1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Tom Boonen

Dieses Thema im Forum "Doping" wurde erstellt von diemaus99, 10 Juni 2008.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. AW: Tom Boonen

    Aus der Sicht von jemanden der mit der Methode, in der Freizeit können sie spritzen was sie wollen, 7 !!! Toursiege in Folge herausgeholt hat, wohl die einzig mögliche.:rolleyes:
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.498
    AW: Tom Boonen

    wer waren und sind seine stars?? armstrong, landis, contador.
    böse ist, wer böses denkt :rolleyes:

    mfg
    frank
     
  4. AW: Tom Boonen

    Was mich bei LA am meisten ärgert ist der Umstand, dass er wohl so wie es aussieht, unüberführt nur mit dem Verdacht davon zukommen scheint.:mad:

    In fünfzig Jahren nehmen unsere Enkel/Enkelinnen diesen 7fach Rekord möglicherweise sogar für bare Münze.:eek::rolleyes:
     
  5. khk

    khk MItglied

    Registriert seit:
    7 Mai 2008
    Beiträge:
    555
    AW: Tom Boonen

    .. bevor sie es für bare Münze nehmen, sprich mit ihnen.
     
  6. canny

    canny Die Happy ...

    Registriert seit:
    17 Mai 2004
    Beiträge:
    6.533
    AW: Tom Boonen

    Wenn armstrong was genommen hat (was keiner weiß der nicht die spritze gehalten hat) war er nur in bester gesellschaft, den wer ist von den anderen jungs nicht überführt worden?!:cool:
     
  7. Jbnk03

    Jbnk03 Guest

    AW: Tom Boonen

    So sieht das aus...
     
  8. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.498
    AW: Tom Boonen

    das stimmt wohl, macht das alles zwar nicht besser, aber es relativiert es.
    wo sich aber wieder der kreis schließt und sich für mich die frage stellt, ob es eventuell nicht doch besser wäre, ein kontrolliertes doping zu gestatten.
    unter ärztlicher aufsicht wäre es zumindest nicht ganz so gefährlich. ähnlich den methadonprogrammen.
    es hinkt gewaltig, ich weiss, aber das ergebniss der kontrollierten abgabe wäre das gleiche.

    mfg
    frank
     
  9. hornergeest

    hornergeest Canaille Grande

    Registriert seit:
    31 Januar 2008
    Beiträge:
    20.752
    AW: Tom Boonen

    Moin!

    Nööö, Schwachfug! Legales Doping beim Onkel Doktor würde sowieso durch illegales ergänzt werden. "Legales Doping" gibt es nach einer solchen Definition ja schon. Jede medizinische und pharmazeutische Betreuung, die sich leistungssteigernd auswirkt, also an sich jede, wäre so etwas.
    Der Ansatz geht gar nicht.
    M.f.G.
    Christian
     
  10. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.498
    AW: Tom Boonen

    aber auch dann würde der onkel doktor regelmäßig untersuchen und eine gewisse sicherheit wäre da.
    ich sagte auch nicht, dass dies des pudels kern sei, mit dem methadon übrigends auch nicht. ich bekomme nur, zumindest nicht sofort, die situation unter kontrolle, sodaß sich die frage stellt, was das kleinere übel ist.
    was mir vollkommen bewußt ist, dass ein ausschleichen durch kontrollierte abgabe, egal in welchem bereich, nicht erreicht wird.

    das ziel muss es sein, das nachwachsen zu verhindern. da sehe ich meine aktive aufgabe drin. meine kinder und deren freunde und sportkollegen/innen so zu sensibilisieren, dass sie es als sinnlos ansehen doping oder drogen in betracht zu ziehen und das, ohne das sie davor ihre augen verschließen oder die lust an ihrem sport verlieren. auch nicht auf wettkampfniveau.


    kann sein das ich da ein tagträumer bin, aber ich habe auch nicht die hoffnung aufgegeben einmal in einer gerechte welt zu leben.

    in diesem sinne

    peace

    frank
     
  11. mcmurdo

    mcmurdo Viva Espana!

    Registriert seit:
    11 August 2006
    Beiträge:
    184
    AW: Tom Boonen

    Wäre entsprechend, würde die Polemanzei einem flüchtigen Bankräuber nach seinem act den Fluchtweg per Blaulicht freischaufeln.
    Irre Vorstellung, irgendwie!
     
  12. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.498
    AW: Tom Boonen

    dieser vergleich hinkt nicht nur, da mußt du eine leiter zurn hilfe nehmen ;)

    aber wie gesagt, ist die meinung die ich mir in meinem mikrokosmos zusammengesponnen habe.

    mfg
    frank
     
  13. Jbnk03

    Jbnk03 Guest

    AW: Tom Boonen

    Tom Boonen muss sich nicht wegen Kokainkonsums vor Gericht verantworten.

    Zitat des Richters:
    Der link:
    http://de.eurosport.yahoo.com/03022009/73/verfahren-kokain-konsum.html

    Wenn ich jetzt Kokain nehme und dabei erwischt werde, bin ich dann auch gestraft genug? Was anderes hat der Richter damit doch nicht ausgesagt - oder sollen wir jetzt Mitleid haben
    weil sein Ruf (nicht) kaputt ist?! Oder was will der Richter?
    Ein vorbildliches Urteil, wird das Bild des Radsports bestimmt richtig aufpeppen.

    Mein Fazit:
    Wird der Normalbürger mit Drogen erwischt bekommt er eine Strafe, wird ein Star mit Drogen erwischt bekommt er milderne Umstände.
     
  14. Conquestadore

    Conquestadore CONquesTADORe

    Registriert seit:
    3 Juli 2006
    Beiträge:
    2.811
    AW: Tom Boonen

    Die kleinen kriegt man ran, die großen lässt man laufen, wie immer! Die Frage ist eher ob Boonen die Form der letzten Jahre wieder hat, da zweifel ich etwas dran, wir werden sehn!
     
  15. Jbnk03

    Jbnk03 Guest

    AW: Tom Boonen

    Immerhin ist er mit dem Auto nach wie vor (zu) schnell :D:D:D
     
  16. Conquestadore

    Conquestadore CONquesTADORe

    Registriert seit:
    3 Juli 2006
    Beiträge:
    2.811
    AW: Tom Boonen

    So lange es nur das ist. Ich glaube nicht das Boonen mit Cavendish mithalten kann. Endlich mal wieder ein Grund sich die Sprints mit genuss anzuschaun1
     
  17. geradinger

    geradinger *alive

    Registriert seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    9.718
    AW: Tom Boonen

    Den Cavendish werden denk ich eh nicht viele schlagen, ein erstes Zusammentreffen der Beiden werden wir wohl eh schon bei der Tour of California sehen.
     
  18. Jbnk03

    Jbnk03 Guest

    AW: Tom Boonen

    Seh ich auch so. Ich denke Cavendish ist zur Zeit der schnellste Mann.
    Ich frage mich auch ob wir noch mal was von Robbie sehen werden, hatte
    letztes Jahr den Eindruck das der abgebaut hat obwohl er im Vorjahr noch vorne mitfuhr.
     
  19. geradinger

    geradinger *alive

    Registriert seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    9.718
    AW: Tom Boonen

    Denk ich nicht, Petacchi fährt wieder :D. Aber bei der Tour sehen wir ihn nicht, bin gespannt ob Cavendish wieder den Giro fährt, wär ein schönes Duell ;).
     
  20. Jbnk03

    Jbnk03 Guest

    AW: Tom Boonen

    WIe heißt der ? P-e-t-a..... Petacchi..ach ja, ich erinnere mich :D:D:D

    War nur n Scherz, aber im Ernst, ich denke das Petacchi weit von der Weltspitze entfernt ist.
     
  21. Conquestadore

    Conquestadore CONquesTADORe

    Registriert seit:
    3 Juli 2006
    Beiträge:
    2.811
    AW: Tom Boonen

    Petacchi? War das nicht der Anfahrer von Zabel? :D