Die UCI hat die WorldTeam-Lizenzen für 2020 bekannt gegeben. Erstmals mussten sich auch Frauen-Teams um eine WorldTour-Lizenz bewerben. Zwei deutsche Frauen-Teams erhielten die Lizenz für 2020. Bei den Männern erhält Cofidis als neues Team WorldTour-Status.

Im Rahmen der Reform des weiblichen Straßenradsports vergab dien UCI erstmals Lizenzen für die UCI Women’s WorldTour vergeben. Die Lizenzen wurden für den Zeitraum 2020 bis 2023 erteilt unter der Bedingung der Einhaltung der Bestimmungen für die jährliche Registrierung. Das sind die Teams der UCI Women’s WorldTour:

UCI Women’s WorldTour

  • ALE’ BTC LJUBLJANA (ALE – ITA)
  • CANYON / / /SRAM RACING (CSR – GER)
  • CCC – LIV (CCC – POL)
  • FDJ NOUVELLE – AQUITAINE FUTUROSCOPE (FDJ – FRA)
  • MOVISTAR TEAM FRAUEN (MOV – ESP)
  • TEAM SUNWEB (SUN – GER)
  • TREK – SEGAFREDO (TFS – USA).

Geprüft werde von der UCI-Lizenzkommission noch der Antrag von MITCHELTON SCOTT (MTS – AUS).

UCI WorldTour

In der UCI WorldTour 2020 gibt es einige neue Team-Namen. So erhielt die Israel Cycling Academy, bei der einige deutsche Fahrer des aufgelösten Katusha-Alpecin Teams unter Vertrag sind, wie erwartet eine Lizenz in der höchsten Rennklasse und ist damit bei allen großen Rundfahrten und Eintagesrennen zum Start berechtigt. Eine neue Lizenz wurde für Cofidis.

  • AG2R LA MONDIALE (ALM – FRA)
  • ASTANA PRO TEAM (AST – KAZ)
  • BAHRAIN – MCLAREN (TBM – BRN)
  • BORA – HANSGROHE (BOH – GER)
  • CCC TEAM (CCC – POL)
  • COFIDIS (COF – FRA) – neues UCI WorldTeam
  • DECEUNINCK – QUICK-STEP (DQT – BEL)
  • EF Education First (EF1 – USA)
  • GROUPAMA – FDJ (GFC – FRA)
  • ISRAEL CYCLING ACADEMY (ICA – ISR)
  • LOTTO SOUDAL (LTS – BEL)
  • MOVISTAR TEAM (MOV – ESP)
  • NTT PRO CYCLING TEAM (NTT – RSA)
  • TEAM INEOS (INS – GBR)
  • TEAM JUMBO – VISMA (TJV – NED)
  • TEAM SUNWEB (SUN – GER)
  • TREK – SEGAFREDO (TFS – USA)
  • UAE TEAM EMIRATES (UAD – UAE)

Ob MITCHELTON – SCOTT (MTS – AUS) aufgenommen wird, werde noch geprüft, heißt es in der UCI Pressemitteilung.

Startplätz für Pro Teams

Erstmals ab der nächsten Saison müssen die Startplätze in der WorldTour zusätzlich aufgrund der Platzierung imn Team-Ranking am Ende der vorhergehenden Saison vergeben werden. 2020 muss demnach das UCI ProTeam TOTAL DIRECT ENERGIE, das bei Saisonende erste UCI ProTeam der UCI Weltrangliste, zwingend zu allen UCI WorldTour Veranstaltungen eingeladen werden. Darüber hinaus muss das UCI ProTeam CIRCUS – WANTY GOBERT zu allen Veranstaltungen der UCI Classics Series eingeladen werden.

Unter den neu zugelassenen Pro Teams für 2020 befindet sich kein Team mit deutscher Lizenz.


Hier lest ihr mehr zur WorldTour auf Rennrad-News

Infos: Pressemitteilung / Fotos: UCI
  1. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!