Und der Nächste...

Dieses Thema im Forum "Doping" wurde erstellt von Gerippe, 25 Oktober 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. crispinus

    crispinus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 September 2011
    Beiträge:
    3.409
    Das wird in dem Interview auch nicht behauptet. Rasmussen erwähnt Russland, weil es der einzig bisher justitiable Fall von organisiertem Spitzendoping ist. Rasmussen ist kein Dopingguru, ich bin ihm für seine Aussagen, die er so und ähnlich schon in mehreren Zeitungen gemacht hat dankbar. Es gibt immer einen , der unbedingt gewinnen will.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. PepOne

    PepOne (*_(*_*)_*)

    Registriert seit:
    5 Juli 2011
    Beiträge:
    3.346
  4. AFFENKOTLETT

    AFFENKOTLETT Pantani der Herzen

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    781
    Wie in guten alten Zeiten :rolleyes:
     
    thomaspan und Rene Bianchi gefällt das.
  5. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.871
    Gibt schon jede Menge Reaktionen im Netz dazu, zu Recht. Siehe z.B. die Kommentare bei CyclingNews
    http://www.cyclingnews.com/news/eight-riders-test-positive-at-vuelta-a-colombia/

    Auf jeden Fall eine üble Meldung. Da will man auch gerne mehr wissen als die paar Bekanntmachungszeilen der UCI-Pressemitteilung. Ich finde das ist eine Chefsache und hoffe der neue Chef persönlich (Lappartient) tritt noch vor die Presse und sagt etwas zu den Hintergründen der Fälle.
     
  6. Liebertson

    Liebertson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    1.833
    Vor allem dauerte es mal wieder ewig bis es veröffentlicht wurde. Die Proben sind von August. Was soll der Mist?

    War Cera im Sale und die jungen Typen haben sich mal dran gelabt oder ist das seitens der Teams initiiert worden und man hat großflächig die Timingvorgaben verkackt?
     
  7. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.871
    Die Fahrer kamen lt. den Posts bei CN aus unterschiedlichen Teams. 8 Fahrer - 7 Teams
     
  8. Reiner_2

    Reiner_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    3.314
    Die Meldung zu Robinson Lopez gab es schon vor ein paar Tagen: https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_106853.htm
    Natürlich mal wieder so ein armer Kerl, der von einem Freund getäuscht wurde und im guten Glauben, er würde sich Vitamine spritzen(!), selbstverständlich nichts Verbotenes tun wollte. Den Namen dieses üblen Gesellen möchte er aber nicht nennen, er legt nur Wert darauf, dass niemand aus dem Team oder dessen Umfeld damit etwas zu tun hatte. Ist schon stark, dass er dann noch meint, für diese umfassende Kooperation bei der Aufklärung :D sollte es doch wohl einen Nachlass bei der Sperre geben. Vielleicht wäre für derartige Einlassungen eher noch ein Jahr Sperre zusätzlich angebracht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2017
  9. AFFENKOTLETT

    AFFENKOTLETT Pantani der Herzen

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    781
    Ist es Ihnen denn wirklich zu verdenken, dass sie der Armut Kolumbiens entkommen wollen?
     
  10. Liebertson

    Liebertson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    1.833
    Nö, ist es nicht. Aber das geht auch ohne Drogen.
     
  11. Reiner_2

    Reiner_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    3.314
    Die Radprofis aus Kolumbien stammen ganz überwiegend aus dem gut situierten Bürgertum, beispielsweise Herrera, Rincon, Botero, Pena, Uran. Die Armen können sich keine Rennräder leisten und spielen Fußball, um der Armut zu entkommen. Wie immer gibt es Ausnahmen von dieser Regel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2017
  12. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.871
    Wenn ich mich an die in den Enthüllungsbüchern genannten Preise für Dopingpräparate richtig erinnere, meine ich dass Armut Doping quasi ausschließen müsste. Kenne aber die Preise für CERA in Kolumbien nicht.
     
    Reiner_2 gefällt das.
  13. PepOne

    PepOne (*_(*_*)_*)

    Registriert seit:
    5 Juli 2011
    Beiträge:
    3.346
    AFFENKOTLETT und Liebertson gefällt das.
  14. moomn09

    moomn09 ContreLeMont

    Registriert seit:
    9 Juni 2014
    Beiträge:
    692
    Auch hier wird man sich entsprechend verschulden (können).
     
  15. Liebertson

    Liebertson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    1.833
    Danke für den Artikel.

    Auszug zu deinem Kommentar:
    In February, the lone laboratory in Colombia that analyzes antidoping tests received a six-month suspension from the World Anti-Doping Association, known as WADA, over quality-control issues. Except for the biggest races, many riders say, drug testing is infrequent or nonexistent.

    Hört sich ja ganz nach Jamaika an.
    http://www.faz.net/aktuell/sport/sp...tathletik-jamaika-testet-anders-12290281.html
     
  16. Reiner_2

    Reiner_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    3.314
  17. PepOne

    PepOne (*_(*_*)_*)

    Registriert seit:
    5 Juli 2011
    Beiträge:
    3.346
    Verschenken natürlich nicht, nur mit in Deutschanld lizenzierten, zertifizierten usw. Medikamenten hat Kolumbien wohl nichts am Hut.
    Wer auch nur kurz Online stöbert findet 30000iu aus China zwischen 75$ und 100$.
    Ich hab nur keinen Schimmer was ein EPO-Doper verbraucht...
     
  18. Lieblingsleguan

    Lieblingsleguan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2006
    Beiträge:
    1.825
    Das ist keine ganz neue Rechtfertigung und mit dieser kann man auch problemlos als sportlicher Leiter arbeiten:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neil_Stephens
     
    AFFENKOTLETT gefällt das.
  19. Pantone

    Pantone Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2007
    Beiträge:
    1.072
  20. Rene Bianchi

    Rene Bianchi RSC Fuldabrück

    Registriert seit:
    26 Dezember 2011
    Beiträge:
    396
    In er Presse und bei Sky, versuchen sie grade aus Bärenscheiße Honig zu machen. Bärenscheiße bleibt Bärenscheiße egal was du drüber Gießt.
     
  21. Pantone

    Pantone Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2007
    Beiträge:
    1.072