• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Lackplatzer an Karbon-Rahmen

mikenr1

Aktives Mitglied
Registriert
23 Juni 2007
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
85
Hallo,

am Rahmen eines Bergamont Dolce 7.7 befinden sich Lackplatzer hinter der Kurbel (siehe Bild. Ist dies bedenklich für die Stabilität des Rahmens? Was kann die Ursache für diese Beschädigungen sein?

Vielen Dank für die Hilfe.

mfg mike

PS: Der Dreck ist nicht von mir, sondern vom Vorbesitzer!
 

lingam_mann

Aktives Mitglied
Registriert
3 November 2009
Beiträge
1.098
Punkte Reaktionen
54
AW: Lackplatzer an Karbon-Rahmen

mach mal den dreck weg und ein gescheites bild. kann es sein, dass es einfach mal zu einem kettenklemmer kam?
 

Bergamont

Online Support
Registriert
8 März 2011
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
15
AW: Lackplatzer an Karbon-Rahmen

Soweit ich das von dem Foto beurteilen kann, ist da nur oberflächlich der Decklack ab - das würde die Stabilität nicht beeinträchtigen.
Kritisch wird es bei Carbon immer dann, wenn die Fasern selbst beschädigt wurden. So lange nur Lack bzw. Harz angegriffen ist, ist es nicht so kritisch.
Im Zweifel vielleicht noch mal einen Fachmann drauf schauen lassen.

Generell gilt bei unseren Carbon Rahmen:
Wurden Beschädigungen am Rahmen festgestellt oder besteht nach einem Sturz/Unfall Unsicherheit darüber, ob der Rahmen noch fahrbereit ist, kann der Rahmen (nach Absprache) zur Begutachtung und Einschätzung der Reparatur Möglichkeiten an uns geschickt werden. Dazu bitte an den nächsten Bergamont Händler wenden, der diesen Vorgang über unseren Service abwickeln kann.
Die dabei entstehenden Aufwands- und Transport Kosten müssen vom Kunden getragen werden.

Zur Ursache kann ich in diesem Fall nur Mutmaßen, könnte wie lingam_mann sagt, ein Kettenklemmer gewesen sein. Sowas kann wiederum alle möglichen Ursachen, wie z.B. eine falsch eingestellte Schaltung, Fremdeinwirkung oder Fehlbedienung habe.
Es wäre auch möglich, dass da mal ein Fremdkörper, z.B. ein Stein, zwischen Kettenblatt und Kettenstrebe durchgegangen ist.
 

mikenr1

Aktives Mitglied
Registriert
23 Juni 2007
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
85
AW: Lackplatzer an Karbon-Rahmen

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Denke auch, dass ein Kettenklemmer die wahrscheinlichste Ursache ist. War jetzt auch nochmal bei meinem Radhändler, der auch meinte, dass es zwar sehr unschön ist und man es mit Lack abdecken sollte, die Struktur scheint jedoch nicht beschädigt zu sein.
 

Booya

Bike-Creole
Registriert
7 Juli 2006
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
17
AW: Lackplatzer an Karbon-Rahmen

Wenn Du sofort Sicherheit haben willst, untersuchen lassen.

Andere Variante ist einfach wieder Lack drauf und danach beobachten.

Ist die Struktur an der Stelle beschädigt, könnte (muss nicht) es sein das an dieser Stelle verstärkt Spannung auftreten und der neue Lack wieder abplatzt.

Das wäre dann entweder ein Hinweiss das die Lackausbesserungen schlampig gemacht worden oder halt das die Struktur angegriffen ist.

Schwierig aus der Ferne! :D
 
Oben