• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Sattelbau

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
1.769
Punkte für Reaktionen
2.036
Das Licht wird langsam besser. Das Frühjahr kommt. ;)
 

seitenschneider

MItglied
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
41
Es wird Zeit, dass ich mit Stativ fotografiere.
Blitzen geht gar nicht, der wird brutal reflektiert.
Zu glatt ... :)
@Johnny B. Goode versuchs doch mal mit einem Lichtzelt oder Lichtwürfel und Dauerbeleuchtung, kostet nicht die Welt, bringt aber sicher den gewünschten Effekt.
Als Tipp noch ein Link zur Produktfotographie von reflektierenden Objekten.
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Danke seitenschneider!
Ich muss mich mit dem Fotografieren mal wirklich auseinandersetzen.
Momentan dreht sich bei mir alles nur ums Bauen.
Heute kam mein Logo-Stempel (Foto folgt).
Obwohl die letzten drei Kunden kein Logo wollten. Aber der vierte! :)
Morgen kommt Kohle-Kevlargewebe und hoffentlich auch die dafür erforderliche Schere.
Vermutlich werden die Sättel dadurch noch komfortabler, das will ich auf Mallorca erst mal testen.
Mein Koffer wird voller Sättel sein. :D
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Danke, FabiW.
Ja, die Carbon Optik hat was. Aber fahren möchte ich nicht auf ihm. Mir zu glatt und zu hart.

Hier kommt das Logo:



Das Leder ist blau gewesen, hat leider etliche Macken. Merkwürdige Flecken.





 
Zuletzt bearbeitet:

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Um halb zwölf kam die Rolle Kohle / Kevlar. Hat mir keine Ruhe gelassen.




Da bin ich wirklich gespannt, ob das was taugt. Oder ob die Schale zu weich wird.
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Seltsam, ich mag diese Aramid-Farbe überhaupt nicht. Es gab auch unverwüstliche Surfboards aus Sichtkarbon/Kevlar.
Mochte ich damals schon nicht. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Qualitativ waren die Boards der Hammer.
Sollte die K/K Schale mehr flexen als mir lieb ist, dann ist sie was für komfortorientierte leichtgewichtige Radler.
 

Oseki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Februar 2016
Beiträge
864
Punkte für Reaktionen
322
Unverwüstlich ist mit "schick" selten vereinbar.
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Ui, ist die Schale flexig!
Vielleicht muss ich sie zusätzlich verstärken.

Vielleicht passt der K/K-Sattel (Kohle/Kevlar) sogar für meinen Trekker?
Das wäre fein!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Der erste K/K Sattel ist fertig.
Fieberhaft gearbeitet. Viel Zeit hab ich nicht mehr.
Wie erwartet ist die Federwirkung deutlich stärker. Mir gefällts.
Gleich gehts an den zweiten ran.
Zwei will ich auf jedem Fall im Koffer haben.
Schließlich hat mein Freund dort einen ebenso zarten Bobbes wie ich. :)

Dort können wir dann entscheiden, ob K oder K/K ... :rolleyes:
 

d^gn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Januar 2020
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
35
Der erste K/K Sattel ist fertig.
Fieberhaft gearbeitet. Viel Zeit hab ich nicht mehr.
Wie erwartet ist die Federwirkung deutlich stärker. Mir gefällts.
Gleich gehts an den zweiten ran.
Zwei will ich auf jedem Fall im Koffer haben.
Schließlich hat mein Freund dort einen ebenso zarten Bobbes wie ich. :)

Dort können wir dann entscheiden, ob K oder K/K ... :rolleyes:
Wiege das ganze doch dann bitte auch mal mit und ohne leder
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Mach ich gern.
Geschätzt: Gepolstert und geledert: zwischen 110 und 120 Gramm
Nackt: zwischen 80 und 90 Gramm.

Mal sehen, wie gut ich schätzen kann. :)
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Verschätzt: All inclusive: 124 Gramm. Wenn das zuviel ist muss ich dünneres Leder nehmen.
Nackt kann ich den Sattel schlecht wiegen, da ich vor der Montage der Streben das Polster aufklebe. Beim Verrunden der Seiten ist sonst das Gestell im Weg. Ich kann auch erst das Gestell montieren, oder ich wiege die Schale mit Gestell, noch nicht verbunden. Dann kommen noch 6 - 8 Gramm dazu. Schaumerma ...

edit meint, ich werde zuerst die Streben montieren, dann wiegen und dann weiter arbeiten mit Polster und Leder. :idee:
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Also:
Schale: 31 Gramm (eben von der Form gezupft und gewogen)
Streben: 38 Gramm
Befestigungsmaterial gut geschätzt: 10 Gramm
Summe: 79 Gramm

Das dürfte hinhauen.
 

d^gn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Januar 2020
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
35
dass klingt sehr gut :)

da zuckts fast schon xD ... waere die Aramid variante vom Preis her gleich oder aendert sich da was?
 

Johnny B. Goode

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2019
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
114
Nö, da ändert sich preislich nix.
Schale mit Polster: 49,6 Gramm
War'n Fehler. Ich hätte auf dich hören sollen, d-gn (welche Tastenkombination für das Hütchen?)
Ich hab vorhin das Polster aufgeklebt, dann die Streben montiert, dann den Sattel bei 75 Grad in den Backofen.
Gestern gings gut - bei 50 Grad. Heute löste sich das Polster wieder zum großen Teil. :oops:
Also doppelte Arbeit! Äschälisch, denn gerade diese Arbeit mag ich gar nicht! Dumm gelaufen!
Beim nächsten Sattel baue ich erst die Streben dran und polstere dann.
Falls überhaupt gepolstert wird ... :)
 
Oben