Herbst-Essentials von Gore Wear: Mit der Torrent-Kollektion bietet Gore Wear aufeinander abgestimmte Bekleidung für die Zwischensaison im Herbst und Frühjahr, wenn es zu kalt für Sommerkleidung, aber noch zu warm für die Winterkollektion ist.

Gore Wear Herbst-Essentails

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen zunehmend kühler. Das ist natürlich kein Grund mit dem Rennradfahren kürzerzutreten. Mitunter kann es nur etwas anspruchsvoller werden, die passende Bekleidung auszusuchen. Denn im Herbst ist es früh morgens und gegen Abend oft kühl, während über Mittag gerne noch sommerliche Temperaturen erreicht werden. Wie man darauf reagieren kann, haben wir in unserem großen Ratgeber Rennrad-Bekleidung für den Herbst ausführlich geschildert. Dort findet ihr viele Tipps und passende Rennrad-Bekleidung um gut durch den Herbst zu kommen.

Im Herbst sollte Rennrad-Bekleidung vor allem variabel sein
# Im Herbst sollte Rennrad-Bekleidung vor allem variabel sein - so kann man auf wechselnde Bedingungen entsprechend reagieren.

Gore Wear empfiehlt für die Zwischensaison nach dem Sommer und vor dem Winter die Torrent-Kollektion. Darin finden sich die Basis-Ausstattung Bibshorts, Trikot und Jacke passend zur Jahreszeit und farblich sowie im Design aufeinander abgestimmt.

Gore Wear Torrent kurze Trägerhose – Infos und Preise

Die Torrent Bib Shorts bietet einen Windschutz im Schrittbereich.
# Die Torrent Bib Shorts bietet einen Windschutz im Schrittbereich.
Die Beinabschlüsse greifen das Design von Torrent Trikot und Jacke auf.
# Die Beinabschlüsse greifen das Design von Torrent Trikot und Jacke auf.
  • Schnell trocknendes Material
  • Netzträger für optimale Passform und Atmungsaktivität
  • Flacher Saum für optimalen Sitz und Komfort
  • Optimierte Nahtführung für mehr Komfort
  • Innenbeinlänge 25 cm
  • Gore® Windstopper® Cup
  • Reflektierendes Logo
  • Preis 99,95 €
  • Info www.gorewear.com

Gore Wear Torrent Trikot – Infos und Preise

Das Torrent Jersey ist immer mit dem markanten schwarzen Reißverschluss ausgestattet.
# Das Torrent Jersey ist immer mit dem markanten schwarzen Reißverschluss ausgestattet.
Es ist in vielen Farben erhältlich und kostet 89,95 €
# Es ist in vielen Farben erhältlich und kostet 89,95 €
  • Weiches, atmungsaktives und schnell trocknendes Material
  • Elastische Einsätze am Bündchen
  • 3-teilige Rückentasche
  • Seitentasche mit Reißverschluss für Schlüssel und Wertsachen
  • Reflektierende Details
  • Preis 89,95 €
  • Info www.gorewear.com

Gore Wear Torrent Jacke – Infos und Preise

Die Torrent Jacke ist mit der Active Membran ausgestattet.
# Die Torrent Jacke ist mit der Active Membran ausgestattet.
Auch hier fällt der schwarze Reißverschluß als Designelement auf.
# Auch hier fällt der schwarze Reißverschluß als Designelement auf.
  • Gore-Tex Active Produkt: Leicht, extrem atmungsaktiv, dauerhaft wasser- und winddicht
  • Anliegender Stehkragen mit Fleece-Besatz
  • Saum partiell mit Haftgummi
  • Reißverschlusstasche hinten, als Verstautasche verwendbar
  • Reflexdetails
  • Preis 229,95 €
  • Info www.gorewear.com

Welche Rennrad-Bekleidung tragt ihr im Herbst am liebsten?


Hier findet ihr unsere Tests von Herbst-Bekleidung 2021 auf Rennrad-News

Infos und Fotos: Pressemeldung Gore Wear
  1. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    Ist das Satire, oder kann das weg?
    Ich habe vor 15 Jahren eine Gore Jacke gekauft, und nutze die immer noch. Hat damals schon über 100 reduziert gekostet.
    Die UVP erscheint hoch, ja, und als initiales Investment in den Sport tut das auch weh. Aber auf die Dauer gesehen finde ich diese Preise nicht abgehoben. Da gibt es ganz andere Kandidaten.
    Die Gore UVP ist lächerlich. Ich kaufe das Zeug regelmäßig für 50% oder weniger des UVP.
  2. benutzerbild

    schmitzekater

    dabei seit 03/2022

    Die Gore UVP ist lächerlich. Ich kaufe das Zeug regelmäßig für 50% oder weniger des UVP.
    Das kommt noch als Faktor hinzu. Es gibt wahrlich andere Dinge, die “überteuert” sind.
  3. benutzerbild

    Tharful

    dabei seit 08/2017

    Zumal es mir das auch wert ist, wenn es denn funktioniert. Jeder hat halt auch ne andere Physiologie und Körperbau.

    Ich beneide meinen Kollegen, der bei perfekten Proportionen, 1.90 und 78kg quasi perfekt Castelli (nur als Beispiel) M tragen kann, wo mir bei 1.80 und 85kg mit kurzen dicken Beinen und dickem Hintern die 2XL Hosen so gerade eben mit Kompression, aber gefühlt 30cm zu langen Beinen sitzen, bzw die kurzen Bibs in den kniekehlen
    Auch trägt er von 10 bis gefühlt 25grad ein Decathlon Fleece Pullover und hat wenn's hoch kommt 2 Schweißperlen auf der Stirn.
    Der kann auch nicht verstehen wie ich mir für 150+ Herbst/Winter Bekleidung kaufen kann, wo es doch das günstige tut.
    So ist halt jeder anders, und auch wenn ich als Krankenpfleger in DE bestimmt nicht reich nach Hause gehe, ist es mir mein Hobby wert halt auch 300€ für je Jacke auszugeben von Assos, eben weil sie es mir ermöglicht bei 5 Grad überhaupt noch fahren zu können, ohne gefühlt einen Nassen Schwamm Eiswasser am Körper zu tragen.
    Dafür wahre ich Dacia... Und Maße mir auch nicht an zu verurteilen, warum man denn einen Audi haben muss...
  4. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    Ich beneide meinen Kollegen, der bei perfekten Proportionen, 1.90 und 78kg quasi perfekt Castelli (nur als Beispiel) M tragen kann
    Ich trage auch Castelli in M, bin aber 10kg leichter und einen guten Kopf kleiner? 🤔
  5. benutzerbild

    Tharful

    dabei seit 08/2017

    Ich trage auch Castelli in M, bin aber 10kg leichter und einen guten Kopf kleiner? 🤔
    Hehe sollte nur als Beispiel nehmen. Habe wirklich ihm Vergleich einen sehr dicken Hintern und sehr kräftige Oberschenkel. (Größe 54/56) Sportful/Castelli bibs mit Race Schnitt passen angenehm eng in 2XL, Assos MilleGT und andere "lockere" Schnitte in XL.
    Kleiner krachen die Nähte. Ist halt meistens das Problem das mir die Beinabschlüsse in den Kniekehlen hängen, bzw lange bibs problemlos zusätzlich als zehenfreie Socken durchgehen.

    Aber ist ja offtopic, mir gings nur darum zu sagen: schön wenn's für viele reicht günstige Sachen zu nehmen, bitte verurteilt mich nicht wenn ich für jedes Quäntchen mehr Atmungsaktivität bereit bin drauf zu zahlen. Ich will doch nur unser aller liebstes Hobby auch im Herbst/Winter ausüben ;)

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!