Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Marin Headlands 2 Gravel Bike kommt mit der neuen SRAM Apex 1x12 Schaltung
Das Marin Headlands 2 Gravel Bike kommt mit der neuen SRAM Apex 1x12 Schaltung - es kostet 3.295 € (UVP).
Leitungen und Züge verschwinden hinter dem Steuerrohr im Rahmen.
Leitungen und Züge verschwinden hinter dem Steuerrohr im Rahmen.
Das Headlands 2 ist das Spitzenmodell der Reihe.
Das Headlands 2 ist das Spitzenmodell der Reihe.
SRAM Apex Bremse und Montagepunkte für Schutzblech und Zubehör.
SRAM Apex Bremse und Montagepunkte für Schutzblech und Zubehör.
Auch hinten arbeitet die SRAM Apex Bremse mit einer 160 mm Bremsscheibe.
Auch hinten arbeitet die SRAM Apex Bremse mit einer 160 mm Bremsscheibe.
In der Lenkerbiegung findet sich der Hebel zur Betätigung der absenkbaren Sattelstütze.
In der Lenkerbiegung findet sich der Hebel zur Betätigung der absenkbaren Sattelstütze.
Die Geometrie des Headlands nimmt laut Marin Anleihen im MTB-Bereich.
Die Geometrie des Headlands nimmt laut Marin Anleihen im MTB-Bereich.
Das Headlands 2 kommt mit SRAM Apex Gruppe, absenkbarer Sattelstütze und Marin Alu-Laufrädern
Das Headlands 2 kommt mit SRAM Apex Gruppe, absenkbarer Sattelstütze und Marin Alu-Laufrädern - der Preis liegt bei 3.295 Euro.
Das Marin Headlands 1 ist mit einer Shimano 1x11 Schaltung bestückt
Das Marin Headlands 1 ist mit einer Shimano 1x11 Schaltung bestückt - es geht für 2.849 Euro über die Ladentheke.
Das Headlands Rahmenset kommt 2024 in neuer Farbe
Das Headlands Rahmenset kommt 2024 in neuer Farbe - es kostet 1.999 Euro.
24 Headlands2 action-4 (1)
24 Headlands2 action-4 (1)

Das Marin Headlands 2 kommt mit neuen Komponenten und frischen Farben. Das Headlands ist das Gravel- und Adventure Bike von Marin und glänzt mit MTB-inspirierter Geometrie und einem breiten Einsatzspektrum. Ab sofort gibt es zum  Headlands 1 und dem Rahmenkit eine neue Top-Ausstattung – das Marin Headlands 2.

Marin Headlands 2 Gravel Bike: Infos und Preise

Das Marin Headlands ist das Top Gravel Bike im Stall der Kalifornier. Es glänzt mit einer MTB-inspirierten Geometrie und einem unidirektionalen Carbon-Rahmen. Für das neue Modelljahr bekommt das neue Top-Modell Headlands 2 eine SRAM Apex 12-fach-Schaltung, eine Vario-Sattelstütze sowie neue Farben.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Reifenfreiheit bis 45 mm in 700c, bis 47 mm in 650b
  • Besonderheiten MTB-inspirierte Geometrie, Dropper-Post
  • Farben  Gloss Chrome/Chrome Red/Black, Gloss Dark Blue/Gray/Light Blue
  • Rahmengrößen 49 / 52 / 54 / 56 / 58 / 60
  • Verfügbar  ab sofort
  • www.marinbikes.com

Preis Marin Headlands Rahmenset: 1.999 € (UVP)
Preis Marin Headlands 1: 2.849 € (UVP)
Preis Marin Headlands 2 (neu): 3.295 € (UVP)

Diashow: Marin Headlands 2 Gravel Bike: Neue Versionen des Adventure-Bikes
Leitungen und Züge verschwinden hinter dem Steuerrohr im Rahmen.
Das Headlands 2 ist das Spitzenmodell der Reihe.
Auch hinten arbeitet die SRAM Apex Bremse mit einer 160 mm Bremsscheibe.
Das Marin Headlands 1 ist mit einer Shimano 1x11 Schaltung bestückt
Die Geometrie des Headlands nimmt laut Marin Anleihen im MTB-Bereich.
Diashow starten »

Das Marin Headlands 2 Gravel Bike kommt mit der neuen SRAM Apex 1x12 Schaltung
# Das Marin Headlands 2 Gravel Bike kommt mit der neuen SRAM Apex 1x12 Schaltung - es kostet 3.295 € (UVP).
Leitungen und Züge verschwinden hinter dem Steuerrohr im Rahmen.
# Leitungen und Züge verschwinden hinter dem Steuerrohr im Rahmen.
Das Headlands 2 ist das Spitzenmodell der Reihe.
# Das Headlands 2 ist das Spitzenmodell der Reihe.
SRAM Apex Bremse und Montagepunkte für Schutzblech und Zubehör.
# SRAM Apex Bremse und Montagepunkte für Schutzblech und Zubehör.
Auch hinten arbeitet die SRAM Apex Bremse mit einer 160 mm Bremsscheibe.
# Auch hinten arbeitet die SRAM Apex Bremse mit einer 160 mm Bremsscheibe.
In der Lenkerbiegung findet sich der Hebel zur Betätigung der absenkbaren Sattelstütze.
# In der Lenkerbiegung findet sich der Hebel zur Betätigung der absenkbaren Sattelstütze.

Marin sieht das Headlands als Alleskönner unter den Gravel Bikes. Egal, ob voll beladene Bikepacking-Touren, schnelle und leichte Offroad-Abenteuer, Gravel und CX-Rennen oder das Erkunden neuer Wege, das Headlands soll für alles gewappnet sein. Es kann wahlweise mit 700c Laufrädern und Reifen bis zu 45 mm Breite oder mit 650b Laufrädern und Reifen mit bis zu 47 mm Breite bestückt werden. Egal mit welchem Set-up und auf welchem Untergrund, das Marin Headlands soll stets für Spaß und gute Laune sorgen.

Dazu tragen auch die moderaten Preise von 3.295 € für das Headlands 2 Spitzenmodell, sowie 2.849 € für das Headlands 1 bei. Das Rahmenset ist für 1.999 € erhältlich.

Geometrie – Anleihen beim Mountainbike

Marin bezeichnet die Geometrie des Headlands als MTB-inspiriert. Vergleicht man die Daten mit den von der Geometrie her ähnlichen Bikes wie dem Rose Backroad AL, dem Cannondale Topstone oder dem Pinarello Grevil F, fällt auf, dass der Stack-to-Reach-Wert mit 1,56 bei Rahmengröße 54 recht groß ist, sprich die Sitzposition auf dem Marin Headlands dürfte relativ gemäßigt und bequem ausfallen.

Die Geometrie des Headlands nimmt laut Marin Anleihen im MTB-Bereich.
# Die Geometrie des Headlands nimmt laut Marin Anleihen im MTB-Bereich.

Die Kettenstreben sind mit 420 mm recht kurz, ebenso fällt der Radstand mit 1007 mm bei Rahmengröße 54 ziemlich kompakt aus. Das lässt eine gewisse Handlichkeit auf dem Trail vermuten. Wie sich das Marin Headlands 2 tatsächlich anfühlt, können wir schon bald aus der Praxis berichten: Ein Testbike ist bereits zu uns unterwegs. Erfreulich ist auf jeden Fall, dass Marin das Headlands in sechs Rahmengrößen anbietet. Hier die Daten im Detail:

Rahmengröße 49 52 54 56 58 60
Laufradgröße 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C
Reach 370 mm 372,8 mm 372,7 mm 386,4 mm 411,4 mm 425,8 mm
Stack 550,3 mm 565,7 mm 581,8 mm 600,8 mm 619,7 mm 638,7 mm
STR 1,49 1,52 1,56 1,55 1,51 1,50
Lenkwinkel 70,5° 71° 71,5° 71,5° 71,5° 71,5°
Sitzwinkel, effektiv 74,5° 74° 73,5° 73,5° 73,5° 73,5°
Oberrohr (horiz.) 522 mm 535 mm 545 mm 565 mm 595 mm 615 mm
Steuerrohr 120 mm 135 mm 150 mm 170 mm 190 mm 210 mm
Sitzrohr 440 mm 470 mm 490 mm 510 mm 530 mm 550 mm
Überstandshöhe 711 mm 725 mm 741 mm 758 mm 775 mm 792 mm
Kettenstreben 420 mm 420 mm 420 mm 420 mm 420 mm 420 mm
Radstand 1.010 mm 1.007 mm 1.007 mm 1.028 mm 1.059 mm 1.079 mm
Tretlagerabsenkung 76 mm 76 mm 76 mm 76 mm 76 mm 76 mm
Tretlagerhöhe 283,5 mm 272 mm 272 mm 272 mm 272 mm 272 mm
Gabel-Offset 50 mm 50 mm 50 mm 50 mm 50 mm 50 mm

In unserer Geometrie-Datenbank könnt ihr das Marin Headlands ganz einfach mit anderen Gravel Bikes vergleichen. Einfach auf die Links in der Tabelle unten klicken.

Ausstattung – zwei Komplettbikes und ein Rahmenset

Das Marin Headlands ist in zwei Versionen als Komplettbike und als Rahmenset erhältlich. Während sich beim Headlands 1 im Vergleich zum Vorgänger nichts geändert hat, kommt das Headlands 2 mit einer neuen Schaltgruppe. Anstatt einer Shimano GRX mit 1 × 11 Gängen, kommt die aktuellste Version mit der neuen, mechanisch geschalteten SRAM Apex Gruppe mit nunmehr 12 Gängen. Dabei profitiert auch die Übersetzungsbandbreite, die von 42 zu 11/42 auf jetzt 40 zu 10/52 anwächst. Mit einer Fahrstufe mehr bleibt das Getriebe dennoch fein abgestuft.

Das Headlands 2 kommt mit SRAM Apex Gruppe, absenkbarer Sattelstütze und Marin Alu-Laufrädern
# Das Headlands 2 kommt mit SRAM Apex Gruppe, absenkbarer Sattelstütze und Marin Alu-Laufrädern - der Preis liegt bei 3.295 Euro.
Das Marin Headlands 1 ist mit einer Shimano 1x11 Schaltung bestückt
# Das Marin Headlands 1 ist mit einer Shimano 1x11 Schaltung bestückt - es geht für 2.849 Euro über die Ladentheke.
Das Headlands Rahmenset kommt 2024 in neuer Farbe
# Das Headlands Rahmenset kommt 2024 in neuer Farbe - es kostet 1.999 Euro.

Um die Offroad-Qualitäten des Headland voll ausnutzen zu können, kommt das Headlands 2 serienmäßig mit einer absenkbaren TranzX Sattelstütze, die sich vorwiegend auf schnellen Abfahrten im Gelände bezahlt macht. Diese verfügt über 70 mm Hub in den Rahmengrößen 49–54 und über üppige 110 mm Hub ab Rahmengröße 56. Positiv hervorzuheben sind zudem die vielen Anbaumöglichkeiten, die der Headlands Carbon-Rahmen von Haus aus mitbringt. Dank der vielen Gewindeeinsätze lassen sich nicht nur Schutzbleche und Packtaschen montieren, sondern so ziemlich alles, was an Zubehör für abwechslungsreiche und lange Gravel-Abenteuer am Markt erhältlich ist.

Hier eine Übersicht der Ausstattungsdetails:

Marin Headlands 2Marin Headlands 1Marin Headlands Rahmenset
Preis3.295 €2.849 €1.999 €
RahmenUnidirectional Carbon Beyond Road Platform, 12x142 mm Steckachse, Flat-MountUnidirectional Carbon Beyond Road Platform, 12x142 mm Steckachse, Flat-MountUnidirectional Carbon Beyond Road Platform, 12x142 mm Steckachse, Flat-Mount
GabelMarin Full Carbon w/ Tapered Steerer, 12x100 mm SteckachseMarin Full Carbon w/ Tapered Steerer, 12x100 mm SteckachseMarin Full Carbon w/ Tapered Steerer, 12x100 mm Steckachse
GruppeSRAM Apex 1x12Shimano GRX 1x11
Übersetzung40 - 10-5240 - 11-42
LaufradsatzMarin, Aluminium, 21 mm Maulweite, Tubeless kompatibel
Marin, Aluminium, 21 mm Maulweite, Tubeless kompatibel
ReifenVee Tire Co., Rocket Man, 700cx44, Tubeless CompatibleVee Tire Co., G-Sport, 700cx44, Tubeless Compatible
BesonderheitenAbsenkbare Sattelstütze, viele Anbaupunkte für ZubehörViele Anbaupunkte für ZubehörViele Anbaupunkte für Zubehör
24 Headlands2 action-4 (1)
# 24 Headlands2 action-4 (1)

Was sagt ihr zum neuen Marin Headlands 2 Gravel-Bike?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2023 auf Rennrad-News:

Infos und Bilder: Marin
  1. benutzerbild

    Harry_E

    dabei seit 11/2020

    Marin Headlands 2 Gravel Bike: Neue Version des Adventure-Bikes

    Das Marin Headlands 2 kommt mit neuen Komponenten, Variostütze und frischen Farben. Das Headlands ist das Gravel- und Adventure Bike von Marin und glänzt mit MTB-inspirierter Geometrie und breitem Einsatzspektrum. Mit dem neuen Topmodell gibt es nun zwei Headlands Komplettbikes und ein Rahmenkit.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Marin Headlands 2 Gravel Bike: Neue Version des Adventure-Bikes

    Was sagt ihr zum neuen Marin Headlands 2 Gravel-Bike?
  2. benutzerbild

    stefanolo

    dabei seit 04/2021

    Gibt es ein Rahmengewicht oder habe ich das überlesen?

  3. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Bild #6 – Dinge von denen mensch nicht annehmen konnte, sie jemals wiedersehen zu müssen.
    Zugklemmung an der Stelle, Drahtüberstand, aufgedröselter Draht und Endkappe irgendwo da wo eine Hand rumfuhrwerkt sehen so gefrickelt aus, das es einem die Sprache verschlägt.

    Als Anti-Integrationsstatement echt eine Bank … 😈

  4. benutzerbild

    coseil

    dabei seit 08/2012

    "Marin bezeichnet die Geometrie des Headlands als MTB-inspiriert"
    ...?!?

    Na, also wenn ich mir die Geo anschaue, dann hat das nichts mit einer MTB Geo zu tun. Relativ unspektakulär und "normal", auch nicht in Richtung 'long reach-short stem' "Gravel"-Geo.

  5. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Eine Frage zu den Anschraubpunkten – im Rahmendreieck dienen die beachtlich vielen Punke eher der Taschenbefestigung, oder? denn der Flaschenhalter auf dem Unterrohr säße reichlich weit entfernt vom FlaHa am Sitzrohr? Oder täuscht das?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!