Der Suntour Info/Historie & Teile - Thread

Luftindenreifen

Aktives Mitglied
mein Beitrag ... hätt' hier noch eine (nahezu) komplette Suntour SUPERBE PRU ... wie hier einer schrieb an einem von Ernestos Master PIU
Anhang anzeigen 477540


...und auch die Schweizer von Paul Köchlis Helvetia-La Suisse wussten 1990 was gut ist ...
Anhang anzeigen 477551
Anhang anzeigen 477543 Anhang anzeigen 477544 Anhang anzeigen 477545 Anhang anzeigen 477546 Anhang anzeigen 477547 Anhang anzeigen 477548 Anhang anzeigen 477549 Anhang anzeigen 477550
Das colnago ist Mega :bier:
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Das LB :daumen::daumen::daumen:

Ich wusste lange nicht, was ich mit meiner gut gebrauchen ssp aufbauen soll, jetzt hätte ich ne Idee, eine einzelne precisa hab ich auch schon, also ab sofort:
Suche colnago Master ohne Gabel in 61
:eek::eek::D:D
 

gridno27

Plastik Sammler
apropos LB und Steuerrohr ... diese Farbgebung geht ganz einfach - nur bei dem oft auftretenden Gegenwind hier am Niederrhein gegen den Wind ... ;):oops:
 

Tichy

Kranfahrer
Mal eine Frage zu den Suntour Power Shift Hebelchen mit der Rasterung - gab es die nur für Schelle und als LES oder auch für Rahmensockel? Letztere könnte ich nämlich gebrauchen :)
 

DaRav

Düst düst düst - aktuell zu wenig...
Mal eine Frage zu den Suntour Power Shift Hebelchen mit der Rasterung - gab es die nur für Schelle und als LES oder auch für Rahmensockel? Letztere könnte ich nämlich gebrauchen :)
Ich glaube das wird nichts... Hab bisher nur Schellenversionen gehabt und auch ein schneller Blick in die SunTour Kataloge hat nichts anderes ergeben :oops:
 

Bonanzero

txirrindulari
Ich kenne noch die Variante als Vorbauhebel. Aber für Direktmontage auf Rahmensockel hab ich aie auch noch nicht gesehen.
 

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Ich kenne noch die Variante als Vorbauhebel. Aber für Direktmontage auf Rahmensockel hab ich aie auch noch nicht gesehen.
Ich hab Rahmenschalthebel mit Microrasterung...Weiß aber nicht,ob das die sind,von denen ihr hier schreibt...LD-3700 is deren Bezeichnung...Die kommen aber auf ein Rickert,also da wo se meiner Meinung nach hingehören...:p
 
Zuletzt bearbeitet:

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Das sind aber keine mit Mikrorasterung. Ich dachte, die geriffelten mit dem Ratschenmechanismus waren gemeint.
Bei den von dir gezeigten kenne ich auch keine für Anlötsockel,das mag sein,aber meine sind gerastert,also mit Microrasterung,genau wie deine gezeigten...Ich war mir aber auch nicht sicher,welche Hebel mit Microrasterung gemeint waren...Zumindest gibt es Hebel für Anlötsockel mit Microrasterung...
Velobase is nicht so genau wie das 1990 Unterforum...;)
Hier meine Schalthebelchens ( Danke @faliero )

P70908-223748[1].jpg
 

Anhänge

Tichy

Kranfahrer
Das sind aber keine mit Mikrorasterung. Ich dachte, die geriffelten mit dem Ratschenmechanismus waren gemeint.
Also um das zu präzisieren - die LD-1500 Schellenhebel haben ja nur in eine Richtung Friktion (Zug entspannen) und die andere Richtung eine friktionslose Rasterung zum Zug spannen. So wie ich das sehe gab es dieses Modell aber nicht für Rahmensockel?
 

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Also um das zu präzisieren - die LD-1500 Schellenhebel haben ja nur in eine Richtung Friktion (Zug entspannen) und die andere Richtung eine friktionslose Rasterung zum Zug spannen. So wie ich das sehe gab es dieses Modell aber nicht für Rahmensockel?
Würde ich auch so sehen...ABER könntest Du nicht diese Hebel nicht auch ohne Schelle an dei Anlötsockel montieren?Würde icch in meiner jugendlichen Naivität einfach testen...
 

Tichy

Kranfahrer
Würde ich auch so sehen...ABER könntest Du nicht diese Hebel nicht auch ohne Schelle an dei Anlötsockel montieren?Würde icch in meiner jugendlichen Naivität einfach testen...
Habe ich - die Hebel der Schellenversion brauchen anscheinend längere Sockel, so liegen die schon fast am Rahmen an und der Sockel ist zu kurz um den Hebel korrekt zu montieren, mal abgesehen davon dass dann auch der Anschlag fehlen würde. Wäre schön wenn das so leicht wäre aber bisher haben sich alle Schellenhebel dagegen gewehrt an Rahmen geschraubt zu werden, irgendwas ist immer anders. Letztlich hat wohl das aufkommen der festen Rahmensockel dazu geführt dass es da einen gewissen Standard gab vermute ich mal.
 
Oben