• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Zeig her, deine(n) Klassiker!

Knobi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
4.537
Punkte für Reaktionen
5.178
Renner der Woche
Renner der Woche
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Bisschen schade drum, da gehört eine aerodynamischre Ausstattung dran, Die STI und der Lenker passen so gar nicht. Das Rad als solches wäre sonst sehr schön. Naja, Laufräder und Flaschenhalter sind eigentlich auch nicht so richtig gut gewählt... schon schick, aber nicht so recht klassisch.
Nun ja, außer dem Schalthebelsockel war daran original rein gar nchts aerodynamisch, denn montiert war eine komplette 600 "Arabesque" - eckig, kantig und ziemlich verschlissen.
Aerodynamisch sind dafür die Felgen...

Um einen historisch korrekten Oldtimer ging es uns auch gar nicht, davon gibt es schließlich hier schon einen ganzen Sack voll, allein bei diesem Modell.
"Wenn schon neu lackieren, dann gleich richtig" - und für ganz kleines Geld ein absolut fahrbares, nicht völlig veraltetes Rennrad aufbauen, schließlich ist es sein einziges. Ich denke, dieses Ziel haben wir erreicht.
 

taunide

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
895
Punkte für Reaktionen
30
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Arabesque? Mit der schönen orangen Farbe und im Waffellook ist das doch ein neuerer Rahmen, ich schätze mal Mitte 1990er.
Mir gefällt das Rad aber ausgesprochen gut, gerade mit den Goldrädern und farblich passenden Zügen, Kettenblattschrauben und Sattelstütze.
Nur mit den Bremsschaltgriffen kann ich mich geschmacklich nicht befreunden. Aber die kamen zu der Zeit ja wohl auch auf...
 

drexl

Schraubtmehralserfährt
Mitglied seit
24 November 2008
Beiträge
2.036
Punkte für Reaktionen
218
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Arabesque? Mit der schönen orangen Farbe und im Waffellook ist das doch ein neuerer Rahmen, ich schätze mal Mitte 1990er.
Mir gefällt das Rad aber ausgesprochen gut, gerade mit den Goldrädern und farblich passenden Zügen, Kettenblattschrauben und Sattelstütze.
Nur mit den Bremsschaltgriffen kann ich mich geschmacklich nicht befreunden. Aber die kamen zu der Zeit ja wohl auch auf...
Da hast Du was falsch verstanden. Der Knobi ist Lackkünstler und hat einen alten Gensracer neu interpretiert, u.a. mit den neueren Koga-Schriftzügen. Sehr gelungen, wie ich finde. Ein eigener Ansatz und eine spektakuäre Lackierung. Hat seine Berechtigung. Da stören mich dann auch die STIs nicht. Es gab zu dem Rad auch schon im Lackthread einiges zu sehen.
Schön ist aber auch das Centurion, wohl einer der glungensten und edelsten Rahmen der frühen Schaffensperiode dieser Firma. So einen hätte ich mal ganz gerne.
 

Knobi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
4.537
Punkte für Reaktionen
5.178
Renner der Woche
Renner der Woche
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Nee nee, das ist wirklich ein oller Gentsracer von ca. 1984/85!

Original war der perlmuttweiß, leicht rostig und total verkratzt, die "eckigen" Schriftzüge fehlten längst. Lackiert und aufgebaut haben wir das Ding selbst, nach unseren eigenen Vorstellungen. Dabei haben wir uns für die neuere Version des Koga-Schriftzuges entschieden, weil mir der alte nicht gefällt.
Die STI und den Lenker gab es geschenkt und sie sind einfach die bessere Lösung, wenn man vernünftig damit fahren will.
 

taunide

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
895
Punkte für Reaktionen
30
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Was kann man besseres sagen als "Schöner als Neu"?

Hätten sie damals, Mitte der 80'er, schon solche Farben gehabt, hätte ich vielleicht auch ein Koga Miyata gekauft. Das schöne Blau gab es ja nur für die superteuren Fullpro o.ä. Diese giftgrün- oder kackbraunchrom GentsRacer etc. fand ich schon immer ...naja gewöhnungsbedürftig. Und von der Regel "Originalfarben erhalten" würde ich hier die Ausnahme machen! (gibts ja auch noch viel zuviele von den Dingern, die gehn ja nie kaputt...)

Habt ihr ganz richtig gemacht!
 

schnulli

MItglied
Mitglied seit
3 Oktober 2005
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
KOGA in orange /weiß

ich finde das Koga sensationell!

Mutig, das orange-weiß mit goldenen Felgen zu kombinieren, aber sieht in meinen Augen sehr geil aus!
Und dann noch als Spar-Projekt realisiert. Ich bin begeistert, so etwas sieht man nicht alle Tage. Ein echter Hingucker.
 

Knobi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
4.537
Punkte für Reaktionen
5.178
Renner der Woche
Renner der Woche
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

(...)
Was meiner Meinung nach gar nicht geht, sind der Lenker, das Lenkerband, die Bremsgriffe; und der Sattel gefällt mir auch nicht an dem Rad. Die Sattelstütze sieht mir auch nicht original aus (und ich bräuchte sowieso eine längere), und was überhaupt gar nicht geht ist der Schnellspanner am Hinterrad, der ist viel zu lang, und mit 9 Beilagscheiben unterfüttert, damit er überhaupt „funktioniert“. Ach, ja, gibt es halbwegs klassische Klick-Pedale? Oder sind an so einer Kiste nur Haken (Shimano?) standesgemäß?
Doch, Deine Sattelstütze ist original!
Schau mal nach, da müsste "SR Laprade" draufstehen. Zu kurz war sie bei unserem natürlich auch, keine Ahnung, wer sich sowas ausdenkt.
Schöne, klassische und sinnvoll gemachte Stützen gab es von Suntour und gibt es von Nitto (Modelle S-83 und S-72, aber ziemlich teuer).

Originaler Sattel war beim grünen Gentsracer vermutlich ein schwarzer San Marco Concor oder ein Selle Italia Turbo, beide gibt es recht häufig bei ebay für kleines Geld.

Der Lenker war original ebenfalls von SR und "rund" mit sehr weiten Bögen. Ähnliche Modelle findest Du heute bei Nitto, und zwar die Modelle 176 und 177. Sind nicht ganz so weitläufig, aber immerhin noch "rund".

Klassische Klickpedale, hmm.
Da bleibt Dir eigentlich nur der Griff zu den ersten Look-Modellen oder zu den viel besseren Time TBT. Für Time brauchst Du allerdings spezielle Sohlen oder Adapter, die hatten jeweils 2 Schuhplatten mit 4 Schrauben statt einer Platte mit drei Schrauben.
Sinnvoller wäre es meiner Ansicht nach, einfach nach aktuellen Pedalen mit silbernem Körper zu suchen.
 

chill33hh

Radbastler
Mitglied seit
2 März 2005
Beiträge
2.110
Punkte für Reaktionen
33
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Ah- alles klar- sehr schicke Lackierung das.

Nee nee, das ist wirklich ein oller Gentsracer von ca. 1984/85!

Original war der perlmuttweiß, leicht rostig und total verkratzt, die "eckigen" Schriftzüge fehlten längst. Lackiert und aufgebaut haben wir das Ding selbst, nach unseren eigenen Vorstellungen. Dabei haben wir uns für die neuere Version des Koga-Schriftzuges entschieden, weil mir der alte nicht gefällt.
Die STI und den Lenker gab es geschenkt und sie sind einfach die bessere Lösung, wenn man vernünftig damit fahren will.
 

chill33hh

Radbastler
Mitglied seit
2 März 2005
Beiträge
2.110
Punkte für Reaktionen
33
AW: Vicini Cesena speciale (1982)

Sehr schick, aber heroischer Hintergrund mit diesen übergrossen Atlanten... :)
 
R

reisberg

AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Die Sattelstütze knickt nach hinten ab!!? Es sieht zumindest so aus:eek:

Gruß Reisberg
 
E

einbeiner

AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Wunderschoenes Centurion. Ich bin nicht so fuer Chrom am Rahmen, aber so dezent und sparsam sieht das sehr edel aus.

Das Koga finde ich auch Top. Finde ich immer gut, wenn man neu und alt mutig kombiniert, sodass etwas entsteht, das auch so gewollt aussieht. Gab's nicht einen einen (Motor-)Rennstall bei Supersports oder 24h-Rennen, der in den 70ern orange und gold an seinen Fahrzeugen kombinierte?
 

Knobi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
4.537
Punkte für Reaktionen
5.178
Renner der Woche
Renner der Woche
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Das Highend Vicini ist der absolute Kracher.
Ich habe mir erlaubt mal eben die Detailfotos zu betrachten.

Bin dabei gerade so eine Effektlackierung auf einen Chromrahmen zu applizieren.
Bei Gelegenheit gibt es noch Fotos davon (noch in diesem Jahrzehnt).
Wie bekommst Du den Lack denn auf dem Chromrahmen vernünftig fest, und welchen Lack (Chemie, Hersteller) benutzt Du?

Ich hatte für so was mal einen 2K Polyurethan-Klarlack von einem befreundeten Bootsbauer, der hielt auch auf blankem Metall und war tatsächlich genau dafür gedacht. Leider weiß ich den Namen nicht mehr.
Hilfsweise könnte man eine dünne Lage "Adhereto" von House of Kolor aufbringen und darauf mit ganz normalen Materialien weiterlackieren. Ist eine Art transparenter Kleber, sehr dünnflüssig. Der Lack könnte eventuell etwas Weichmacher bekommen, dann splittert er zumindest nicht mehr.
Gibt es eigentlich transparent-farbige Pulverbeschichtungen?

Wie willst Du vorgehen?
 

drexl

Schraubtmehralserfährt
Mitglied seit
24 November 2008
Beiträge
2.036
Punkte für Reaktionen
218
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Wie bekommst Du den Lack denn auf dem Chromrahmen vernünftig fest, und welchen Lack (Chemie, Hersteller) benutzt Du?

Ich hatte für so was mal einen 2K Polyurethan-Klarlack von einem befreundeten Bootsbauer, der hielt auch auf blankem Metall und war tatsächlich genau dafür gedacht. Leider weiß ich den Namen nicht mehr.
Hilfsweise könnte man eine dünne Lage "Adhereto" von House of Kolor aufbringen und darauf mit ganz normalen Materialien weiterlackieren. Ist eine Art transparenter Kleber, sehr dünnflüssig. Der Lack könnte eventuell etwas Weichmacher bekommen, dann splittert er zumindest nicht mehr.
Gibt es eigentlich transparent-farbige Pulverbeschichtungen?

Wie willst Du vorgehen?
Genau das würde mich jetzt auch interessieren, ich hab hier auch noch so einen Kandidtaten für ein "Chromovelato" Lackierung.
 

dr Elvis01

TOO FAST FOR YOU
Mitglied seit
25 Februar 2007
Beiträge
2.463
Punkte für Reaktionen
2
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

viva la vicini speciale 1982!
es wurden übrigens nur 36 stück hergestellt, in handarbeit!
in deutschland bekannt sind mir nur zwei, das von b-r-m und meins...







davor fuhr ich das hier:


aber desch is leider ein 59er rahmen mit einem für mich zu langen oberrohr...
 

dr Elvis01

TOO FAST FOR YOU
Mitglied seit
25 Februar 2007
Beiträge
2.463
Punkte für Reaktionen
2
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

sorry, hab det detail vergessen:





 

Bonanzero

txirrindulari
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
26.266
Punkte für Reaktionen
13.553
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Spitzenklasse, dieses Rad. Nur die Bremsen wollen nicht so richtig da ranpassen...
 

dr Elvis01

TOO FAST FOR YOU
Mitglied seit
25 Februar 2007
Beiträge
2.463
Punkte für Reaktionen
2
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Spitzenklasse, dieses Rad. Nur die Bremsen wollen nicht so richtig da ranpassen...
danke! verbaut waren shimano dura ace, die wollte ich erstmal ordentlich polieren, solange die 600er... kohle für die orig. campas hab ich leider nich...
 

Bonanzero

txirrindulari
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
26.266
Punkte für Reaktionen
13.553
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Hmm, manchmal muss man nur etwas Glück haben, und/oder Geduld. Ich hab neulich ein Paar Nuovo Record-Bremszangen für weniger verkauft als dein Lenkerband gekostet hat.
 

paletti

Stahlradzoopfleger
Mitglied seit
14 September 2009
Beiträge
3.141
Punkte für Reaktionen
812
AW: Zeig her, deine(n) Klassiker!

Bei all den schönen Sachen die ich hier so seh trau ich mich fast nicht mein Mauerblümchen hier reinzusetzen... ist nun mal mein erstes und vorerst einziges RR.
Wenigstens der Rahmen ist Ende 80er und Stahl. Und es fährt halt fast jeden Tag, wofür es ja gedacht ist.
 

Anhänge

Oben