• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mein erstes Projekt - Ein Willy Elsner

steelbuddie

...steel addicted...
Registriert
8 Oktober 2018
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
2.141
@Bonanzero @SirPolston Gerade nochmal gemssen - 23,95mm - aber die Sattelstange ging auch schon schwer raus bzw musste ich ganz schön "rütteln".

Also eine Stütze mit 23.95mm sollte mit etwas Fett eigentlich gut passen. Ansonsten würde ich mich @Bonanzero anschließen und erstmal probieren das Rohr zu richten bevor eventuell eine Reibahle zum Einsatz kommt. Hast du mal von oben mit der Taschenlampe in das Sitzrohr geschaut?
 

Rockhard

MItglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
69
Schau dir mal die Sattelmuffe von hinten an, ob evtl der Schlitz sich nach oben auffällig verengt. Dann mal mit geeignetem Werkzeug vorsichtig aufweiten und probieren ob es besser wird.
9888E3FD-AC09-487C-A2E2-FC1AFA543638.jpeg
Die Stütze soll sich leicht und ohne Kraftaufwand einschieben lassen.
Und ja - Vorsicht mit der Reibahle. Mit Sinn und Verstand anwenden...
Ich habe wie gesagt gute Erfahrungen damit gemacht.
 

flx1985

MItglied
Registriert
19 Mai 2020
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
63
Ich habe es heute noch einmal probiert und siehe da, Sattelstange ist drin und das ohne großen Aufwand - warum es bei den Versuchen vorher nicht ging ist mir ein Rätsel
 

flx1985

MItglied
Registriert
19 Mai 2020
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
63
Mein Elsner ist endlich fertig - hat jetzt etwas länger gedauert, aber fahre seit zwei Wochen durch die Gegend und macht richtig Spass.

Rahmen // Diamant Willy Elsner BJ 1965
Bremsen // Mafac Dural Forge
Bremshebel // Mafac Course 121
Kurbel // Stronglight 63 Super Competion
Tretlager // TBA
Lenker // Cinelli Milano
Lenkerband // Samurai Bar Tape Dunkelblau
Vorbau // Elsner
Umwerfer // Rasant
Schaltwerk // Kharkov (XARbKOB)
Schalthebel // Huret
Felgen // Grünert Ende 50er bis 60er
Naben // Renak
Reifen // Tufo S33 Pro
Sattel // Cinelli Unicanitor Brevettata

IMG_20200819_174819.jpgIMG_20200819_175048.jpgIMG_20200819_174825.jpgIMG_20200819_174846.jpgIMG_20200819_174857.jpgIMG_20200819_174913.jpgIMG_20200819_174919.jpgIMG_20200819_174940.jpgIMG_20200819_175001.jpgIMG_20200819_175017.jpg
 

pumpgun

µsam nährt sich das Eichhœrnchen 🐿
Registriert
14 September 2014
Beiträge
2.138
Punkte Reaktionen
5.059
Superschick !!!
Nur :: Der Sattel ist a) zu tief b) nicht horizontal zum OR und sollte c) etwas weiter zurückgeschoben werden
[ finde ich zumindest ]
ansonsten : bravoröser Einstieg :daumen: :daumen: :daumen:
 

SirPolston

This one goes to eleven!
Registriert
19 Februar 2015
Beiträge
5.639
Punkte Reaktionen
7.762
Schön geworden 🤘 Auch der güldene Vorbau kommt gut. Noch etwas optimieren beim Setting 😀

Erstes Projekt war erfolgreich 👍 was kommt als nächstes? Wenn du bei Seltsamen Gewindegängen und Durchmessern bleiben möchtest, wäre ein Französisches Rad nicht schlecht. Präzise und Trocken ein Japaner, oder ein temperamentvoller Italiener 😁
 

flx1985

MItglied
Registriert
19 Mai 2020
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
63
Meine Frau hat schon die Nase gerümpft als ich vom nächsten Projekt sprach ;) Auf seltsamen Gewindegänge und Durchmesser habe ich erstmal keine Lust mehr. Eigentlich bräuchte ich noch ein Alttagsrad - nutze dafür ein altes "Kaufhausrad" der Marke Peer von meinem Schwiegervater. Tut seinen Dienst, aber da könnte auch etwas schöneres her.
 
Oben