SRAM Red eTap AXS 2019: Alles über die neue 12fach-Rennradgruppe

Dieses Thema im Forum "Rennrad News" wurde erstellt von JNL, 6 Februar 2019.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Reiner_2

    Reiner_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    3.340
    Ganz allgemein angekündigt wird die auf der SRAM-Website schon, seit die Red eTap erschienen ist. Nur eben ohne Information zum wann und wie.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. pjotr

    pjotr Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche

    Registriert seit:
    18 März 2004
    Beiträge:
    4.955
    Solange elektronische Schaltungen mehr kosten und dabei mehr wiegen als mechanische bleibe ich am Straßenrad bei Mechanik. Allenfalls beim TT könnte ich mir derzeit eine Umrüstung auf Strom-Schaltung vorstellen.
     
  4. Altmetal

    Altmetal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2018
    Beiträge:
    480
    Kritisch bei Elektroschaltungen ist meiner Meinung nach der Sachverhalt, dass der Hersteller per Software die Komponentenkompatibilität steuern kann.
    Schaltwerk kaputt - Nachfolger am Markt - alles neu kaufen.
     
  5. Schwarzwaldyeti

    Schwarzwaldyeti Vierfach spezialisiert

    Registriert seit:
    25 Mai 2011
    Beiträge:
    4.886
    Ging bisher über die Mechanik auch. Anderer Seileinzug bei den Schremshebeln -> auch alles neu.
     
    rr-mtb-radler, Heshthot und Reiner_2 gefällt das.
  6. Altmetal

    Altmetal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2018
    Beiträge:
    480
    Jein - meist hat man noch ein funktionierendes Teil aus einer "niedrigen" Gruppe bekommen. Und gerade bei geänderten Seilwegen gibt es oft Adapter von findigen Tüftlern. Mit Elektronik kann man solche Behelfslösungen wirksam ausschließen.
     
  7. Pedalierer

    Pedalierer Feinkostverwerter

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    8.706
    da gabs aber auch Kombis aus Shifter und SW kreuz und quer über Mekrengrenzen die funzten und auch Hildmittel wie Shiftmate die das Seil-Zugverhältnis manipuliert haben.
    Beim Schaltwerk das elektronisch angesteuert wird, kann die Firmware einfach mal verweigern ein artfremdes oder Nachfolge-Produkt zu schalten, auch wenn es technisch ginge. Der Hersteller hat einen da quasi an den Eiern.
     
    Altmetal gefällt das.
  8. tobsn

    tobsn Radfahrer

    Registriert seit:
    21 April 2010
    Beiträge:
    224
    Es gibt auch bei Elektronik findige Tüftler.
    Man braucht halt 3D Drucker und Lötkolben anstelle von Drehbank und Fräse.
    Ok, die Hersteller versuchen durch Verwendung von proprietäre Standards das zu verhindern, aber nicht unmöglich.
    Ich fahre am MTB an der DI2 auch Shifter die nicht von Shimano sind.

    :)
     
  9. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    4.873
    Äh, ja, es gibt durchaus versierte Leute die es hier und da schaffen die Master-Keys von verschlüsselten Funkstandards auszuhebeln. Nur beschäftigen die sich eher selten mit exotischem Sportspielzeug, denn Leute die noch irgendwelche Hobbies (bzw andere Hobbies) haben kommen nicht auf dieses Niveau. Dass man die simplen kabelgebundenen Tastkontakte mit einem Lötkolben gefügig machen kann ist trivial, bei digitalen Protokollen, zumal über ein kabelloses phys-layer, sieht das aber ganz anders aus, zumindest solange die nicht absichtlich oder durch außergewöhnliche Inkompetenz offen gehalten wurden.
     
  10. Pedalierer

    Pedalierer Feinkostverwerter

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    8.706
    Also bei der SRAM Funkschaltung werden sich Tüftler die Zähne ausbeißen. Das ist schon komplexer als ein gelöteter Tast-Schalter.
     
  11. tobsn

    tobsn Radfahrer

    Registriert seit:
    21 April 2010
    Beiträge:
    224
    Ihr denkt zu kompliziert.

    :)
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  12. Pedalierer

    Pedalierer Feinkostverwerter

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    8.706
    Dann erleuchte uns. Wie soll man ein Funkschaltwerk täuschen wenn man das Protokoll nicht mal kennt?
     
    usr gefällt das.
  13. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    4.873
    Umschalten mit dem Hammer, ist auch kabellos ;)
     
  14. tobsn

    tobsn Radfahrer

    Registriert seit:
    21 April 2010
    Beiträge:
    224
    Nicht so kompliziert denken.

    :)
     
  15. Pedalierer

    Pedalierer Feinkostverwerter

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    8.706
    Nicht quatschen, Fakten her.