• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Wer trainiert heute?

Bergbüffel

Bergaufschnaufer
Mitglied seit
27 Juni 2013
Beiträge
1.080
Punkte für Reaktionen
2.218
130km 1430hm in 4:44h, schönes Wetter, aber heftiger Gegenwind, hat mir fast die Laune verdorben, aber nur fast. Rückweg dann Rückenwind und Spass.
Dank meiner besseren Hälfte konnte ich heute noch eine große Tour fahren, hat mir die Fahrten der Kinder abgenommen, mein Dank an sie (muß auch mal sein).:daumen:
 

Jhonny77

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 September 2012
Beiträge
1.409
Punkte für Reaktionen
1.640
3 Tage regeneriert und heute:
165.81km 1121Hm in 6h07 = 27.11km/h

Alleine wie (fast) immer
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RON

MarkusSIC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Oktober 2013
Beiträge
1.612
Punkte für Reaktionen
8.000
Das sind hier ja teilweise KIlometerleistungen.......Respekt!

Hab den Urlaubstag genutzt für

Distanz: 80,98 km
Zeit: 2:48:32
Ø Geschw: 28,8 km/h
Positiver Höhenunterschied: 457 m
Kalorien: 1.827 cal
Ø Temperatur: 19,9 °C
 

inexcitus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juni 2013
Beiträge
801
Punkte für Reaktionen
514
Heute eine Deluxe-Auisfahrt mit @Tom33 zum Kaltenbronn:

103.5 km
2023 hm
4:17:18 h
24.1 km/h
160 / 191 HR
18° C

Schönstes Wetter, perfekt, um lang/lang zu fahren.
Hat echt richtig Spaß gemacht, meine Zielzeit habe ich allerdings wieder knapp verfehlt: 46:11. Oben am Pass gab's auch einen Unfall mit Krankenwagen, zwei Polizeiautos und Hubschrauber, muss also was schlimmeres sein. Drücken wir den Betroffenen mal die Daumen, dass alles gut ausgeht.

Hier mal ein Panorama vom Hohloh-Turm, auch wenn man solche Ausblicke unmöglich festhalten kann: Klick

Ganz schön gefordert hat mich Tom, aber sehr netter und sehr angenehmer Trainingspartner. Gerne wieder ;)
P.S. Deine Bilder sende ich dir, dann kannst du sie reinstellen wenn du magst, Will nicht einfach Bilder von anderen irgendwo reinsetzen.
 

Achilleus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
387
Punkte für Reaktionen
118
Heute waren es bescheidene 70km, trotz sommerlicher Temperaturen. Nach der Hälfte der Strecke ist mir eine Speiche gerissen. Zum Glück hatte ein freundlicher Trekkingfahrer ein Multitool mit Speichenspanner dabei, um die erhebliche Acht rauszentrieren zu können. Kudos!
Morgen werd ich dann mal um den Starnberger See gondeln :)
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.726
Punkte für Reaktionen
1.801
Auch Dir ein Dank für die angenehme Begleitung, hast mich bergauf gut geärgert, Du hast am Berg eindeutig zu viel Luft ;)

Distanz: 134,59 km
Zeit: 5:13:17
Ø Geschw: 25,8 km/h
Positiver Höhenunterschied: 2.252 m
Kalorien: 2.794 cal
Ø Temperatur: 20,0 °C
Max. Geschw.: 72,0 km/h
Min. Höhe: 97 m
Max. Höhe: 905 m
Ø HF: 136 bpm
Max. HF: 168 bpm
Ø Trittfrequenz (Fahrrad): 92 1/min

Du hast am Start wohl zu spät gedrückt, ich habe 46:19 Min, 11,4Km und 14,8er Schnitt - bin ganz zufrieden, ham ja erst März :)

PS: @ inexitus, bekommst später eine PN...
 

inexcitus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juni 2013
Beiträge
801
Punkte für Reaktionen
514
Jo, taktikmäßig mache ich da noch einiges falsch. Ich habe meiner Meinung nach unten recht viel Druck gemacht, oben raus war ich am Limit. Aber im mittleren Teil hatte ich Pulswerte von ~170, was für meine Verhältnisse nichtmal ansatzweise am Limit ist. Aber wie bereits vorhin schon besprochen, die Frage ist halt, wie viel das wirklich ausmacht. Dann lieber erstes und letztes Drittel drücken, was geht.

Und übrigens: Bergab 2/54 auf Strava, Platz 1 Kollege von vor zwei Wochen. Damit kann ich leben ;) :D
 

Lartbar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 März 2013
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
259
Die Ausfahrt war heute eigentlich als gemütliche Sonnenscheinfahrt gedacht. Der Espresso vor der Fahrt hat aber zum bolzen animiert und so wurden es 35km in 01:15h bei etwas Wind...auch nett
 

cklein

Radler
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
1.673
Punkte für Reaktionen
776
Heute bin ich mal gemütlich über den Berg und einmal drum rum...
1:20 war ich unterwegs...leider ist heute nicht mehr drin...
 

keinen01

immer zu schnell unterwegs
Mitglied seit
23 Juni 2011
Beiträge
671
Punkte für Reaktionen
99
Ausfug nach Hessen mit uli-baba, 142 Km bei fast 1900 hm . Der Schnitt unter 26 da im Upland katastrophale Wind Verhältnisse herrschten .
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.726
Punkte für Reaktionen
1.801
Jo, taktikmäßig mache ich da noch einiges falsch. Ich habe meiner Meinung nach unten recht viel Druck gemacht, oben raus war ich am Limit. Aber im mittleren Teil hatte ich Pulswerte von ~170, was für meine Verhältnisse nichtmal ansatzweise am Limit ist.
ich meinte die Luft zum quasseln... ;)
Wie 2/54? Für bergab gibts auch Wertungen?

Ich war die ganze Auffahrt bei ca.160 (~80% und drüber)...
puls.jpg
 

inexcitus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juni 2013
Beiträge
801
Punkte für Reaktionen
514
Ja, bergab gibt es auch Wertungen.

Hier mal mein Leiden in Bildform:



Kaltenbronn ist nicht schwer zu finden. Wirklich viel bei 170 war ich dann doch nicht wie ich sehe :D

Aber worüber wir gesprochen haben: Ich schiebe es jetzt auf meine lange Kleidung und du darauf, dass ich dich ausgebremst habe und du somit das große Blatt gefahren bist? Ich glaub so sind wir verblieben :)
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.726
Punkte für Reaktionen
1.801
genau so war es :D

Aber wie gesagt und geschrieben, die Zeit ist für den Trainingszustand eindeutig in Ordnung. Wenn wir wirklich mal auf Zeitenjagd gehen wollen, dann ohne 1000Hm im Gepäck.

Aber mit den dicken langen Klamotten, gehört dir eine Tapferkeitsmedaille :)
 

keinen01

immer zu schnell unterwegs
Mitglied seit
23 Juni 2011
Beiträge
671
Punkte für Reaktionen
99
Gemütliche Tour zum Kahlen Asten (Auf-/Abfahrt durchs Sorpetal) bei genialem Wetter:
87.8km mit 1790hm in 3:54.
Die geplanten 100km sind es zwar nicht geworden, aber dafür ordentlich Höhenmeter..
Wie war es oben auf dem Asten ? In Willingen waren Wolken und es war sch.. kalt . Wenn ich das geahnt hätte wäre ich ins flache gefahren .
 

fabi112

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Juli 2013
Beiträge
192
Punkte für Reaktionen
92
Wie war es oben auf dem Asten ? In Willingen waren Wolken und es war sch.. kalt . Wenn ich das geahnt hätte wäre ich ins flache gefahren .
Traumhaft. Es ging zwar etwas Wind, aber man konnte es mit langen Ärmeln gut aushalten. Wolken waren auch keine Nennenswerten. War allerdings auch schon um 12 Uhr oben. Ich editier gleich ein Beweisfoto rein ;).

Edit:
 
Zuletzt bearbeitet:

To.Wa.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 November 2012
Beiträge
1.993
Punkte für Reaktionen
2.320
Tja erste nachtfahrt dieses Jahr...
47.8km 637hm Aufstieg 517hm Abstieg 2:00h 23,9km/h 136/152 Puls

Da guckt man einmal zu lange auf den Tacho und nimmt natürlich direkt den stein mit. Schlauchreifen hinüber und Loch zu groß für Pannenmilch.
Dabei kamen doch heute die Fulcrum 7 für Schlechtwetter und Nachtfahrten, aber ich musste ja den Postboten verpassen -.-
Hoffentlich kommt mein Vater gleich, es ist ja zum Glück warm...
Euch noch nen schönen Abend.

Edit: Jetzt versteh ich garnichts mehr. Zu hause den Reifen aufgepumpt auf 8,5 bar und er hält die Luft. Kein Loch keine Pannenmilch nichts zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Donnergurgler

Don't panic!
Mitglied seit
22 Mai 2009
Beiträge
347
Punkte für Reaktionen
178
Auch ich hab mich heute an der Kaltenbronner Wand verfallustiert, bevor dort ab Montag wahrscheinlich
wieder "Ski & Rodel gut" angesagt sein wird :eek: Tom33 und Inexcitus hab ich leider um ein paar Minuten oben
verfehlt.

Totals

Time Riding: 3:55:49
Distance (km): 104.09
Elevation Gain (meters): 1536

Averages

Speed (kph): 26.5
Power (watts): 147
NP (watts): 179

Heart Rate (bpm): 144
Cadence (rpm): 80
Temp (C): 19.4
 

Nord-wind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Januar 2011
Beiträge
2.263
Punkte für Reaktionen
913
War heute irgend ein Feiertag den ich nicht mit bekommen habe??? Alle 100km aufwärts hier:D.

Bei mir 50km in 1:39h
 

Fe der Bergfloh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 November 2013
Beiträge
3.988
Punkte für Reaktionen
1.797
Jo, taktikmäßig mache ich da noch einiges falsch. Ich habe meiner Meinung nach unten recht viel Druck gemacht, oben raus war ich am Limit. Aber im mittleren Teil hatte ich Pulswerte von ~170, was für meine Verhältnisse nichtmal ansatzweise am Limit ist. Aber wie bereits vorhin schon besprochen, die Frage ist halt, wie viel das wirklich ausmacht. Dann lieber erstes und letztes Drittel drücken, was geht.
Deine Pulswerte sind einfach nur der Hammer. 185er Puls im Mittel über den Anstieg von 45 Minuten?! Wahnsinn! Wie geht es Dir dabei? Bist du dann auch 45 Minuten am Limit?
Ich bin seit ein paar Wochen ins Intervalltraining eingestiegen. Gestern hab ich mich ordentlich ins Zeug gelegt und (kurzzeitig!) 166 bpm erreicht - Saisonmaximum.
Bei mir kommt aber zugegeben auch dazu, dass ich sehr selten richtig ausgeruht - i.S. von Tapering - trainiere oder wettkampforientiert fahre.
 
Oben