Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Scott-Schriftzug glitzert in allen Farben des Regenbogens am Scott Addict RC von Annemiek van Vleuten
Der Scott-Schriftzug glitzert in allen Farben des Regenbogens am Scott Addict RC von Annemiek van Vleuten
"Vleuty" ist Annemieks Spitzname, für was die Windmühle steht, bedarf in Deutschland keiner Erklärung
"Vleuty" ist Annemieks Spitzname, für was die Windmühle steht, bedarf in Deutschland keiner Erklärung
Motivation für eine ganze Saison: die Erinnerung an das 105 km lange Solo zum WM-Titel
Motivation für eine ganze Saison: die Erinnerung an das 105 km lange Solo zum WM-Titel
Van Vleuten mit ihrem leichten Addict RC Bike 2020
Van Vleuten mit ihrem leichten Addict RC Bike 2020
Das Addict RC für das Mitchelton-Scott Frauenteam ist mit Shimano Komponenten und Pirelli-Reifen bestückt
Das Addict RC für das Mitchelton-Scott Frauenteam ist mit Shimano Komponenten und Pirelli-Reifen bestückt
Der Aero-Lenker von Syncros mit leichter Rückbiegung am Oberlenker
Der Aero-Lenker von Syncros mit leichter Rückbiegung am Oberlenker
Trotz Disc-Bremse soll das Addict RC am UCI-Limit liegen
Trotz Disc-Bremse soll das Addict RC am UCI-Limit liegen
Shimano Dura-Ace Antrieb und Schaltung
Shimano Dura-Ace Antrieb und Schaltung
Auch der Lack spielt das Regenbogen-Thema
Auch der Lack spielt das Regenbogen-Thema
SCOTTSports MitcheltonSCOTT VanVleuten AddictRC Bike 2020 ActionImage bySamFlanagan HighRes 0L7B0440
SCOTTSports MitcheltonSCOTT VanVleuten AddictRC Bike 2020 ActionImage bySamFlanagan HighRes 0L7B0440

Das Scott Addict RC ist das Arbeitsgerät von Annemiek van Vleuten für die Women’s WorldTour 2020. Van Vleuten krönte ihre Straßensaison mit einem spektakulären WM-Sieg in Yorkshire nach einem Solo über 105 km. Ihr Addict RC im Weltmeister-Design für Mitchelton-Scott erinnert daran. Hier die Bilder und Infos.

Die Radweltmeisterschaften 2019 in Yorkshire waren gut für epische Siege. Neben dem Überraschungserfolg von Mads Pedersen, dessen Arbeitsgerät wir hier vorgestellt haben, schrieb sich die 105 km lange Soloflucht der Niederländerin Annemiek van Vleuten ins Gedächtnis ein. Entsprechend ist auch ihr Arbeitsgerät bei Mitchelton-Scott für die Women’s WorldTour 2020 eine Ausnahmeerscheinung. “Vleuty”, der Spitzname der Niederländerin, steht auf dem Oberrohr. Der Scott-Schriftzug schillert in allen Regenbogenfarben und eine lackierte Verzierung am Unterrohr erinnert an die 105-Kilometer-Soloflucht.

Diashow: WorldTour Bikes 2020: Scott Addict RC von Annemiek van Vleuten
"Vleuty" ist Annemieks Spitzname, für was die Windmühle steht, bedarf in Deutschland keiner Erklärung
Shimano Dura-Ace Antrieb und Schaltung
Auch der Lack spielt das Regenbogen-Thema
SCOTTSports MitcheltonSCOTT VanVleuten AddictRC Bike 2020 ActionImage bySamFlanagan HighRes 0L7B0440
Van Vleuten mit ihrem leichten Addict RC Bike 2020
Diashow starten »

Der Scott-Schriftzug glitzert in allen Farben des Regenbogens am Scott Addict RC von Annemiek van Vleuten
# Der Scott-Schriftzug glitzert in allen Farben des Regenbogens am Scott Addict RC von Annemiek van Vleuten
"Vleuty" ist Annemieks Spitzname, für was die Windmühle steht, bedarf in Deutschland keiner Erklärung
# "Vleuty" ist Annemieks Spitzname, für was die Windmühle steht, bedarf in Deutschland keiner Erklärung
Motivation für eine ganze Saison: die Erinnerung an das 105 km lange Solo zum WM-Titel
# Motivation für eine ganze Saison: die Erinnerung an das 105 km lange Solo zum WM-Titel

“Bei meinem WM-Sieg bin ich auf Pirelli P4-Reifen gefahren, in dieser Saison Pirelli gehen wir auf P7-Reifen, die einen noch geringeren Rollwiderstand haben”, gibt Vleuty auf ihrer Webseite einen Einblick in das Rollmaterial, das auf der Pirelli-Seite noch nicht offiziell vorgestellt ist. Mit einem 380 mm schmalen Aero-Cockpit dürfte ihr Scott Addict in XXS auch in Sachen “Marginal Gains” nicht schlecht aufgestellt sein. Das Gewicht liegt laut Vleuten am UCI-Limit von 6,8 kg.

Van Vleuten mit ihrem leichten Addict RC Bike 2020
# Van Vleuten mit ihrem leichten Addict RC Bike 2020

Scott Addict RC Mitchelton-Scott Women

  • Rahmen: Scott Addict RC
  • Antriebs-/Schaltgruppe: Shimano Dura Ace R9170
  • Kurbelsatz: Shimano Duar Ace FC-R9100P
  • Cockpit: Syncros Creston IC SL
  • Lenkerband: Syncros Super Light
  • Laufradsatz: Shimano Dura Ace WH-R9100-C40
  • Reifen: Pirelli P-Zero
  • Sattel/Sattelstütze: Syncros Belcarra / Syncros Duncan Aero SL
  • Pedale – Shimano PD-R9100
Das Addict RC für das Mitchelton-Scott Frauenteam ist mit Shimano Komponenten und Pirelli-Reifen bestückt
# Das Addict RC für das Mitchelton-Scott Frauenteam ist mit Shimano Komponenten und Pirelli-Reifen bestückt
Der Aero-Lenker von Syncros mit leichter Rückbiegung am Oberlenker
# Der Aero-Lenker von Syncros mit leichter Rückbiegung am Oberlenker
Trotz Disc-Bremse soll das Addict RC am UCI-Limit liegen
# Trotz Disc-Bremse soll das Addict RC am UCI-Limit liegen
Shimano Dura-Ace Antrieb und Schaltung
# Shimano Dura-Ace Antrieb und Schaltung
Auch der Lack spielt das Regenbogen-Thema
# Auch der Lack spielt das Regenbogen-Thema
SCOTTSports MitcheltonSCOTT VanVleuten AddictRC Bike 2020 ActionImage bySamFlanagan HighRes 0L7B0440
# SCOTTSports MitcheltonSCOTT VanVleuten AddictRC Bike 2020 ActionImage bySamFlanagan HighRes 0L7B0440

Wie gefällt euch das Scott Addict RC von Annemiek van Vleuten?


Hier lest ihr mehr zu WorldTour Bikes 2020 auf Rennrad-News:

Infos: Scott /Fotos: Scott/Sam Flanagan
  1. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    MJK schrieb:

    Als Weltmeisterin kommt man auch mit schiefem linken Bremshebel klar

    Hast recht, jetzt erst gesehen
  2. benutzerbild

    Schwarzwaldyeti

    dabei seit 05/2011

    MJK schrieb:

    Als Weltmeisterin kommt man auch mit schiefem linken Bremshebel klar

    lakecyclist schrieb:

    Hast recht, jetzt erst gesehen

    Vielleicht ist es ja genau so gewollt. Ich fahre sogar mit zwei schiefen Hebeln.
  3. benutzerbild

    Altmetal

    dabei seit 01/2018

    Pedalierer schrieb:

    Die Front des Rades ist wirklich klobig hoch 3.
    Das fängt bei der krummen dicken Gabel an und endet am fetten Vorbau/Spacer

    Na und? Das ist ein Arbeitsgerät. Genau wie eine Bohrmaschine.
  4. Altmetal schrieb:

    Na und? Das ist ein Arbeitsgerät. Genau wie eine Bohrmaschine.

    ja und genau so elegant wie eine Bohrmaschine. Gibt auch Arbeitsgeräte die ansprechend gestaltet sind und auch Arbeiter können mit Rädern die ihnen gefallen sicher lieber fahren.
  5. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Pedalierer schrieb:

    ja und genau so elegant wie eine Bohrmaschine. Gibt auch Arbeitsgeräte die ansprechend gestaltet sind und auch Arbeiter können mit Rädern die ihnen gefallen sicher lieber fahren.

    Was @Altmetal wahrscheinlich sagen will ist, dass die Fahrerin nun mal von Scott gesponsert wird und sich daher das Rad daher nicht nach Optik und Ästhetik aussuchen kann. Sie scheint auch eine recht kleine Rahmengröße zu bevorzugen (der große Sattelauszug deutet darauf hin). Das führt dann vielleicht zu einer etwas zu tiefen Front, die dann eben mit ein paar Spacern wieder nach oben gebraucht. So what! Interessiert doch eigentlich niemand und scheint auch keinen negativen Einfluss auf ihr Weltmeisterschaftsrennen gehabt zu haben. Aber ich respektiere deine Meinung. Aber bitte respektiere auch, dass andere das pragmatischer sehen -> Hauptsache es funktioniert und man ist schnell damit.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!