• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Sattelbau

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Nachdem von mehreren Seiten die Qualität der Fotos auf der Homepage bemängelt wurde kommt nächste Woche eine Fotografin vorbei. Klasse! Da sie mit ihrem Sattel auf dem E-Bike nicht zufrieden ist bahnt sich etwas an. :)
Ich würde ja sehr gern auch das weibliche Geschlecht bedienen, hab aber keine geeignete Grundform bisher. Schaumerma ...

Grüße
Sattelmax
heute müde aber zufrieden nach dem Crosslauf Nr. 3 nach sieben Jahren Zwangspause
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
1.288
Punkte für Reaktionen
1.432
Aber nicht bei der netten Fotografin den Hintern abformen... :D:D:D
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Manno, jetzt brummmts! :oops:

Heute einen Sattel verschickt und gleich zwei neue Bestellungen.
Einer will meine Sättel weiter veräußern. Das kommt mir komisch vor.
Aber einen will er für sich selbst. :)

Mir brummt der Schädel! :rolleyes:
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Neee, zum Glück gibts bei Epoxi so gut wie keine Dämpfe. :)
Gesund ist es trotzdem nicht. Aber das Schöne am Sattelbau ist,
dass man nur wenig Harz braucht. Bei den Surfboards war das ein anderer Schnack.
Da war ich tatsächlich mal kollabiert, nachdem ich im Winter (richtig kalt wars)
blöderweise beide Seiten eines Boards an einem Tag laminiert hatte.
Das Harz braucht Wärme zum abbinden, da macht man nicht gern das Fenster auf.
Eigene Dummheit!
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
So, jetzt war die Fotografin da. Sie wird demnächst (nach ihrem und meinem Urlaub) feinere Bilder machen. Obwohl sie die Fotos gar nicht so schlecht fand. Da sie gern Rad fährt und mit ihren Sätteln nicht klar kommt, wage ich mich jetzt daran, Sättel für Frauen zu bauen. Mehrere Anfragen hatte ich bereits. Aber ich schwimme total, was eine geeignete Grundform angeht. Falls hier auch Frauen reinschauen - vielleicht helft ihr mir? Die Fotografin drückts vor allem im Dammbereich, also große Aussparung. Sie fährt allerdings normale Räder und ein E-Bike, bringt also viel Gewicht auf den Sattel durch die aufrechte Sitzhaltung. Ob ich ihr überhaupt helfen kann ist fraglich. Es wäre eine schöne Art der Entlohnung. :)
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Ist denn heute schon Weihnachten? :oops:

Vorhin klingelte der DHL-Bote und brachte drei Pakete. Eins von Rose, eins fürs Rad meiner Frau und eins voll mit Carbonstreben und zwei Sätteln, von denen einer wohl für die Tonne ist - bis auf die Streben. Klasse! Wer also Wert auf professionelle Carbonstreben legt (die sind schlanker als meine und sollen sogar im MTB-Bereich taugen), sich aber den Komfort eines MAX-Sattels gönnen will, dem kann geholfen werden. :)
 

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.835
Punkte für Reaktionen
3.128
80 Gramm ? 🙃
Das geht ja nur noch leichter, wenn man den Sattel komplett wegläßt. Klasse Arbeit. :daumen:
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Danke Ragnar!
Na ja, ich glaube ich hab mich überschätzt. Der Sattel wird wohl ziemlich hart beansprucht (MTB). Da sollte ich es mit dem
Leichtbau nicht übertreiben. Aber so 85 Gramm sollten drin sein.
Bei diesem Sattel würde ich mich freuen, wenn der Kunde ihn zurückschickt. :rolleyes:

Für mich müsste ich ihn dann allerdings polstern, dann wäre die feine Optik versteckt.
 

d^gn

MItglied
Mitglied seit
16 Januar 2020
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
14

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.835
Punkte für Reaktionen
3.128

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Respekt! 39 Gramm sind schwer zu unterbieten.
Hab momentan einen - neueren - Kom-Vor+ zur Reparatur hier. Der ist schon verdammt perfekt gearbeitet.
Ich dachte, der wäre - von der Konstruktion her - das Maß der Dinge.
 

doctor.s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
69
Renner der Woche
Renner der Woche
Schau dir mal den Tune Skyracer an das ist ne geile Verarbeitung, oder mein Favorit die Sätte von Berk!
Aber dein Carbon sattel da oben links sieht top aus
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Danke, auf dem Bild sieht er noch nicht wirklich gut aus. Aber ich zeige demnächst mal ein Foto, wenn er feddich ist.
Inzwischen ist er gecoatet. Nachher kommen ganz edle Streben drunter, und dann kommt er auf die Waage.
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Leider musste ich ihn zweimal coaten.


 
Zuletzt bearbeitet:

doctor.s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
69
Renner der Woche
Renner der Woche
der Sattel sieht super aus so wie er jetzt ist, was wiegt der den?
So und meine Frau hat gerade meinen Tune Skyracer geschrottet, und das ist leider sehr sehr teurer Schrott kannst du auch reparieren?
Gruss
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
109
Danke, doctor.s Der wiegt jetzt 90 Gramm. Ist für Heavy Duty (MTB) ausgelegt. Geht sicher auch leichter.

Ich denke, dass ich das kann, aber zeig doch mal ein Bild.
Falls nicht hier dann hier: [email protected]



Es wird Zeit, dass ich mit Stativ fotografiere.
Blitzen geht gar nicht, der wird brutal reflektiert.
Zu glatt ... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben