Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Spoon Sestriere ist ein auf Maß gefertigtes Rennrad aus dem UK
Das Spoon Sestriere ist ein auf Maß gefertigtes Rennrad aus dem UK - auf der Bespoke London stellen die Briten diesen Beispielaufbau mit einem Preis von 5.000 € (plus Import nach Deutschland) vor.
Geschaltet wird per Funk mit der SRAM Rival eTap AXS 2x12.
Geschaltet wird per Funk mit der SRAM Rival eTap AXS 2x12.
Die Gruppe bietet 2x12 eng gestufte Gänge.
Die Gruppe bietet 2x12 eng gestufte Gänge.
Lack und Komplettierung des Spoon Sestriere sind grundsätzlich frei wählbar.
Lack und Komplettierung des Spoon Sestriere sind grundsätzlich frei wählbar.
Das Bespoke Bike setzt auf matten blauen Lack...
Das Bespoke Bike setzt auf matten blauen Lack...
...und Celeste Akzente.
...und Celeste Akzente.
Zipp 303 S Aero-Allround Laufräder...
Zipp 303 S Aero-Allround Laufräder...
...mit Pirelli-Bereifung komplettieren den Aufbau.
...mit Pirelli-Bereifung komplettieren den Aufbau.
Spoon Customs alu product bike sep22-0476-Edit web
Spoon Customs alu product bike sep22-0476-Edit web
Die Geometrie wird nach einem Bikefitting im UK oder bei einem der internationalen Partner erstellt.
Die Geometrie wird nach einem Bikefitting im UK oder bei einem der internationalen Partner erstellt.
Klar, dass der Prologo-Sattel auch nur eine Option darstellt.
Klar, dass der Prologo-Sattel auch nur eine Option darstellt.

Die Custom-Rennradbauer von Spoon aus England präsentieren auf der Bespoke London ihr Modell Sestriere: ein Competition-Rennrad auf Basis eines leichten Scandium Alurahmens. Es soll mit SRAM Rival AXS 2×12 und Zipp 303 S-Laufrädern für 5.000 € (plus Importkosten) zu haben sein. Hier die Infos.

Spoon Sestriere Infos und Preise

Auf Aluminium als Rahmenwerkstoff für ein kompetitives Rennrad setzen immer weniger große Hersteller, bekannte Ausnahmen wie das Trek Émonda, das Specialized Allez Sprint oder die Standert Kreissäge bestätigen die Regel. Ähnlich wie Standert aus Berlin setzt mit Spoon aus England jetzt ein Newcomer auf einen zeitgemäßen Alu-Rahmen aus Dedacciai Scandium, der auch in der Heimat des Alu-Rohrsatzes in Italien hergestellt wird. Spoon baut damit ein leichtes Custom-Rennrad auf Maß für rund 5.000 € auf (plus Steuern und Importzoll). Heute feiert das Bike auf der Bespoke London Premiere, einer Messe für vornehmlich handgemachte Räder. Die Fakten:

  • Competition-Rennrad mit Scsandium Alu-Rahmen
  • Fertigung auf Maß nach Kundenwunsch
  • Geometrie- und Sitzpositionsauslegunbg nach Bikefitting bei Partnern
  • Beispielaufbau mit SRAM Rival und Zipp 303S-Laufradsatz preislich mit (teurem) Serien-Rennrad vergleichbar
  • Rahmenset für 1.895 £
  • Verfügbar ab sofort
  • Infos www.spooncustoms.com

Preis 5.000 € plus Importkosten (also plus ca. 1.200 € nach unserer Berechnung)

Diashow: Spoon Sestriere Rennrad aus UK: Competition-Rennrad aus Alu auf Maß
...und Celeste Akzente.
Lack und Komplettierung des Spoon Sestriere sind grundsätzlich frei wählbar.
Die Geometrie wird nach einem Bikefitting im UK oder bei einem der internationalen Partner erstellt.
Das Bespoke Bike setzt auf matten blauen Lack...
Die Gruppe bietet 2x12 eng gestufte Gänge.
Diashow starten »

Das Spoon Sestriere ist ein auf Maß gefertigtes Rennrad aus dem UK
# Das Spoon Sestriere ist ein auf Maß gefertigtes Rennrad aus dem UK - auf der Bespoke London stellen die Briten diesen Beispielaufbau mit einem Preis von 5.000 € (plus Import nach Deutschland) vor.
Geschaltet wird per Funk mit der SRAM Rival eTap AXS 2x12.
# Geschaltet wird per Funk mit der SRAM Rival eTap AXS 2x12.
Die Gruppe bietet 2x12 eng gestufte Gänge.
# Die Gruppe bietet 2x12 eng gestufte Gänge.

Was ist neu?

„Wir wollen bessere Fahrräder herstellen, aber wir wollten auch beweisen, dass Custom Bikes auch erschwinglich sein können“, kündigte Andy Carr, Gründer des britischen Custom Bike-Produzenten Spoon Customs, das neue Sestriere vor der Premiere auf der Bespoke Messe in London an. Erfahrung im Maßrahmenbau haben die Briten bereits. Sie bieten mit dem Vars Disc schon ein Aero-Rennrad an, das im Tube-to-Tube-Verfahren aus Carbon gefertigt wird. Das Spoon Izoard RR ist ein maßgefertigtes Rennrad aus Columbus-Stahl.

Das Spoon Sestriere Scandium soll das Maß-Angebot nun zugänglicher machen. Der Hersteller vergleicht es selber mit dem Specialized Allez Sprint Disc, dessen Rahmenset zu einem vergleichbaren Preis in Deutschland im Handel ist. Das Sestriere Scandium wird, wird im Auftrag von Spoon in Italien von Hand aus dreifach konifizierten Dedacciai-Scandium-Rohren gefertigt.

Lack und Komplettierung des Spoon Sestriere sind grundsätzlich frei wählbar.
# Lack und Komplettierung des Spoon Sestriere sind grundsätzlich frei wählbar.
Das Bespoke Bike setzt auf matten blauen Lack...
# Das Bespoke Bike setzt auf matten blauen Lack...
...und Celeste Akzente.
# ...und Celeste Akzente.
Zipp 303 S Aero-Allround Laufräder...
# Zipp 303 S Aero-Allround Laufräder...
...mit Pirelli-Bereifung komplettieren den Aufbau.
# ...mit Pirelli-Bereifung komplettieren den Aufbau.

Dabei gehören die maßgeschneiderte Passform und Geometrie gehören immer zum Paket. Als Datengrundlage für die individuelle Anpassung dient ein Bikefitting. Es kann entweder in Großbritannien „in einem dreistündigen Anpassungsprozess im Spoon-Hauptquartier“ vorgenommen werden oder bei Partnern, die es laut Spoon weltweit gibt.

Ausstattung

Spoon stellt auf der Bespoke Handmade Bike Show in London einen Beispielaufbau mit SRAM Rival eTap AXS-Gruppe und Zipp 303 S Aero-Laufrädern vor, mit der auch die vergleichsweise erschwingliche Anschaffung verdeutlicht werden soll. Die endgültigen Spezifikationen der Teile und die Farbwahl sind aber den Kunden überlassen. Die Ausstattung des Beispiel-Bikes im Detail:

  • Rahmen Spoon Sestriere Disc Dedacciai Scandium und 7005-Rohre
  • Gabel Columbus Futura Disc mit verjüngtem Gabelschaft und Flatmount-Bremse
  • Schaltgruppe SRAM Rival AXS 2x
  • Laufradsatz Zipp 303 S
  • Reifen Pirelli Zero Race 28mm
  • Steuersatz Deda, aufrüstbar auf Chris King Inset 2
  • Vorbau Deda Superzero
  • Lenker Pro PLT Carbon
  • Sattelstütze Pro Vibe Carbon 27.2 400 mm mit 25 mm Setback
  • Sattel Pro Logo Dimension T 4.0
  • Tretlager SRAM Dub 68 BSA
Spoon Customs alu product bike sep22-0476-Edit web
# Spoon Customs alu product bike sep22-0476-Edit web
Die Geometrie wird nach einem Bikefitting im UK oder bei einem der internationalen Partner erstellt.
# Die Geometrie wird nach einem Bikefitting im UK oder bei einem der internationalen Partner erstellt.
Klar, dass der Prologo-Sattel auch nur eine Option darstellt.
# Klar, dass der Prologo-Sattel auch nur eine Option darstellt.

Was sagt ihr zum Ansatz von Spoon?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2022 auf Rennrad-News:

Infos/Fotos: Spoon
  1. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Ein vergleichbares Rad vom deutschen Hersteller, ebenfalls mit Rahmen aus Scandium-Legierung:



    Sicherlich gibt es da auch mehr Erfahrungen, ob das Material geeignet ist und der Rahmen hält...
  2. benutzerbild

    Dave Mumpitz

    dabei seit 11/2014

    Ein vergleichbares Rad vom deutschen Hersteller, ebenfalls mit Rahmen aus Scandium-Legierung:



    Sicherlich gibt es da auch mehr Erfahrungen, ob das Material geeignet ist und der Rahmen hält...
    Die Standert-Rahmen sind aber von der Stange - Custom-Geometie wird nicht angeboten. Es gibt nur wenige Hersteller die Alurahmen in Europa nach Maß fertigen und da ist der Preis von Spoon richtig gut.
    Mich würde das Gewicht des Rahmensets interessieren.
  3. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Die Standert-Rahmen sind aber von der Stange - Custom-Geometie wird nicht angeboten. Es gibt nur wenige Hersteller die Alurahmen in Europa nach Maß fertigen und da ist der Preis von Spoon richtig gut.
    Mich würde das Gewicht des Rahmensets interessieren.
    Mein Beitrag bezog sich auf die zuvor genannten Zweifel am Material bzw. der Legierung, nicht auf die Geometrie oder Möglichkeit diese zu individualisieren.
  4. benutzerbild

    Pedalierer TF

    dabei seit 05/2022

    Alu auf Maß aus IT da fallen mir Alan und Tommasini ein. Gibt sicher noch ein paar mehr.
  5. benutzerbild

    stuhli

    dabei seit 10/2018

    Mein Beitrag bezog sich auf die zuvor genannten Zweifel am Material bzw. der Legierung, nicht auf die Geometrie oder Möglichkeit diese zu individualisieren.
    Dieses Frühjahr in Bellheim beim Kriterium fuhr ein Team (leider fällt mir der Name nimmer ein) die Kreissäge. Stach optisch raus, zwischen den ganzen Carbonbombern. Hab einen vom Team mal gefragt und er zeigte sich zufrieden mit dem Rad. Stabil, gute Kraftübertragung und haltbar.
    Fahre selbst ein ein unlackiertes OnOne ScandAl (MTB) schon seit Jahren. Hab bis jetzt noch keine Auffälligkeiten entdeckt.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!