• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
mir gehts da ähnlich, keine Sinnkrise aber irgendwie ist der appetit gestillt, ich hatte mir ja selbst verordnet bis 40 keine neunen Räder und diesen zeitraum werde ich noch verlängern. und spare dann auf so was
62c474440f032efbee7ce95f_Sturdy-Sturdy-2.jpg

Ich bin mit Tom bereits in Kontakt das wird dann mein letztes Rad, eines auf Maß.

Der Rest wird nur noch gewartet und vor allen dingen gefahren. ich hab noch einige Projekt am laufen, das colnago fertig machen, das pr 6000 etwas verjüngen und noch ein paar kleinigkeiten an 753er Raleigh und das pinarello endlich mal fertig machen und zu guter letzt noch das diamant 67, wo eigentlich alles da ist, man müsst es nur mal machen und löten wollte ich ja auch noch, ich hab noch eine desolaten Columbus Max Rahmen rumliegen, der noch einer auf bzw umarbeitung bedarf.


Sinnkriese also eher bei der N+1 Regel bzw dem Konsumgedanken der dahinter steckt. ich hab jede Radgattung die ich haben will vieles auch doppelt. was will man also mehr?...
wer ist denn Tom und wieso hat die Sattelstütze einen derartigen Auszug wenn auf Maß gefertigt wird, solche Überhöhungen fahren doch eigentlich nicht mal Profis?
 

Anzeige

Re: BasiKs gesammeltes wiRᴙWaᴚr
wer ist denn Tom und wieso hat die Sattelstütze einen derartigen Auszug wenn auf Maß gefertigt wird, solche Überhöhungen fahren doch eigentlich nicht mal Profis?
ist eher als symbolbild zu verstehen. und dieses model hat ein abfallendes oberrohr. das kann man bei ihm aber alles frei nach gusto bestellen wie man es will. die verbindungsteile sind additiv gefertig also frei wählbar. er legt dann zusammen mit kunden die details fest und konstruiert die Teile anschließen. das erlaubt sehr viel spielraum und man kann dennoch viel intergrieren das wirkt auf mich sehr pur und trotzdem aus einen guß.

Tom Sturdy
https://www.sturdycycles.co.uk/
 
Zuletzt bearbeitet:
Mein letztes Rad - das sind immer große Worte, wenn ich das höre. So weit lehne ich mich in meinem Alter (39) nicht aus dem Fenster, da gehen sicher/hoffentlich noch einige Räder an mir vorbei.

Macht ruhig mal mit euren Titankisten, mich holen die nicht ab. Ich kann es zwar verstehen, finde die mittlerweile allerdings in ihrer Uniformität langweilig. Wenn ich mal eins ergattern sollte, dann kommt da Farbe drauf. ;)

Hat der Wunsch nach Titan eigentlich was mit dem Alter zu tun? Nimmt die Patina am eigenen Leib zu, dann will man sich nicht noch ums Rad kümmern, man hat ja mit sich schon genug zu tun 😅:p

BTW - Das Raleigh ist wirklich nicht sehr schön zusammengefügt. Am anderen Cantisockel kann ich den Fingernagel unter die Ecken schieben, die Teile (Gabel und Sockel) waren nicht gut aufeinander abgestimmt.
 
Mein letztes Rad - das sind immer große Worte, wenn ich das höre. So weit lehne ich mich in meinem Alter (39) nicht aus dem Fenster, da gehen sicher/hoffentlich noch einige Räder an mir vorbei.

Macht ruhig mal mit euren Titankisten, mich holen die nicht ab. Ich kann es zwar verstehen, finde die mittlerweile allerdings in ihrer Uniformität langweilig. Wenn ich mal eins ergattern sollte, dann kommt da Farbe drauf. ;)

Hat der Wunsch nach Titan eigentlich was mit dem Alter zu tun? Nimmt die Patina am eigenen Leib zu, dann will man sich nicht noch ums Rad kümmern, man hat ja mit sich schon genug zu tun 😅:p

BTW - Das Raleigh ist wirklich nicht sehr schön zusammengefügt. Am anderen Cantisockel kann ich den Fingernagel unter die Ecken schieben, die Teile (Gabel und Sockel) waren nicht gut aufeinander abgestimmt.
das hab ich das wohl, wohl vergessen, was ich damit ausdrücken will, bin ebenfalls 39 und freue mich über die technik aber das heißt nicht das ich immer das neueste haben will. aber irgendwie hab für mich auch eingesehen das ich nicht wirklich ein neues Carbonrad brauche. ich werde wenn dann nur noch crossrennenfahren dort aber wohl auch nur hobbyklasse und da reichen wohl die 2 Crosser die ich bis jetzt habe vllt kommt noch ein Bahnrad dazu, da ich das tatsächlich regelmäßig benutze.

und wie gesagt das sind auch nur meine schlüsse, bin irgendwie satt, wenn sohnemann das hobby teilt kann ich ja für ihn Räder aufbauen. ich für meinen teile hab genug, wenn was kommt muss was gehen.


und zu der Farbe schaut dir mal seine Homepage an poliert und anodiesiert sehen die räder auch richtig hammer aus gerade in mischung mit der matten roh optik, anlauffarben gibt es viele. ;)

und die gleiche gaudi gibt im übrigen auch in Stahl, das lässt sich drucken und verschweißen.

meine wahl für titan hat eher praktische gründe, es gammelt nicht, es muss nicht lackiert werden. und bei sturdy kann man es sich so machen wie es einen gefällt. und ich weiß nicht ob das nicht doch was mit dem alter zu tun hab, aber nachhaltiger finde ich es auch. wenn schrott, dann kann man es einschmelzen. und ersatzteile kann man sich drucken lassen.

wie gesagt das kam mir in den sinn als ich bei dir Sinnkriese gelesen hab. die hab ich dann wohl schon hinter mir ;)
 
603503-ht5z4fnou3qs-2024_0408_18532700-large.jpg

603504-oi7owdwdp57l-2024_0409_20005800-large.jpg


Etwas Farbe kommt noch drauf, aber nix passendes. Die Kampfspuren sollen sichtbar bleiben, da der restliche Rahmen und die Teile auch deutliche Patina haben.

Edit: Weil es mich auch immer interessiert. Benutzt hab ich Fontargen A 102 + passendes Flussmittel.
 
603503-ht5z4fnou3qs-2024_0408_18532700-large.jpg

603504-oi7owdwdp57l-2024_0409_20005800-large.jpg


Etwas Farbe kommt noch drauf, aber nix passendes. Die Kampfspuren sollen sichtbar bleiben, da der restliche Rahmen und die Teile auch deutliche Patina haben.

Edit: Weil es mich auch immer interessiert. Benutzt hab ich Fontargen A 102 + passendes Flussmittel.
hast du das nur mit dem streifen fixiert oder noch über einen dritten punkt um sicher zu stellen das die 2 punkte waagerecht sind?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
das hab ich das wohl, wohl vergessen, was ich damit ausdrücken will, bin ebenfalls 39 und freue mich über die technik aber das heißt nicht das ich immer das neueste haben will. aber irgendwie hab für mich auch eingesehen das ich nicht wirklich ein neues Carbonrad brauche. ich werde wenn dann nur noch crossrennenfahren dort aber wohl auch nur hobbyklasse und da reichen wohl die 2 Crosser die ich bis jetzt habe vllt kommt noch ein Bahnrad dazu, da ich das tatsächlich regelmäßig benutze.

und wie gesagt das sind auch nur meine schlüsse, bin irgendwie satt, wenn sohnemann das hobby teilt kann ich ja für ihn Räder aufbauen. ich für meinen teile hab genug, wenn was kommt muss was gehen.


und zu der Farbe schaut dir mal seine Homepage an poliert und anodiesiert sehen die räder auch richtig hammer aus gerade in mischung mit der matten roh optik, anlauffarben gibt es viele. ;)

und die gleiche gaudi gibt im übrigen auch in Stahl, das lässt sich drucken und verschweißen.

meine wahl für titan hat eher praktische gründe, es gammelt nicht, es muss nicht lackiert werden. und bei sturdy kann man es sich so machen wie es einen gefällt. und ich weiß nicht ob das nicht doch was mit dem alter zu tun hab, aber nachhaltiger finde ich es auch. wenn schrott, dann kann man es einschmelzen. und ersatzteile kann man sich drucken lassen.

wie gesagt das kam mir in den sinn als ich bei dir Sinnkriese gelesen hab. die hab ich dann wohl schon hinter mir ;)
Wenns Titan sein soll, warum gehst du nicht zu Rewel? Der ist doch viel näher.
 
Wenns Titan sein soll, warum gehst du nicht zu Rewel? Der ist doch viel näher.
Wenn’s nur um einen Rahmen geht würde ich zu wheeldan gehen. Bei sturdy bekommt man noch sattelstütze, Lenker/vorbau, Steuer und tretlager in sehr durchdacht sowie eine passende Kurbel dazu. Alles auf Maß.

Und jetzt genug OT
 
Zuletzt bearbeitet:
So, den LRS hab ich ein bisschen geputzt (es aber nicht übertrieben) und neu geschmiert. Nochmal in die Teilekiste geschaut und auf Vollständigkeit geprüft. Die blanke Stelle der Gabel habe ich etwas beilackiert. Ich wollt/konnte es nicht verstecken und hatte jetzt auch keine passende Farbe da, also den Weg des maximalen TRASH gewählt ... :eek: :cool: :D

603602-i8bl2dzfpldm-2024_0410_19250200-large.jpg

603601-aenk2xkat43w-2024_0410_19453800-large.jpg

603600-y9lpqd77owu8-2024_0410_22230200-large.jpg

603599-dnl6f17yeqhd-2024_0411_19404500-large.jpg
 
Also ich finde das sieht absolut großartig aus!
Und damit liegst du doch voll im Trend, Stichwort: visible mending 😉
 
So, über zwei Jahre lag das Teil nun rum und jetzt ging es doch ganz flott. Vor einem Monat hatte ich noch überlegt mich einfach von den kompletten Teilen inkl. Rahmen (mit Schaden) zu trennen, aber... Nunja. Gefischt habe ich das Rad aus den Kleinanzeigen in Berlin. Der Zustand war traurig. Der linke Cantisockel an der Gabel war ab, der LRS lief auf trockenen Naben (Maillard) mit Felgen die fast durch waren, diverse Teile haben gefehlt... Aber hey, es waren neue Bremsschuhe verbaut. Die hatten tatsächlich nur 3m Straße gesehen, weil dem Voreigentümer bei der Testrunde der Sockel abgefallen ist. Und es war günstig.

Schaltung, Kurbel, Steuersatz, Schutzbleche und Bremsen habe ich übernommen, die fehlenden Teile wurden ergänzt. Dazu kamen 600er Aero Bremshebel, SR Foursir Sattelstütze, SR Vorbau mit Raleigh Prägung + Nitto Noodle Lenker, Brooks C17, XT LRS, Maillard Schnellspanner ... Alles in allem mit reichlich Patina garniert aber insgesamt tatsächlich recht nah am damaligen Original.

Morgen rolle ich damit zur Arbeit, sofern das Wetter passt. Ich bin gespannt!

604010-ia2z2henhrpa-dscf0937-large.jpg

604011-uddcperndc43-dscf0938-large.jpg

604012-e1lp9me53mj2-dscf0943-large.jpg

604013-zx2upbb4fq4o-dscf0940-large.jpg

604014-azq8qi2gboff-dscf0939-large.jpg

604015-328c720s3lli-dscf0941-large.jpg

604016-3xyrivql2o3c-dscf0942-large.jpg

604021-o29abvhmok9g-dscf09482-large.jpg

604018-qi7gxabmh1vq-dscf09552-large.jpg

604017-hvftp0zr5p90-dscf09332-large.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr schick. Die Reparaturlackierung ist originell und gefällt mir ausgezeichnet.
Das vordere Schutzblech ist aber etwas zu kurz. Hier würde ich einen SKS Spoiler anbringen. Hire dürfte sogar der schmale passen.
DSCF1511.jpg

Es sei denn, die Olympique gabs in mehreren Breiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist mir natürlich bewusst, aber das Rad wird bei mir eh keinen Regen sehen, bzw. hätte ich da richtige Bleche verbaut ;). Die sehen nett aus, sind aber nur wegen der Originalität geblieben. Hab die viele Jahre am Arbeitsrad gefahren und hatte trotzdem meist nasse Füße (mit Spritzlappen). Hier kann man es leicht erkennen, durch die fehlende Falz macht alles über dem Spitzlappen raus.

473709-0tetyjtlq36w-img_20190118_115427-large.jpg
 
@basik
Ich wollte demnächst auch mit der neuen Farbgebung eines Rades beginnen und wollte mal fragen, ob du die Grundierung noch mal angeschliffen hast? Des Weiteren hast du beim Hohlbein und der Gazelle Aufkleber selbst hergestellt? Wenn ja, woraus?
 
@basik
Ich wollte demnächst auch mit der neuen Farbgebung eines Rades beginnen und wollte mal fragen, ob du die Grundierung noch mal angeschliffen hast? Des Weiteren hast du beim Hohlbein und der Gazelle Aufkleber selbst hergestellt? Wenn ja, woraus?
Die Grundierung habe ich mit 1000er nass geschliffen, es aber nicht übertrieben. @Knobi hat, soweit ich mich erinnere, nochmal schwarz auf die Grundierung gehaucht und dann geschliffen. So genau hab ich es nicht genommen, ist ja nur ein Fahrrad :D

Aufkleber, jein, ich habe Maskierfilm bestellt, die Schriftzüge geplottet, aufgeklebt und dann lackiert. Es sind also alle Schriftzüge bei beiden Rädern lackiert. Kann ich dir gern bei helfen und auch plotten, wenn du magst.
 
Die Grundierung habe ich mit 1000er nass geschliffen, es aber nicht übertrieben. @Knobi hat, soweit ich mich erinnere, nochmal schwarz auf die Grundierung gehaucht und dann geschliffen. So genau hab ich es nicht genommen, ist ja nur ein Fahrrad :D

Aufkleber, jein, ich habe Maskierfilm bestellt, die Schriftzüge geplottet, aufgeklebt und dann lackiert. Es sind also alle Schriftzüge bei beiden Rädern lackiert. Kann ich dir gern bei helfen und auch plotten, wenn du magst.
Vielen Dank für das Angebot. :daumen:
Ich melde mich sicherlich, muss mir nur noch über die Schriftzüge ein paar Gedanken machen.
 
Mir stehen hier gerade zu viele Räder rum und ich fühle mich blockiert. Das Raleigh muss/darf gehen. Keine Ahnung wo man da etwa preislich ansetzt, da bin ich offen für Vorschläge! Lager sind neu geschmiert, Felgenband, Schläuche und Reifen, Kette, Riemen sind neu, Rest siehe Bilder und Beschreibung weiter oben. Hab es jetzt 3x bei schönem Wetter zur Arbeit und zurück bewegt. Patina definitiv vorhanden. Sattel bleibt hier. Eventuell kann es ja mit zur FdG reisen, sollte sich da jemand finden, auch wenn ich nicht am Start sein kann. Fragen gern hier oder per Unterhalten.

OR 58 cc
SR 63 ct
 
Zurück
Oben Unten