• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mal eben schnell ne kleine Bastelfrage

stahlraser

Schlaglochtester
Mitglied seit
8 Dezember 2012
Beiträge
3.789
Punkte für Reaktionen
1.720
HI,

ich ziehe bald um und in der neuen Dachgeschossbutze gibt es schräge Wände die ich gern nutzen möchte um Räder in Schräglage (also parallel zur Schrägwand) aufzuhängen. Hat jemand einen Tipp wie dies zu realisieren wäre?

thx
Jein, Belastbarkeit der Wände kommt stark auf die Bauweise an. Grundsätzlich müsstest Du versuchen, die Dachbalken zu treffen mit den Schrauben. Dazwischen perforierst Du schnell die Dampfbremse oder Dampfsperre der Dämmung und riskierst einen Schimmelexzess in der Dämmung im Folgejahr. Insofern lieber keine Räder an die Dachschrägen. Oder Du hast genaue Pläne, möglichst von dem, der die Chose tatsächlich ausgebaut hat.
 

Lempira

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Juni 2007
Beiträge
1.011
Punkte für Reaktionen
516
Hallo Leute!

Ich habe hier einen Stahlrahmen, der eigentlich top in Schuss ist. Allerdings ist die Kettenstrebe durch Kettenschlag arg vermackt.

Ich würde die Stelle gerne durch eine Art Silberfolie kaschieren. Kann man dafür nicht selbstklebende Alufolie aus dem Baumarkt verwenden. Oder ist der Schutz auf den Bildern besonderes Zubehör aus dem Radhandel?

Schlagschutz_Kettenstrebe 2.jpg
Schlagschutz_Kettenstrebe 1.jpg


Grüße

Dirk
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.278
Punkte für Reaktionen
2.628
Jein, Belastbarkeit der Wände kommt stark auf die Bauweise an. Grundsätzlich müsstest Du versuchen, die Dachbalken zu treffen mit den Schrauben. Dazwischen perforierst Du schnell die Dampfbremse oder Dampfsperre der Dämmung und riskierst einen Schimmelexzess in der Dämmung im Folgejahr. Insofern lieber keine Räder an die Dachschrägen. Oder Du hast genaue Pläne, möglichst von dem, der die Chose tatsächlich ausgebaut hat.
Mit Glück triffst du die Leitungen für Gegensprechanlage und Durchlauferhitzer.
 

RoKaDo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
6.273
Punkte für Reaktionen
11.040
Kann man dafür nicht selbstklebende Alufolie aus dem Baumarkt verwenden.
Kann man, muss man aber nicht....dafür gibt es fertige Lösungen die etwas dicker sind
und denen es auch nichts ausmacht, wenn die Kette mal darauf schlägt.
Befrag mal Tante Google nach Chrom Kettenstrebenschutz....
 

Flitzpiep

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 November 2016
Beiträge
1.451
Punkte für Reaktionen
2.372
Hallo Leute!

Ich habe hier einen Stahlrahmen, der eigentlich top in Schuss ist. Allerdings ist die Kettenstrebe durch Kettenschlag arg vermackt.

Ich würde die Stelle gerne durch eine Art Silberfolie kaschieren. Kann man dafür nicht selbstklebende Alufolie aus dem Baumarkt verwenden. Oder ist der Schutz auf den Bildern besonderes Zubehör aus dem Radhandel?

Anhang anzeigen 810002 Anhang anzeigen 810003

Grüße

Dirk
Ich habe mal eine 30m Edelstahlrolle Bandimex vom Flohmarkt mitgenommen. Mit der Blechschere zurechtgeschnitten und inform geklöpelt. Ist mit Doppelseitigem Klebeband fixiert.
Mit etwas mehr Sorgfallt bekommt man das auch Kratzer-und Beulenfrei auf die Strebe.

IMG_20200620_160841.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

mk.k

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2009
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
304
Hallo,
muss man zum Festziehen des Steuersatzes den Vorbau lösen ? Oder ist es dazu von Vorteil ?
Zweimal nein, oder?

Danke und Grüße
 

mk.k

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2009
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
304

steel_weenie

MItglied
Mitglied seit
14 Juni 2016
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
26
Werte Gemeinde... Sachverhalt ist Folgender: Bei unebenen Streckenverhältnissen schlägt mein rechter Bremszug immer auf den Korpus meines Vorderlichtes, was auf Dauer einfach nervt. Kennt ihr da eine elegante Bastellösung oder gibt es da gar irgendwas sündhaft teures aus Japan??
 

Lavalampelazer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
2
Lohnt dat? Samt 2 original wirkenden Ersatzreifen. Stand 7 Jahre im Keller und ist Herrenlos.
IMG-20200704-WA0015.jpeg
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.278
Punkte für Reaktionen
2.628
Also ich sehe eine Leiche...
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.278
Punkte für Reaktionen
2.628
Hallo Leute!

Ich habe hier einen Stahlrahmen, der eigentlich top in Schuss ist. Allerdings ist die Kettenstrebe durch Kettenschlag arg vermackt.

Ich würde die Stelle gerne durch eine Art Silberfolie kaschieren. Kann man dafür nicht selbstklebende Alufolie aus dem Baumarkt verwenden. Oder ist der Schutz auf den Bildern besonderes Zubehör aus dem Radhandel?

Anhang anzeigen 810002 Anhang anzeigen 810003

Grüße

Dirk
So etwas gab es früher in ganz dünnem, verchromten Blech zum Aufkleben.
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.278
Punkte für Reaktionen
2.628
Gut...
ich sehe viel Arbeit.
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
17.873
Punkte für Reaktionen
21.932
stimmt!
da scheut sogar ein brauereipferd!
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.278
Punkte für Reaktionen
2.628
Ich sehe auch Ösen für Schutzbleche...
dazu unter dem Oberrohr braune Stellen, genau da wo der Schweiß hintropft.
 
Oben