Mal eben schnell ne kleine Bastelfrage

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von fresh ginger, 24 April 2011.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Rawuza

    Rawuza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2014
    Beiträge:
    3.052
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Rawuza

    Rawuza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2014
    Beiträge:
    3.052
  4. roykoeln

    roykoeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2008
    Beiträge:
    13.665
    kommt die länge denn hin?
     
  5. mic-robi

    mic-robi Volleyballa auf Abwegen

    Registriert seit:
    20 August 2014
    Beiträge:
    1.487
    Naja, weiß könnte man zumindest noch färben. :cool::p:D

    Frag mich aber nicht womit. :cool:
     
  6. biciclo

    biciclo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2016
    Beiträge:
    4.624
    Kauf Dir weißes LB und nimm einen Batik-Kurs bei @duc750. :D
     
    fightfooter und SirFaust gefällt das.
  7. Rawuza

    Rawuza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2014
    Beiträge:
    3.052
    Keine Ahnung. 4Stck kaufen und beim Bremshebel ansetzen.
     
  8. felixcurly

    felixcurly Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 September 2013
    Beiträge:
    630
    Guten Morgen,
    an meinem Alltags-zur-Arbeit-fahr-Rad habe ich im linken pedal deutlich mehr Spiel als im rechten (ich meine nicht die Auslösehärte). Hängt wahrscheinlich damit zusamen dass ich an Ampeln usw immer links ausklicke (?). Gibt es da ein Teil welches verschleißt und welches ma tauschen "nachbiegen" oder so könnte? Irgendwie kann ich da nichts erkennen...

    Viele Grüße,
    Felix
     
  9. Radnatic

    Radnatic addicted to steel

    Registriert seit:
    12 Mai 2009
    Beiträge:
    217
    Hat einer von euch die Campa Schalthebel selbst ausgefräst? Würde mich über ein paar Infos freuen. Hintergrund: an meinem Masi sind die verbaut. Einer jedoch abgebrochen. Würde diesen einen gerne nachmachen und ersetzen.

    IMG_5753.
     
  10. Bonanzero

    Bonanzero txirrindulari

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    24.615
    2 Löcher bohren und dann mit ner Laubsäge an der Kontur entlangsägen.
     
    Grautvornix, Rawuza und Radnatic gefällt das.
  11. Radnatic

    Radnatic addicted to steel

    Registriert seit:
    12 Mai 2009
    Beiträge:
    217
    wenns so einfach ist...dann probiere ich dies mal. danke.
     
  12. Olddutsch

    Olddutsch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2011
    Beiträge:
    9.978
  13. SirFaust

    SirFaust "Es irrt der Mensch, solang er strebt"

    Registriert seit:
    2 Mai 2017
    Beiträge:
    3.661
    Moin, ich spiele mit dem Gedanken ein Projekt mit Simplex Lenkerendschalthebeln aufzubauen.
    Von Simplex gibt es zu den barcos ja diesen demultiplier... tut das Not oder kann man auch ohne das Teil vernünftig schalten?

    https://wikipedalia.com/index.php/Demultiplier


    Ich meine die Campas lassen sich ja auch recht vernünftig schalten ohne dieses Dingens...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Oktober 2018
  14. Achsbruch

    Achsbruch Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 März 2018
    Beiträge:
    21
    Ahoi,

    ich suche Bremsen für einen Mixte-Rahmen. Dieser hat hinten zwei Sockel und vorne eine "normale" Bohrung in der Gabel. Bei der hinteren Bremse bin ich etwas ratlos was man da montieren kann. Kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen welche Optionen für Gebrauchtes oder eventuell Neues ich da habe?

    DSC_0105_784e3db4-ffe4-401b-bbd8-98759f6aa778_1024x1024.JPG

    Danke schonmal im Voraus
     
  15. Oldie-Pedalleur

    Oldie-Pedalleur immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben

    Registriert seit:
    1 November 2013
    Beiträge:
    482
    So , geschafft . Die Kappe ist endlich raus aus dem Kurbelgewinde. Bei der Gelegenheit habe ich nach Abziehen der Kurbeln auch gleich mal das Innenlager überprüft und aus-/eingebaut .
    Es ist eines der unverwüstlichen Edco Competition Patroneninnenlager. Es ist jetzt seit 38 Jahren eingebaut in meinem Merckx Professional SL und läuft wie am ersten Tag ohne Spiel und fett und satt . Dieses ist ITA-Norm 2 x rechts und hat 116mm Achslänge.

    Linke Seite:
    [​IMG]

    Kettenseite:
    [​IMG]

    und von oben:
    [​IMG]

    Man oh Man, solche Teile müssten heute noch produziert werden und zu kaufen sein . Halten ewig . Das ist wohl heutzutage das Problem , was ewig hält , kann nur einmal verkauft werden.
    Ich habe zum Glück noch in zwei Rädern solche Edco Competition Lager , eine Freude .
     
    RoKaDo, roykoeln und Grautvornix gefällt das.
  16. Olddutsch

    Olddutsch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2011
    Beiträge:
    9.978
    38 Jahre sagen aber nix über die Km Leistung aus;)
     
    roykoeln und Grautvornix gefällt das.
  17. Oldie-Pedalleur

    Oldie-Pedalleur immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben

    Registriert seit:
    1 November 2013
    Beiträge:
    482
    Du , das Rad hat 38 Jahre nur in der Vitrine gestanden und wurde 1 x jährlich abgestaubt . Alles andere wäre ja nur Verschleiß , oder ?
     
    Grautvornix und kokomiko2 gefällt das.
  18. roykoeln

    roykoeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2008
    Beiträge:
    13.665
    mittelzügler auf sockel wie mafac racer ja nicht, die haben einen kurzen querzug, und dann ist ein rohr im weg...
    also cantis mit längerem zugdreieck, z.b. ebenfalls mafac, clb, weinmann...
     
  19. Bonanzero

    Bonanzero txirrindulari

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    24.615
    Oder MZB mit langem Querzug. Cantis haben doch andere Sockel als MZB.
    [​IMG]
     
  20. roykoeln

    roykoeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2008
    Beiträge:
    13.665
    bo, du hast natürlich recht, jetzt sehe ich auch die abflachung für die scheibe, die mit ihrem loch als widerlager für die feder dient - aaaber gab es für diesen sockeltyp evtl auch cantis???
     
  21. Olddutsch

    Olddutsch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2011
    Beiträge:
    9.978