Ebay kann richtig nerven!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rennradthemen" wurde erstellt von jonasonjan, 15 Dezember 2011.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. jonasonjan

    jonasonjan Guest

    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Ehrlich Horst?
    Du bist komplett an Thema vorbei!
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Lupo_A

    Lupo_A Der Wolf, der tanzt!

    Registriert seit:
    8 Dezember 2009
    Beiträge:
    73
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Ich sehe das wie Jan. Die Bewertung ist ja dazu da um solche Dinge aufzuzeigen. Die Beschreibung war nicht korrekt und somit kann man das auch negativ bewerten. Warum soll man immer "Alles Super" schreiben, wen das nicht so ist, dann könnte man sich das Bewertungssystem ersparen.

    Mir ist es bei Ih-Bäh auch schon ähnlich ergangen. Ich habe Ware gekauft, bezahlt und auch nach mehrmaligem Nachfragen und Frist setzen nicht bekommen. Da es sich um 45 Euro gehandelt hat habe ich dann von weiteren Schritten abgesehen und den Verkäufer negativ bewertet, was dieser dann sehr wütend retour kommentiert hat.

    Ich habe mich seither eher zurückgehalten, kann Jan aber gut verstehen.
     
  4. Menkhai

    Menkhai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2008
    Beiträge:
    1.052
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Ich gebe mal oVit recht der sagt:
    Jan sagt aber...
    Na wenn das keine Emotion ist!
    Halten wir uns doch mal an Fakten und nicht an wenn und aber.
    Fakt ist er ist mit dem Artikel zufrieden sonst hätte er ihn zurück gegeben. Also ist er nicht gänzlich unzufrieden und das bewerte ich da doch.
     
  5. thommy4866

    thommy4866 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juni 2011
    Beiträge:
    324
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    na, die Bewertung hat mit der Zufriedenheit doch wenig zu tun ... der Verkäufer lügt bei den Artikelangaben, der Käufer ist zufrieden --> positive Bewertung ... sehe ich anders ... dass die Dinger gebraucht sind, kann man deutlich sehen --> Vorsatz ... verkaufe ich gebraucht in sehr gutem Zustand ... dann schreibe ich gebraucht, geringe Gebrauchsspuren, dann fällt der Preis etwas geringer aus, niemand ärgert sich und es wird ein Schuh draus.
    Kundenzufriedenheit als Maßstab? ... Das passt doch nicht ... nicht lange her, da habe ich Computerteile verkauft ... in der Beschreibung stand ausdrücklich, funktioniert nicht unter Windows 7 .... naja, kauft ein superschlauer (Käufer sind oft schlauer als ehrliche Verkäufer) ... der Käufer war dann unzufrieden, verpasst mir ne negative Bewertung, läuft nicht unter Windows 7, stand da!
    Nach Menkhai's Logik wäre die negative Bewertung ok gewesen, da der Käufer ja unzufrieden war.
    Ebay hat auf meine Reklamation hin die negative Bewertung entfernt ... auch das wäre doch ein Weg, so sich der Verkäufer der Hebel im recht fühlt, Ebay ist da offen für, es kann bissi dauern, aber wenn das ne eindeutige Sache ist, dann entfernen die ungerechtfertigte negative Bewertungen.
    Jeder sollte Jan dankbar sein ... beim nächsten Verkauf ist bei dem nix mehr mit hundert Prozent positive Bewertungen --> man weiß dann, dass man genauer gucken muss, sicherheitshalber zurück fragen oder dass man eventuell etwas Abstriche machen muss, wenn man sich nicht blau und schwarz ärgern möchte.
    Ich sehe genau hier den Sinn des Bewertungssystems.

    Thommy
     
  6. Menkhai

    Menkhai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2008
    Beiträge:
    1.052
    Keine Ahnung wo ich geschrieben habe das ich eine positive Bewertung gegeben hätte.

    Ebenfalls habe ich keine Ahnung warum eine neutrale nicht durchaus auch warnt.

    Wofür ist die Neutrale überhaupt wenn es hier nur schwarz und weiß gibt? Ist auch egal ich bin raus.
     
  7. Picard

    Picard Energie

    Registriert seit:
    18 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.562
    Träum weiter, du Made. Frohe Weihnachten !!
     
  8. gangkal

    gangkal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.778
    Toller Thread!
    Mal eine Zusammenfassung:
    -Einer hat was gekauft
    -nicht bekommen so wie es beschrieben war
    -zurückgeben ist nicht, weil er es behalten will
    -schlechte Bewertung abgegeben
    -das alles unnötigerweise öffentlich gemacht
    -86 Beiträge wegen so einem Quatsch

    Schöne Weihnachten und weniger selbstgemachte Probleme für die Zukunft wünsch ich jedem hier im 87. Beitrag.
    Gangkal
     
  9. BW-72

    BW-72 Hier könnte Ihre Werbung stehen!

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    2.976
    -Jemand hat eine unnötige Zusammenfassung geschrieben und hält seinen Senf für viel wichtiger als den von allen anderen! ;)

    Wünsche ebenfalls ein frohes Fest und für die Zukunft wieder mehr Lametta!
     
  10. marcfw

    marcfw Marc F.W.

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    27.931
    mehr Lametta ?!?
    :idee:

    Wird hier nicht schon genug lamettiert ?!?

    :rolleyes:
     
  11. bigsize

    bigsize Heavy Metal User

    Registriert seit:
    16 Juni 2011
    Beiträge:
    5.078
    Schätze mal gangkal will das hier auf 100 Beiträge pushen, da helf ich ihm doch gerne....:p
     
  12. Rotporst

    Rotporst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    1.798



    Oha ja, da mache ich auch mit. Wollte eh schon fragen, wieso ich eigentlich kpl. am Thema vorbei bin, aber ist irgendwie ja auch egal.

    Manno, gefühlte 10 Grad draussen und alles nass und Regen. Was für ein Winter :(

    Wünsche dann allen ebay Käufern und Verkäufern reibungslose Geschäfte, gute Bewertungen und keinen Betrug.

    Gruss Horst
     
  13. Der_kleine_Yugo

    Der_kleine_Yugo nur leidenschaftlich neugierig

    Registriert seit:
    15 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.504

    na ja... es ist traurig.... wenn es kein Regen gäbe, würde ich das Rad fahren....