• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Der -Probleme beim/mit Versand/Verkäufer- Thread

Profiamateur

...war mal schnell.
Mitglied seit
27 November 2007
Beiträge
11.092
Punkte für Reaktionen
11.568
Nein, passiert ist ihm nichts, (...)
...das finde ich gut, trotz allem.

(...) ich habe bereits mit seiner Mutter telefoniert.
:daumen:
Sagte ich schon, dass der Druck zunimmt?

(...) Er wohnt tatsächlich wie er in seinem zweiten Post geschrieben hat ziemlich genau zwischen Hamburg und Bremen. (...)
Ha, also zwischen meinem Wohnort vor einem Jahr und meinem heutigen Wohnort...

(...) Jetzt warte ich mal ab, ob er sich auf meine Whatsapp meldet. Ich würde das gerne ohne die Polizei regeln.
Wäre schön, wenn das klappen sollte. Ich hoffe bei so etwas ja immer, dass das ganze nur ein Missverständnis bzw. die unglückliche Aneinander-Reihung dummer Zufälle ist, auch wenn scheinbar alles dagegen spricht. Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Ähnlich erging es mir ja mit @dmrfreeck , der sich auch seit Monaten einfach tot stellt; der Sachverhalt war allerdings ein wenig anders. Trotzdem kenne ich das Gefühl; man wird betrogen und die Person, mit der man offensichtlich gewisse Leidenschaften teilt, stellt sich taub, als hätte sie damit nichts zu tun. Das ist schon sehr arschig, in der Anonymität des WWW aber scheinbar Usus...
 
Zuletzt bearbeitet:

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
13.201
Punkte für Reaktionen
9.563
Die Mitte HH / HB wäre Rotenburg / Wümme auf der Bahnlinie
 

FSD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 April 2017
Beiträge
4.347
Punkte für Reaktionen
9.303
Na dann hat sich das Anmelden hier im Forum gelohnt 🙄 , im July erst angemeldet, fast nur im Bietefaden unterwegs, und hier überweisen Leute ohne Sicherheit einfach mal eben fast 1000 Euro, und obwohl seine Angebote schon kontrovers diskutiert wurden, sorry habe ich kein Verständnis für.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
13.201
Punkte für Reaktionen
9.563
Na dann hat sich das Anmelden hier im Forum gelohnt 🙄 , im July erst angemeldet, fast nur im Bietefaden unterwegs, und hier überweisen Leute ohne Sicherheit einfach mal eben fast 1000 Euro, und obwohl seine Angebote schon kontrovers diskutiert wurden, sorry habe ich kein Verständnis für.

Die Gier im Mensch setzt den Verstand aus genau wie beim Sex
 

derArmin

Freund der leisen Fortbewegung
Mitglied seit
9 Januar 2017
Beiträge
1.804
Punkte für Reaktionen
3.565
Die Gier im Mensch setzt den Verstand aus genau wie beim Sex
Ich habe ihm €300 für ein Coppi Rad mit wildem Teilemix ohne Laufräder bezahlt. Meiner Meinung nach kein Schnäppchen, hat mir aber gefallen und hätte gut zu meinem Fiorelli Bahnrad gepasst. Was hat das denn mit Gier zu tun?
Dass es blöd war, muss ich @FSD recht geben, hatte aber im Forum noch keine schlechte Erfahrung gemacht, aber passieren wird es mir nicht mehr.
 

veemar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Juli 2015
Beiträge
1.448
Punkte für Reaktionen
788
An Freunde und Familie nutze ich nur für eben diese, der Rest bekommt 10% mehr und fertig
Wieso das, ist ja nicht die ebay Gebühr? Paypal nimmt 2,49 % plus 0,35 Cent. Ich wundere mich auch bei ebay, das einige schon nach 1 Tag fragen wo das Geld bleibt, aber Paypal nicht anbieten.
Höhere Beträge als 150 hab ich hier noch nicht bezahlt und alles war immer korrekt. Bei neuen sollte man dann ab sofort vorsichtig sein. Nach Ende einer Einführungszeit kann man das ja überdenken.
Bei 500 Euro reden wir über 12,50 das ist wirklich schnurz, soviel wird das Porto für ein Rad ja schon jährlich teurer, bei Kleinkram ist egal.

Schade mit der Geschichte. Hoffe klappt alles. Er hat ja fast nur Sachen angeboten und die Gazelle Geschichte fand ich ganz merkwürdig, da hat man sich am Anfang "verquatscht", muss ja nicht immer was bedeuten.
 

byf

old school coffedrinker
Mitglied seit
13 Januar 2011
Beiträge
4.838
Punkte für Reaktionen
6.969
Bei mir ist es nicht das 1. Mal daß der Kram auf sich warten lässt.
Ein mal habe ich alles Ausgedruckt und wollte nach Feierabend zur Polizei und den Tag ist das Paket gekommen....Ein NOS Rahmen....Gabel und Rahmen zusammen im Karton nix gepolstert oder umverpackt - nur Zeitungen geknäult. Die Gabel ist umhergepoltert und Nos war ein mal....
Das vergesse ich dem Verkäufer nicht und hoffe es ihm mal heimzahlen zu können. Das war / ist ein langjähriges Mitglied im TF...
Ein anderes mal war es wohl ein verpeilter Kiffer der scheinbar so dauerdicht war und den Hintern nicht hoch bekommen hat.
Da hat @Axxl70 dann geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

pplan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Februar 2014
Beiträge
2.494
Punkte für Reaktionen
6.928
Ich habe nicht den Eindruck das es sich bei Pistaluke‘s Verhalten um Betrugsabsicht handelt, ich hoffe und denke das es sich am Ende in Wohlgefallen auflöst.
Hoffentlich mit Lerneffekt für alle Seiten.
Das heißt nicht das ich nicht verstehe das sich die Betroffenen ärgern.
Das ist mir auch schon so gegangen ich habe aber bis auf einmal vor 20 Jahren letztlich immer Glück gehabt.
Also , Pistaluke, brings hinter dich und melde dich bei den Betroffenen, die ich nebenbei alle als sehr umgängliche Menschen schätzen gelernt habe, dann kann der Faden gelöscht werden und gut ist‘s.
 

byf

old school coffedrinker
Mitglied seit
13 Januar 2011
Beiträge
4.838
Punkte für Reaktionen
6.969
Ich gehe auch davon aus daß es ihm nur über den Kopf gewachsen ist... aber man muß dran bleiben damit es nicht am Ende ein halbes Jahr dauert.....
Ich meine er hat das Zeug ja.....zum Betrügen nimmt man dann ein Colnago mit Corsa Rec. in near mind und bietet es für 800€ an um möglichst viele Opfer abflöhen zu können.
Klar, sitzte ich jetzt in Braunschweig und ärgere mich, in Köln nicht seinen dürren Hals geschnappt und zumindest die Kohle aus ihm heraus geschüttelt oder die Gazelle requiriert zu haben.
Aber das ist nur Kopfkino....zumindest das mit dem An-die-Gurgel-gehen....
Schlau sind wir alle.... die einen vorher - die anderen hinterher.
Wie auch immer, ich hätte lieber die Ware als das Geld....denn dafür habe ich mich ja auch schon beim Kauf entschieden.
Ich würde es ihm nicht mal nachtragen.....als junger Bengel habe ich auch oft die Geduld der Mitmenschen strapaziert und bin oft besser davon gekommen als ich es verdient habe. Da ist es nun auch an mir wohlwollend zu sein.
Aber die Sache mit dem Nos Rahmen ist was anderes.... vom Pontifex erwarte ich deutlich mehr und der Schaden ist ja auch noch da.
 
Zuletzt bearbeitet:

hans-albers

rollin rollin rollin
Mitglied seit
24 Oktober 2009
Beiträge
2.785
Punkte für Reaktionen
3.116
moin


doofe geschichte, und schade für die vertrauensbasis , auch im forum.
ich habe bis auf einmal
(was eine ähnliche geschichte war,
zog sich allerdings über 2 monate hin, betrag war jedoch minimal)
nur gute erfahrungen gemacht,und es ging alles fix über die bühne.
allerdings ist ein wichtiges detail zu nennen, bzw. wurde schon genannt:
KOMMUNIKATION!

ich verstehe auch nicht ,
warum manche nicht mal eine nachricht schicken können,
bzw. nicht antworten, wenn
etwas nicht klappt mit dem verkauf/versand, ablauf,
und das über tage/wochen, obwohl sie im forum aktiv sind.
(in meinem fall)

das macht es so anstrengend, und man kann viel hineininterpretieren.


es ist allerdings schön, das nichts schlimmes passiert ist,
was natürlich auch ein grund hätte sein können.

ich wünsche euch,
das alles gut ausgeht, und der verkäufer sich hier bald meldet!
 

morda

…age is not in years, It sits between your ears...
Mitglied seit
22 August 2009
Beiträge
12.208
Punkte für Reaktionen
23.198
Renner der Woche
Renner der Woche
Ich kann nur raten, ab zum Anwalt!
Adresse und Mobil-Nr habt ihr.

Lasst vom Anwalt ma n Schreiben aufsetzen - kostet euch 10-15€
 

derArmin

Freund der leisen Fortbewegung
Mitglied seit
9 Januar 2017
Beiträge
1.804
Punkte für Reaktionen
3.565
Ich kann nur raten, ab zum Anwalt!
Adresse und Mobil-Nr habt ihr.

Lasst vom Anwalt ma n Schreiben aufsetzen - kostet euch 10-15€
Ich denke wir lassen ihm mal noch eine oder zwei Wochen Zeit. Dann schauen wir mal.
Der Anwalt ist natürlich die Option wenn wir unser Geld oder die Ware haben wollen, die Polizei verfolgt nur eine eventuelle Straftat.
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
992
Punkte für Reaktionen
1.104
Mal ein Tipp.
Die Strafanzeige würde ich erst deutlich nach der Zivilsache erstatten.
Ein dämlicher, anwaltlicher Anfängerfehler, wenn man das gleichzeitig macht.

Die Strafsache ist immer schneller durch und nicht selten wird vom letzten Geld die Geldstrafe bezahlt. Für die Rückzahlung bleibt dann nichts mehr übrig.
 

morda

…age is not in years, It sits between your ears...
Mitglied seit
22 August 2009
Beiträge
12.208
Punkte für Reaktionen
23.198
Renner der Woche
Renner der Woche
Sorry, aber wenn ich das alles so lese: auf was magstn noch warten?
Er is doch zw-durch online: hier und bei WA.

So nen Mahnbescheid kann man schon mal raussenden
 

veemar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Juli 2015
Beiträge
1.448
Punkte für Reaktionen
788
Das ist was anderes als ein Brief vom Anwalt und kostet 50€
Ich denke 32.
Ich kenne noch nicht mal einen Anwalt der für 10-15 Euro auch nur einmal atmet wenn ich sage "atme". Briefe schreibt der dafür nicht. Da kennt morda wohl jemanden Privat, dann mag das so sein. Wenn er so nicht reagiert warum sollte er dann auf den Brief vom Anwalt reagieren?
ad-mh hat es schon richtig gesagt. Im Netz gibts dazu genug und nicht weiter breit treten was wäre wenn. Mit der Frist setzen kann man heute schon beginnen, wenn er liefert alles gut. Worauf warten? Habt ihr doch schon.
Wenn er bei Audi arbeitet, also falls und er nicht nur dort die Küche wischt und mehr als 1 Std im Monat, dann zahlen die auch gutes Geld. Dann machen ihn 800 Euro doch nicht reich. In Schieflage kann man aber schnell mal kommen und dann sollte man nicht der letzte in der Schlange sein
 
Oben