• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mal eben schnell ne kleine Bastelfrage

handbuilt_and_british

Neoklassiker
Registriert
7 Juli 2019
Beiträge
721
Punkte Reaktionen
1.042
Exakt das ist der Plan! Dann dürfte das HR hoffentlich für eine Shimano 8fach-Kassette tauglich sein.
Auf jeden Fall... Die Hebel sehen mir etwas neuer aus als meine Hebel. Kann also auch 9-fach oder soetwas sein. Aber das spielt ja alles keine Rolle.

In gutem Zustand gehen die Microshift Teile auch über die Kleinanzeigen weg..... STIs bzw. die Kopien sowieso.... Aber auch die Microshift Schaltwerke.
 

handbuilt_and_british

Neoklassiker
Registriert
7 Juli 2019
Beiträge
721
Punkte Reaktionen
1.042
Exakt das ist der Plan! Dann dürfte das HR hoffentlich für eine Shimano 8fach-Kassette tauglich sein.
Ich hatte auch Frog Ersatzgabeln in 24" da und die waren sehr leicht und aus Alu.

Die Neupreise der Frog Kompletträder sind nicht so teuer wie das Islabike Luath oder ein Genesis. Das wird sich auch beim Gebrauchtkauf positiv auswirken.
 

Josch posch

Ich hätte wenn ich könnte
Registriert
31 März 2016
Beiträge
615
Punkte Reaktionen
781
...du bist da aber nicht an dem Rad dran, oder?! Ich suche einen 26-Zoll-Crosser für meinen Sohn... bereits seit geraumer Zeit.

Das "Schaltungs-Gelump" käme ebenso wie die Schutzbleche und der Gepäckträger runter. Dann 10fach-Ergos mit Shimano 8fach-Kassette und Shimano Schaltwerk... so der Plan.
Nene keine sorge.
Ich sitz nur auch manchmal vor der röhre und rätsle :D
Ich hab für 20 n paar morphos geschossen. Wenn die funzen, würde ich sie weiterreichen. Die sollen ja gut für kleine hände sein :)
 

Profiamateur

...war mal schnell.
Registriert
27 November 2007
Beiträge
12.295
Punkte Reaktionen
14.112
Nene keine sorge.
Ich sitz nur auch manchmal vor der röhre und rätsle :D
Ich hab für 20 n paar morphos geschossen. Wenn die funzen, würde ich sie weiterreichen. Die sollen ja gut für kleine hände sein :)
Puh, da bin ich ja mal froh!

Die Teile hätte ich alle schon parat, wobei ich anstatt der Chorus 10fach Ergopower mit Carbon-Hebel, die ich noch habe, lieber welche mit Alu-Hebel montieren würde... Wäre dann vermutlich Veloce oder Centaur. Das macht mehr Sinn, da ich mit dem Großen oft zum Crossen ins Gelände fahre; da legt man sich schon mal unsanft hin...
 

MukMuk

Passione Celeste
Registriert
6 Juli 2012
Beiträge
8.831
Punkte Reaktionen
5.371
Wie lang ist denn diese 70 SS Achse?

113 oder 114?

236D7CC6-2B96-4ACE-BE0B-E72417E70593.jpeg
 

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.286
Punkte Reaktionen
1.215
Renner der Woche
Renner der Woche
Wie lang ist denn diese 70 SS Achse?

113 oder 114?

Anhang anzeigen 934682
Naja-mit 96% Wahrscheinlichkeit 114mm, und mit 4% Wahrscheinlich 113mm. Nee Spaß, 114mm, groß aufrunden musst Du ja nicht. Steht nichts drauf/ist nichts eingeprägt (ist es ja meistens, das weiß ich aber nur vom Mitlesen hier, beziehungsweise im "Biete"-Faden)?
 

MukMuk

Passione Celeste
Registriert
6 Juli 2012
Beiträge
8.831
Punkte Reaktionen
5.371
Danke, war mir nicht so sicher mit 114 da der Messschieber nicht gerade ein Präzisionswerkzeug ist.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Registriert
27 August 2012
Beiträge
10.507
Punkte Reaktionen
11.784
Danke, war mir nicht so sicher mit 114 da der Messschieber nicht gerade ein Präzisionswerkzeug ist.
Die Schieblehre ist doch völlig oK.
Was beunruhigt dich an der Differenz von 1mm an der Länge , das ist doch technisch völlig wurscht , kommt doch nur auf den Vierkant an/in Welle und Kurbel an , wie weit das zusammengezogen wird , das Ende der Welle hängt doch in der Luft wenn die Kurbel drauf ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Profiamateur

...war mal schnell.
Registriert
27 November 2007
Beiträge
12.295
Punkte Reaktionen
14.112
Mein Sohn und ich, wir haben gerade die Schalt-Performance verschiedener Ergopower und STI verglichen... STI sind ganz schwierig mit kleinen Kinderhänden. Der Schwenkbereich des großen Hebels ist einfach zu groß, so dass er aufgrund mangelnder Fingerlänge beim Schalten immer wieder versehentlich bremst. Ergopower 10fach ist schon deutlich besser, da der Schwenkhebel ja ohne zu bremsen an den Lenker gezogen werden kann. Ergopower 8fach nochmal deutlich besser, da die 8fach einen deutlich kürzeren Schaltweg haben.

Funktionieren 8fach Ergopower mit Shimano 8fach-Kassetten? Ist ja keine Raketentechnik... Dann lieber Shimano-SW oder Campagnolo-SW?

Oder ist das alles Murks?!?
 

toddio

Aktives Mitglied
Registriert
26 September 2013
Beiträge
2.240
Punkte Reaktionen
2.573
Möchte mein CAMPA-Steuersatz-Einpresswerkzeug erweitern um Druckstücke für 1 1/8 Steuersätze. . Hat das schon mal jemand gemacht ?

Die Teile wären dann z.B. solche:
 

Anhänge

  • cyclus_getapered_bus_voor_balhoofdcuppers_123219.jpg
    cyclus_getapered_bus_voor_balhoofdcuppers_123219.jpg
    68,4 KB · Aufrufe: 2

ReneHerse

Aktives Mitglied
Registriert
20 April 2009
Beiträge
3.069
Punkte Reaktionen
8.792
Mein Sohn und ich, wir haben gerade die Schalt-Performance verschiedener Ergopower und STI verglichen... STI sind ganz schwierig mit kleinen Kinderhänden. Der Schwenkbereich des großen Hebels ist einfach zu groß, so dass er aufgrund mangelnder Fingerlänge beim Schalten immer wieder versehentlich bremst. Ergopower 10fach ist schon deutlich besser, da der Schwenkhebel ja ohne zu bremsen an den Lenker gezogen werden kann. Ergopower 8fach nochmal deutlich besser, da die 8fach einen deutlich kürzeren Schaltweg haben.

Funktionieren 8fach Ergopower mit Shimano 8fach-Kassetten? Ist ja keine Raketentechnik... Dann lieber Shimano-SW oder Campagnolo-SW?

Oder ist das alles Murks?!?

Was nicht funktioniert ist Campa 8fach mit Shimano 8fach Schaltwerk. Campa Hebel bewegen mehr Zug pro Klick (deshalb geht auch ein Umklemmen am Schaltwerk in dieser Konstellation nicht). Was aber in der Regel geht, ist Campa 8-fach Hebel mit passendem Campa 8 fach Schaltwerk und Shimano 8 fach Ritzelpaket. Damit hat sich Smolik ausgiebig im Tour Velo Werkstatt Heft V beschäftigt:
IMG_8207.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Markenrad

Stahlradfahrer
Registriert
24 Februar 2016
Beiträge
304
Punkte Reaktionen
400
Mein Sohn und ich, wir haben gerade die Schalt-Performance verschiedener Ergopower und STI verglichen... STI sind ganz schwierig mit kleinen Kinderhänden. Der Schwenkbereich des großen Hebels ist einfach zu groß, so dass er aufgrund mangelnder Fingerlänge beim Schalten immer wieder versehentlich bremst. Ergopower 10fach ist schon deutlich besser, da der Schwenkhebel ja ohne zu bremsen an den Lenker gezogen werden kann. Ergopower 8fach nochmal deutlich besser, da die 8fach einen deutlich kürzeren Schaltweg haben.

Funktionieren 8fach Ergopower mit Shimano 8fach-Kassetten? Ist ja keine Raketentechnik... Dann lieber Shimano-SW oder Campagnolo-SW?

Oder ist das alles Murks?!?
Neben dem noch etwas zu großen Rahmen war das Schalthebelproblem bei uns der Grund vom Rennlenker zum Flatbar mit Drehgriff zu wechseln, als das Rad zur kleinen Schwester gewandert ist. Der Rennlenker liegt montierbereit im Keller und wurde schon nachgefragt, ist aber momentan noch keine Option. Wenn allerdings der Rennlenker bei euch gesetzt ist ....
 

Gitanes

Aktives Mitglied
Registriert
17 Juli 2009
Beiträge
499
Punkte Reaktionen
796
Mein Sohn und ich, wir haben gerade die Schalt-Performance verschiedener Ergopower und STI verglichen... STI sind ganz schwierig mit kleinen Kinderhänden. Der Schwenkbereich des großen Hebels ist einfach zu groß, so dass er aufgrund mangelnder Fingerlänge beim Schalten immer wieder versehentlich bremst. Ergopower 10fach ist schon deutlich besser, da der Schwenkhebel ja ohne zu bremsen an den Lenker gezogen werden kann. Ergopower 8fach nochmal deutlich besser, da die 8fach einen deutlich kürzeren Schaltweg haben.

Funktionieren 8fach Ergopower mit Shimano 8fach-Kassetten? Ist ja keine Raketentechnik... Dann lieber Shimano-SW oder Campagnolo-SW?

Oder ist das alles Murks?!?

Lass deinen Sohn doch erstmal die Microshift probieren, die sind für kleine Hände eigentlich sehr gut geeignet und funktionieren einwandfrei. Der Bremshebel ist wie bei Campa/Sram feststehend, der größere, untere Hebel hat die selbe Funktion wie das Äquivalent bei den Ergopowern, in die andere Richtung schaltet man mit dem kleinen Hebel darüber (Pfeil), das ist eigentlich recht intuitiv.

SB-R492-R-600x600.jpg
 

Profiamateur

...war mal schnell.
Registriert
27 November 2007
Beiträge
12.295
Punkte Reaktionen
14.112
Lass deinen Sohn doch erstmal die Microshift probieren, die sind für kleine Hände eigentlich sehr gut geeignet und funktionieren einwandfrei. Der Bremshebel ist wie bei Campa/Sram feststehend, der größere, untere Hebel hat die selbe Funktion wie das Äquivalent bei den Ergopowern, in die andere Richtung schaltet man mit dem kleinen Hebel darüber (Pfeil), das ist eigentlich recht intuitiv.

Anhang anzeigen 934770
...wir, der Anbieter und ich, sind uns leider nicht einig geworden. Das Rad war in einem deutlich schlechteren Zustand als die Bilder aus den Kleinanzeigen es vermuten ließen. Ich wäre bereit gewesen, mehr zu zahlen als geplant... aber nicht die geforderten 390€, von denen er auch nicht 1€ abweichen wollte...

:(
 

Mischief

Aktives Mitglied
Registriert
24 Februar 2021
Beiträge
349
Punkte Reaktionen
581
...wir, der Anbieter und ich, sind uns leider nicht einig geworden. Das Rad war in einem deutlich schlechteren Zustand als die Bilder aus den Kleinanzeigen es vermuten ließen. Ich wäre bereit gewesen, mehr zu zahlen als geplant... aber nicht die geforderten 390€, von denen er auch nicht 1€ abweichen wollte...

:(
Dann bist du doch jetzt frei und kannst von Grund auf neu aufbauen so dass es passt, angefangen mit den passenden Hebeln und dann den entsprechend gut funktionierenden Komponenten. Lenkerendhebel wie früher bei Crossern üblich kommen nicht in Frage? -mit einem Budget von 400 kann man doch was anfangen!
 
Oben