• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mal eben schnell ne kleine Bastelfrage

uwe71

Aktives Mitglied
Registriert
10 September 2017
Beiträge
438
Punkte Reaktionen
473
Der Shimano DA 7200 Hebel lässt sich nie direkt auf einen Italienischen Sockel montieren .
Du benötigst zwei Adapter die aus dem Italosockel einen japanischen Sockel macht , diese Nasenscheibe gar nicht , anders passt der Shimanohebel einfach nicht ! (Bild)Anhang anzeigen 1181187Anhang anzeigen 1181188
Auf der Innenseite des Hebels ist ein kleiner Stift eingepresst , das ist der eigentliche Anschlag , der stösst an die Nase des Japansockels .
Es gibt die DA 7200 Schalthebel für ital. Sockel mit diesem Anschlagteil. Habe erst vor kurzem jemanden hier im Forum welche verkauft. Die Nasenscheiben sind verschieden, wenn man die auf die falsche Seite steckt, passt was nicht, vielleicht ist das das Problem.
89CB2C2A-21B1-417C-AAB8-1B485A63FF4C.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Fadenfischfan

eigentlich Läufer...!
Registriert
27 März 2011
Beiträge
2.175
Punkte Reaktionen
3.783
Ort
Ennepetal, NRW, südlich(st)es Ruhrgebiet
Guten Abend,

zwei Fragen:

1.)

Fehlt da links nicht auch die schwarze Scheibe? Das muss doch nicht so, oder?

20221129_200922.jpg


2.)

Es soll Campa Record 8-fach sein, aber ich kann deutlich öfter als siebenmal schalten, eigentlich "ganz rum". Ist da was falsch eingestellt? Nach siebenmal schalten, also im vermeintlich kleinsten Gang, steht der Hebel aber m. E. dann auch an der richtigen Position.

Hier nochmal eine Ansicht "von unten".

20221129_202153.jpg


Danke,
markus.
 

mr.bibendum

Aktives Mitglied
Registriert
3 September 2012
Beiträge
798
Punkte Reaktionen
1.264
Ort
Rheinhessen / Rhein-Main
Schlagt mich nicht, ich weiß, dass das in mannigfaltiger Hinsicht ein NoGo ist, eigentlich. Aber es wurde beim letzten Mal, als speziell diese Sau durch unser Dorf getrieben wurde, auch "vorgeschlagebn" bzw erwähnt:
Ein externer Würger... Die Platzverhältnisse sind natürlich extrem ungünstig, selbst mit etwas Feilen kommt man da nicht wirklich weit. (Den gezeigten brauchichnichmehr, im Übrigen)
Waren die Schlauchschellenmethode und Sattelrohr samt Stütze quer Durchbohren + Schrauben rein schon erwähnt? Offensichtlich alles totaler Murks, könnte aber noch 1000km+ durchhalten.

Gibt es irgendwo neue Federn für alte Shimano Eingelenkbremsen? Im Detail Geht es um die BR-7200.

Würde diese Feder passen? Ist zwar Campagnolo, aber sieht auf den ersten Blick ja sehr ähnlich aus.
Es wurden wohl in diesem Theater schon erfolgreich Federn aus Weinmann-Schüttungen verbaut.
 

oli–opa

OOO
Registriert
30 Juni 2013
Beiträge
1.544
Punkte Reaktionen
2.689
Ort
Potsdam
Schlagt mich nicht, ich weiß, dass das in mannigfaltiger Hinsicht ein NoGo ist, eigentlich. Aber es wurde beim letzten Mal, als speziell diese Sau durch unser Dorf getrieben wurde, auch "vorgeschlagebn" bzw erwähnt:
Anhang anzeigen 1181157Ein externer Würger... Die Platzverhältnisse sind natürlich extrem ungünstig, selbst mit etwas Feilen kommt man da nicht wirklich weit. (Den gezeigten brauchichnichmehr, im Übrigen)
Problem ist ja nicht die klemmung, sondern die zerbröselte Muffe. Selbst mit so einer Schelle dürfte die Muffe weiter einreißen. Danke.
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
43.554
Punkte Reaktionen
55.144
Ort
in einer der bedeutensten Großstädte Deutschlands
Problem ist ja nicht die klemmung, sondern die zerbröselte Muffe. Selbst mit so einer Schelle dürfte die Muffe weiter einreißen. Danke.
Kann man die Alustütze nicht entfettet mit etwas Salzsäure schön warm einbauen und etwas abwarten, bis die gut fest ist? Dann stützt die Stütze doch die Muffe, oder?
 

fuerdieenkel

Generation Pedelec
Registriert
28 September 2008
Beiträge
2.243
Punkte Reaktionen
13.631
Ort
Oberfranken
Och Menno , das ist natürlich Heimwerkerleistung , ausfräsen , zum Schlosser/Metallbauer schweissen lassen ist Kaffekassenleistung , verputzen , und nutzen , reisst es wieder wegwerfen , macht doch nicht so ein Fass auf .
Das ein Handwerker das nicht als offiziellen Auftrag mit Rechnung und auch Haftung macht ist doch sonnenklar...🙄
...ein Faß wollte ich wirklich nicht aufmachen :bier: aber @oliverik wollte eine ehrliche objektive Antwort und ein Profi mit jahrelanger praktischer Erfahrung wie @GEBLA hat sie gegeben. Das hätte man auch einfach so stehen lassen können, denn die selbe Leistung zum Kaffeekassenbetrag macht die Arbeit faktisch nicht besser...
 
Zuletzt bearbeitet:

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
43.554
Punkte Reaktionen
55.144
Ort
in einer der bedeutensten Großstädte Deutschlands
Gegenfrage ,würdest du son Humbug machen an einem deiner Heiligtümer
Nö, aber an einem 65€ Gepäckträger-Rad, was sonst eh auf dem Müll landet, würde ich einiges versuchen. Dass mein Vorschlag mit etwas Ironie unterlegt war, haben die meisten hier sicher verstanden.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Registriert
27 August 2012
Beiträge
13.448
Punkte Reaktionen
16.561
Ort
Hedwig Holzbein
Es gibt die DA 7200 Schalthebel für ital. Sockel mit diesem Anschlagteil. Habe erst vor kurzem jemanden hier im Forum welche verkauft. Die Nasenscheiben sind verschieden, wenn man die auf die falsche Seite steckt, passt was nicht, vielleicht ist das das Problem. Anhang anzeigen 1181201
Ääächt , das ist mir n.n. untergekommen , fehlt den Hebeln denn Innenseitig der Anschlagstift ??????????
Hast da mal ein Bild von ?
 

GEBLA

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juni 2021
Beiträge
1.578
Punkte Reaktionen
4.465
Ort
Schweinfurt - german Kentucky
Nö, aber an einem 65€ Gepäckträger-Rad, was sonst eh auf dem Müll landet, würde ich einiges versuchen. Dass mein Vorschlag mit etwas Ironie unterlegt war, haben die meisten hier sicher verstanden.
Ja, warum nicht. Stütze einkleben und man kann wahrscheinlich noch lange fahren. Man muss die Stelle halt im Auge behalten.
Oder eine Stütze mit Innenklemmung, aber die sind rar und teuer.
Oder sich mit einem Klemmkopf eines integrierten Sitzrohres etwas basteln.
 

Luft-Schiff

Mitglied
Registriert
26 Juli 2020
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
32
Ort
Bodensee
Kettenlänge sieht für mich gut aus. Geht auch noch Groß /Groß? Das man das nicht fahren sollte weiß ich, gehen sollte es trotzdem. Schaltauge ist gerade?
Schaltauge ist mir bisher nicht unangenehm aufgefallen - werde ich am Wochenende nochmal prüfen. Im Augenblick tippe ich auf die Federspannung für die Führungsrolle. Das probier' ich mal aus

Herzlichen Dank nochmal und viele Grüße vom See
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Registriert
1 November 2013
Beiträge
2.552
Punkte Reaktionen
5.427
Ort
Porta Westfalica
Ääächt , das ist mir n.n. untergekommen , fehlt den Hebeln denn Innenseitig der Anschlagstift ??????????
Hast da mal ein Bild von ?

Ja , genau die SL7200 Hebel-Variante ohne Innenstift habe ich jetzt an dem Rad , das ich grad aufbaue . Deshalb braucht es diese ita-Sockel-Scheiben mit Innenvierkant und Anschlagnase .

Aber ich fürchte , ich habe die falschen Sockel-Scheiben für den Hebelanschlag. Siehe meine zwei Bilder weiter oben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Registriert
27 August 2012
Beiträge
13.448
Punkte Reaktionen
16.561
Ort
Hedwig Holzbein
Ja , genau die SL7200 Hebel-Variante ohne Innenstift habe ich jetzt an dem Rad , das ich grad aufbaue . Deshalb braucht es diese ita-Sockel-Scheiben mit Innenvierkant und Anschlagnase .

Aber ich fürchte , ich habe die falschen Sockel-Scheiben für den Hebelanschlag. Siehe meine zwei Bilder weiter oben.
Axo....
ist den die Bohrung für den Stift da ?
Weil dann könnte man einen reinmachen und dann doch den It/Jap Adapter verwenden , das scheint mir einfacher als solche Nasenscheiben aufzutun , die dürften selten sein.
 

uwe71

Aktives Mitglied
Registriert
10 September 2017
Beiträge
438
Punkte Reaktionen
473
Ja , genau die SL7200 Hebel-Variante ohne Innenstift habe ich jetzt an dem Rad , das ich grad aufbaue . Deshalb braucht es diese ita-Sockel-Scheiben mit Innenvierkant und Anschlagnase .

Aber ich fürchte , ich habe die falschen Sockel-Scheiben für den Hebelanschlag. Siehe meine zwei Bilder weiter oben.
So sehen die originalen Anschlagscheiben aus, aus der originalen Verpackung. Habe sie an Alex73 verkauft, vielleicht kann er mal ein Foto reinstellen, in welchem Winkel die Schalthebel am Unterrohr stehen.
6BF61B33-9DF0-41E3-85C4-245D7B05E0E5.jpeg
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Registriert
1 November 2013
Beiträge
2.552
Punkte Reaktionen
5.427
Ort
Porta Westfalica
So sehen die originalen Anschlagscheiben aus, aus der originalen Verpackung. Habe sie an Alex73 verkauft, vielleicht kann er mal ein Foto reinstellen, in welchem Winkel die Schalthebel am Unterrohr stehen.
Anhang anzeigen 1181371

Danke für das Bild mit den beiden speziellen Nasenscheiben .

Ja diese Nasenscheiben von Shimano in deinem Bild haben eine andere / höhere Position der Nase , wo der Schalthebel end-anschlägt . Die "dicken" schwarzen Reibscheiben im Bild sind bei mir auch mit dabei .

Aber meine Nasenscheiben hier für die SL 7200 sind die anders geformten , diie man sonst üblicherweise für Campa Schalthebel verwendet , also mit tiefer liegenden Nasen . Leider .

Da ich wohl die (in Bild) speziellen Shimano-tauglichen Scheiben eher nicht finden werde , muss ich wohl eine Bastellösung finden . Wenn ich Ahnung hätte von Blechbearbeitung , würde ich mir selbst zwei solcher Teile zurecht-schneiden-biegen-feilen . Hab ich aber nicht , hab auch nicht das passende Material / Werkzeug .

'PS an @Flat Eric : Ja , meine Schalthebel haben eine leere Bohrung , da wo "normal" der Anschlag-Stift stecken würde.
 

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Registriert
12 Oktober 2010
Beiträge
14.466
Punkte Reaktionen
24.329
Moin!

Kann man vor dieser Cinelli Tretlagermuffe die Schlatzüge kreuzen ohne zu viel Reibung an der Einführöffnung zu erzeugen? Hat das schon jemand gemacht?

1669801397699.png


Dank und Gruß, Micha
 

Anhänge

  • 1669801325782.png
    1669801325782.png
    112,7 KB · Aufrufe: 4

Stefan-Herne

VeloDeluxe.de
Registriert
28 August 2022
Beiträge
526
Punkte Reaktionen
945
Ort
Herne
Moin!

Kann man vor dieser Cinelli Tretlagermuffe die Schlatzüge kreuzen ohne zu viel Reibung an der Einführöffnung zu erzeugen? Hat das schon jemand gemacht?

Anhang anzeigen 1181398

Dank und Gruß, Micha
Ich habe eine ernstgemeinte Frage...warum macht man sowas bzw. warum möchte man das machen?
 
Oben Unten