• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Der -Probleme beim/mit Versand/Verkäufer- Thread

xbiff

PEUGEOTliebhaber
Mitglied seit
1 März 2010
Beiträge
6.605
Punkte für Reaktionen
18.882
Hilfreichster Beitrag
Wie vorher schonmal geschrieben, hat sich jeder ein Bild machen können, jeder, inkl. PL, konnte seine Meinung kundtun und viele habe es auch gemacht. Die Sau ist somit durchs Dorf durch und nun könnte man bei 0 anfangen.
Wer mit PL Geschäfte machen will, der soll es auch tun. Wer Vorbehalte hat, der soll/kann es einfach lassen.
PL könnte ab sofort professioneller auftreten und sich sowohl in Kommunikation und Abwicklungstechnik/-geschwindigkeit üben. Vllt. wird unterm Strich dann doch mal noch alles gut!
Hiebe hat er ja die letzten Wochen genug bekommen und wenn er nicht grade komplett auf den Kopf gefallen ist, wird er sich davon auch was mitnehmen und reflektieren.
Egal wie, man sollte nun von Teeren und Federn als letzter Instanz absehen.
 

Axxl70

Ma sí!
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
6.433
Punkte für Reaktionen
10.556
Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. In diesem Sinne finde ich auch, wir sollten das Kapitel begraben. @PistaLuke hat nicht zu Unrecht einiges einstecken müssen, allerdings halte ich ihm zugute, dass
a) manch einer in seiner Situation ähnlich geschockt gewesen wäre. Eine Situation, die ich jetzt einfach Mal glaube, weil ich grundsätzlich an das Gute glauben will und die ich selbst schon erlebt habe (Jobverlust) und niemand wünsche.
b) er sich nach Erholung vom ersten Schock und auf Druck des Forums hier wieder gemeldet und entschuldigt hat. Das, so finde ich durchaus, hat Größe und verdient eine zweite Chance. Von mir haste die, @PistaLuke. Wie es in so einem Fall dann auch sein soll, vorbehaltlos. Bleib bei uns, dann freuen wir uns, wenn du aus der Sache etwas positives mitnehmen kannst. Weiterhin wünsche ich dir viel Erfolg beim Finden eines neuen Jobs.
My 2cents belong to me! Jeder darf seine eigene Meinung und seinen eigenen Wertekanon an diesem Beispiel abarbeiten.
 

pumpgun

µ-sam ernährt sich das Eichhœrnchen 🐿
Mitglied seit
14 September 2014
Beiträge
1.699
Punkte für Reaktionen
4.143
Seid doch mal ruhig, Onkel Fred hat uns was wichtiges zu erzählen

Gestern Abend im Verein
trank ich zuviel roten Wein
Hätste das bloß nicht gemacht
ha ha ha ha
Das Theater das war groß
fiel der Wirtin auf den Schoß
doch der Wirt hat nicht gelacht
ho ho ho ho
Man ich war total im Tran
und kam nie zuhause an
Und wo warst du über Nacht
nacht nacht nacht nacht
Wachte auf im Fremden Bett
doch das fand man garnicht nett
Wär hätte das von dir gedacht
ha ha ha ha



Refrain:
Ja, wenn wir alle Englein wären,
dann wär die Welt nur halb so schön.
Wenn wir nur auf die Tugend schwören,
dann könnten wir doch gleich schlafen gehn.​
 

PistaLuke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Juli 2019
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
509
Bin Dir kurz in Köln auf der Börse begegnet, hast bei mir ne Laufradtasche oder so ausm Transporter gekauft, fand dich eig. ganz nett.
Ich behaupte mal das bin ich auch, meistens 😈
Spaß beiseite.
Ja ich erinnere mich, zu den meisten hier habe ich kein Gesicht und die wenigstens eins zu mir vielleicht ändert sich das bei Gelegenheit mal.
 

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
10.721
Punkte für Reaktionen
14.559
Warum wir Tempo 130 nicht brauchen

Häh? Ich bin für max. 130km/h auf deutschen Autobahnen! Dann würden auch Dia Compe 960 zum Bremsen reichen :cool:. Dass das eine Lobbyzeitschrift anders sieht ist ja nicht verwunderlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

marcfw

Marc F.W. Leif issä Kaudiel
Mitglied seit
7 Juli 2009
Beiträge
33.426
Punkte für Reaktionen
13.239
Häh? Ich bin für 130 auf deutschen Autobahnen! Dann würden auch Dia Compe 960 zum Bremsen reichen :cool:. Dass das eine Lobbyzeitschrift das anders sieht ist ja nicht verwunderlich.
Lobby hin oder her,
ähnlich gute Argumente habe ich von den Befürwortern des Tempolimits noch nicht gehört.
 

morda

…age is not in years, It sits between your ears...
Mitglied seit
22 August 2009
Beiträge
12.404
Punkte für Reaktionen
23.746
Renner der Woche
Renner der Woche
Häh? Ich bin für max. 130km/h auf deutschen Autobahnen! Dann würden auch Dia Compe 960 zum Bremsen reichen :cool:. Dass das eine Lobbyzeitschrift anders sieht ist ja nicht verwunderlich.
jaja, am We, oder heute abend
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
13.564
Punkte für Reaktionen
9.887
Fällt mir gerade ein
Verkehrskontrolle
Pom " warum fahren sie so langsam "
Ich " ich hab Zeit u Feierabend "
 

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
10.721
Punkte für Reaktionen
14.559
Moment, diese Stelle habe ich bereits vor 28 Minuten präzisiert!

Aber immerhin gelingt die Intention meines morda-Zitates :daumen:
 

Axxl70

Ma sí!
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
6.433
Punkte für Reaktionen
10.556
Häh? Ich bin für max. 130km/h auf deutschen Autobahnen! Dann würden auch Dia Compe 960 zum Bremsen reichen :cool:. Dass das eine Lobbyzeitschrift anders sieht ist ja nicht verwunderlich.
Au ja, wieder lustige Autodiskussionen. Ich ueberlege auch noch, ob ich zum Frühling hin die freiwillige Selbstbeschränkung von 250 aus meinem Kleinen raus programmieren lasse. Ich mag keine Gängelung. Und man wird nicht immer von den Top-SUVs als Windschatten-Spender missbraucht. 😆
 

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
10.721
Punkte für Reaktionen
14.559
Das ist ein Angriff auf den gesunden Menschenverstand!
 

Axxl70

Ma sí!
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
6.433
Punkte für Reaktionen
10.556
Das ist ein Angriff auf den gesunden Menschenverstand!
Der im übrigen in Österreich Hausverstand heisst, was viel treffender ist, weil die wenigsten von uns wirklich gesund sind und der Begriff suggeriert, die Gesamtheit der Menschen weltweit einen gemeinsamen Werte- und Verständnis-Kanon hätten. Das wäre mir neu.
Und selbst unter einem Dach, wie die Schluchtenscheisser-Analogie nahe legt, wird es eng mit dem gleichen Verständnis über gut und böse, richtig und falsch.
 

derMicha

Besenwageninanspruchnehmer
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
10.721
Punkte für Reaktionen
14.559
Die Bewohner der Ostmark sollte man bei solchen Themen lieber außen vor lassen. Man sieht ja an vielen Bayern in ihren einsamen Tälern oder auch Engländern was jahrhundertelange isolierte Lage mit Menschen anrichten kann...

;)

Früher dachte ich bei Ostmark immer das wäre DDR-Geld. Aber Opa wusste es besser :D
 

Seblog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 November 2016
Beiträge
2.790
Punkte für Reaktionen
6.415
Lobby hin oder her,
ähnlich gute Argumente habe ich von den Befürwortern des Tempolimits noch nicht gehört.
Wie wärs damit: adhoc-Reduzierung des CO2-Ausstoßes um ca. 1,5%, weniger tödliche Unfälle und entspannteres Reisen. Von der auf deutschen Autobahnen üblichen Nötigung, die Fahrer kleiner Fahrzeuge erleben, kämen wir dann wohl auch schrittweise weg.

Es ist genau umgekehrt: es gibt kein rationales Argument gegen ein Tempolimit (Spaß haben ist für mich kein solches)

Allein, dass mancher hierzulande glaubt, dass wir allein wissen was besser ist, obwohl es der ganze Rest der Welt anders macht, sollte zum Nachdenken anregen.
 
Oben