Ebay kann richtig nerven!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rennradthemen" wurde erstellt von jonasonjan, 15 Dezember 2011.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Menkhai

    Menkhai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2008
    Beiträge:
    1.035
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Der Verkäufer bietet einen Rücktausch an. Damit bleibt der Käufer auf keinem Schaden sitzen! Ich kann da nichts negatives sehen! Maximal eine Fahrlässigkeit neutral bewertet und gut ist.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. jonasonjan

    jonasonjan Guest

    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Darum geht es doch überhaupt nicht, ich will die ja behalten. Ich wies in meiner ersten Email an ihn, aber darauf hin, dass die Ergos alles andere als unbenutzt sind. Der Typ aber behauptete steif und fest, dass die Ergos unbenutzt seien. Der gestand seinen Fehler überhaupt nicht ein, so kam es zu der Bewertung. Bevor ich schlecht bewerte trete ich in Verbindung, wenn ich in der folgenden Kommunikation als Ahnungsloser bezeichnet werde, dann ist aber gut!
     
  4. Menkhai

    Menkhai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2008
    Beiträge:
    1.035
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Darum hätte ich ihn ja auch nicht positiv gewertet.
    Dein erster Smiley hier sagt mir doch das du immer noch glücklich über deinen Kauf bist.
    Also ein glücklicher Käufer und doch eine negative Bewertung.
    Und Fakt ist auch das er einen Umtausch angeboten hat und zwar recht schnell.
     
  5. jonasonjan

    jonasonjan Guest

    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Nein, nicht glücklich, eher zornig ob der Kaltschnäuzigkeit anderer!
    Die Bewertung hat der nur bekommen, weil er meinte mich verarschen zu können.
     
  6. Menkhai

    Menkhai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2008
    Beiträge:
    1.035
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Da werden wir nicht auf einen Nenner kommen. Rückkauf angeboten, dabei vielleicht im ton vergriffen. Verarschen ist etwas anderes.
     
  7. bigsize

    bigsize Heavy Metal User

    Registriert seit:
    16 Juni 2011
    Beiträge:
    5.020
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Mag sein das Jan sich von dem verkäufer auf den Schlips getreten fühlte und jetzt etwas bockig klingt, aber das hat er sich nun selbst eingebrockt.

    Fakt ist doch wohl, dass die Ergos zwecks höherem Verkaufserlös als "neuwertig" (was immer das heißt) mit dem Zusatz "nicht gefahren" beschrieben wurden und von den eingestellten Fotos (derer 3) keines den Abnutzungsgrad abbildet. Als Artikelmerkmal steht "Neu: Sonstige (siehe Artikelbeschreibung): Neuer, unbenutzter Artikel, ohne Gebrauchsspuren." Da in der Artikelbeschreibung nur eine Montage aufgeführt ist muss man davon ausgehen, dass der Artikel (warum auch immer) all die Jahre nicht benutzt wurde. In der Summe für mich eine bewusste Täuschung.

    Ich komm auch nicht ganz mit, warum eine Rückabwicklung diese Täuschung ungeschähen machen sollte? Da wäre mein Schaden, denn ich habe dann nicht die Ware bekommen die ich wollte und habe einige Tage verloren, die ich jetzt aufholen muss. In diesem Fall vielleicht nicht so tragisch, aber für ein Weihnachtsgeschenk würde es jetzt eng werden. Außerdem hat mich die Sache Zeit gekostet. Auch das Jan den Artikel behalten will ändert nichts an der Tatsache, dass der Verkäufer versucht hat, den Preis zu treiben, indem erfalsche Angaben gemacht hat.

    Wenn denn der Preis tatsächlich noch so gut war, dann wäre eine Rückabwicklung ja sogar noch im Sinne des Verkäuers. Der wird die Ergos ja nicht in die Tonne kloppen sondern, vielleicht etwas vorsichtiger, bei günstiger gelegenehit wieder einstellen und dann womöglich die 90€ bekommen, die Jan als Maximalgebot hatte.

    Und ob nun neutrale oder negative Bewertung..... Ganz ehrlich, als Käufer schau ich nur auf die positiven Bewertungen, wer bei Ebay nicht positiv bekommt muss schon ne Menge falsch gemacht haben. Dumm für den Verkäufer, dass ausgerechnet er nicht damit durchgekommen ist. Wahrscheinlich der Grund dafür (neben dem schlechten Ergebnis), dass er so angefressen reagiert.
     
  8. vettylola

    vettylola MItglied

    Registriert seit:
    15 August 2011
    Beiträge:
    42
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Moin,

    cool, so sehen meine Ergos nach 20000 nicht aus, !!

    Deppen gibts allemal, selbst bei Händlern , falsche Gewichtsangaben zu Gabeln, schickt er eine mit Stahlschaft statt Alu, krumme LR...

    Vor 5 Jahren war Ebay noch gut, jetzt ist das nur noch ein goldener Schrotthaufen, und Ebay sackt sich die Hucke zu mit den Provisionen.

    Mich hätten schon die 6,90 für den Versand abgeschreckt.
    Gruss R.
     
  9. Menkhai

    Menkhai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2008
    Beiträge:
    1.035
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Was die Bewertungen betrifft gebe ich dir zumindest so weit recht, dass man zunächtst schaut wie oft der Verkäufer Positiv bewertet wurde. Lesen tut man allerdings dann die Negativen bzw. Neutralen und da ist zwischen negativ und neutral schon ein Unterschied zu erkennen.
    Und dann der Satz :
    Hat der Verkäufer hier wirklich eine Menge falsch gemacht???
    Ich sage ja nicht, dass er nichts falsch gemacht hat.
     
  10. BW-72

    BW-72 Hier könnte Ihre Werbung stehen!

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    2.975
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Da man den Artikel vorher nicht genau betrachten kann ist man als Käufer auf eine korrekte Artikelbeschreibung angewiesen und kauft auf Grund dieser Beschreibung.
    So funktionieren Online-Auktionshäuser!
    Er hat einen der größten Fehler begangen, den man als Verkäufer man bei ihbäh machen kann:
    In der Artikelbeschreibung wurden Eigenschaften zugesichert, die der Artikel nicht halten kann;
    das ist nicht geschönt oder leicht geflunkert, das ist genau genommen Betrug und das Angebot der Rückabwicklung ändert daran gar nichts!
    Genau davor sollte man als Käufer über die Bewertung warnen, so funktionieren Online-Auktionshäuser!
     
  11. Teutone

    Teutone Wo ich bin, ist vorne!

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    1.737
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Nach Sichtung sowohl der Ebay-Auktion mit den dortigen Fotos, als auch mit den hier eingestellten, kann ich nur sagen, eindeutige Sache, für sowas sind negative Bewertungen da. Und genau das erwarte ich auch von Bietern, dass Sie ihre Erfahrungen schildern, und nicht nur diese Wattebäuschen-Bewertungen reinkopieren..

    Es heißt ja nun nicht, dass ich von dem nie wieder was ersteigern würde, aber vielleicht bringt es den einen oder anderen dazu, beim nächsten Mal genauer nachzufragen. Er scheint ja sonst zuverlässig zu sein, aber bei der Beschreibung haperte es. Also würde ich, wenn mich was von ihm interessiert, vielleicht bessere Fotos schicken lassen.

    So, ich habe gesprochen.
     
  12. Der_kleine_Yugo

    Der_kleine_Yugo nur leidenschaftlich neugierig

    Registriert seit:
    15 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.499
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    So fassen wir alles zusammen....

    1. der Preis von 45,€ ist GUT....

    2. Zustand .... als NEUWERTIG

    3. der Käufer ist unzufrieden mit dem Zustand, aber mit dem Preis schon...

    4. der Verkäufer bietet die Rücknahme an.....

    5. die Rücknahme wird nicht akzeptieren und der Kauf wird negativ bewerten....

    6. der Käufer will die Meinung und die Erfahungen mit andern hier im Forum austauschen....


    alles OK.... nur eine Sache fehlt....


    Ebay Auktion Nummer 110788174374 wurde in der Kategorie "Neu " eingestellt, mit dem Hinweis

    - Neu: Sonstige (siehe Artikelbeschreibung) -


    dazu gibt es auch die Beschreibung, die lautet.... "Sie bieten auf ein Paar campagnolo Athena Schalt-Bremsgriffe in einem neuwertigen gepflegten Zustand. Die Bremshebel waren nur montiert, aber nicht gefahren worden. Der Artikelstandort ist 58640 Iserlohn."


    wie ich schon sagte: Du hättest eine E-Mail senden können.... was hasst Du erwartet: Die NEUE Bremsschaltgriffe in OVP oder was???


    na ja.... es ist halt so..... gibt es immer solchen Leuten, die immer was zu mecken haben.....


    ich wünsche Dir viel Glück nächstes Mal beim Ebay Käufen.....


    M.
     
  13. BW-72

    BW-72 Hier könnte Ihre Werbung stehen!

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    2.975
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    "Artikelmerkmale
    Zustand:
    Neu: Sonstige (siehe Artikelbeschreibung): Neuer, unbenutzter Artikel, ohne Gebrauchsspuren. Die Originalverpackung ist unter Umständen nicht mehr vorhanden oder geöffnet. Artikel ist „2. Wahl”, B-Ware oder neu, unbenutzt, aber mit kleinen Fehlern. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers."

    "in einem neuwertigen gepflegten Zustand. Die Bremshebel waren nur montiert, aber nicht gefahren worden."

    Die für den Vertrag relevanten Beschreibungen habe ich dir mal markiert!
    Genau das darf man als Käufer dann auch erwarten!

    Erhalten hat er einen gebrauchten Artikel mit deutlichen Gebrauchsspuren!

    Erkennste den Unterschied?
     
  14. Rotporst

    Rotporst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    1.797
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    :) Na Jan, zufrieden mit den Kommentaren dazu ?
    So manchmal sollte man meinen, dass man besser gar nix gesagt hätte,oder ??

    Gruss Horst
     
  15. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    10.603
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Als ich mir die Beiträge von Yugo und Menkhai durchgelesen hatte, war ich froh, dass ich ein Ebayverweigerer bin. Was die zwei als normal ansehen erschreckt mich doch sehr.
    Unrechtsbewusstsein, was ist das:confused:
    "Na dann versuche ich mal einen abzuzocken und wenn es schief geht, sage ich sorry und gut ist" :wut:
     
  16. Rotporst

    Rotporst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    1.797
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Tja,ich habe mit ebay nur gute Erfahrungen gemacht und Teile günstig bekommen, die ich hier in Berlin niemals hätte kaufen können....sagte ich ja schon.
    Ich hatte bislang auch nie Ärger, sondern eher gute Kontakte.

    Gruss Horst
     
  17. flammberg

    flammberg Doppelrohrbläser

    Registriert seit:
    29 April 2006
    Beiträge:
    3.424
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Daß Du mit ebay nur gute Erfahrungen verbindest, nie Ärger hattest und froh bist, auch außerhalb Berlins einkaufen zu können, bedeutet nicht, daß Jan hier Unrecht hätte und bei dem von ihm beschriebenen Einkauf ein überzogenens Anspruchsdenken an den Tag legen würde. Aus dem beharrlichen Wiederholen Deines reibungsfreien ebay-Erlebens könnte man auch herauslesen, als wären die von Dir gemachten Erfahrungen ebay-typisch und die, die anderes erleben, hätten daran selbst Schuld. Natürlich wird der ewig Nachsichtige nie Grund zu Verärgerung erkennen.

    Jans Reaktion erscheint mir auch angesichts des zufällig gering ausgefallenen Verkaufspreises nur gerecht. Der Artikel wurde überschwenglich beschrieben und auf den Protest des Käufers versucht, diesen wie ein quengelndes Kind mit einem Rücknahmeangebot ruhigzustellen. Mich erinnert dies nicht nur an die kürzlich gekaufte Handgehrungssäge (Marke Ulmia-Ott), die als neuwertig angeboten und mir verdeckt und mit völlig abgenutztem Sägeblatt zugeschickt wurde, sondern ich erinnere mich auch daran, daß ich jedes Mal, wenn ich mich einmal wieder nachsichtig gezeigt hatte, ich mich im Nachhinein wie an der Nase geführt vorkam.

    Jan: in diesem Fall kann es als Reaktion nur eine rote Bewertung geben, denn der Verkäufer hatte seine Chance auf Einigung vertan. Ich würde mir wirklich wünschen, mehr Käufer würden den Pfad des duldenden "Gutkäufers" verlassen und die angetane Behandlung in angemessene Bewertungen ummünzen.
     
  18. Rotporst

    Rotporst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    1.797
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    jaja, schon i.O. , wollte eigentlich nicht , dass da jemand soooo viel reininterpretiert, aber wenn du meinst...:) bitte schön !
    Deine Ausführungen sind übrigends Quatsch und einfach so hergezogen...
    denke, du weisst was ich meine und mag darauf gar nicht eingehen, ist echt zu blöd, sorry!!


    Gruss Horst
     
  19. Der_kleine_Yugo

    Der_kleine_Yugo nur leidenschaftlich neugierig

    Registriert seit:
    15 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.499
    AW: Ebay kann richtig nerven!


    @ BW-72,


    wie hast Du so was verstanden??? .... z.B. "Also würde ich, wenn mich was von ihm interessiert, vielleicht bessere Fotos schicken lassen"
     
  20. flammberg

    flammberg Doppelrohrbläser

    Registriert seit:
    29 April 2006
    Beiträge:
    3.424
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    Nein, ich weiß nicht was Du meinst und ich denke, daß Interpretation der einzige Weg ist, sich am falschen Platz getätigten, unscharfen Formulierungen zu stellen.

    Jan hatte einen glasklaren Sachverhalt geschildert; die ihm übersandten Sachen waren von weit geringere Qualität und die Reaktion des Verkäufers verantwortungslos. Jan fragte, ob seine Entgegenung in Form einer negativen Bewertung gerechtfertigt war, worauf er von anderen als Schnäppchenjäger dargestellt wurde und Du Dich in der Lage sahst, mehrmals und ausgiebig von Deinen ausschließlich guten Erfahrungen und Kontakten auf ebay zu berichten - eine wirklich unnötige Aufzählung, die an dieser Stelle Jans schlechten Erfahrungen keinen konstruktiven Dienst tut, sondern sie eher in Abrede stellt.
     
  21. BW-72

    BW-72 Hier könnte Ihre Werbung stehen!

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    2.975
    AW: Ebay kann richtig nerven!

    @Der_kleine_Yugo
    Da du sehr selektiv und aus dem Zusammenhang gerissenen zitierst hast habe ich dir auch dieses Mal die relevanten Abschnitte markiert:

    Die Artikelbeschreibung war in diesem Fall hinreichend detailliert, die Bewertungen bis dahin gut, eine weitere Nachfrage also nicht zwingend notwendig.
    Nimmt es der Verkäufer aber mit dem Wahrheitsgehalt der Artikelbeschreibungen nicht so genau wird er in Zukunft sicher nach noch besseren Infos und Bilder gefragt werden oder seine erzielten Preise sinken einfach deutlich weil zurückhaltender geboten wird. Dafür muß es aber erst aussagekräftige Bewertungen geben! Die sind richtig und wichtig!
    So funktionieren Online-Auktionshäuser!