Der Suntour Info/Historie & Teile - Thread

bostongeorge

MItglied
Huhu, wie wäre es mal mit einem Fred über eine ausgestorbene Firma?
Ich suche da schon länger alles an Infos zusammen was geht, warum nicht hier anfangen :) das Universum geht ja auch über Su. Pro und Cyclone hinaus und vllt. lassen sich hier ja einige Rätsel lösen :D

In dem Sinne, viel Spass Matze
 
F

fresh ginger

AW: Suntour / Alles

au ja. suntour ist ja auch meine "lieblings" produktions-stätte :)

mich würden u.a. auch die mtb anfänge sehr interessieren
 

bostongeorge

MItglied
AW: Suntour / Alles

Sodele, ist das nun Rikula oder net? Verstehe das net so ganz, gab ja mal die Diskussion die Tage mit Ginger. Also die Lager sind wie Rikulas lassen sich aber warten, indem man die Gummischeibe abnimmt, das geht auch ohne Ausbauen :)



Die Lager laufen noch auf Konen, aber da liegen sie voll auf, wie auf einer Achse und nicht wie auf einem Konus - ergo, wie heißt "die LagerlaufMutter" ;) ?
 

Ivo

Randonneur
AW: Suntour / Alles

Die Rillenkugellager haben dort einen extra Lagersitz auf der Achse. Sind aber klar Industrielager, keine Konuslager.
 
F

fresh ginger

AW: Suntour / Alles



so siehts bei mir aus, aber ich vermute, dass man die lauffläche auch abnehmen kann, so wie bei dir
 

Bridgestone RS 800

Aktives Mitglied
AW: Suntour / Alles

Sodele, ist das nun Rikula oder net?
Das sind ganz eindeutig "normale" Rillenkugellager, ja.
Die Lager laufen noch auf Konen, aber da liegen sie voll auf, wie auf einer Achse und nicht wie auf einem Konus - ergo, wie heißt "die LagerlaufMutter" ;) ?
Uff - Maschinenbauer vor, bitte ... :cool: Für mich wären das "Schraubbuchsen mit Bund", da ihre zentrale Aufgabe die "Lagerung" der Lager ist, und die "Schraubbarkeit" zum Einstellen der Lager demgegenüber als sekundär zu bewerten wäre.
 

j.anquetil

Alter Spießer
AW: Der große Suntour Info/Historie & Teile - Thread

Huhu, wie wäre es mal mit einem Fred über eine ausgestorbene Firma?
Ich suche da schon länger alles an Infos zusammen was geht, warum nicht hier anfangen :) das Universum geht ja auch über Su. Pro und Cyclone hinaus und vllt. lassen sich hier ja einige Rätsel lösen :D

In dem Sinne, viel Spass Matze
guxxe wikipedia und vor allem da

http://www.users.globalnet.co.uk/~hadland/page35.htm

Besonders die Superbe Pro wurden damals von einigen Berufsfahrern hinter vorgehaltener Hand höher eingestuft als die der Mitstreiter mit dem C und dem Sh. In Smoliks Kaufberatung, Tour Sonderheft von 1993, wird die Superbe Pro mit sehr viel Understatement beschrieben.
Damals als hätte ich als Semiprof-Schrauber lieber mehr Suntour verbaut, die Kundschaft war wegen der massiven Publicity eher auf andere Herstellern regelrecht fixiert. Zudem war als Kleingewerblicher Suntour über den Großhandel relativ schwierig zu beziehen.
Team Buckler fuhr ~1989-1990 Colnagos mit Superbe Pro. Dass ab 1991-92 nicht weitergemacht wurde, Suntour hatte den Zug auf die Ergos verpasst und sich vermarktungsmäßig selbst im Weg gestanden.

In dem link ist sehr interessant zu lesen der Abschnitt über den Accushift-Failure. Hier wird auch erklärt, wonach Forenmitglieder gelegentlich fragen, weshalb eine Schaltindexierung mit älteren Schaltwerken trotz stimmiger Geomerie nicht funktioniert.

Demnächst licht ich mal meine Kollektion ab.

Suche immer noch die Superbe-HR-Nabe, besonders die Hochflanschnabe und die Sattelstütze.

ach ja
dieses Rillenkugellager wird auch ein "teilbares RiKuLa" genannt.
 

Ivo

Randonneur
AW: Suntour / Alles

Suntour hatte denke ich seine Lenkerschaltung zu früh vermarktet. Der Suntour Command war schon lange da vor STI und Ergopower. Wurde aber nicht von Profi-Teams eingesetzt. Ich hab die immer gerne gefahren.
 
F

freiradler

AW: Suntour / Alles

Interressantes Thema.
Habe selber 3 Bikes mit Suntour, mein Reiserad wird mein 4tes.
Wobei ich da überlege, ob ich die Commander oder die Lenkerschalthebel nutzen werde.
Und ein klassisches Rennrad würde ich auch mal gerne mit Suntour aufbauen.

Die XC-Pro ist für mich immer noch die beste MTB-Gruppe, die je gebaut wurde.
Wenn ich Zeit hab, schau ich mal meine Linklisten durch (muß dann 2 Rechner durchforsten). Ich mein, ich hätte da noch was zu Suntour, alte Kataloge z.B.
 

Ivo

Randonneur
AW: Suntour / Alles

Beim Reiserad wurde ich die Command Schalthebel benützen. Die sind besser zu bedienen und sitzen sehr geschützt.
 

Bridgestone RS 800

Aktives Mitglied
AW: Suntour / Alles

Sorry vorweg für die grottigen Pics - das war wohl die Aufregung ... :cool: Aber soo oft hat man ja heute keine neue Cyclone-Gruppe mehr auf dem Schoß ... :mex:



 

Bonanzero

txirrindulari
AW: Suntour / Alles

Jaaa, dei Cyclone 7000, die kommt mir immer so wie ein Zwilling der kontemporären 105er vor. Aber von den Oberflächen her etwas besser gemacht. Ich hab sie am Winterrad. Wirklich schöne Kurbel und Pedale....


Mehr Bilder hier.
 

El_Der_Man

Forever young
AW: Suntour / Alles

So, ich "oute" mich hier jetzt auch Mal als Suntour-Fan... :)

Die Suntour Naben wurden ja von Sansin hergestellt-einschließlich der Superbe Pro Road und Track Naben.

Ich habe noch eine NOS Sunshine Pro AM Vorderradnabe, die ebenfalls von
Sansin hergestellt ist. Sie hat normale Konuslager und läuft wirklich superleicht -die Kugelläufe sind gehont!

Sie wurden wohl von Campa Record "inspiriert" und sind der ersten Generation
Suntour Superbe sehr ähnlich.
 

Anhänge

El_Der_Man

Forever young
AW: Suntour / Alles

Jaaa, dei Cyclone 7000, die kommt mir immer so wie ein Zwilling der kontemporären 105er vor. Aber von den Oberflächen her etwas besser gemacht. Ich hab sie am Winterrad. Wirklich schöne Kurbel und Pedale....
Wobei die Kurbeln von Sugino hergestellt wurden und im Gegensatz zu Shimano auch schon die zweitbeste Kurbel "Sprint" geschmiedet war.
 
Oben