Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Rose X-Lite 2022
Das Rose X-Lite 2022 - das aerodynamische Race-Bike bekommt einen neuen Rahmen samt überarbeiteter Geometrie und moderner Ausstattungsvarianten
Das einteilige Carboncockpit aus eigenem Hause kennt man bereits vom Vorgänger
Das einteilige Carboncockpit aus eigenem Hause kennt man bereits vom Vorgänger
Die Formgebung ...
Die Formgebung ...
... soll eine sportliche Sitzposition begünstigen
... soll eine sportliche Sitzposition begünstigen
Der Carbonrahmen glänzt auf den Bildern ...
Der Carbonrahmen glänzt auf den Bildern ...
... mit einigen  schicken Details ...
... mit einigen schicken Details ...
... und einer klaren Linienführung
... und einer klaren Linienführung
Am Heck kommt eine aerodynamische D-Shape Sattelstütze zum Einsatz
Am Heck kommt eine aerodynamische D-Shape Sattelstütze zum Einsatz
Rose X-Lite Four 105
Rose X-Lite Four 105 - Preis: 2.999 €
Rose X-Lite Four Ultegra
Rose X-Lite Four Ultegra - Preis: 3.299 €
Rose X-Lite Four Ultegra Di2
Rose X-Lite Four Ultegra Di2 - Preis: 4.599 €
Rose X-Lite Four Force eTap AXS
Rose X-Lite Four Force eTap AXS - Preis: 4.799 €
Rose X-Lite Six Ultegra
Rose X-Lite Six Ultegra - Preis: 4.199 €
Rose X-Lite Six Ultegra Di2
Rose X-Lite Six Ultegra Di2 - Preis: 5.999 €
Rose X-Lite Six Dura Ace Di2
Rose X-Lite Six Dura Ace Di2 - Preis: 7.999 €
Rose X-Lite Six Force eTap AXS
Rose X-Lite Six Force eTap AXS - Preis: 5.999 €
Rose X-Lite Six Red eTap AXS
Rose X-Lite Six Red eTap AXS - Preis: 8.199 €

Das Rose X-Lite bekommt für 2022 ein umfassendes Update: So bietet das Race-Bike ein komplett überarbeitetes Design mit Fokus auf Aerodynamik, Leichtbau und Systemintegration. Abgerundet wird das Konzept durch eine neue Rahmengeometrie und das bekannte Race One-Piece Cockpit. Das neue Rose X-Lite ist in insgesamt neun Ausstattungsvarianten und fünf verschiedenen Farben ab einem Preis von 2.999 € erhältlich.

Rose X-Lite 2022 Infos und Preise

Wie gehabt stellt das Rose X-Lite das aerodynamische Race-Bike der Radschmiede aus Bocholt dar. Es kommt mit einem komplett überarbeiteten Rahmen mit neuer Geometrie, der mit Aerodynamik, Leichtbau und Systemintegration punkten will. Wie beim Vorgänger gibt es den Rahmen in der günstigeren Variante Four, der von der Form gleich, aber aufgrund anderer Carbonfasern etwas schwerer ist als das Modell Six. Insgesamt ist das Rennrad in neun Ausstattungsvarianten und fünf verschiedenen Farben zu haben. Dazu hat man die Wahl zwischen sechs Rahmengrößen von 50 bis 62 cm. Preislich geht es bei 2.999 € los.

  • Race-Bike mit Carbonrahmen und -gabel
  • Material High Modulus Carbon
  • Rahmengewicht 825 g (Herstellerangabe)
  • Gewicht ab 6,9 kg (Rahmengröße 57, Matt Carbon, ohne Pedale / Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen 50 / 53 / 55 / 57 / 59 / 62
  • Preis ab 2.999 €
Das Rose X-Lite 2022
# Das Rose X-Lite 2022 - das aerodynamische Race-Bike bekommt einen neuen Rahmen samt überarbeiteter Geometrie und moderner Ausstattungsvarianten
Das einteilige Carboncockpit aus eigenem Hause kennt man bereits vom Vorgänger
# Das einteilige Carboncockpit aus eigenem Hause kennt man bereits vom Vorgänger
Die Formgebung ...
# Die Formgebung ...
... soll eine sportliche Sitzposition begünstigen
# ... soll eine sportliche Sitzposition begünstigen
Der Carbonrahmen glänzt auf den Bildern ...
# Der Carbonrahmen glänzt auf den Bildern ...
... mit einigen  schicken Details ...
# ... mit einigen schicken Details ...
... und einer klaren Linienführung
# ... und einer klaren Linienführung
Am Heck kommt eine aerodynamische D-Shape Sattelstütze zum Einsatz
# Am Heck kommt eine aerodynamische D-Shape Sattelstütze zum Einsatz

Rose X-Lite 2022: Ausstattung

 Rose X-Lite Four 105Rose X-Lite Four UltegraRose X-Lite Four Ultegra Di2Rose X-Lite Four Force eTap AXSRose X-Lite Six UltegraRose X-Lite Six Ultegra Di2Rose X-Lite Six Dura Ace Di2Rose X-Lite Six Force eTap AXSRose X-Lite Six Red eTap AXS
LaufräderROSE R Thirty DiscROSE R Thirty DiscROSE R Thirty Disc lightROSE R Thirty Disc lightROSE R Thirty Disc lightROSE RC Sixty CarbonROSE RC Sixty CarbonROSE RC Sixty CarbonROSE RC Sixty Carbon
ReifenContinental GP 5000 28mmContinental GP 5000 28mmContinental GP 5000 28mmContinental GP 5000 28mmSchwalbe Pro ONE TT 28mmSchwalbe Pro ONE TT 28mmSchwalbe Pro ONE TT 28mmSchwalbe Pro ONE TT 28mmSchwalbe Pro ONE TT 28mm
KurbelSHIMANO FC-7000 52-36SHIMANO FC-8000 52-36SHIMANO FC-R8100 52-36SRAM Force 48-35 DUBSHIMANO FC-8000 52-36SHIMANO FC-R8100 52-36SHIMANO FC-R9200 52-36SRAM Force 48-35 DUBSRAM Red 48-35 DUB
KassetteSHIMANO CS-R7000 11-32SHIMANO CS-R7000 11-32SHIMANO CS-R8100 11-30SRAM XG 1270 10-28SHIMANO CS-R8000 11-28SHIMANO CS-R8100 11-30SHIMANO CS-R9200 11-30SRAM XG 1270 10-28SRAM XG 1290 10-28
LenkerRitchey Comp Streem II / ROSERitchey Comp Streem II / ROSEROSE Race CockpitROSE Race CockpitRitchey Comp Streem II / ROSEROSE Race CockpitROSE Race CockpitROSE Race CockpitROSE Race Cockpit
LenkerbandGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarzGiusti Velvet schwarz
VorbauROSE SquareROSE SquareROSE Race CockpitROSE Race CockpitROSE SquareROSE Race CockpitROSE Race CockpitROSE Race CockpitROSE Race Cockpit
SattelFizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5Fizik Antares Versus EVO R5
SattelstützeAero D-ShapeAero D-ShapeAero D-ShapeAero D-ShapeAero D-ShapeAero D-ShapeAero D-ShapeAero D-ShapeAero D-Shape
Gewicht8,1 kg7,8 kg7,3 kg7,4 kg7,3 kg7,1 kg6,9 kg7,2 kg6,9 kg
Farbeshiny chalk, buttermilk lemon, papayashiny chalk, buttermilk lemon, papayashiny chalk, buttermilk lemon, papayashiny chalk, buttermilk lemon, papayalila/chalk & matt/carbonlila/chalk & matt/carbonlila/chalk & matt/carbonlila/chalk & matt/carbonlila/chalk & matt/carbon

Rose X-Lite Four 105

Rose X-Lite Four 105
# Rose X-Lite Four 105 - Preis: 2.999 €

Rose X-Lite Four Ultegra

Rose X-Lite Four Ultegra
# Rose X-Lite Four Ultegra - Preis: 3.299 €

Rose X-Lite Four Ultegra Di2

Rose X-Lite Four Ultegra Di2
# Rose X-Lite Four Ultegra Di2 - Preis: 4.599 €

Rose X-Lite Four Force eTap AXS

Rose X-Lite Four Force eTap AXS
# Rose X-Lite Four Force eTap AXS - Preis: 4.799 €

Rose X-Lite Six Ultegra

Rose X-Lite Six Ultegra
# Rose X-Lite Six Ultegra - Preis: 4.199 €

Rose X-Lite Six Ultegra Di2

Rose X-Lite Six Ultegra Di2
# Rose X-Lite Six Ultegra Di2 - Preis: 5.999 €

Rose X-Lite Six Dura Ace Di2

Rose X-Lite Six Dura Ace Di2
# Rose X-Lite Six Dura Ace Di2 - Preis: 7.999 €

Rose X-Lite Six Force eTap AXS

Rose X-Lite Six Force eTap AXS
# Rose X-Lite Six Force eTap AXS - Preis: 5.999 €

Rose X-Lite Six Red eTap AXS

Rose X-Lite Six Red eTap AXS
# Rose X-Lite Six Red eTap AXS - Preis: 8.199 €

Hier findest du die neuen Räder direkt bei Rose: Rose X-Lite

Wie gefällt euch das neue Rose X-Lite?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2022 auf Rennrad-News:

Text: Sebastian Beilmann / Fotos: Rose
  1. benutzerbild

    Nikodemus02

    dabei seit 02/2021

    Man muss der Gewichtsangabe auf der Website nicht vertrauen. Aber man wird doch wohl glauben dürfen, dass wenigstens die Größe stimmt, auf die sich das Gewicht bezieht (57 bei Rose, steht explizit dabei).
    Natürlich, wenn die schreiben, dass 57 gewogen wurde, wird das auch so sein. Ich hatte die Angabe überlesen;) Dann ist mir aber noch schleierhafter, wie die sich so "verwiegen" können... 400 Gramm Unterschied scheinen mir schon ordentlich zu sein. Mal ganz abgesehen davon finde ich es seltsam, dass die ansonsten identisch ausgestatteten Topmodelle mit DA und Red gleich viel wiegen sollen; da kann ja schon etwas nicht stimmen...
  2. benutzerbild

    Re_cycler

    dabei seit 02/2019

    Ich war heut Mal im Rose Laden und habe sie mir live angesehen. Schöne Räder. Das graue 04er sah in Natura nochmal besser aus als auf den Fotos.
    Das 06 sah im Laden auch schick aus, aber das Grün ging teilweise ins blau-graue.
    Wirkt wahrscheinlich in jedem Licht anders.
    Leider hatten die nur ein 57er und ich glaube 53er im Laden. Andere Größen waren nicht vorhanden und sie wussten auch nicht wann welche kommen. Die waren froh, dass sie zumindest die beiden zum ausstellen bekommen haben.
    Jo, prima Bilder, danke dafür. Mich stören eigentlich nur die Balkonreifen. Was gibt es denn alternativ für das Geld, so umme 3 Riesen. Da wäre meine Schmerzgrenze, mehr kann ich niemals nicht heraus fahren.
    Ich liebäugle da schon fast etwas mit gebrauchtem, ein Spec. Venge, oder ein Pinarello Ganz Carbon. Das liest sich irgendwie besser. Nach dem Motto "Still used, but good". Hmmm, ich habe ja ein Rad, das fährt, grübel.🤔
  3. benutzerbild

    kleinerblaumann

    dabei seit 03/2022

    Jo, prima Bilder, danke dafür. Mich stören eigentlich nur die Balkonreifen. Was gibt es denn alternativ für das Geld, so umme 3 Riesen. Da wäre meine Schmerzgrenze, mehr kann ich niemals nicht heraus fahren.
    Ich liebäugle da schon fast etwas mit gebrauchtem, ein Spec. Venge, oder ein Pinarello Ganz Carbon. Das liest sich irgendwie besser. Nach dem Motto "Still used, but good". Hmmm, ich habe ja ein Rad, das fährt, grübel.🤔
    Leider bekommt man heute für 3000€ deutlich weniger als noch vor Jahren. Für ein Rennrad ist die Summe leider gar nicht mehr so viel. Was gutes gebrauchtes kann ne Lösung sein. Wenn du ein Rad hast, mit dem du gut und gerne fährst, könntest du auch in Upgrades investieren, also vor allem Schaltung und Laufräder.
  4. benutzerbild

    Re_cycler

    dabei seit 02/2019

    Leider bekommt man heute für 3000€ deutlich weniger als noch vor Jahren. Für ein Rennrad ist die Summe leider gar nicht mehr so viel. Was gutes gebrauchtes kann ne Lösung sein. Wenn du ein Rad hast, mit dem du gut und gerne fährst, könntest du auch in Upgrades investieren, also vor allem Schaltung und Laufräder.
    Ich würde sagen mein Rad ist ausgeupgradet. Es ist mir etwas zu groß, ich fahre es jetzt 4 Jahre, es rollt gut, es war das Testrad Nr 2,als Wiedereinstieg. Nun darf etwas besseres her. Ich habe bald etwas mehr Zeit zum Fahren ...
    Als schlechtWetterrad wird es noch taugen.😄 Eile ist aber nicht geboten.
  5. benutzerbild

    Re_cycler

    dabei seit 02/2019

    Jo, prima Bilder, danke dafür. Mich stören eigentlich nur die Balkonreifen. Was gibt es denn alternativ für das Geld, so umme 3 Riesen. Da wäre meine Schmerzgrenze, mehr kann ich niemals nicht heraus fahren.
    Ich liebäugle da schon fast etwas mit gebrauchtem, ein Spec. Venge, oder ein Pinarello Ganz Carbon. Das liest sich irgendwie besser. Nach dem Motto "Still used, but good". Hmmm, ich habe ja ein Rad, das fährt, grübel.🤔
    Was ist denn von einem Giants Propel zu halten. Gebraucht dann natürlich. Komische Bremen hat das Ding, bestimmt lebensgefährlich, aber toll für die Aero.
    Der Gedanke dabei, es ist billig, schwer von Natur aus (und wurde nicht extra schwer gemacht), Berge habe ich hier nicht und fahren kann man damit auch. Leichter und besser als das was ich jetzt habe ist es auf jeden Fall.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!