• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

MdRzA - Mit dem Rad zur Arbeit

"Grenzgänger"

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 August 2013
Beiträge
461
Punkte für Reaktionen
2.100
@b_a, dir wünsche ich natürlich auch alles Gute für deinen leider nötigen Lazarett Aufenthalt!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: b_a

queruland

lahme Ente
Mitglied seit
25 Juni 2015
Beiträge
1.735
Punkte für Reaktionen
6.586
@Low7ander das sind schlechte Neuigkeiten, pass auf Dich auf. Ich wünsche Dir rasche und vollständige Genesung
 
Zuletzt bearbeitet:

queruland

lahme Ente
Mitglied seit
25 Juni 2015
Beiträge
1.735
Punkte für Reaktionen
6.586
Dann hat er ja mal einen anderen Bewegungsablauf gehabt."
😍
Hallo Artist, danke für die Rükmeldung, schön von Dir zu hören. Wir sehen uns ja dann wieder im April und sage Melanie einen lieben Gruss. :daumen:
Ich drücke @h20 die Daumen, aber der hat einen so starken Willen, der fährt das nach Hause, da bin ich voll überzeugt.
 

nachtradler

pfälzer im exil
Mitglied seit
13 November 2012
Beiträge
973
Punkte für Reaktionen
6.927
@Low7ander oh shit das klingt nicht gut.
ich hoffe die Kollegen können das rasch klären und Dir kompetent helfen.
ich drücke dir die Daumen
 

b_a

Hoppelhase
Mitglied seit
25 Oktober 2012
Beiträge
3.330
Punkte für Reaktionen
13.988
00818D09-D4C5-4CD2-88A7-8E1877BCD16C.jpeg
@Low7ander ui - das klingt ja ganz übel - ich drück dir mal die Daumen, dass es nicht ganz so dramatisch ist und der Geräte-Park Entwarnung gibt!

Ich hab gestern noch ne gaaaanz kurze und lockere Abschiedsrunde gedreht- fiel mir bei dem Wetter verd*mmt schwer, aber mein Körper wird in den nächsten Tagen wohl genug gefordert....
 

Low7ander

minimally maximalist
Mitglied seit
1 Oktober 2013
Beiträge
2.557
Punkte für Reaktionen
8.691
Anhang anzeigen 694149 @Low7ander ui - das klingt ja ganz übel - ich drück dir mal die Daumen, dass es nicht ganz so dramatisch ist und der Geräte-Park Entwarnung gibt!

Ich hab gestern noch ne gaaaanz kurze und lockere Abschiedsrunde gedreht- fiel mir bei dem Wetter verd*mmt schwer, aber mein Körper wird in den nächsten Tagen wohl genug gefordert....
Danke, allen und toi toi toi auch Dir @b_a
 

CarlTheodor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Juli 2016
Beiträge
226
Punkte für Reaktionen
1.069
@Low7ander - das klingt übel. Drück Dir alle Daumen.

Das Thema Infarkt ist bei mir momentan sehr präsent. Vor wenigen Tagen ist mein Onkel gestorben, an einem Infarkt. Das kam nicht ganz unerwartet, er hatte schon seit 20 Jahren mehrere Bypässe und immer wieder mal Herzprobleme. Im Frühjahr war ich noch zum 80. Geburtstag - da sah er schon nicht gut aus. Mein Vater hatte dieselbe Todesursache - ich weiß also, dass ich absolute Risikogruppe bin. Im Moment sitzt mein Onkel immer gedanklich mit mir auf dem Rad - er war der Radsportler in der Familie, hat in Chemnitz, wo ich herkomme, jahrelang die Steherrennen mit organisiert. Als Kind durfte ich da immer mit in den Innenraum, grandiose Geräuschkulisse. Er hat auch in den 80ern mein erstes Rennrad gebaut - ein restaurierter Diamantrahmen aus den 60ern mit einer wilden Mischung aus Anbauteilen. Ist mir leider kurz vor der Wende geklaut worden. Mit anderen Worten: Der Onkel ist dranschuld, dass ich radfahre und hier schreibe ...

Wie auch immer, das ist kein schönes Thema und ich wünsche gute Besserung.

Bei mir wirds diese Woche nur 3/4 - Freitag müssen wir zur Trauerfeier nach Chemnitz ... Dafür gabs gestern eine lockere Runde mit meiner Liebsten auf dem Rheindamm.

Gruß CT
 
Zuletzt bearbeitet:

SprintLooser

offizieller SKS Raceblades Long - Berater
Mitglied seit
2 März 2011
Beiträge
5.872
Punkte für Reaktionen
8.306
Oh man, da fängt die Woche ja ganz schön trist an hier im Faden.

@Low7ander Gute Besserung
@b_a auch von mir gutes Gelingen bei der OP (ist ja auch nicht das erste mal oder?)
@CarlTheodor viel Kraft dafür... tut mir Leid :(

Bei mir alles i.o. 6/6 voll gemacht letzte Woche. Der Ruhetag tat anscheinend gut. Heute waren die Beine jedenfalls sehr willig, trotz frühem aufstehen und nüchtern fahren.

Die Woche werden es ja wohl nur 3/6, insofern alles easy :)
 

Vito Leone

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Januar 2016
Beiträge
814
Punkte für Reaktionen
5.397
also bitte gaaaanz ausführliche Berichte eurer Abenteuer und Urlaubstouren
Möge die OP gut verlaufen! Und: Sorry, @b_a. Bei mir stehen zur Zeit keine Abenteuer an und auch keine Urlaubstouren. Hier gibt es nur das ganz profane alltägliche MdRzA. So zum Beispiel:

MdRzA. Heute morgen spät dran. Ich fahre den kurzen biestigen Anstieg hoch zur Vennbahntrasse. Als ich oben angekommen einbiege, fährt zeitgleich ein älterer Herr an mir auf der Trasse vorbei. Das isser doch, denke ich mir. Auch wenn der Anblick von der Seite und von hinten ungewöhnlich ist. Ich kenne ihn ja eigentlich nur von vorne.

Das ist doch der ältere Herr, der mir regelmäßig des Winters auch bei ungemütlichen Bedingungen immer auf der Trasse entgegenkommt, wenn ich morgens wieder mal spät unterwegs bin. Ich glaube, ich hatte von ihm hier erzählt? Grauer Schnauzbart, Warnweste und ein von Mal zu Mal kräftigerer Gutenmorgengruß. So kenne ich ihn und ich habe tatsächlich erst die letzten Tage auf der Heimfahrt an ihn denken müssen, weil ich ihn so lange nicht gesehen habe. Was wohl aus ihm geworden ist? Was ist, wenn er gar nicht mehr fährt? Ich würde es nie erfahren.

Doch! Das ist er! Er fährt, es geht ihm gut und zum ersten Mal haben wir dieselbe Fahrtrichtung. Ich bin zwar spät dran, aber was für eine Chance bietet sich hier gerade, diesem vertraut gewordenen Gesicht einen Namen und eine Geschichte zuzuordnen. Und so rollen wir bei gemächlichem Tempo zusammen Richtung Stadt und unterhalten uns.

Er geht auf die 80 zu. Jeden Tag fährt er 20 Kilometer mit dem Rad. Nur Samstags nicht. Samstags ist Ruhetag. Da fährt er mit seiner Frau in die Stadt zum Einkaufen. Aber sonst steigt er jeden Morgen aufs Rad und fährt seine Strecke. Seit 25 Jahren macht er das schon so. Damals hatte er damit angefangen, als er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr Arbeiten konnte. Und seitdem bleibt er dem Radfahren treu. Nur wenn die Temperatur unter minus fünf fallen würde oder es glatt sei, dann würde er aussetzen.

Und während wir so fahren und plaudern, weiß er auch mein Rätsel zu lüften über die großräumigen Abrissarbeiten nahe des Vennbahnweges. Puzzlestücke setzen sich zusammen. Hier soll ein neues Wohnviertel entstehen auf dem Gelände einer alten Tuchfabrik, die über 80 Jahre rasant gewachsen ist, bis sie dann dem Globalisierungsdruck und Preisverfall nicht mehr standhalten konnte. Und dann erzählt er von damals, als es den Tuchmachern noch so gut ging und niemand sich vorstellen konnte, dass es sie hier irgendwann nicht mehr geben würde.

Dann trennt sich unser gemeinsamer Weg. Er biegt nach rechts Richtung zu Hause ab und ich gebe Gas, damit ich doch nicht ganz so spät bei der Arbeit erscheine. Und irgendwie freut es mich, dass diese MdRzA-Konstante von jetzt an einen Namen hat.
 

SprintLooser

offizieller SKS Raceblades Long - Berater
Mitglied seit
2 März 2011
Beiträge
5.872
Punkte für Reaktionen
8.306
@Vito Leone Großartig! Wie immer! Dabei fällt mir auch ein, dass ich heute ebenfalls ein Wiedersehen hatte mit einem Peiniger aus dem Winter...
Ich suche mal eben meinen Eintrag raus. Das habe ich hier bestimmt auch gepostet.

Ach watt solls... den finde ich eh nicht mehr. Jedenfalls erinnere ich mich, dass es auch nen Montag war und es war nasskalt, um die 5°C.
Auf der zweispurigen hinterm Bahnhof wurde ich übelst knapp überholt, während rechts nen T4 parkte...
An der roten Ampel habe ich ihm lauthals klar gemacht, dass er morgens um 5 nicht so einen Affen machen braucht.
Der Typ ist heute wieder an mir und meinem Kollegen vorbei. Aber wir sind vorher schon auf den Radweg ausgewichen, weil mir der Verkehr zu stark war... ungewöhnlich stark. Jedenfalls hätte der uns an genau der gleichen Stelle getroffen.
War schon lustig... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

vincentius

langsamer Kilometerhai
Mitglied seit
13 Oktober 2016
Beiträge
564
Punkte für Reaktionen
3.341
Oh man, da fängt die Woche ja ganz schön trist an hier im Faden.

@Low7ander Gute Besserung
@b_a auch von mir gutes Gelingen bei der OP (ist ja auch nicht das erste mal oder?)
@CarlTheodor viel Kraft dafür... tut mir Leid :(
+1

Gemütlicher Start in die Woche mit tiefhängenden Regen verheißenden Wolken

2019-08-19-dunkle-wolken.png


und ohne solche Begegnungen wie in der spannenden Geschichte von @Vito Leone , nur ein Graureiher direkt neben dem Radweg, schweigend und stillstehend wie eine Statue. Was bei Fischen funktioniert, wird auch auf Radfahrer angewandt :) .
 

b_a

Hoppelhase
Mitglied seit
25 Oktober 2012
Beiträge
3.330
Punkte für Reaktionen
13.988
.
@b_a auch von mir gutes Gelingen bei der OP (ist ja auch nicht das erste mal oder?)
So - lebe noch :D
Bis jetzt waren immer die Füsse unter dem Messer, dass liess sich gut mit einer Teilnarkose machen, diesmal Premiere (und hoffentlich auch das letzte Mal) Vollnarkose und es gab natürlich prompt Probleme mit den medis, also darf ich jetzt für eine Nacht die tolle Aussicht der Intensivstation in Stans geniessen... ansonsten ging glaub alles gut 😊
 
Oben