• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Paris-Brest-Paris 2015

lheom

Sturzttalent
Mitglied seit
23 November 2012
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
176
Ich trinke gar keinen Kaffee.

Aber wir schwenken von Thema der Forums ab.

Ich fand es eine geile Veranstaltung und will in. Vier Jahren wieder dort sehen.
Ich freue mich für alle die gut durch gekommen sind, habe Respekt vor denen die gesagt haben bis hier zu und nicht weiter und wünsche allen denen die noch Nachwirkungen oder Verletzungen davon getragen haben gute Besserung.
 

Nemberch

Ich leg mich dann mal wieder hin
Mitglied seit
17 Juni 2014
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
185
Einer meiner Wünsche für PBP war es @Ivo zu treffen. Tatsächlich hat es geklappt ab km 423 haben wir uns ein Stück den Weg geteilt, um uns dann ab und zu wieder zu treffen. Ich kannte ihn vorher noch nicht Persönlich, finde ihn aber hier im Forum absolut Klasse und Inspirierend. Genauso war es dann unterwegs Live.

Vielen dank für dein Engagement @Ivo.
 

Gammateilchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 September 2012
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
32
Ich werde vom Tracking-System immer noch als DNF geführt, da meine Finish-Zeit nicht eingetragen ist. Ich habe aber definitiv gefinisht. Weiß jemand wann so etwas von den Veranstaltern korrigiert wird? Wurde jetzt schon mehrmals angesprochen, wie schade es doch sei, dass ich nicht durchgekommen bin, dabei war ich sogar flott unterwegs.
http://suivi.paris-brest-paris.org/E064.html
 

Ivo

Randonneur
Mitglied seit
16 Oktober 2008
Beiträge
5.476
Punkte für Reaktionen
6.632
Ich werde vom Tracking-System immer noch als DNF geführt, da meine Finish-Zeit nicht eingetragen ist. Ich habe aber definitiv gefinisht. Weiß jemand wann so etwas von den Veranstaltern korrigiert wird? Wurde jetzt schon mehrmals angesprochen, wie schade es doch sei, dass ich nicht durchgekommen bin, dabei war ich sogar flott unterwegs.
http://suivi.paris-brest-paris.org/E064.html
Auf YACF wurde schon geschrieben dass der ACP jetzt alle Brevetkarten kontrolliert weil zuviele Leute nicht vom Tracking System registriert wurden. Bei 6000 Fahrer kann dies aber einige Zeit dauern.
Jedenfalls ist der Vorteil vom Trackingsystem dass der ACP mehr oder weniger berechnen kann wieviel Zeit im Schnitt gebraucht wurde vom Einrollen bis zum Stempeln und so die Zeiten grob korrigieren können. Vor 8 Jahre gabs viel Stau am Ende, da wurden alle bis zu eine Endzeit von 90.20 gewertet weil berechnet war das 20Minuten die maximale Wartezeit war.
Also etwas geduld noch. Du kannst natürlich auch den ACP eine Mail schicken mit der Bitte deine Karte zu kontrollieren.
 

Guzzi_VM

gelbe Gefahr
Mitglied seit
28 Oktober 2011
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
14
Weiß jemand wann so etwas von den Veranstaltern korrigiert wird?
Die offizielle Ergebnisliste des ACP von PBP 2011 (21.-25.08.2011) trägt das Datum 20.10.2011. Ein paar Wochen wirst du dich wahrscheinlich noch gedulden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

slem

MItglied
Mitglied seit
28 April 2015
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
11
Hanno hatte wohl auch einen schweren Unfall, liegt im Krankenhaus in Frankreich.
Hat jemand genauere Informationen zu Hannos Unfall und seinem aktuellen Zustand? Wir sind gemeinsam mit ihm am Montag gestartet, nur leider hat von uns niemand mitbekommen was da eigentlich passiert ist.

Falls jemand etwas weiß, oder den Unfall sogar mitbekommen hat, würde ich mich über eine (private) Nachricht freuen.
 

Speedmanager

Schlaechter Mensch
Mitglied seit
25 November 2012
Beiträge
331
Punkte für Reaktionen
109
Ich hatte jetzt aber leider noch nicht ganz verstanden was aus dem Deutschen wurde der wiederbelebt werden musste.
Hat jemand genauere Informationen zu Hannos Unfall und seinem aktuellen Zustand? Wir sind gemeinsam mit ihm am Montag gestartet, nur leider hat von uns niemand mitbekommen was da eigentlich passiert ist.
Helmut (Helmuts Fahrrad Seiten) hatte wohl irgendwo auf Facebook gelesen, dass es sich bei dem wiederbelebten Deutschen um Hanno gehandelt hat:

Habe heute auf FB bei Nordlicht Randonneure gelesen, dass Hanno (zusammen mit Claus Ausrichter der ARA Brevets in Hamburg) bei PBP wiederbelebt werden musste und nun im künstlichen Koma liegt. Er war wohl einfach tot vom Rad gefallen. Ein mitfahrender Arzt holte ihn ins Leben zurück.

Weiß vielleicht jemand genaueres?
Wenn jemand mehr (und hoffentlich Gutes) weiss, würde mich das auch interessieren. Ansonsten drücke ich Hanno für eine vollständige Genesung beide Daumen.
 

Gammateilchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 September 2012
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
32
Auch ich wünsche allen Verunfallten schnelle und gute Genesung!

Habe noch eine PBP Weste in M und ein PBP Trikot in M original verpackt. Hat jemand Interesse? (Und weiß noch wer, wie viel die Sachen gekostet haben?)

Hat jemand einen ungefähren Richtwert, wie viele Kalorien er verbraucht hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

redfalo

im wahren Leben: Olaf
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
505
Punkte für Reaktionen
1.018
Hat jemand einen ungefähren Richtwert, wie viele Kalorien er verbraucht hat?
Laut Strava waren es bei mir 25600 Kalorien, bei knapp 57 Stunden Fahrzeit und 87 Stunden Gesamtzeit. Bis auf das letzte Stück ab Mortagne bin ich alles mit Herzfrequenz-Gurt gefahren, durchschnittliche Hertfrequenz von 120.

Erscheint mir etwas hoch gegriffen - nach rund 1.5 Jahren genauem Kalorienzählen weiß ich, dass meine täglich Stunde Fahrrad-Pendeln zur Arbeit (ohne Gepäck, flach, Durchschnittsgechwindigkeit auf dem Brompton rund 23 km/h) rund 330 Kalorien verbraucht. Würde bei 57 Stunden also 18867 Kalorien entsprechen. Da ich rund 7 kg Gepäck dabei hatte, und die Strecke ja keineswegs komplett flach war, erscheint mir 40% mehr als nicht komplett unrealistisch, aber zumindest am oberen Rand, zumal ich auf dem Specialized Roubaix und nicht auf dem Brompton unterwegs war.. Ich schätze mal eher einen Wert zwischen 21000 und 24000, also rund 10 bis 30 % mehr als mein Kalorienverbrauch im Pendelbetrieb.
 

slem

MItglied
Mitglied seit
28 April 2015
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
11
Hat jemand einen ungefähren Richtwert, wie viele Kalorien er verbraucht hat?
Habe gerade mal meine Wattwerte (gemessen an der Hinterradnabe) von PBP ausgewertet:

Grundumsatz
- 65:35 h Gesamtzeit
- geschätzter Grundumsatz meines Körpers von 1900 kcal pro 24 h
=> 5191 kcal

Leistungsumsatz
- 49:40 h Fahrzeit mit einer verrichteten Arbeit (= Pedalieren) von 23.538 kJ
- 23.538 kJ entspricht einer Energie von 5626 kcal
=> 25.004 kcal Gesamtenergiebedarf (bei einem angenommenen mittleren Wirkungsgrad meines Körpers von 22,5%)

Gesamtumsatz

- 5191 kcal + 25.004 kcal
=> 30.195 kcal gesamt, bzw. 460 kcal/h


Sofern ich mich nicht verrechnet habe ;)
 

wildspitze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 November 2004
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
91
Falls jemand an einer 2015er-PBP-Weste in Größe M interessiert ist, dann bitte PM an mich. Gebe ein unbenutztes Exemplar ab. Das Etikett hängt noch drin.

Edit: Weste ist reserviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

gastom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 April 2012
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
72
Und ich habe noch eine originale, unbenutzte Weste mit Etikett in Größe L die ich abgeben möchte. Kontakt bitte per PN.
 

lheom

Sturzttalent
Mitglied seit
23 November 2012
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
176
Mal eine Frage an @schibiker : wie viele Millionen km fährst du pro Jahr, bzw wie viele km hattest du dieses Jahr vor PBP auf der Uhr? Ich gehe davon aus das es mehr waren als meine 2500km.

@alle : Wie viele km hattet ihr vor PBP?
 

Ivo

Randonneur
Mitglied seit
16 Oktober 2008
Beiträge
5.476
Punkte für Reaktionen
6.632
@alle : Wie viele km hattet ihr vor PBP?

2012 8900 am Start vom Silkroad 1200

1995 8400km am Start von PBP

2015 7300km am Start von PBP

2014 7100km am Start von Merselo-Verona

2011 6300km am Start von PBP

Schlechteste Vorbereitung war in 2008 mit nur 3500km am Start vom Weisse Nächte 1200.
Meine Vorbereitung war dieses Jahr also relativ gut.
 

schibiker

MItglied
Mitglied seit
6 Juli 2010
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
58
Mal eine Frage an @schibiker : wie viele Millionen km fährst du pro Jahr, bzw wie viele km hattest du dieses Jahr vor PBP auf der Uhr? Ich gehe davon aus das es mehr waren als meine 2500km.

@alle : Wie viele km hattet ihr vor PBP?
Hatte bis PBP 16500km weg. Werden wohl so um die 22000km dieses Jahr werden. Die letzten Jahre waren es immer zwischen 15 und 18000km.
 
Oben