• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

RRN Triathleten - Trainingsgruppe(n)

triduma

Kilometerjunkie
Mitglied seit
7 November 2005
Beiträge
10.020
Punkte für Reaktionen
10.777
Ich bin heute die Mallorca Küstenlassik light Tour gefahren.
161 km mit 2000 hm https://www.strava.com/activities/2274649089
Genau die gleiche Tour die ich heute vor einem Jahr zur selben Uhrzeit mit @MartinL zusammen fahren wollte.
In der Kurve wo ich vor einem Jahr den schweren Sturz hatte bin ich kurz stehen geblieben und ein Freund hat ein Foto gemacht.
Heute konnte ich die Tour Gott sei Dank zu Ende fahren und hat nicht im Krankenhaus in Palma geendet.:)
Küstenklassik Light.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

Bauknecht

Kaffee?
Mitglied seit
10 August 2008
Beiträge
3.144
Punkte für Reaktionen
4.146
Klasse, Max! :daumen:

Neuer Look mit Bart, oder hab ich was verpasst? :)
 

saxoshuttle

auf der Suche nach Kontinuität
Mitglied seit
6 März 2007
Beiträge
1.489
Punkte für Reaktionen
702
@Mad Max
Magst du trotzdem noch ein wenig zu deinem letzten Lauf schreiben? Hast du auch eine Netto-Zeit? Hattest du irgendwann körperliche Wehwehchen (zB Blasen)? Wie hast du dich verpflegt? Hast du dich an den VP´s gesetzt oder bist du durchgängig auf den Beinen geblieben? Fragen über Fragen ... ;)
 

Mad Max

der seltsam Trainierer
Mitglied seit
14 Februar 2008
Beiträge
18.837
Punkte für Reaktionen
8.958
@Mad Max
Magst du trotzdem noch ein wenig zu deinem letzten Lauf schreiben? Hast du auch eine Netto-Zeit? Hattest du irgendwann körperliche Wehwehchen (zB Blasen)? Wie hast du dich verpflegt? Hast du dich an den VP´s gesetzt oder bist du durchgängig auf den Beinen geblieben? Fragen über Fragen ... ;)
Ok ok,
ich versuche mal was dazu zu schreiben, dass größte Problem ist, es ist soviel und vermischt sich...
Also lt. Strava ist die Nettolaufzeit: 25:07 h, was heißt ich habe knapp 3 h an den VPs verbracht.
Das könnte passen, zumal wir immer an dem ein oder anderen VP auch mal länger waren.
Zum Essen und Trinken hatte ich getrocknete Aprikosen, Snickers, Salami Sticks und Gummibärchen dabei. Die Trinkblase war mit 1,5 l Tailwind gefüllt und ich hatte für die VPs ohne Dropbag (Dropbag ist eine Tasche in der du alles was du eventuell brauchen könntest staust und die vom Veranstalter zu ausgewählten Punkten gebarcht wird) Pulver für je 1,5 liter Tailwind dabei. Zusätzlich hatte ich mir Elotrans besorgt (eigentlich ein Mittel was man bei Durchfallerkrankungen nimmt um den Elektrolythaushalt wieder aufzubauen) und dies an jedem VP mit 200 ml Wasser angerührt und getrunken. Ansonsten gab es an den VPs alles was man sich so als Läufer wünscht, von Gurken, Äpfeln über Salzstangen, Gels, Riegel bis Pizza, Kartoffelbrei usw. Die VPs lagen unterschiedlich weit auseinander (26,6 km / 24,1 km / 27,8 km / 10 km / 15,2 km / 12,9 km / 21,9 km / 12,5 km / 19,9 km) Ich hatte mir vorgenommen die 1,5 l bei VP 1 / 2/ 3/ 5 / 7 leer zu haben und aufzufüllen.
bei VP 5 war ich etwas verwirrt und vergass das Pulver einzurühren und hatte nur Wasser im Beutel, das rächte sich relativ schnell, denn ohne Energiezufuhr ist da dann keine Leistung abrufbar, also hieß es zu diesem Zeitpunkt mehr essen, um die 12,9 km zu überstehen. Also Snickers und Salamisticks rein. Bei der ersten Dropbagstation (km 80 ) wechselte ich die Schuhe (planmäßig) da ging ich vom härteren aggressiveren Hoka one Speedgoat 2 auf den Hoka one Challenger ATR 5. Bei den meisten VPs haben wir uns hingesetzt und die Beine etwas hochgelegt.
Körperliche Wehwehchen: kleine Blasen (2 - 5 Cent Stück groß) an den Innenseiten der Füße Höhe Großzehengelenk, ebenso beide kleinen Zehen außen. Muskelkater auch, aber der ist vertretbar. Heute nach ner Thaimassage gehts schon wieder recht flüssig mit dem gehen.
Ich werde jetzt noch ne Laufpause bis zum Wochenende machen und dann ganz locker wieder einsteigen.

Was hast du denn für dieses Jahr noch geplant?
..der nächste Wettkampf wir der 29 h Lauf in Zehdenick sein Mitte Juni, dann nen 84 km Nachtultra bei uns in der Gegend und im November den Kill50 in Wrisbergholzen. Ansonsten den ein oder anderen privaten Ultra
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Mitglied seit
13 Dezember 2004
Beiträge
25.851
Punkte für Reaktionen
9.342
@Mad Max
Was hast du in die Trinkblase gefüllt? Tailwind, Trailwind? Kann weder das eine noch das andere finden :idee:
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Mitglied seit
13 Dezember 2004
Beiträge
25.851
Punkte für Reaktionen
9.342
das hier Tailwind
funktioniert bei mir ganz gut, ich brauche dabei allerdings immermal wieder was auch zum kauen, kleine Stücken Brot mit Schmalz sind super
Das liest sich gut, ich denke nämlich darüber nach meine Ernährung für die Trails zu ändern. Bei flüssig muss ich bleiben, ich kann festes zwar zu mir nehmen, mein Magen hat damit dann aber zu viel zu tun.

Also Iso in die Trinblase, klar. Zusätzlich in der ersten Hälfte des Trails Gel plus Gelchip von Ultrasport und an den ersten VP Stück Banane, paar Cräcker u.ä.
Ab ca. km 40 dann Iso, Gelchip und das Regenerationsgel von Aktiv3, soll sehr Megnschonend sein. Vorteil wäre daß ich dann auf Porridge verzichten könnte, den musste ich ja immer schon einen Tag vorher zubereiten, Nachteil : Das Zeug dickt nach, man muss es dann verdünnen damit es in den Flaks trinkbar wird, dann ändert sich aber logischerweise die Energiebilanz.
 

Mad Max

der seltsam Trainierer
Mitglied seit
14 Februar 2008
Beiträge
18.837
Punkte für Reaktionen
8.958
Das liest sich gut, ich denke nämlich darüber nach meine Ernährung für die Trails zu ändern. Bei flüssig muss ich bleiben, ich kann festes zwar zu mir nehmen, mein Magen hat damit dann aber zu viel zu tun.

Also Iso in die Trinblase, klar. Zusätzlich in der ersten Hälfte des Trails Gel plus Gelchip von Ultrasport und an den ersten VP Stück Banane, paar Cräcker u.ä.
Ab ca. km 40 dann Iso, Gelchip und das Regenerationsgel von Aktiv3, soll sehr Megnschonend sein. Vorteil wäre daß ich dann auf Porridge verzichten könnte, den musste ich ja immer schon einen Tag vorher zubereiten, Nachteil : Das Zeug dickt nach, man muss es dann verdünnen damit es in den Flaks trinkbar wird, dann ändert sich aber logischerweise die Energiebilanz.
Wenn du mit Iso Tailwind meinst dann ja. Teste aber alles vorher im Training!! Sowohl Tailwind als auch dieses Regenerationsgel. Bananen würde ich beispielsweise weglassen, die brauchen viel zu lange um da anzukommen wo du sie brauchst. Soweit ich weiß magst du herzhaft, probier nen Salamistick oder n Stück Käse am VP gibt dir Fett (Fett =Energie)
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Mitglied seit
13 Dezember 2004
Beiträge
25.851
Punkte für Reaktionen
9.342
Wenn du mit Iso Tailwind meinst dann ja. Teste aber alles vorher im Training!! Sowohl Tailwind als auch dieses Regenerationsgel. Bananen würde ich beispielsweise weglassen, die brauchen viel zu lange um da anzukommen wo du sie brauchst. Soweit ich weiß magst du herzhaft, probier nen Salamistick oder n Stück Käse am VP gibt dir Fett (Fett =Energie)
Natürlich werden die Sachen erst im Training ausprobiert, sind bestellt und werden demnächst eingesetzt. Hab ja noch Zeit, für mich beginnt die Ultra-Saison erst im Juli an der Saarschleife ;)

Problem für mich ist, daß es für unterwegs kaum salzige/herzhafte flüssige Alternativen gibt, man kann sich ja nicht darauf verlassen daß bei jedem Ultra die VP derart reichlich bestückt sind wie bspw. beim Hartfüssler-Trail, da gibt es wirklich vieles, von gegrillten über Suppe bis hin zu Omelett mit Kartoffeln :D. Haferschleim klassisch mit Salz, klar, aber da ist dann wie gesagt das Problem mit dem nachdicken. Salzige Gels gibt es kaum, Squeezy Tomato, das war`s dann schon, alles andere, was mit Salz versetzt ist, schmeckt trotzdem süß, wie bspw. "Salty Peanut" von Powerbar.
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Mitglied seit
13 Dezember 2004
Beiträge
25.851
Punkte für Reaktionen
9.342
@Mad Max
Verstehe ich das richtig, Tailwind ist so konzipiert daß man komplett auf Gels verzichten kann?

Nachtrag : Ist so, man braucht dann angeblich keine Gels u.ä. mehr. Ich hab mir jetzt einfach mal das Starterpaket bestellt, mal sehn wie das Zeug ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad Max

der seltsam Trainierer
Mitglied seit
14 Februar 2008
Beiträge
18.837
Punkte für Reaktionen
8.958
@Mad Max
Verstehe ich das richtig, Tailwind ist so konzipiert daß man komplett auf Gels verzichten kann?

Nachtrag : Ist so, man braucht dann angeblich keine Gels u.ä. mehr. Ich hab mir jetzt einfach mal das Starterpaket bestellt, mal sehn wie das Zeug ist.
Jap ist so, ABER du musst, wenn du auf zusätzliches Zeug verzichtest, wirklich alle 10 min ein Schluck nehmen und du musst die richtige Mischstärke für dich finden. Für nen Ultra bis 60 km denke ich funktioniert das problemlos, bei allem darüber hinaus sagt mein Magen dann aber er würde auch was Festes vertragen.
 

triduma

Kilometerjunkie
Mitglied seit
7 November 2005
Beiträge
10.020
Punkte für Reaktionen
10.777
Hallo zusammen,
14 Tage Mallorca gut überstanden. :)
Morgen geht es mit dem normalen Flieger wieder nach Hause. Zum Glück nicht wie letztes Jahr mit dem ADAC Ambulance Jet.
1579 Kilometer mit dem Rad ohne Panne und 240 km Lauftraining.
Heute noch mal zum Abschluss die Traumstraße Sa Calobra.
https://www.strava.com/activities/2281852579
Teilweise ging es zu wie bei einem Radmarathon. So viele Rennradfahrer waren unterwegs.

IMG_20190411_122408590.jpg
IMG_20190411_115924539_HDR.jpg
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Mitglied seit
13 Dezember 2004
Beiträge
25.851
Punkte für Reaktionen
9.342
@triduma
Tolle Leistung! :daumen: Gute Heimreise, und wenn du noch Platz im Koffer hast, kannst du bitte das Wetter von Mallorca mitbringen? Hier soll es am Samstag und Sonntag richtig übel nasskalt werden :( :crash:
 

Allmü

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Oktober 2012
Beiträge
3.150
Punkte für Reaktionen
4.418
Hier soll es am Samstag und Sonntag richtig übel nasskalt werden :( :crash:
Die weiteren Aussichten sind aber ganz gut, da nehme ich auch mal zwei schlechtere Tage in Kauf. Der Sonntag ist so wie so schon mit Paris-Roubaix verplant.
Wie sieht es bei der Rhein/Main- Fraktion aus, schaut ihr euch das Spiel der Eintracht in Lissabon an?
 
Oben