• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

RRN Triathleten - Trainingsgruppe(n)

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Da wir hier schon viel voneinander wissen und viele sich auch persönlich kennen muss ich euch mein Herz ausschütten.

Mein drittjüngster Bruder ist tot.

Sonntag war er noch bei meiner Mutter zum Mittagessen, Montags klagte er über starke Rückenschmerzen und meldete sich krank. Gestern war er plötzlich nicht mehr erreichbar, reagierte auch nicht auf klingeln und klopfen an seiner Wohnungstür. Polizei, Feuerwehr, Notarzt, die Tür wurde aufgebrochen. Er lag tot auf seiner Couch. Kein Fremdverschulden. Wahrscheinlich Herzstillstand.

Er war leidenschaftlicher Kletterer und Wanderer, hat u.a. die Felsentürme der Dolomiten erklettert. 42 Jahre ist er geworden.

Als mein Vater 2016 starb, war das krankheitsbedingt absehbar. Aber das jetzt?

Ich bin völlig fertig, muss aber funktionieren, weil jetzt soviel zu organisieren ist.

Danke im voraus für`s lesen, ich bin halt der Typ Mensch, der so etwas loswerden muss.
 

triduma

Kilometerjunkie
Da wir hier schon viel voneinander wissen und viele sich auch persönlich kennen muss ich euch mein Herz ausschütten.

Mein drittjüngster Bruder ist tot.

Sonntag war er noch bei meiner Mutter zum Mittagessen, Montags klagte er über starke Rückenschmerzen und meldete sich krank. Gestern war er plötzlich nicht mehr erreichbar, reagierte auch nicht auf klingeln und klopfen an seiner Wohnungstür. Polizei, Feuerwehr, Notarzt, die Tür wurde aufgebrochen. Er lag tot auf seiner Couch. Kein Fremdverschulden. Wahrscheinlich Herzstillstand.

Er war leidenschaftlicher Kletterer und Wanderer, hat u.a. die Felsentürme der Dolomiten erklettert. 42 Jahre ist er geworden.

Als mein Vater 2016 starb, war das krankheitsbedingt absehbar. Aber das jetzt?

Ich bin völlig fertig, muss aber funktionieren, weil jetzt soviel zu organisieren ist.

Danke im voraus für`s lesen, ich bin halt der Typ Mensch, der so etwas loswerden muss.
@Adrenalino Mein Beileid. 😢
So was ist echt hart. Ich wünsch Dir viel Kraft.
Hatte den Bruder denn keine Vorerkrankung oder irgendwelche Anzeichen?
 

HelloKitty

Mit dem Kopf durch die Wand!
Da wir hier schon viel voneinander wissen und viele sich auch persönlich kennen muss ich euch mein Herz ausschütten.

Mein drittjüngster Bruder ist tot.

Sonntag war er noch bei meiner Mutter zum Mittagessen, Montags klagte er über starke Rückenschmerzen und meldete sich krank. Gestern war er plötzlich nicht mehr erreichbar, reagierte auch nicht auf klingeln und klopfen an seiner Wohnungstür. Polizei, Feuerwehr, Notarzt, die Tür wurde aufgebrochen. Er lag tot auf seiner Couch. Kein Fremdverschulden. Wahrscheinlich Herzstillstand.

Er war leidenschaftlicher Kletterer und Wanderer, hat u.a. die Felsentürme der Dolomiten erklettert. 42 Jahre ist er geworden.

Als mein Vater 2016 starb, war das krankheitsbedingt absehbar. Aber das jetzt?

Ich bin völlig fertig, muss aber funktionieren, weil jetzt soviel zu organisieren ist.

Danke im voraus für`s lesen, ich bin halt der Typ Mensch, der so etwas loswerden muss.
Herzliches Beileid und ganz viel Kraft für die nächste Zeit.
😔

„Denk Dir ein Bild - weites Meer
ein Segelschiff setzt seine weissen Segel
und gleitet hinaus in die See.
Du siehst wie es kleiner und kleiner wird.
Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es.
Da sagt jemand: "Nun ist es gegangen!"
Ein anderer sagt: "Es kommt!"
Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont ist nichts
anderes als die Grenze unseres Sehens.
Wenn wir um einen Menschen trauern,
freuen sich andere,
die ihn hinter dieser Grenze wiedersehen.“
 

saxoshuttle

auf der Suche nach Kontinuität
@Adrenalino
Da fehlen eigentlich die Worte. Ist es der Bruder, der im Outdoorladen geschafft hat und den ich da kennenlernen durfte?
Mein tiefes Mitgefühl gilt dir und eurer ganzen Familie. Ich wünsche euch allen die nötige Kraft, um das zu verarbeiten. Ihr als große Familie werdet das aber ganz bestimmt schaffen.
 

cube04

Eventsportler
Moin,

@Adrenalino: herzliches Beileid und viel Kraft! :(

Hier: hat jemand von Euch schonmal ein Kinderrad repariert? Also wenn Ihr Euch mal ins Irrenhaus einliefern lassen wollt, fangt da mal zum Schrauben an. Alles ist doppelt verschraubt, verdeckt und irgendwie total unlogisch verbaut. Hat mir gestern Abend 2h gekostet Bremsen und Kette zu fixen...naja...das Rad steht jetzt beim BikeMaxx....man könnte es auch verschlimmbessert nennen :D
 

MartinL

Aktives Mitglied
@Adrenalino Auch von mir mein herzliches Beileid. Das ist wirklich ein harter Schicksalsschlag. Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft.

Zur Zeit bin ich auf Sylt in Urlaub. Rad habe ich keines mit so dass sich die Aktivitäten auf laufen reduzieren. Nächstes Wochenende ist in Plöner-Seen-Marathon zu dem ich mich angemeldet habe quasi zum Abschluss des Urlaubs. Mal sehen wie es läuft. Die Woche drauf ist ja der Fränkische-Schweiz-Marathon der ja fast vor der Haustüre ist und es immer wieder schön ist mit @triduma zu laufen.

@Bauknecht
Heute ist der Start von Paris-Brest-Paris. Schade, dass wir beide nicht starten können. Leider hat Dich ein Radunfall ausgebremst und mich das wiederholt miserable Wetter für die Quali-Rennen. Vielleicht klappt es 2023?
 
Da wir hier schon viel voneinander wissen und viele sich auch persönlich kennen muss ich euch mein Herz ausschütten.

Mein drittjüngster Bruder ist tot.

Sonntag war er noch bei meiner Mutter zum Mittagessen, Montags klagte er über starke Rückenschmerzen und meldete sich krank. Gestern war er plötzlich nicht mehr erreichbar, reagierte auch nicht auf klingeln und klopfen an seiner Wohnungstür. Polizei, Feuerwehr, Notarzt, die Tür wurde aufgebrochen. Er lag tot auf seiner Couch. Kein Fremdverschulden. Wahrscheinlich Herzstillstand.

Er war leidenschaftlicher Kletterer und Wanderer, hat u.a. die Felsentürme der Dolomiten erklettert. 42 Jahre ist er geworden.

Als mein Vater 2016 starb, war das krankheitsbedingt absehbar. Aber das jetzt?

Ich bin völlig fertig, muss aber funktionieren, weil jetzt soviel zu organisieren ist.

Danke im voraus für`s lesen, ich bin halt der Typ Mensch, der so etwas loswerden muss.
O Mann, was ein Schock , mein aufrichtiges Beileid, klar funktioniert man da erstmal weiter,aber irgendwie muss man das doch verarbeiten,ich konnte das am besten beim Sport, man sagt ja der Tod gehört zum Leben,aber bei so einer Konstellation fehlen einfach die Worte...
JOE
 

triduma

Kilometerjunkie
Meine letzte Urlaubswoche ist vorbei. Montag geht's wieder in die Arbeit.:confused:
Die eigentlich geplanten Pässe Fahrten in Südtirol hab ich nicht gemacht. Mir war das Wetter dort zu unsicher und zudem hätte ich dort mein Lauftraining für die Herbst Marathons nicht so durchziehen können wie daheim.
In den zwei Wochen bin ich sehr viel Rad gefahren und gelaufen. Heute zum Abschluss ein 10 km Laufwettkampf.
10 km in 39:00 Minuten. Platz 12 gesamt von 115 Teilnehmern. Platz 1 in der Ak 55
Nächstes Wochenende bei gutem Wetter noch ein Radmarathon und in 2 Wochen der Fränkische Schweiz Marathon bei dem hoffentlich auch @MartinL dabei sein wird. :)
 
Oben