Mindestbestellwert nicht erreicht wird.
Die Bremsschuhe sind ok
 

Gonzobuster

CILO Swiss 🇨🇭 (aber Berliner)
Registriert
10 August 2020
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
418
Ich wüsste zumindest nicht, dass es da viele andere Typen geben würde...und wie gesagt, gibt's auch günstig bei ebay, falls der Mindestbestellwert nicht erreicht wird.
Die Bremsschuhe sind ok
Es gibt mindestens noch die Weinmann 92, die sehen auch anders aus. Deshalb bin ich verwirrt ...
 
Oben