KdM juni 2017

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von CitoyenDuMonde, 1 Juni 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Linda_Bln

    Linda_Bln Aktivistisches Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2016
    Beiträge:
    2.141
    Das ist doch ganz einfach zu lösen. Ihr kauft den ganzen Laden leer und lasst Euch die nicht benötigten Bänder bei Ebay für einen 3-stelligen Betrag vergolden. :cool:
     
    concor gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. roykoeln

    roykoeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2008
    Beiträge:
    11.435
    willkommen im forum:D
    ich war bei der luftwaffe, erklär mal bitte genau, wie die lenkung und bremse funktioniert.
     
  4. Rennrad-News.de Anzeige

  5. concor

    concor Stiefelräder

    Registriert seit:
    25 September 2009
    Beiträge:
    9.603
    Danke, ich hab schon zwei BBB-B Bänder b b bestellt, die nur mäßig glänzen. Daraufhin hab ich zufällig für ca. fünf Euro bei Ebay ein Super-Porno-Supergablonzband von Silva entdeckt und ersteigert. Jetzt fehlen nur noch ein NOS-Chrom-Concor und verchromte Reifen, um mal ein Vollchromrad aufzubauen als Hommage an die Sonnenkönigin der ewigen Verblendung.
     
    Grautvornix und thomaspan gefällt das.
  6. Rennrad-News.de Anzeige

  7. Profiamateur

    Profiamateur ...war mal schnell.

    Registriert seit:
    27 November 2007
    Beiträge:
    8.992
    :daumen:

    Geiles Rad. Mal aus reiner Neugier: Was wiegt das Rad denn so, wie es da steht?
     
  8. vi-le-ve

    vi-le-ve Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Oktober 2015
    Beiträge:
    555
    Upps. Ich hatte das Rad nicht an der Waage. Ich denke es sieht leichter aus als es effektiv ist :) Mal sehen, vielleicht kann ich noch diese Woche das genaue Gewicht angeben.
     
    Profiamateur gefällt das.
  9. trontom

    trontom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    1.166
    Man durfte die Räder der Ausstellung bei der RadlKULT Probefahren? Da hätte ich auch mal Lust drauf gehabt. Ich war am Sonntag auch da, hab mich auch länger mit dem Herren vom ADFC der dabei stand unterhalten...
     
  10. vi-le-ve

    vi-le-ve Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Oktober 2015
    Beiträge:
    555
    Eben hab ich das Rad an die Waage gehängt. Komplett wie abgebildet sind es 8.47kg (inkl. Pedale aber ohne Luft in den Reifen :) ).
     
  11. Grautvornix

    Grautvornix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    4.044
    Dann kannst Du etwa 12 Gramm dazurechnen. Ich gestehe, dass ich das bei meinem Leichtbauprojekt tatsächlich mal gewogen habe...:rolleyes:
     
    timmermm, morda, Alex73 und 4 anderen gefällt das.
  12. CitoyenDuMonde

    CitoyenDuMonde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2017
    Beiträge:
    102
    Es gebe Räder aus der 70er, 80er und 90er aber nichts älteres. Es gebe Räder aus England, Spanien, Italien, den USA und Frankreich aber nicht aus Deutschland, der Niederlande oder Japan. Vom Fahradart gibt es schon ein gutes Auswahl. Es bleiben nur noch 3 Tage um weitere Wettbewerbern einzustellen.
     
    fuerdieenkel gefällt das.
  13. SirFaust

    SirFaust "Es irrt der Mensch, solang er strebt"

    Registriert seit:
    2 Mai 2017
    Beiträge:
    1.455
    Da es hier offensichtlich eine Sommerflaute gibt, werf ich mal mein Schauff hier rein.
    Und befiene damit das fehlende aus Deutschland
    Eine Art Faden gibt es hier:

    http://www.rennrad-news.de/forum/threads/schauff-competition-rahmen-mit-ita-il-einordnung.145508/

    Kurzzusammenfassung zum Rad:

    Der Zustand des Rahmens vor allem der Lack war im ursprünglichen Zustand leider nicht mehr wirklich erhaltenswert. Viel Rost und Farbabplatzer, Verfärbungen, Steinschläge und vor allem die Farbe "Gelb" ;-). Gelabelt war der Rahmen mit "Schauff Competition".
    RH 58cm, Innenlager ITA Maße, schmiedeeiserner Gabelkopf, Doppelmuffen.

    Ziel war es ein individuelles Rad auf die Beine zu stellen was vor allem sehr klassisch aufgebaut wird. Ich hatte einen Farbton im Kopf, den ich in der Form noch nicht an einem "fertigen" Rad gesehen habe und unbedingt mal umgesetzt werden wollte.
    Daher kam mir der o.g. nicht wirklich erhaltenswerte Zustand des Rahmens ganz recht, ich wollte ja kein Kulturgut zerstören ;-).
    Lackiert wurde der Rahmen letztendlich in einem Lasurverfahren in - es ist ein bräunlich bis gräulich, güldener-Metallic Farbton je nach Sonneneinstrahlung.

    Komplettiert werden sollte das Ganze mit 70er/80er Jahre Teilen "erlaubt ist was gefällt".
    Motto war hier zusammenfassend also Individual- statt Katalogumbau.

    Nun zu den technische Angaben:

    Schalt- und Bremsgruppe: Campagnolo Nuovo Gran Sport, Campagnolo Oberrohrschellen (NOS), Campagnolo hoods in braun (NOS)
    Bowdenzugaußenhüllen Jagwire braided series "carbon" (warum auch immer diese Version carbon heißt, sieht gar nicht so aus, passt aber vom Farbton super zum Rahmen)

    Kurbelgarnitur und Pedale: zweifach Kurbelgarnitur von Nervar "Star", Kurbelstern in Rahmenfarbe abgesetzt. Kettenblätter 52/42, drilled. Kurbelarmlänge 170mm. Pedale Olimpic-64

    Laufräder: 28" Laufradsatz von Weinmann 16-622 mit Maillard Atom NF Naben und Schnellspannern (NOS) + 6fach Schraubkassette Maillard Course + Bereifung Continental Super Sport 25-622

    Cockpit: Belleri France Bügel Panthographien mit Belleri France Vorbau (NOS), Microfiber Lenkerband in Braun (Honig)

    Sattel: Echtleder Sattel Ideale in Braun (Honig) mit Campagnolo Nuovo Record Sattelstütze

    PS.: ja Riemen und Körbe liegen schon da, waren nur noch nicht montiert

    So und nü Fotos, leider liess sich der gülden-braune Metallic Ton in der Sonne nicht so gut einfangen.

    IMG_5506.JPG IMG_5507.JPG IMG_5508.JPG IMG_5512.JPG IMG_5516.JPG IMG_5517.JPG IMG_5518.JPG IMG_5519.JPG IMG_5527.JPG IMG_5528.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2017
    Ivo, Te Es, saeco64 und 19 anderen gefällt das.
  14. vi-le-ve

    vi-le-ve Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Oktober 2015
    Beiträge:
    555
    :daumen: Ich bin erstaunt, hätte ich leichter geschätzt als 12g. Also beim nächsten Leichtbauprojekt musst du noch schmalere Reifen wählen und die beim pumpen die Luft filtern. Denn Feinstaub wiegt ja auch was :D
     
  15. Grautvornix

    Grautvornix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    4.044
    Mit Helium geht's wieder:)
     
    vi-le-ve gefällt das.
  16. Velo-Koma

    Velo-Koma Broken bicycles (Waits)

    Registriert seit:
    27 Oktober 2013
    Beiträge:
    838
    Lieber Weltbürger, also mit einem Japaner kann ich dienen:
    3Rensho Super Record Export, stammt aus der kleinen, unbedeutenden Manufaktur des Herrn Konno. War sein simpler Standardrahmen; nix besonderes bei, ausser feiner Verarbeitung. Etwas bekannter wurde er durch seine Keirin-Geräte und teils schräge Rahmenentwürfe.
    Mehr Details zu meinem gibt es hier: '3Rensho - Geschichte und Aufbau-Thread'.

    DSCF4713.JPG

    DSCF4721.JPG

    DSCF4740.JPG

    DSCF4720.JPG

    DSCF4727.JPG

    DSCF4728.JPG

    DSCF4719.JPG

    DSCF4729.JPG

    DSCF4730.JPG

    DSCF4744.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2017
    chewa1983, faliero, Ivo und 32 anderen gefällt das.
  17. Seblog

    Seblog Schreiber- und Schrauberlehrling

    Registriert seit:
    9 November 2016
    Beiträge:
    854
    Wunderbar. Schnörkellos, klassisch und nicht alltäglich.
     
  18. Linda_Bln

    Linda_Bln Aktivistisches Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2016
    Beiträge:
    2.141

    Verdammt edel die "Konkurrenz"! sabbern.
     
    SirFaust gefällt das.
  19. Quick Nick

    Quick Nick Micha, hier könnte deine Werbung stehen...

    Registriert seit:
    17 Mai 2016
    Beiträge:
    2.171
    Das 3Rensho gehört für mich zu den Top Ten der mir bekannten Rennrädern, was auch ein bisschen seiner Exklusivität geschuldet ist.
    Schnörkellos, elegant, funktionell und technisch top, dazu die Optik (das blaue LB passt einfach gut dazu, orange kann aber ein guter Ersatz sein) und natürlich die Geschichte, die sich um Konno rankt.
     
  20. stfn_hss

    stfn_hss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2014
    Beiträge:
    1.429
    Ich hoffe du meinst als Lenkerbandfarbempfehlung gelb. Ach wahrscheinlich hast du dich nur vertippt. ;)
     
  21. Quick Nick

    Quick Nick Micha, hier könnte deine Werbung stehen...

    Registriert seit:
    17 Mai 2016
    Beiträge:
    2.171
    Nein, ich habe mich nicht vertippt ;)
    Gelb wäre, ausser Benotto, etwas schwierig. Orange war ja schonmal am 3Rensho dran..
     
    Grautvornix gefällt das.
  22. CitoyenDuMonde

    CitoyenDuMonde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2017
    Beiträge:
    102
    Deutsches Hersteller, japanische Hersteller sind beide jetzt dabei. Gibt es noch etwas älteres als aus der 70er? Das würde den Auswahl komplettieren. Vielen Dank für die tolle neuausgestellte Räder, die passen wirklich gut zusammen mit die andere Räder.
     
    fuerdieenkel und Velo-Koma gefällt das.
  23. freemind1

    freemind1 Mit Steel fährt es sich einfach schöner!

    Registriert seit:
    1 September 2016
    Beiträge:
    540
    Tolles Rad, erinnert mich etwas am das ProLuxe von Koga Miyata. Vor allem der Erhaltungszustand ist ja der Wahnsinn!
     
    Velo-Koma gefällt das.
  24. Linda_Bln

    Linda_Bln Aktivistisches Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2016
    Beiträge:
    2.141
    @CitoyenDuMonde, hast Du den abgefahrenen "Youngtimer" von @kasitier vergessen?

     
  25. CitoyenDuMonde

    CitoyenDuMonde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2017
    Beiträge:
    102
    Ist das als teilnehmende Rad gemeint? Falls ja, wäre es nett wenn irgendwelche Angabe zum Hersteller und Modell angegeben wäre. Gibt es auch weitere Bilder?