Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Votec VRX 2022 bleibt seinen Wurzeln treu
Das Votec VRX 2022 bleibt seinen Wurzeln treu - moderat erhöhte Reifenfreiheit und agile Geometrie für Rennradgefühl auf Gravel.
Es gibt nur eine Ausstattungsvariante
Es gibt nur eine Ausstattungsvariante - Shimano GRX 1x11 mit 40 zu 11-42, eine Umwerfer-Aufnahme gibt es nicht.
Easton Alu-Komponenten der AX-Serie komplettieren das Set-up
Easton Alu-Komponenten der AX-Serie komplettieren das Set-up - der Lenker besitzt einen deutlichen Flare.
Votec VRX in Brazilian-Yellow.
Votec VRX in Brazilian-Yellow.
Votec VRX in Warwickshire-Green.
Votec VRX in Warwickshire-Green.
Votec VRX in Matte-Black.
Votec VRX in Matte-Black.
Die Carbon-Gabel wurde neu entwickelt und bekam mehr Reifenfreiheit.
Die Carbon-Gabel wurde neu entwickelt und bekam mehr Reifenfreiheit.
Bis 120 kg Gesamtgewicht gibt Votec frei.
Bis 120 kg Gesamtgewicht gibt Votec frei.
Das markante Steuerrohr ist lang...
Das markante Steuerrohr ist lang...
..und dürfte für eine recht aufrechte Sitzhaltung sorgen.
..und dürfte für eine recht aufrechte Sitzhaltung sorgen.

Das Votec VRX 2022, eines der ersten in Deutschland beliebten Gravel Bikes, macht Schluss mit breiter, weiter, aerodynamischer, sondern bleibt bei bewährtem mit Verbesserungen im Detail. Bei allem Trendhopping will man den Spaß nicht aus den Augen verlieren.

Votec VRX 2022 Infos und Preise

Das Votec VRX war hierzulande einer der Wegbereiter des Gravel Bike Booms: erschwinglich, bodenständig mit Alurahmen und nicht zu weit vom Rennrad entfernt. Und obwohl die Marke des Direktanbieters fahrrad.de inzwischen auch ein Allroad-Bike im Programm hat – das Votec VRC, hier im Test, – blieben die Süddeutschen den Wurzeln treu: Alurahmen mit Carbongabel, Preis sub 2.000 Euro, 1 Modell, maßvolle Reifenfreiheit, dafür recht leicht und agil. Die Eckdaten:

  • 2. Generation des Gravel Bike-Klassikers von 2016
  • Neu entwickeltes Set mit Alurahmen- und Carbongabel
  • Ausschließlich mit Shimano GRX 1×11 Antrieb
  • Reifenfreiheit bis 42 mm in 700c
  • Größen S bis XXL
  • Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg (Rad, Fahrer*in, Gepäck)
  • Verfügbar sofort
  • Infos https://www.votec.de

Preis | Votec VRX

Diashow: Neues Votec VRX 2022: Einfach bei bewährtem bleiben
Votec VRX in Matte-Black.
Votec VRX in Brazilian-Yellow.
Bis 120 kg Gesamtgewicht gibt Votec frei.
Das Votec VRX 2022 bleibt seinen Wurzeln treu
Votec VRX in Warwickshire-Green.
Diashow starten »

Das Votec VRX 2022 bleibt seinen Wurzeln treu
# Das Votec VRX 2022 bleibt seinen Wurzeln treu - moderat erhöhte Reifenfreiheit und agile Geometrie für Rennradgefühl auf Gravel.
Es gibt nur eine Ausstattungsvariante
# Es gibt nur eine Ausstattungsvariante - Shimano GRX 1x11 mit 40 zu 11-42, eine Umwerfer-Aufnahme gibt es nicht.
Easton Alu-Komponenten der AX-Serie komplettieren das Set-up
# Easton Alu-Komponenten der AX-Serie komplettieren das Set-up - der Lenker besitzt einen deutlichen Flare.

Video: Votec VRX 2022

Details

Der Hauptdarsteller im Votec Video kommentiert die Ikonen des Gravel Trends mit einem Augenzwinkern – entsprechend erteilt auch das neue Votec VRX Gravel Bike vielen aktuellen Trends eine Absage. Die Reifenfreiheit wurde gegenüber dem Vorgänger nur leicht erhöht auf fast schon überholt geglaubte 42 mm in 700c. Es bleibt auch beim Rezept Alurahmen mit Carbongabel. Beide sind keinesfalls mit Bikepacking-Montagemöglichkeiten übersät. Und in Sachen Geometrie-Auslegung wollen die Stuttgarter nach eigenem Bekunden nah am Rennrad bleiben. Das behaupten einige, aber sie sind es auch geblieben.

Seit unserem Debüt mit dem VRX im Jahr 2016 kommt unsere Begeisterung für das Gravel-Segment vor allem aus der rennradähnlichen Dynamik abseits asphaltierter Straßen

Stephan Geiß, Head of Brand Management

.

Das Design des Votec VRX übernimmt die klaren Kanten des Allroad-Bikes VRC. Die Züge können zwar im Rahmen verlegt werden, liegen bis dorthin aber offen. Beim Tretlager-Standard folgt Votec aber leider ebenfalls nicht dem Trend zurück zum alten BSA, sondern setzt auf BB86.

Votec VRX in Brazilian-Yellow.
# Votec VRX in Brazilian-Yellow.
Votec VRX in Warwickshire-Green.
# Votec VRX in Warwickshire-Green.
Votec VRX in Matte-Black.
# Votec VRX in Matte-Black.

Ausstattung: einmalig

Das Votec VRX 2022 kommt in genau einer Variante: Mit mechanischer Shimano GRX 600 1×11-Gruppe und Easton-Komponenten. Das eine Modell gibt es dafür in immerhin drei Farben, wobei es weniger hippe Gravel Bike Fahrer*innen als im Votec-Video freuen wird, dass auch Mattschwarz dabei ist. Das Votec VRX rollt auf WTB „Riddler“ – gut für Stufe 1 bis 6 auf der Rennrad-News Gravel-Skala, also eher klassische Kieswege. Die 37 mm breiten Pneus sitzen auf einem Easton EA70 AX-Laufradsatz. Mit einer Maulweite von 24 mm sind die Alufelgen gut für den Gravel-Einsatz aufgestellt und können Tubeless gefahren werden. Die Übersetzung ist mit 40 Zähnen vorne zu 11-42 hinten mittelgebirgstauglich, aber nicht Bikepacking optimiert.


ModellVOTEC VRX
Preis1999,- €
RahmenAL6061-T6 Aluminium
GabelUD Carbon TA 12x100
Ganganzahl1x11
SchalthebelShimano GRX 600 1x11
KurbelShimano GRX 600 (40t)
KassetteSram XG 1150 (10-42t)
Umwerfer-
SchaltwerkShimano GRX 800
BremsenShimano GRX 600/ SM-RT70
LaufradsatzEaston EA70 AX
Reifen v/hWTB Riddler, 37-622, tanwall
LenkerEaston EA50 AX
VorbauEaston EA50
SattelstützeEaston EA50
SattelWTB High Tail Trail

Geometrie: nah am Endurance-Rennrad

Auch beim neuen VRX 2022 orientiert sich Votec stärker an einer Komfort-Geometrie, ähnlich einem ausgewiesenen Endurance-Rennrad. So halten die Stuttgarter den Reach für ein zeitgenössisches Gravel Bike eher kurz und bauen das Steuerrohr eher lang. Das und der recht steile Sitzrohrwinkel lassen eine kompakte, weniger geneigte Sitzposition erwarten, die die Hände entlastet. Ein Stack-to-Reach-Wert von 1,53 für das Votec VRX 2022 in Größe L liegt schon deutlich auf der komfortablen Seite. Insgesamt 6 Rahmengrößen bietet Votec an. Im Vergleich zu Canyon muss man dabei zum Beispiel eher eine „Nummer größer“ kaufen, um das passende Rad zu finden.

Rahmengröße S M L XL XXL
Laufradgröße 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C
Reach 368 mm 376 mm 384 mm 391 mm 397 mm
Stack 557 mm 567 mm 589 mm 616 mm 645 mm
STR 1,51 1,51 1,53 1,58 1,62
Lenkwinkel 70,5° 71° 71,5° 71,5° 72°
Sitzwinkel, real 75,5° 74,5° 74° 73,5° 73°
Oberrohr (horiz.) 515 mm 535 mm 555 mm 575 mm 595 mm
Steuerrohr 125 mm 135 mm 160 mm 190 mm 218 mm
Sitzrohr 470 mm 510 mm 540 mm 570 mm 600 mm
Überstandshöhe 742 mm 769 mm 798 mm 829 mm 857 mm
Kettenstreben 420 mm 420 mm 420 mm 420 mm 420 mm
Radstand 1.003 mm 1.010 mm 1.023 mm 1.040 mm 1.050 mm
Tretlagerabsenkung 77 mm 75 mm 72 mm 70 mm 70 mm

Auch sonst sind die Stuttgarter eher Freunde des agilen Fahrverhaltens auf Schotter, wie die Werte zeigen. Die sehr kompakten Kettenstreben (420 mm) und das maßvoll abgesenkte Tretlager weisen in eine kurvenfreudige Richtung. Demgegenüber ist der Lenkwinkel allerdings recht flach gewählt – wir sind gespannt, wie sich das in der Praxis fährt und werden uns um ein Testrad bemühen.

Die Carbon-Gabel wurde neu entwickelt und bekam mehr Reifenfreiheit.
# Die Carbon-Gabel wurde neu entwickelt und bekam mehr Reifenfreiheit.
Bis 120 kg Gesamtgewicht gibt Votec frei.
# Bis 120 kg Gesamtgewicht gibt Votec frei.

Reicht wirklich genau ein Modell – was sagt ihr zum neuen Votec VRX?


Noch mehr Gravel Bike-Neuheiten 2022 auf Rennrad-News:

Infos: Votec, Redaktion / Fotos: Votec/Felix Reimers
  1. benutzerbild

    dobelli

    dabei seit 08/2013

    finds auch ein ganz schönes rad. dieses "nur noch 1fach" nervt mich aber.
  2. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Gerade deshalb weil man die Nähe zum Rennrad bewahren wollte, finde ich es blöd, dass man an dieser Stelle Kosten eingespart hat, denn beim Rest hat Votec alles richtig gemacht. An einem Gravelbike sollte man immer die Option haben einen Umwerfer zu montieren. Schön auch, wenn es den Rahmen einzeln gäbe.
  3. benutzerbild

    aka

    dabei seit 02/2011

    Wenn die Firma jetzt ausser einem Head of Brand Management auch noch einen Head of Customer Services einstellt und Raeder nicht nur verkauft, sondern sich hinterher auch noch um die Probleme der Kunden kuemmern wuerde ....
  4. benutzerbild

    kbb-strdtkttr

    dabei seit 04/2021

    Versteh die Produktentwicklung nicht. Bikepackingösen an der Gabel u. Oberrohr wären sinnvoll gewesen. Zudem fehlen mir Möglichkeiten für Schutzbleche. Reifenfreiheit ist absolut ausreichend, aber im Grunde der einzige Unterschied zum Allroad-Bike der Marke. Mir fehlt da klar die Abgrenzung!
  5. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Für einen kostenreduzierten Aufwand echt ganz gut gelungen. Aber in der Tat wird der Verwendungszweck unterminiert, wenn jede Menge Ösen fehlen und es (mal wieder) keine Umwerfer-Option mehr gibt.

    Pressfit ist zum einen wundersam funktionell (also in den meisten Fällen), aber im Grunde von einer Fertigungs- (Gewindeschneiden) und Montagezeitreduktion getrieben. Schön wenn es funzt, übelst, wenn nicht – dann wird es zum Dauerärgernis.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!