Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Ariel Dash vereint Titan mit Compositewerkstoffen.
Das Ariel Dash vereint Titan mit Compositewerkstoffen. - Gewicht ab 10,9 kg, Preis ab 8.320 GBP (netto), nur auf Bestellung.
Das Ariel Dash Adventure ist mit einer Shimano GRX 12-fach Gruppe und dem 55 Nm starken Mahle X20 Motor ausgestattet.
Das Ariel Dash Adventure ist mit einer Shimano GRX 12-fach Gruppe und dem 55 Nm starken Mahle X20 Motor ausgestattet.
Für cooles Commuting ist das Ariel Dash Urban als Singlespeeder mit Mahle X20 und Riemenantrieb bestückt.
Für cooles Commuting ist das Ariel Dash Urban als Singlespeeder mit Mahle X20 und Riemenantrieb bestückt.
8 Ariel DASH  motor
8 Ariel DASH motor
Gadgets wie die integrierte Supernova-Rückleuchte und die Carbon-Sattelstütze sind bereits inklusive.
Gadgets wie die integrierte Supernova-Rückleuchte und die Carbon-Sattelstütze sind bereits inklusive.
Das Dash gibt es nur auf Bestellung und mit vielerlei Individualisierungen
Das Dash gibt es nur auf Bestellung und mit vielerlei Individualisierungen
16 Ariel DASH range extender
16 Ariel DASH range extender
Bikepacking-Taschen sollen etwa zum Zubehörportfolio der Briten gehören.
Bikepacking-Taschen sollen etwa zum Zubehörportfolio der Briten gehören.
Das Dash Urban verzichtet auf Anbauten.
Das Dash Urban verzichtet auf Anbauten.
13 Ariel DASH  rear disc & caliper
13 Ariel DASH rear disc & caliper
Ariel anno 1871 – mit diesem Fahrrad …
Ariel anno 1871 – mit diesem Fahrrad …
… ging es bei Ariel los.
… ging es bei Ariel los.
Heute kennt man Ariel für exorbitant schnelle Automobile wie das Atom …
Heute kennt man Ariel für exorbitant schnelle Automobile wie das Atom …
… oder dieses elektrische Hipercar mit Strahltriebwerk (!) zum Laden der Akkus.
… oder dieses elektrische Hipercar mit Strahltriebwerk (!) zum Laden der Akkus.

Die britische Luxusmarke Ariel, bekannt für Supersportwagen wie Ariel Atom oder Nomad, erweitert ihr Portfolio um ein E-Rennrad namens Ariel Dash. Das Dash vereint Hightech-Werkstoffe, innovative Technologie und britisches Handwerk.

Ariel Dash E-Rennrad: Infos und Preise

Mit dem Ordinary erblickte 1871 das erste Ariel-Fahrrad und zugleich das erste in Serie produzierte Fahrzeug überhaupt das Licht der Welt. Das würde die britische Marke zu einem Traditions-Fahrradhersteller machen, hätte man nicht vor 92 Jahren beschlossen, sich auf die Produktion extravaganter High-End-Luxussportwagen zu konzentrieren. Mit dem Ariel Dash stellt die Marke nun ein E-Rennrad vor, dessen Charakter deutlich mehr von den Motorsport-Genen der Ariel-Gegenwart als vom Geiste der Ursprünge inspiriert scheint.

  • Rahmenmaterial Titan und Carbonfaser
  • Motor
    • Ariel Dash Urban Mahle X35+ Nabenmotor (40 Nm)
    • Ariel Dash Adventure Mahle X20 Nabenmotor (55 Nm)
  • Gewicht ab 10,9 kg (Herstellerangabe)
  • Modelle Urban und Adventure
  • Preis ab 8,320 GBP (netto)
  • Verfügbar ab sofort
  • Infos www.arielmotor.co.uk
Das Ariel Dash vereint Titan mit Compositewerkstoffen.
# Das Ariel Dash vereint Titan mit Compositewerkstoffen. - Gewicht ab 10,9 kg, Preis ab 8.320 GBP (netto), nur auf Bestellung.
Diashow: Ariel Dash E-Rennrad: Titan-Carbon-E-Bike mit Hypercar-DNS
Bikepacking-Taschen sollen etwa zum Zubehörportfolio der Briten gehören.
16 Ariel DASH range extender
Das Dash Urban verzichtet auf Anbauten.
… ging es bei Ariel los.
Gadgets wie die integrierte Supernova-Rückleuchte und die Carbon-Sattelstütze sind bereits inklusive.
Diashow starten »
Das Ariel Dash Adventure ist mit einer Shimano GRX 12-fach Gruppe und dem 55 Nm starken Mahle X20 Motor ausgestattet.
# Das Ariel Dash Adventure ist mit einer Shimano GRX 12-fach Gruppe und dem 55 Nm starken Mahle X20 Motor ausgestattet.
Für cooles Commuting ist das Ariel Dash Urban als Singlespeeder mit Mahle X20 und Riemenantrieb bestückt.
# Für cooles Commuting ist das Ariel Dash Urban als Singlespeeder mit Mahle X20 und Riemenantrieb bestückt.
8 Ariel DASH  motor
# 8 Ariel DASH motor
Gadgets wie die integrierte Supernova-Rückleuchte und die Carbon-Sattelstütze sind bereits inklusive.
# Gadgets wie die integrierte Supernova-Rückleuchte und die Carbon-Sattelstütze sind bereits inklusive.
Das Dash gibt es nur auf Bestellung und mit vielerlei Individualisierungen
# Das Dash gibt es nur auf Bestellung und mit vielerlei Individualisierungen
16 Ariel DASH range extender
# 16 Ariel DASH range extender

Herzstück des futuristischen Rades ist sein 1,3 kg schwerer Rahmen, bestehend aus einer Kombination von 3D-gedruckten Titan-Muffen, Titanrohren und Carbonfaser-Elementen. Diese Mischung aus Materialien und die interne Kabelführung sorgen für eine unverwechselbare sowie aufgeräumte Optik.

Urban oder Adventure?

Das Ariel Dash wird in zwei Varianten angeboten: Ein Urban Modell für den Stadtverkehr und das Adventure Modell als Gravel-Bike. Beide Modelle teilen den Titan-Carbonrahmen, unterscheiden sich jedoch in ihrer Geometrie und Ausstattung.

Der Urban ist ein City-Bike mit Single-Speed Riemenantrieb und dem 40 Nm starken Mahle X35+, der aus einem 236 Wh großen Akku gespeist wird, für den täglichen Gebrauch in der Stadt. Mit einer unterstützten Reichweite von bis zu 70 km (bzw. 120 km mit Range Extender) soll es im Pendelverkehr punkten.

Das Adventure Modell ist als Gravel-Bike mit 12-Gang-Kettenschaltung aufgebaut, verfügt über den 55 Nm starken Mahle X20 Nabenmotor mit 250 Wh Akku und soll eine Reichweite von bis zu 80 km bzw. 150 km mit Range Extender erreichen.

Bikepacking-Taschen sollen etwa zum Zubehörportfolio der Briten gehören.
# Bikepacking-Taschen sollen etwa zum Zubehörportfolio der Briten gehören.
Das Dash Urban verzichtet auf Anbauten.
# Das Dash Urban verzichtet auf Anbauten.
13 Ariel DASH  rear disc & caliper
# 13 Ariel DASH rear disc & caliper
Ariel anno 1871 – mit diesem Fahrrad …
# Ariel anno 1871 – mit diesem Fahrrad …
… ging es bei Ariel los.
# … ging es bei Ariel los.
Heute kennt man Ariel für exorbitant schnelle Automobile wie das Atom …
# Heute kennt man Ariel für exorbitant schnelle Automobile wie das Atom …
… oder dieses elektrische Hipercar mit Strahltriebwerk (!) zum Laden der Akkus.
# … oder dieses elektrische Hipercar mit Strahltriebwerk (!) zum Laden der Akkus.

Nur auf Bestellung

Jedes Ariel Dash wird auf Bestellung gefertigt und von einem einzelnen Techniker montiert, der seine Initialen auf dem Rahmen verewigt.

Ariel bietet zahlreiche Optionen zur Individualisierung, darunter polierte Rahmen, Carbonräder, verschiedene Lenker- und Pedaloptionen sowie eine umfangreiche Auswahl an Zubehörteilen wie Taschen, Lichter und Schutzblechen.

Wie gefällt dir das neue Ariel Dash E-Bike?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2024 auf Rennrad-News:

Infos und Bilder: Pressemitteilung Ariel Motor Company
  1. benutzerbild

    peter_100

    dabei seit 11/2022

    Ariel Dash E-Rennrad: Titan-Carbon-E-Bike mit Hypercar-DNS

    Die britische Marke Ariel, bekannt für ikonische Automobile wie das Ariel Atom oder das Nomad, bringt ein E-Rennrad namens Ariel Dash. Mit einem Rahmen aus Titan und Carbon soll es in die Fußstapfen der alten Fahrrad-Tradition der Marke treten.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Ariel Dash E-Rennrad: Titan-Carbon-E-Bike mit Hypercar-DNS

    Wie gefällt dir das neue Ariel Dash E-Bike?
  2. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Immerhin schöne Ausfallenden …
    Aber mal im Ernst - was erhoffen die sich von dem Produkt? Eine ernstzunehmende Wiederbelegung der Fahrradmarke? Ich meine das muss ja in vielerlei Hinsicht auch abzubilden sein, in Bezug auf Ersatzteile/Produktion/Entwicklung/Modellpalette etc.
    Erst mal ist das ganze ja erst mal eine gekaufte Marke, die unter dem Label baut was lukrativ erscheint.

  3. benutzerbild

    MJK

    dabei seit 02/2018

    Ariel Dash

    Saubere Sache auf jeden Fall.

  4. benutzerbild

    schnuerle

    dabei seit 08/2021

    Optisch auf den Bildern sehr hübsch! Die "Sattelstütze" wird vermutlich nicht auf der komfortablen Seite sein. Nochmal hingeschaut: Schicker Stadtflitzer!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!