• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

MdRzA - Mit dem Rad zur Arbeit

Rennsemme

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Juli 2009
Beiträge
664
Punkte für Reaktionen
3.452
@SiSi: nein, ich nehme immer die Mautstraße ab Brannenburg, egal ob Rad, Moped oder Auto. Viel weniger Verkehr, schöne Kurven und ich mag das durch den Wald hindurch.
Dieses Mal hab ich es zum ersten Mal geschafft die Steigung vorm Tunnel und den Tunnel ohne schieben durchzukurbeln. :) Mit dem Rennrad musste ich da immer absteigen.
 

SiSi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Oktober 2007
Beiträge
1.902
Punkte für Reaktionen
2.279
@Rennsemme : da ist ja kaum weniger steil, oder? Ja, von Ober/Niederaudorf hoch ist manchmal ganz schön Verkehr, v. a. wenn Motorradkolonen unterwegs sind, recht unangenehm.
 

SiSi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Oktober 2007
Beiträge
1.902
Punkte für Reaktionen
2.279
N´Abend Kleines,
da erinnerst Du mich doch bitte dran, wenn wir das nächste Mal wieder in meinem Zelt übernachten.
Dann zeige ich Dir auch gern, was mir noch so alles gut steht. 😇
😳🤭😲 … also das mit dem Zelt und darin miteinander Übernachten ging ja irgendwie schief, wenn ich richtig erinnere 😉. Aber wir können gerne nochmal einen Versuch wagen 😁
 

queruland

lahme Ente
Mitglied seit
25 Juni 2015
Beiträge
2.034
Punkte für Reaktionen
8.151
Moin, heute Morgen pfiff der Wind aus NE sehr stark, also MdBzA. Eigentlich mag ich diesen Wind, weil so bleibt das Wetter schön, aber momentan bläst der wirklich extrem stark.
Ab Morgen soll der Wind abflauen und somit wäre ich auch wieder dabei MdRzA. Muss mich langsam daran gewöhnen, weil den ganzen Juli haben wir keine Bahnverbindung, da heisst es dann radeln, radeln und nochmals radeln, egal ob der Wind bläst oder nicht. Allen einen schönen Tag.
 

b_a

Hoppelhase
Mitglied seit
25 Oktober 2012
Beiträge
3.545
Punkte für Reaktionen
15.488
... weil den ganzen Juli haben wir keine Bahnverbindung, da heisst es dann radeln, radeln und nochmals radeln,
oje - demnach wird es wohl den ganzen Juli durchregnen ;)
Hier beinahe perfektes MdRzA, das Wetter ist zur Zeit einfach traumhaft (der Wind dürfte bei mir erst auf der Heimfahrt eklig werden) Allerdings sind die Temperaturen Morgens immer noch einstellig und dank buff und Ärger wegen zugestelltem Rad im Keller hab ich heute prompt den Helm vergessen, irgendwie fühlte sich der Stoff unter dem Kinn an wie die helmriemchen... mistiges Gefühl, aber die Hälfte der Fahrt ist ja nun bereits überstanden...
 

greenhornlenker

don`t worry, be happy
Mitglied seit
27 Oktober 2013
Beiträge
3.412
Punkte für Reaktionen
17.730
Moin moin,
ist weiterhin recht frisch morgens, der Bolt meinte etwas von 8 Grädern aber mit Gabba, angerauhtes Unterziehshirt, Armlingen und ner kurzen Bib war ich sehr gut gerüstet. Sonne war zwar ( noch) nich zu sehen aber dafür war kein Wind mehr und ich konnte schön gechillt zur Arbeit cruisen.
Schö Di
 

Diabolus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 März 2018
Beiträge
516
Punkte für Reaktionen
3.791
Moin,

heute morgen etwas zu früh los, aber irgendwie fühlte ich mich dazu bewogen, mal links abzubiegen und auf den Bullenberg raufzufahren.
Durch die Strava-Umstellung sehe ich mich zwar nicht mehr in den Segmentlisten, aber ich hab eine persönliche Bestzeit erreicht und bin nun wohl Zehnter :D ;)
Wetter ist ein grau-in-grau, aber heute soll es noch bis 20° hochgehen ☀

20200526_061812.jpg



Muss mich langsam daran gewöhnen, weil den ganzen Juli haben wir keine Bahnverbindung, da heisst es dann radeln, radeln und nochmals radeln, egal ob der Wind bläst oder nicht.
Das ist doch eine schöne Art der Motivation für mdRzA ;)

heute prompt den Helm vergessener, irgendwie fühlte sich der Stoff unter dem Kinn an wie die helmriemchen
Das kenne ich auch, aber ich merke das zum Glück spätestens, wenn ich 50m auf dem Rad gefahren bin: "hmm, da fehlt doch was am Kopf?"... :D
 

pitey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2019
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
581
Bei mir heute das selbe Bild, noch recht kalt, aber trocken. War sehr angenehm zu fahren, kein Gegenwind und daher relativ schnell unterwegs gewesen. Mit den neuen Rennradreifen auf meinem Crosser läufts eh viel besser 😉
 

b_a

Hoppelhase
Mitglied seit
25 Oktober 2012
Beiträge
3.545
Punkte für Reaktionen
15.488
Das kenne ich auch, aber ich merke das zum Glück spätestens, wenn ich 50m auf dem Rad gefahren bin: "hmm, da fehlt doch was am Kopf?"... :D
Bei mir dauerte es einen knappen km und da waren bereits ordentlich Höhenmeter vernichtet. Da ohnehin zu spät dran war, bin ich halt mit schlechtem Gewissen weitergefahren...
 

Low7ander

The slow must go on
Mitglied seit
1 Oktober 2013
Beiträge
3.033
Punkte für Reaktionen
10.415
Moin, alle.

Wahrscheinlich werde ich von euch gleich gedanklich verkloppt wenn ich hier schreibe dass zA unter frechblauem Himmel, bei gut 2-stelligen Temps und leichtem, erfrischendem Wind, äusserst genüsslich - wenn auch leider zu kurz - beradelt wurde. ;):p:D

Ausserdem das super Wetter am Wochenende mit (glaube ich) dem ersten 100+ Ründchen gekrönt. https://www.rennrad-news.de/forum/threads/senioren-fräd.9200/page-1772
1590483564482.png


Weiterklopp... äääh machen!
 

Rennsemme

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Juli 2009
Beiträge
664
Punkte für Reaktionen
3.452
@Rennsemme : da ist ja kaum weniger steil, oder? Ja, von Ober/Niederaudorf hoch ist manchmal ganz schön Verkehr, v. a. wenn Motorradkolonen unterwegs sind, recht unangenehm.
Bin erst einmal von Oberaudorf hoch, da gibts halt öfter bis zu 13% kurzzeitig, aber nicht diese 18% Rampe. Da musste ich auf der Mautstraße immer absteigen, weil ich durch die 13% vorher eh schon Schnappatmung hatte 😅
Dafür gehts nach dem Tunnel relativ flach weiter, kann sich der Puls wieder beruhigen 😇
Von Oberaudorf hoch fahren halt auch Busse und viele Wohnmobile samt deren überforderten Fahrern, die dann gerne noch die Aussicht geniesen :eek:
Motorradkolonnen erlebe ich eigentlich selten, höchsten mal 3-4 hintereinander. Wenn die mich jetzt bergauf nicht gerade so überholen das mir das Trikot vom Leib zieht, stören die mich eigentlich nicht.
Im schlimmsten Fall denke ich: "zefix, wieso hab ich Depp nicht auch das Moped genommen " :D
und im besseren Fall analysiere ich Moped und Fahrstil 👎👍
Hab ich wenigstens Ablenkung in der Schleichfahrt bergauf 🤭

Gestern tatsächlich so halbwegs, Betonung liegt auf halbwegs, trocken heimgekommen.
Heute früh war es richtig genial, super Luft, frische 9 Grad und die Sonne hat mich schon begrüßt :)
 

SiSi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Oktober 2007
Beiträge
1.902
Punkte für Reaktionen
2.279
Bei mir dauerte es einen knappen km und da waren bereits ordentlich Höhenmeter vernichtet. Da ohnehin zu spät dran war, bin ich halt mit schlechtem Gewissen weitergefahren...
Ist mir auch schon passiert, v. a. mit dem Buff Tuch am Kopf, meist merke ich das nach ein paar 100 m. Du brauchst Dir aber kein so schlechtes Gewissen machen, auch ein Helm schützt nicht immer und in jeder Situation. Aber keine Frage, ich fühle mich mit wohler.. .

Bin erst einmal von Oberaudorf hoch, da gibts halt öfter bis zu 13% kurzzeitig, aber nicht diese 18% Rampe. Da musste ich auf der Mautstraße immer absteigen, weil ich durch die 13% vorher eh schon Schnappatmung hatte 😅
Dafür gehts nach dem Tunnel relativ flach weiter, kann sich der Puls wieder beruhigen 😇
Von Oberaudorf hoch fahren halt auch Busse und viele Wohnmobile samt deren überforderten Fahrern, die dann gerne noch die Aussicht geniesen :eek:
Motorradkolonnen erlebe ich eigentlich selten, höchsten mal 3-4 hintereinander. Wenn die mich jetzt bergauf nicht gerade so überholen das mir das Trikot vom Leib zieht, stören die mich eigentlich nicht.
Im schlimmsten Fall denke ich: "zefix, wieso hab ich Depp nicht auch das Moped genommen " :D
und im besseren Fall analysiere ich Moped und Fahrstil 👎👍
Hab ich wenigstens Ablenkung in der Schleichfahrt bergauf 🤭

Gestern tatsächlich so halbwegs, Betonung liegt auf halbwegs, trocken heimgekommen.
Heute früh war es richtig genial, super Luft, frische 9 Grad und die Sonne hat mich schon begrüßt :)
öhmm .. meinst Du den 1. km von Oberaudorf hoch mit "kurzzeitig"? (der ja glaub ich, 14 % nach Beschilderung hat). Das reicht auch bei mir für hechel, japs, japs und wenn dann noch die Sonne ordentlich scheint... .

Bei 18 % kriegt man/ich schon erst mal weiche Knie, da man ja nicht umfallen möchte, tritt man schon rein 🤣.

Beim meinem letzten mal hoch, gabs v. a. sehr lange Motorradkolonen (mehr als 10 Fahrer/Kolone), diese BMW mit Dach (die waren ja eher brav), Harley ... v.a. ab/nach dem Tatzelwurm mehr als reichlich und da die ja abschnittsweise nicht auf die Gegenspur dürfen/können, sehr eng auch in den Kurven überholt haben ☹. Aber sonst.... fahre ich da gerne hoch, schöne Landschaft, so wie man sich BY vorstellt, mit Almen und Kühen auf der Weide.
 

Madders

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Januar 2014
Beiträge
1.116
Punkte für Reaktionen
3.864
Nach 10 Wochen Home Office wieder MdRzA! Wird aber vorerst noch die Außnahme bleiben... :-/

War ein völlig ungewohntes Gefühl. Die Sitzposition vom Backroad gefällt mir noch nicht, außerdem schleift die vordere Bremse nachdem ich am Wochenende noch die Bremsscheiben gewechselt hatte. Und anstrengender wie sonst war es auch.

Aber was solls, MdRzA ist MdRzA! 🙃

Wünsche euch weiterhin viel Spaß, hoffentlich darf ich bald auch wieder öfter ran ;-)
 

b_a

Hoppelhase
Mitglied seit
25 Oktober 2012
Beiträge
3.545
Punkte für Reaktionen
15.488
Guten Morgen
Erste? Heute wieder behelmt, Wetter grandios, der Wind wie erwartet ein würdiger Gegner bei MdRnH...

edit meint, das gehört geteilt: heute mal auf der anderen seeseite unterwegs: Postkartenmotiv mal ganz ohne Touris :D

7D7FB251-736C-4CA7-B5BE-DDCD85A5C80A.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Diabolus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 März 2018
Beiträge
516
Punkte für Reaktionen
3.791
Moin, zweiter ;)

leichter Nebel heute, Sonnenaufgang darüber, herrlich, aber frisch, bei 3-4°... war schon grenzwertig an den Fingern, aber die sind mittlerweile wieder aufgetaut :D
Rückfahrt dann wieder bei 20° ☀:D


20200527_053822.jpg


Schönen Mittwoch :)
 

greenhornlenker

don`t worry, be happy
Mitglied seit
27 Oktober 2013
Beiträge
3.412
Punkte für Reaktionen
17.730
Moin moin,
bei mir ging der Bolt auch sogar mal auf 4° runter aber die Sonne wärmte schön im Gesicht und da es windstill war konnte man mal etwas Druck aufs Pedal geben. Einfach herrlich so ein Morgen. Da kommt mann trotz flotter Fahrt zumindest nicht so ins Schwitzen.
Schönes Bergfest nachher:daumen:
 

pitey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2019
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
581
Moin moin,
bei mir ging der Bolt auch sogar mal auf 4° runter aber die Sonne wärmte schön im Gesicht und da es windstill war konnte man mal etwas Druck aufs Pedal geben. Einfach herrlich so ein Morgen. Da kommt mann trotz flotter Fahrt zumindest nicht so ins Schwitzen.
Schönes Bergfest nachher:daumen:
Genau so war's bei mir auch 👍😃
 
Oben