• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Eddy Merckx - Rahmenmarkierungen

Emerxil

MItglied
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
59
Hallo! Es ist Zeit, alle von den Desinformationen auf cadre.org zu befreien :)
Linke Seite der BB-Abdeckung - Die Buchstaben: A, B, D, F, G, H, J, K, L, M*, N, P, S, T, Y sind Code-Markierungen von EMC-Mitarbeitern (verantwortlich für die endgültige Vorbereitung des Chrom-/Lackrahmens).
- Buchstaben: C=Corsa; CX=Criterium; M*=Strada; R=Reynolds 531; TT=TSX; X=SLX/SPX; WW=Strada (Brain). Columbus SL/SP, Pro SLX (früh), Reynolds 753, Reynolds 501, Reynolds 653, Columbus Max, EM Mx-L, EM Arcobaleno, Corsa 01 hatten keine besonderen Markierungen.
M* - Mitarbeitercode, der bis zur Eingabe von EM Strada (Matrix / Cromor) verwendet wurde, Seriennummer ~A1400.
Zahl: zweite Ziffer der Sitzrohrhöhe in cm, c-c ( 3=53 oder 63, 8=48 oder58 usw.), aufgerundet! (normalerweise ist das Rohr um 0,5 cm kürzer).
Rechte Seite des Umschlags BB - Die Buchstaben kennzeichnen die nächste Serie: "Buchstabenlos" - 1980; E - 81/84; Z - 84/86; A - 86/88; B - 88/90; C - 90/91; D - 92/93; F - 93/95; G - 96/98; H - 98/00; J - 00/02; K - 02/04; L - 04/06.
Ziffern: Seriennummer in Serie. Der Buchstabe und die Ziffern (0001 bis 9999, außer bei der Serie "Buchstabenlos") bilden zusammen eine Seriennummer.
Beispiele: M8C A0218 - Corsa; T0M A1546 - Strada; T7CX A 1938 - Criterium; T6X A2183 - Corsa Extra; G2R E9387 - Eddy Merckx R531 (allgemein bekannt als Professional); A6 9157 - Eddy Merckx Columbus SL/SP (auch inoffiziell Professional); H6TT B8595 - Century TSX; L5WW F1427 - Strada.
Ich wünsche dir viel Glück bei der Entdeckung der wahren Identität deiner Merckxes :)
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
17.736
Punkte für Reaktionen
21.622
Schön, daß du das so systematisierst!
Deine ersten posts so aus dem Nichts waren ja etwas verstörend, auch durch den Übersetzer ....

Wenn du Lust hast, stell dich noch kurz vor, wo du her kommst, wie du die detailkentnisse erlangt hast....

Hast du an der Fertigung mitgewirkt?
 

Emerxil

MItglied
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
59
Vor drei Jahren wusste ich nichts über die Fahrräder von Eddy Merckx..... Gelegentlich habe ich bei der Gruppe Dura-Ace 7400 rostigen Schrott in FAEMA-Farben gekauft und mich nach Informationen über den Rahmen umgesehen - die einzige Quelle war cadre.org . Jeremy Rauch hat eine sehr solide Arbeit geleistet, aber die Schlussfolgerungen, die er aus den Daten zog, waren fragwürdig. Ich beschloss, es zu organisieren - die Markierungen von Eddy Merckx Cycles sind sehr großzügig und präzise - ich brauchte nur eine größere "Datenbank". Cadre.org enthält ~80 Rahmen, mein Archiv nähert sich 1000 - es ist einfacher, Schlüsse zu ziehen. Ich habe Internetressourcen, Bücher, Artikel, Fotos, Videos, Kataloge und jede nachweisbare Quelle verwendet. Keine Geheimakten, kein Kontakt zu EMC-Mitarbeitern - reine "weiße Intelligenz" :) So wurde ich zum Experten........ bisher glaubt nur meine liebevolle, geduldige Frau daran :)

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Mitglied seit
1 November 2013
Beiträge
1.101
Punkte für Reaktionen
1.814
@ Emerxil

So , dann fange ich mal an mit dem Versuch der Entschlüsselung der Daten von meinem Merckx Professional von 1980 ( Jahr bisher so ermittelt )

Hier das Bild vom Tretlagergehäuse unten.

692971



Eingeschlagen sind folgende Markierungen. Blick von unten.

  • Kettenblattseite: mittig 5 / hinten A .
  • Gegenseite : vorne E / mittig 8753 .

Jetzt mein Versuch , die Markierungen meines Rahmens nach deiner o.g. Systematik zu lesen.

  • Kettenblattseite mittig 5 = steht für 55 cm Rahmenhöhe ( stimmt mit der Höhe c-c meines Rahmens überein ).
  • Kettenblattseite hinten A = A ist der Namenskode eines der damaligen Mitarbeiter in der Rahmenfabrikation.
  • Gegenseite vorne E = E steht für die Baujahre 1981 -1984 ( bisher meinte ich , meine Rahmen sei von 1980 )
  • Gegenseite mittig 8753 = 8753 ist eine werksinterne Seriennummer ( Frage: ist diese Nummer in den Jahren fortlaufend, kann man aus der Nummer das genaue Jahr der Produktion ablesen ? Ist 8753 eher 1981 oder eher 1984 )

Meine Bitte an Dich : Kannst Du meine ermittelten Daten bestätigen oder korrigieren ?

Danke . Gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: hec

Emerxil

MItglied
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
59
Die Zeichen zeigen, dass Ihr Rahmen Eddy Merckx (Professional oder Mexiko - beide Namen sind konventionell, inoffiziell) ist, gebaut aus Columbus SL/SP; Baujahr 1984; in jeder Serie (mit einem Buchstaben markiert - außer der ersten) erscheinen die Zahlen von 1 bis 9999 (glücklicherweise). Die E-Serie wurde aus drei Gründen am längsten produziert: wenige Mitarbeiter wurden beschäftigt (15-18; zum Vergleich: 1985-21, 1987-34!); zwischen 1980-1982 wurden nur fertige Fahrräder produziert (keine separaten Rahmen wurden verkauft); EMC ist nach 1982 fast bankrott gegangen....... Ihr "Lesen" der Zeichen - einwandfrei :) Mehr Fotos = mehr Informationen, danke.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Mitglied seit
1 November 2013
Beiträge
1.101
Punkte für Reaktionen
1.814
Die Zeichen zeigen, dass Ihr Rahmen Eddy Merckx (Professional oder Mexiko - beide Namen sind konventionell, inoffiziell) ist, gebaut aus Columbus SL/SP; Baujahr 1984; in jeder Serie (mit einem Buchstaben markiert - außer der ersten) erscheinen die Zahlen von 1 bis 9999 (glücklicherweise). Die E-Serie wurde aus drei Gründen am längsten produziert: wenige Mitarbeiter wurden beschäftigt (15-18; zum Vergleich: 1985-21, 1987-34!); zwischen 1980-1982 wurden nur fertige Fahrräder produziert (keine separaten Rahmen wurden verkauft); EMC ist nach 1982 fast bankrott gegangen....... Ihr "Lesen" der Zeichen - einwandfrei :) Mehr Fotos = mehr Informationen, danke.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Perfekt und Danke .

Dann werde ich die Markierungen meiner vier weiteren Merckx Rahmen auch nach Ihrer Methode auslesen.
 

marcfw

Marc F.W. Leif issä Kaudiel
Mitglied seit
7 Juli 2009
Beiträge
33.587
Punkte für Reaktionen
13.766
🤔
oder ein Ratespiel daraus machen,
wer hat als schnellster die jeweilige Nummer entschlüsselt?
:D
 

Koga1001

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 November 2015
Beiträge
397
Punkte für Reaktionen
1.123
Die Zeichen zeigen, dass Ihr Rahmen Eddy Merckx (Professional oder Mexiko - beide Namen sind konventionell, inoffiziell) ist, gebaut aus Columbus SL/SP; Baujahr 1984; in jeder Serie (mit einem Buchstaben markiert - außer der ersten) erscheinen die Zahlen von 1 bis 9999 (glücklicherweise). Die E-Serie wurde aus drei Gründen am längsten produziert: wenige Mitarbeiter wurden beschäftigt (15-18; zum Vergleich: 1985-21, 1987-34!); zwischen 1980-1982 wurden nur fertige Fahrräder produziert (keine separaten Rahmen wurden verkauft); EMC ist nach 1982 fast bankrott gegangen....... Ihr "Lesen" der Zeichen - einwandfrei :) Mehr Fotos = mehr Informationen, danke.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Also, ich bin echt beeindruckt !! @Emerxil hat es wirklich voll verstanden (oder blufft perfekt) 👍 ;)
 

Emerxil

MItglied
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
59
Der Bluff (besonders der perfekte) ist nicht notwendig :) Die Wahrheit ist interessanter: zum Beispiel - X=SLX/SPX, immer..... Aber EMC meinte den Rahmen auf diese Weise von ~Z4000, so dass die gesamte Produktion von Pro SLX(SPX) aus dem Bereich Z0001-Z4000 diese Marke nicht hat - so ein kleines Versehen :)) Mein erster Frame kommt aus dieser Serie und bis ich ihn überprüft habe, war ich mir sicher, dass es Columbus SL/SP ist....... Dann stellte sich heraus, dass Elemente der Rahmenkonstruktion (BB-Schild, Bremsbrücke) genauso wichtig sind wie die Werksmarkierungen. Alle Elemente, die bei der Bestimmung des Rahmens hilfreich sind (Teile des Rahmens, Lackierung, Aufkleber), sind mehr als 60.....

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
 

Koga1001

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 November 2015
Beiträge
397
Punkte für Reaktionen
1.123
Der Bluff (besonders der perfekte) ist nicht notwendig :) Die Wahrheit ist interessanter: zum Beispiel - X=SLX/SPX, immer..... Aber EMC meinte den Rahmen auf diese Weise von ~Z4000, so dass die gesamte Produktion von Pro SLX(SPX) aus dem Bereich Z0001-Z4000 diese Marke nicht hat - so ein kleines Versehen :)) Mein erster Frame kommt aus dieser Serie und bis ich ihn überprüft habe, war ich mir sicher, dass es Columbus SL/SP ist....... Dann stellte sich heraus, dass Elemente der Rahmenkonstruktion (BB-Schild, Bremsbrücke) genauso wichtig sind wie die Werksmarkierungen. Alle Elemente, die bei der Bestimmung des Rahmens hilfreich sind (Teile des Rahmens, Lackierung, Aufkleber), sind mehr als 60.....

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Einfach toll, das wäre für andere Hersteller auch super !!
 

HongKong

赛车
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
3.608
Punkte für Reaktionen
4.230
Innenlagerschale von einem frühen Merckx, deute ich das korrekt als BJ 1980?
Merckx 1980.jpg

Rahmenhöhe ist 61 (c-c)
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
17.736
Punkte für Reaktionen
21.622
dann komme ich auch mal mit meinem eddy - rätsel:
126mm, rh 61 m/o
frühe 80er, wurde gemutmaßt...


ich bitte die schlechte bildqualität zu entschuldigen!


 
Zuletzt bearbeitet:

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
34.174
Punkte für Reaktionen
35.529
Dann will ich auch mal. Mein Rahmen ist von Paul gemacht, RH knapp 55 passt. Ein Corsa Extra aus SLX passt auch. Scheint aus 93-95 zu sein. So weit, so stimmig.
IMG_2761.JPG
 

Emerxil

MItglied
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
59
1 692 - ja, es ist 1980. BB-Schild "=" - ein Modell (eines von zwei - das andere ist das mit der Aufschrift Eddy Merckx), das in den frühen Frames des..... und in der ersten Corsa-Serie 1985 :)
M1 E7775 - Produktion Ende 1983 / Anfang 1984. Rahmen in Malerei von Ende 1984 (original oder in EMCycles lackiert), identisch mit Team Kelme 1985 (ohne Chrom). Auf Aufkleber mit Streifen des Weltmeisters sollten die Aufschrift "MEXICO km49,431" tragen. Verchromen :)
P5X F2613 - Mitte 1994, Beschreibung ohne Fehler :)

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
 

petbo

junior grandmaster
Mitglied seit
3 März 2012
Beiträge
971
Punkte für Reaktionen
4.257
D5X B8689 ist dann wohl ein CorsaExtra (Columbus SLX) Rh 55 aus ~89/90 von Daniel?
Eddy_Tretlager_3.jpg
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
17.736
Punkte für Reaktionen
21.622
...
M1 E7775 - Produktion Ende 1983 / Anfang 1984. Rahmen in Malerei von Ende 1984 (original oder in EMCycles lackiert), identisch mit Team Kelme 1985 (ohne Chrom). Auf Aufkleber mit Streifen des Weltmeisters sollten die Aufschrift "MEXICO km49,431" tragen. Verchromen :)
...
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
die 7 an zweiter stelle sollte eine "1" sein - für die rh 61, oder?
die banderolen sind ohne jahreszahl!
IMG_20190815_114945.jpg
 
Oben