• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Zuwachs auf der Gazelle-Koppel...

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Registriert
12 Oktober 2010
Beiträge
12.232
Punkte Reaktionen
18.596
Wenn man im Rentenalter nichts anderes zu tun hat als in einem Forum ziemlich Dünnes mit wenig Fundamentalem abzusondern ist das schon ein bisschen traurig...

Zum Glück bin ich nicht im Rentenalter und kann mich an so schicken Rädern erfreuen :)
 

Mischief

Aktives Mitglied
Registriert
24 Februar 2021
Beiträge
330
Punkte Reaktionen
544
Da ich die Karotte fertig aufgebaut, hier auf der Koppel noch nicht gezeigt habe.... Anhang anzeigen 917315

Anhang anzeigen 917318

Meine Exception Gazelle - 97er Modell, Größe 62cm c/t.
Rahmen Columbus 753 R 731 OS
Gabel und Hinterbau aus Edelstahl von Poppe & Potthoff Noblex
LRS Campa Nucleon
Chorus 10-fach Schalterei
Ritchey WCS Pro Kurbel
Nitto M185 Lenker, Nitto 65 Sattelstütze und Nitto Dynamic Vorbau

Anhang anzeigen 917319

Anhang anzeigen 917317

Anhang anzeigen 917316

Das Rad habe ich mir heute gefühlt zwanzig Mal angeschaut.
Toller Rahmen mit den Edelstahlanteilen, tolle Farbe, toller Aufbau.
Einfach eine zeitlose, schöne, funktionale Fahrmaschine.
Ich wünsche dir viel Freude damit und ich muss jetzt glaube ich mal nach einem entsprechenden Rahmen Ausschau halten. Toll n+1 hat mich gekriegt ;)!
 

joschko

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2012
Beiträge
1.270
Punkte Reaktionen
732
Ich wundere mich, dass hier so ein Trubel wegen dem 731 Rahmen herrscht.
Hier aus dem 97er Katalog.
Gazelle Exeption 1997.jpg
 

veemar

Aktives Mitglied
Registriert
2 Juli 2015
Beiträge
2.374
Punkte Reaktionen
1.461
Da ich die Karotte fertig aufgebaut, hier auf der Koppel noch nicht gezeigt habe.... Anhang anzeigen 917315

Anhang anzeigen 917318

Meine Exception Gazelle - 97er Modell, Größe 62cm c/t.
Rahmen Columbus 753 R 731 OS
Gabel und Hinterbau aus Edelstahl von Poppe & Potthoff Noblex
LRS Campa Nucleon
Chorus 10-fach Schalterei
Ritchey WCS Pro Kurbel
Nitto M185 Lenker, Nitto 65 Sattelstütze und Nitto Dynamic Vorbau
Tolles Gerät. Diese Exeptions sind schon fein.
 

FriedelK

Aktives Mitglied
Registriert
17 Januar 2016
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
465
Es geht los. In NL wird gerade mein Rahmen eingepackt und zu mir gesendet :)

Der Rahmen ist da und heute gab es die erste TestRunde mit meiner @Felixvh - Gazelle.
DSC_0208.JPG
Den etwas verschrammelten Rahmen (AA 1978) habe ich der familiären Vorgabe entsprechend ausschließlich mit dem aufgebaut, was bereits im Hause vorhanden war: Touney STIs, XT Schaltwerk, RSX Umwerfer, noname Kompaktkurbel, Syncros Sattelstütze etc etc. Wilder Mischmasch. Nun muss ich nur noch einen anderen LRS von einem anderen Rad rupfen und mit einem Crossreifen bestücken und dann bin ich am Ziel :)
Die heutige Runde war klasse. Auch meine zweite Gazelle fährt sich wunderbar komfortabel und flott.
 

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.125
Punkte Reaktionen
2.669
Richtig. Und bei der man es locker angehen lassen kann, wenn ich es um die Ausstattung angeht (Teilemix und so).
Somit hast Du nun fürs Forum eine neue Radgattung geschaffen... :daumen: :)

Dann habe ich auch sowas. Das ist zwar der falsche Faden hier, aber das Rad ist dann nach Radgattung ein
„Felixvh-Moser“:
fmoser-191116-0824-jpg.720580

Im damaligen (2019) Ausbauzustand mit einfachen Suntour-Teilen, Weinmannbremsen und 30er QFE-Reifen...

https://www.rennrad-news.de/forum/threads/unterwegs-mit-dem-klassiker.67822/post-4599497 f.
 
Zuletzt bearbeitet:

FriedelK

Aktives Mitglied
Registriert
17 Januar 2016
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
465
Somit hast Du nun fürs Forum eine neue Radgattung geschaffen... :daumen: :)

Nicht ich, sondern @Felixvh natürlich! Er ist der Vater dieser Gattung! ;)


Sehr schick!

Bei mir stockt der Prozess gerade, denn bei der Montage meines CX LRS zeigt sich: Knapp zu knapp der Platz....

DSC_0224.JPG

Allerdings nur vorn. TRAX CX 33mm ist zu gross. Nun muss ich also von der Vorgabe abweichen und doch etwas einkaufen, um die Felixvh-Gazelle ins Ziel zu bringen.
 

Felixvh

make cycling punk again
Registriert
12 Juli 2012
Beiträge
3.034
Punkte Reaktionen
4.999
Bringt mich nicht in Verlegenheit :) Danke @FriedelK !

Verstehe ich das richtig? Eine @Felixvh - Gazelle ist ein Straßenrahmen, der als Crosser aufgebaut wird?

Der Rahmen war damals ein ziemlicher Zufallsfund. Was also machen damit bei unzähligen großflächigen Fehlstellen, Lackabplatzern und Gebrauchsspuren?
Teile aus der Restekiste in einer Nacht-und-Nebel-Aktion rangehängt und mit Erstaunen festgestellt, dass in den '80er AB-Frame 32c-Gravelking reinpassen. Nach einigen Hundert Kilometern war dann die nächste Ausbaustufe fällig. Ich hab festgestellt (körperlich mit Stürzen im weichen belaubten Waldboden :D), dass ich mich immer öfter fernab der üblichen gefestigten Schotterwege wiedergefunden hab. Auf letzteren haben die Gravelking Slick großartige Performance geliefert, aber auf weichem und rutschigem Untergrund ging da einfach kaum noch was.
Richtig Cross ist das aber natürlich nicht und auch kein Vergleich zum Platz für Matschdurchlauf bei Cantis und dafür gebauten Crossrahmen. Aber es geht schon sehr viel und macht vor allem sehr viel Spaß.
 

Anhänge

  • IMG_20210326_160515506.jpg
    IMG_20210326_160515506.jpg
    560,7 KB · Aufrufe: 30

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.125
Punkte Reaktionen
2.669
Nicht ich, sondern @Felixvh natürlich! Er ist der Vater dieser Gattung! ;)
Aber Du hast den Namen erfunden...

Sehr schick!

Bei mir stockt der Prozess gerade, denn bei der Montage meines CX LRS zeigt sich: Knapp zu knapp der Platz....

Anhang anzeigen 920060

Allerdings nur vorn. TRAX CX 33mm ist zu gross. Nun muss ich also von der Vorgabe abweichen und doch etwas einkaufen, um die Felixvh-Gazelle ins Ziel zu bringen.
Die einzigen Crossreifen, die ich kenne, die schmaler sind als 32 mm und die es noch gibt sind die Schwalbe CX Comp und CX Pro in 30-622. Auf schmalen Felgen sind die 28 mm breit (gemessen) und wahrscheinlich auch weniger hoch als Deine 33er. Die CX Comp sind auch auf meinem F.(elixvh) Moser, was inzwischen noch Schutzbleche bekommen hat...(und Campagnolo/Suntour-Schaltung, Ofmega-Kurbel).

fmoser-200124-0872-jpg.740583

unterwegs mit dem Klassiker im Januar 2020
 

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.125
Punkte Reaktionen
2.669
Richtig Cross ist das aber natürlich nicht und auch kein Vergleich zum Platz für Matschdurchlauf bei Cantis und dafür gebauten Crossrahmen. Aber es geht schon sehr viel und macht vor allem sehr viel Spaß.
Richtiger Cross ist es wahrscheinlich bei den meisten von uns nicht, auch bei mir nicht mit meinen beiden sog. „richtigen“ Crossern (Ricus Muller und Diamant (B)). Oft reicht es ja, im Wald und über Wiesenwege fahren zu können, ohne ausgedehnte, zähe Schlammpassagen. Und das geht ja auch mit Seitenzugbremsen gut. Dafür sind ja dann auch Räder mit Platz für Crossreifen gut geeignet...
Aber auch auf vielen historischen Aufnahmen von Querfeldeinrennen sieht man viele Teilnehmer mit Seitenzugbremsen.
 

FriedelK

Aktives Mitglied
Registriert
17 Januar 2016
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
465
Die einzigen Crossreifen, die ich kenne, die schmaler sind als 32 mm und die es noch gibt sind die Schwalbe CX Comp und CX Pro in 30-622

Ich habe jetzt 31mm Vittoria Terreno bestellt. Die werden hoffentlich passen.

Richtiger Cross ist es wahrscheinlich bei den meisten von uns nich

Natürlich nicht. Hier geht es einmal ums Basteln an sich und dann darum, mit der Gazelle auf den Waldwegen herumzufahren. Mehr will ich nicht.

@Felixvh funktioniert das eigentlich mit den Campagnolo Ergopower 9fach mit einem Shimano-7fach-Schaltwerk wirklich ganz gut?
 

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Registriert
12 Oktober 2010
Beiträge
12.232
Punkte Reaktionen
18.596
Bist Du denn auch endlich wieder fit genug um drauf fahren zu können? :daumen:
 
Oben