• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Peugeot Rennräder

MaKr07

Neuer Benutzer
Registriert
3 März 2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
6
Ich hätte mal eine Frage an alle Galibier aus Reynolds 531 Besitzer. Ich habe hier besagten Rahmen rumliegen und festgestellt, dass die Sattelklemmung wohl zugewürgt wurde, da die Kanten des Schlitzes am Sattelrohr nicht mehr parallel sind und mir 26,2 mm etwas spanisch vorkommen...
Wenn jemand mir seine Maße mit originaler Stütze sagen könnte, würde mir das sehr weiterhelfen.
Vielen Dank
 

vlamax

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2019
Beiträge
216
Punkte Reaktionen
146

Gab es so eine Kurbel oder hat man selber nachgebohrt?
Grüße aus KF
 

mic-robi

Volleyballa auf Abwegen
Registriert
20 August 2014
Beiträge
3.295
Punkte Reaktionen
4.788

Gab es so eine Kurbel oder hat man selber nachgebohrt?
Grüße aus KF
Was baumelt da am Lenker?

1618494838089.png
 

DS19Pallas

Aktives Mitglied
Registriert
2 August 2016
Beiträge
3.519
Punkte Reaktionen
7.662
Das Peugeot PR13 eines Freundes (Erstbesitzer mit Kaufdatum 6/78) brauchte dringend Zuwendung ...

So kam das arme Schätzchen bei mir an:
IMG_5872.JPG

IMG_5873.JPG IMG_5874.JPGIMG_5901.JPG IMG_5922.JPGIMG_5923.JPG

:eek: Eieiei, also: Großer Wartungsdienst fällig ... :D

So darf es jetzt zu seinem (hoffentlich 😊) zufriedenen Besitzer zurück ...
IMG_5959 Kopie.JPG
IMG_5961 Kopie.JPG IMG_5962 Kopie.JPG
 

vlamax

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2019
Beiträge
216
Punkte Reaktionen
146
Das Peugeot PR13 eines Freundes (Erstbesitzer mit Kaufdatum 6/78) brauchte dringend Zuwendung ...

So kam das arme Schätzchen bei mir an:
Anhang anzeigen 925975
Anhang anzeigen 925976 Anhang anzeigen 925977Anhang anzeigen 925978 Anhang anzeigen 925979Anhang anzeigen 925980

:eek: Eieiei, also: Großer Wartungsdienst fällig ... :D

So darf es jetzt zu seinem (hoffentlich 😊) zufriedenen Besitzer zurück ...
Anhang anzeigen 925981Anhang anzeigen 925982 Anhang anzeigen 925983
Wow,
hast Du es aber fein gemcht.
Womit hast Du es poliert dass es so glänzt?
Grüße aus KF
 

DS19Pallas

Aktives Mitglied
Registriert
2 August 2016
Beiträge
3.519
Punkte Reaktionen
7.662
Womit hast Du es poliert dass es so glänzt?
Den Lack (Rahmen/Gabel) erst gründlich gewaschen, gravierende Roststellen geschliffen und mit Revell 32190 und anschließendem Revell Klarlack ausgebessert, zerstörtes T im Peugeot-Schriftzug mit schwarzem Revell 32107 und anschließendem Revell Klarlack nachgezeichnet, zweimal poliert mit Sonax Autopolitur, danach zweimal gewachst mit Sonax Hartwachs. Alle Chromteile mit Autosol ...
 

vlamax

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2019
Beiträge
216
Punkte Reaktionen
146
Womit schleifst Du Roststellen?
Ich habe Angst dass ich zu viel bzw. zu grob abschleife.
 

me12

Aktives Mitglied
Registriert
5 Juli 2018
Beiträge
219
Punkte Reaktionen
230
Den Lack (Rahmen/Gabel) erst gründlich gewaschen, gravierende Roststellen geschliffen und mit Revell 32190 und anschließendem Revell Klarlack ausgebessert, zerstörtes T im Peugeot-Schriftzug mit schwarzem Revell 32107 und anschließendem Revell Klarlack nachgezeichnet, zweimal poliert mit Sonax Autopolitur, danach zweimal gewachst mit Sonax Hartwachs. Alle Chromteile mit Autosol ...
Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung. Das hilft mir definitiv für die Aufbereitung des Lacks bei meinem PX60. Die Revell-Lacke habe ich schon hier stehen. Wie trägst Du den Lack auf? Tupfen, Airbrush?
 

DS19Pallas

Aktives Mitglied
Registriert
2 August 2016
Beiträge
3.519
Punkte Reaktionen
7.662
Womit schleifst Du Roststellen?
Ich habe Angst dass ich zu viel bzw. zu grob abschleife.
Da gibt's im Autozubehörhandel diese Glasfaserradierer, wie Kugelschreiber
Für kleine Stellen sind diese Glasfaserradierer ganz gut ... Ansonsten hab' ich 600er oder 1000er Schleifpapier (je nach Roststelle) genommen und bin nass drüber ...

Wie trägst Du den Lack auf? Tupfen, Airbrush?
Airbrush kann man machen, wenn man's denn auch kann. Ich habe aber kein Airbrush-Maschinchen und auch keine ausreichende Erfahrung damit. Ich hab' daher einen dünnen Pinsel (so'n Wasserfarbpinsel, bekommt man in jedem Schreibwarenladen) genommen, Pinsel gut abgestrichen und dann zweimal vorsichtig aufgetragen. Je nach Roststelle kann man vorher auch mit Fertan vorbehandeln, danach Rostschutzfarbe und dann erst den Revell Decklack ...

war das Rad im Ultraschallbad?
Manufakturarbeit ... 💪 ... :D

Wann darf ich meines vorbeibringen?
🤣

Hier übrigens nochmals Dank an @haihoo, der mir einen Rahmenbauer in Frankfurt empfohlen hat: der konnte die hintere rechte Sattelstrebe behutsam wieder richten ...
 

Vintage-Racer

...mag gallische velos de course
Registriert
29 Mai 2017
Beiträge
2.492
Punkte Reaktionen
4.663
Renner der Woche
Renner der Woche
Das Peugeot PR13 eines Freundes (Erstbesitzer mit Kaufdatum 6/78) brauchte dringend Zuwendung ...

So kam das arme Schätzchen bei mir an:
Anhang anzeigen 925975
Anhang anzeigen 925976 Anhang anzeigen 925977Anhang anzeigen 925978 Anhang anzeigen 925979Anhang anzeigen 925980

:eek: Eieiei, also: Großer Wartungsdienst fällig ... :D

So darf es jetzt zu seinem (hoffentlich 😊) zufriedenen Besitzer zurück ...
Anhang anzeigen 925981Anhang anzeigen 925982 Anhang anzeigen 925983

Für kleine Stellen sind diese Glasfaserradierer ganz gut ... Ansonsten hab' ich 600er oder 1000er Schleifpapier (je nach Roststelle) genommen und bin nass drüber ...


Airbrush kann man machen, wenn man's denn auch kann. Ich habe aber kein Airbrush-Maschinchen und auch keine ausreichende Erfahrung damit. Ich hab' daher einen dünnen Pinsel (so'n Wasserfarbpinsel, bekommt man in jedem Schreibwarenladen) genommen, Pinsel gut abgestrichen und dann zweimal vorsichtig aufgetragen. Je nach Roststelle kann man vorher auch mit Fertan vorbehandeln, danach Rostschutzfarbe und dann erst den Revell Decklack ...


Manufakturarbeit ... 💪 ... :D


🤣

Hier übrigens nochmals Dank an @haihoo, der mir einen Rahmenbauer in Frankfurt empfohlen hat: der konnte die hintere rechte Sattelstrebe behutsam wieder richten ...
...es ist wunderschön geworden.
Bleibt nur noch zu hoffen, dass der Besitzer künftig etwas respektvoller mit dem Velo umgeht, es hätte es verdient!
 
Oben