Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Merida Reacto Disc Bahrain-Mc Laren
Merida Reacto Disc Bahrain-Mc Laren
SCULTURA DISC TEAM front e
SCULTURA DISC TEAM front e
SCULTURA DISC TEAM side e
SCULTURA DISC TEAM side e
REACTO DISC TEAM side e
REACTO DISC TEAM side e
REACTO DISC TEAM rear e
REACTO DISC TEAM rear e
TIME WARP TT TEAM side e
TIME WARP TT TEAM side e
TIME WARP TT TEAM rear e
TIME WARP TT TEAM rear e

Neuer Sponsor, neue Räder, neue Ziele: Aus Bahrain-Merida wird das WorldTour Team Bahrain-Mc Laren und die Teambikes kommen gleich etwas aggressiver daher. Schließlich will der neue Teamchef bei Bahrain-Mc Laren, Ex Sky-Mann Rod Ellingworth, bei der Tour de France Ineos und Jumbo-Visma angreifen. Hier gibt’s die Fotos der neuen Merida-Teambikes.

Trotz des Weggangs von Vincenzo Nibali hat das Bahrain-Mc Laren Team für 2020 ehrgeizige Ziele. Der Kader erhielt auf der Rundfahrer-Seite starken Zuwachs mit Wout Poels, der in den letzten Jahren sehr häufig als letzter Fahrer bei Froome und Thomas im Hochgebirge wertvolle Helferdienste leistete. Auch Neuzugang Mikel Landa hat seine Stärken in den Bergen, wo die Tour de France 2020 voraussichtlich entschieden wird. Ebenfalls neu an Bord ist Sprintstar Mark Cavendish, der mit dem Deutschen Phil Bauhaus einen in letzter Zeit ebenfalls stark fahrenden Kollegen im Team hat.

Diashow: WorldTour Bikes 2020: Merida Scultura und Reacto Disc für Bahrain Mc Laren
REACTO DISC TEAM side e
SCULTURA DISC TEAM front e
SCULTURA DISC TEAM side e
TIME WARP TT TEAM rear e
Merida Reacto Disc Bahrain-Mc Laren
Diashow starten »

Merida Reacto Disc Bahrain-Mc Laren
# Merida Reacto Disc Bahrain-Mc Laren

Der neue Sponsor Mc Laren will sich auch technisch einbringen, wie es in einer Pressemitteilung hieß, die anlässlich der Teamvorstellung bei Mc Laren in Großbritannien veröffentlicht wurde. Weitere Sponsoren neben dem Öl-Unternehmen Bapco sind unter anderem die Britische Marke Le Col als Kleidungs-Sponsor, Muc-off oder die Luxus-Uhren Marke Richard Mille sowie der Fernsehsender CNBC. Entsprechend waren neue Team-Designs für die Bikes fällig. Technisch vollzieht das Team den Bildern nach ebenfalls auf breiter Front den Wechsel zur Disc-Bremse. Nur das Warp TT kommt noch mit Felgenstoppern. Spannend wird, ob sich Mc Laren künftig in die Team Bike-Entwicklung einbringen wird. Die technischen Einrichtungen des F1-Unternehmens sollen dem Team kostenlos zur Verfügung stehen. Bei den Komponenten kommen Reifen von Continental sowie Laufräder von Vision und Anbauteile von FSA zum Einsatz.

Merida Scultura Disc

SCULTURA DISC TEAM front e
# SCULTURA DISC TEAM front e
SCULTURA DISC TEAM side e
# SCULTURA DISC TEAM side e

Merida Reacto Disc

REACTO DISC TEAM side e
# REACTO DISC TEAM side e
REACTO DISC TEAM rear e
# REACTO DISC TEAM rear e

Merida Warp TT Disc

TIME WARP TT TEAM side e
# TIME WARP TT TEAM side e
TIME WARP TT TEAM rear e
# TIME WARP TT TEAM rear e

Was denkt ihr über die Bahrain-Mc Laren Bikes – wird sich Mc Laren auch hier noch einbringen wie einst mit Specialized?


Hier lest ihr mehr zu Rädern der Pros auf Rennrad-News

Infos: Redaktion / Fotos: Merida
  1. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    kapi schrieb:

    Außer der Lackierung ist aber nicht viel neu.

    Es ist ein Fahrrad! Was erwartest Du, eckige Laufräder?
  2. benutzerbild

    kapi

    dabei seit 03/2015

    Unter „neue Räder“ erwarte ich mich etwas anderes als die 2019 Modelle mit anderer Lackierung.
  3. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    kapi schrieb:

    Unter „neue Räder“ erwarte ich mich etwas anderes als die 2019 Modelle mit anderer Lackierung.

    Und was zum Beispiel?
  4. benutzerbild

    kapi

    dabei seit 03/2015

    Neue Rahmen, integrierte Leitungen, oder irgend einen anderen Scheixx der das Attribut „neue Räder“ rechtfertigen würde.
  5. benutzerbild

    Altmetal

    dabei seit 01/2018

    "Neue Räder" bedeutet erstmal nur, dass die Jungs und Mädels nicht den alten Kram weiterfahren müssen. "Neu" ist auch "das Gleiche in grün".
    Abgesehen davon müssen jetzt erstmal die Investitionen der letzten Jahre (Carbon, Scheibenbremsen, Innenverlegte Leitungen,...) in die Gewinnzone fahren.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!