• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

SKS Rennkompressor

Welche Standpumpe habt Ihr ?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
die meisten sinnlosen Kommentare sind nicht von ihm, btw
“Und was ist mit dem Kondenswasser ? Wer hat damit noch Probleme und wie wurden sie gelöst ?“

Ist das ein sinnvoller Kommentar? In geeignetem Umfeld könnte es durchaus einer sein, aber im gegebenen Kontext und vor dem Hintergrund, dass der Verfasser offensichtlich nicht an Antworten interessiert ist sondern lediglich eine Maskerade als Hüter des Thread-Topics aufführt, nein. Destruktiver als alle anderen off-topic-Kommentare zusammen. Woran erkennt man dass es eine Maskerade ist? Auf die gleiche Frage gab es schon mehrere ernst gemeinte Antworten, auf diese wurde aber nicht eingegangen sondern einfach nur die Frage wiederholt. Reines Theater.
 
Zuletzt bearbeitet:

noballern

Aktives Mitglied
“Und was ist mit dem Kondenswasser ? Wer hat damit noch Probleme und wie wurden sie gelöst ?“

Ist das ein sinnvoller Kommentar? In geeignetem Umfeld könnte das durchaus einer sein, aber im gegebenen Kontext und vor dem Hintergrund dass de Verfasser offensichtlich nicht an Antworten interessiert ist sondern lediglich eine Maskerade als Hüter des Thread-Topics aufführt, nein. Destruktiver als alle anderen off-topic-Kommentare zusammen. Woran erkennt man dass es eine Maskerade ist? Auf die gleiche Frage gab es schon mehrere ernst gemeinte Antworten, auf diese wurde aber nicht eingegangen sondern einfach nur die Frage wiederholt. Reines Theater.
ich selber hatte schon Kondenswasser in einen meiner RK´s habe mir vor ein paar Wochen einen nagelneuen gekauft und den "alten" auf Reserve gelegt, will diesen an einem verregneten Herbsttag mal komplett zerlegen und gründlich reinigen und alle Dichtgummis etc. tauschen, dann müsste der wieder wie neu sein !
 

noballern

Aktives Mitglied
glaube SKS hat das Kondenswasser Problem mit einer neueren Revision des RK´s gelöst aber sicher bin ich mir da eben nicht.
 

hho69

Aktives Mitglied
Wenn ich bei 20C und 60% rel. Feuchte pumpe (absolute Feuchte 10g/1000l), bringe ich bei 8 bar ca. 0,08g Wasser in den Schlauch (Schlauchvolumen ca.1 Liter), davon können 0,02g maximal in der komprimierten Luft gebunden werden, die restlichen 0,06g verteilen sich als Kondensat im Schlauch.
In der Luftpumpe sieht die Sache noch viel dramatischer aus (komprimiertes Volumen, Pumpenkolben unten ca. 0,2 Liter). da lagern sich gewaltige 0,012g Kondenswasser bei einem Pumpvorgang ab.
Besser das Rad nur noch im Winter bei -10C aufpumpen, da reduziert sich der Kondenswasseranteil um Faktor 10.
 

Ragnar

Lightening Speed
Viel wichtiger wäre doch zu klären, ob der Holzgriff am SKS Kompressor Classic aus Tropenholz, oder einheimischen Hölzern gefertigt wurde.
 

sulka

#YouMeToo
Dein Rennkompressor, das unbekannte Wesen.

Hat eigentlich schon einer drüber promoviert?
Wäre ja besser als copy & paste.
 

Ponsteen

Aktives Mitglied
glaube SKS hat das Kondenswasser Problem mit einer neueren Revision des RK´s gelöst aber sicher bin ich mir da eben nicht.
Der Rennkompressor scheint eine ziemliche "Frickelbude" zu sein, jetzt schon Rückrufe wegen Kondenswasser..

Biste dir wirklich sicher, daß das die beste Pumpe ist?

Ausserdem hab ich hier gelesen, daß du Reifen mit 32mm und einem Reifendruck(Komfort!) von 4-5bar bevorzugst, wofür hast du denn dann eine Hochdruckpumpe, die bist 15bar Druck aufbaut und du immer nur im "unterem Drittel" rumpumpst..?

Irgendwie nicht ganz logisch..
 

Omega666

Aktives Mitglied
Heute wieder den Kompressor mit dem EVA Kopf benutzt und schon wieder darüber geärgert. Man muss den Kopf sehr genau aufstecken. Sitzt er zu tief wird er nicht dicht und sitzt er nicht tief genug ist er auch undicht. Der Kopf will einfach nicht so richtig mit meinem Schlauch/Ventil. Also intuitiv ist anders.
 

Ragnar

Lightening Speed
Heute wieder den Kompressor mit dem EVA Kopf benutzt und schon wieder darüber geärgert. Man muss den Kopf sehr genau aufstecken. Sitzt er zu tief wird er nicht dicht und sitzt er nicht tief genug ist er auch undicht. Der Kopf will einfach nicht so richtig mit meinem Schlauch/Ventil. Also intuitiv ist anders.
Bei Sclaverand Ventilen gibt es nichts Besseres als den alten Messingkopf zum Aufstecken. Diese ganze Klemmmechanik hat mich auch schon diverse Male zur Weissglut gebracht, besonders wenn´s mal schnell gehen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Omega666

Aktives Mitglied
Ich muss Mal schauen ob ich den noch bekomme. An meinem MTB hält der Kopf Bombe, aber da ist ja auch deutlich weniger Druck drauf.
 

Dura Acer

Aktives Mitglied
Wow......... das Affenkind hat es echt geschafft nun 13 Seiten mit einem sattsam durchgekauten Thema ( eine Luftpumpe!!!) zu füllen, bzw. füllen zu lassen.
Mir ist so langsam aufgefallen,das der User,unter dem Account noballern sich praktisch oft im Technik Thread rumtreibt,bzw überall seinen Senf dazu gibt.
 

MNOT

Aktives Mitglied
Mir ist so langsam aufgefallen (...)
Willkommen im Club. Hier nimmt ein Knilch mit bi- tri- oder quadropolarer* Störung ein ganzes Forum als Geisel. Eine Forenadministration ist leider nicht in Sicht.

Hans

__
* natürlich ist in unserer Welt bei bipolar Schluß. Wer aber mindestens fünf ist, hat auch beim Irresein ganz andere Möglichkeiten. Hat Donald Trump eventuell ein uneheliches Kind hier in Mitteleuropa?
 
Oben