Giro d'Italia 2017

Dieses Thema im Forum "Profis, Rennen und Rundfahrten" wurde erstellt von Fe der Bergfloh, 23 Oktober 2016.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Daniel Burkhardt

    Daniel Burkhardt MItglied

    Registriert seit:
    9 August 2016
    Beiträge:
    60
    Ahhhhhhhh ok. Danke dir
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. GerdO

    GerdO Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2010
    Beiträge:
    5.902
    Bekommt Kittel Konkurrenz im eigenen Team?

    Greipel gibt IMO zu früh auf. War vorgestern(?) auch so.
     
  4. raimi-27

    raimi-27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 August 2010
    Beiträge:
    560
    Fährt Greipel auch die TdF?
    Hebe ihn noch nie so gesehen das er bei jedem Sprint haushoch geschlagen wird.
     
  5. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    509
    Bei 1:11 oder 1:12 sieht aus als wenn sich Ewan und einer von Quickstep ziemlich in die Quere gekommen sind.o_O Will keinem etwas unterstellen, aber sah entweder nach Absicht oder sehr dummen umschauen aus.
     
  6. Phil_Agree

    Phil_Agree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2012
    Beiträge:
    243
    Das hatte schon System, zumal Richeze sich umgedreht hat und wusste dass Gaviria von hinten kommt.
    Weiß nicht, somit ein Crash vorsätzlich zu produzieren. Sauber war es nicht.
     
  7. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    509
    Habe eben ein anderes Video von oben gesehen. Anscheinend kamen Gaviria und Ewan gleichzeitig und Gaviria hatte innen wenig Platz. Sah von dort weniger nach Absicht aus, aber alles sehr chaotisch und auch nicht 100%ig
     
  8. ennio_99

    ennio_99 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2004
    Beiträge:
    1.137
    JCL:"wenn die beiden zur tour nominiert werden moechte ich nicht entscheiden wer wem den sprint anfaehrt!":daumen::D
    Gaviria und Kittel sind hier gemeint.
     
  9. applewoi

    applewoi Kein Titel

    Registriert seit:
    21 September 2009
    Beiträge:
    3.671
    Nein. Aber diese Einstellung wird man anscheinend auch nicht los. :rolleyes:
     
  10. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    509
    Das Problem ist ja auch einfach, dass z.B. zu Ulles Zeiten wirklich 90%+ gedoped haben. Auch wenn alle immer vom bösen Armstrong sprechen... Sie haben es alle getan und manche waren halt trotzdem besser.
    Bin ja für die Athleten auch froh, dass es besser geprüft werden kann. So bringen sie sich wenigstens nicht um.
     
  11. To.Wa.

    To.Wa. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    1.952
    Gaviria ist einfach der deutlich vielseitigere Sprinter. Das Ding von heute hätte ein Kittel wieder gnadenlos in den Sand gesetzt. Gerade die Kombination Richeze und Gaviria scheint perfekt zu harmonieren.
     
  12. Ivo

    Ivo Randonneur

    Registriert seit:
    16 Oktober 2008
    Beiträge:
    4.628
    Da gibts bessere Filmaufnahmen. Vom Hubschrauber aus sieht es eher so aus als wollte Ewan quer durch den Quickstep fahrer fahren. Der Quickstep Fahrer änderte seine Linie nicht, Ewan schwenkte nach rechts.
     
    bix17 gefällt das.
  13. fn2

    fn2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    333
    Heute ZF Maximilian Schachmann: ist heute aus dem Pedal gerutscht und trotzdem gut gefahren. Aus dem Pedal zu rutschen macht nix, weil der ATP Speicher sich in der Zeit füllt und du kannst hinterher wieder 100% ballern. Man kann auch mit ausgeklinktem Fuß voll treten. Haben die Radfahrer aus den 70ern auch gemacht. Geht alles, außer der Floh, der hüpft.

    So. Jetzt darf auch das schreiben, was ich gedacht habe, als Greipel aus Versehen bei Seitenwind ausgerutscht ist:

    Der Sprinter ein empfindliches Wesen. Wenn er merkt, dass er in der Spitze nicht mehr mithalten kann (gerade dann, wenn es Seitenwind hat und du auf der falschen Seite fährst...) , dann denkt er sich irgendwelche Zipperlein aus, um vorne rausfallen zu können.

    So lange, wie Greipel gebraucht hat, um in die Pedale zu kommen, das ist Theater. Alles andere zu behaupten würde die Fähigkeit von Greipel anzweifeln.

    Für Greipel ist die Sache positiv ausgegangen: seine Sponsoren sind beruhigt.
     
  14. ropetto

    ropetto Feierabendrouleur

    Registriert seit:
    11 April 2015
    Beiträge:
    425
    Was für ein Sprint. Das Spielchen von Richeze und Gaviria schien einstudiert zu sein... Zuerst waren Richeze und ein Borafahrer auf gleicher Höhe, letzterer schlenkert leicht nach rechts zu Richeze hin, der auf seiner rechten Seite locker noch Platz gehabt hätte. Sekundenbruchteile, nachdem diese Aktion ohne Bruch ausgegangen war, blickt Richeze sich nach Gaviria um, der sich zwei Radlängen zurück allmählich auf den Weg in die gebildete Gasse an der Bande macht. Dann kommt Ewan zu Richeze auf, der aber nun erst recht auf seinem Kurs bleibt... Der Rest ist bekannt. Ewan kommt nicht rechts und nicht links am Quickstep-Fahrer vorbei (und spendet Gaviria auch noch Windschatten). Clever gemacht.
     
  15. borchyak

    borchyak verpflichtungsflüchtling

    Registriert seit:
    31 August 2008
    Beiträge:
    222
    bei der arbeit dieses sprintzuges wird lotto-soudal bei der TdF keinen blumentopf gewinnen. mein sohn (9yo) fragte mich die ganze zeit, wo denn der gorilla bliebe...
     
  16. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.094
    Heute ein schwerer Berg am Schluss, aber nicht so steil und nicht so lang. Da sollten Dumoulin und Nibali ganz vorne sein und auf keinen Fall Zeit auf Quintana verlieren, wenn sie den Giro gewinnen wollen.

    upload_2017-5-20_9-24-49.

    Wegen seiner aggressiven Fahrweise am Blockhaus hat mir Thibaut Pinot bisher viel Spaß gemacht. Ich hoffe auf ihn.
     
    ennio_99 gefällt das.
  17. ennio_99

    ennio_99 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2004
    Beiträge:
    1.137
    ...mit ausgeklinkten pedal kann man nicht voll treten,weil man auf dem pedal seitlich wegrutscht!
    ....greipel war komplett im roten bereich....da findest du das pedal nicht soooo leicht und dann faehrst du auch nicht mehr zu der vorderen windstaffel auf! Fuer mich war das kein theater!
     
  18. Liebertson

    Liebertson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    1.440
    Haste recht. Wer solls sonst machen? Nur wären mir dann glaubwürdig geläuterte ExDoper (zB. ein Millar) zehn mal lieber als die Kollegen Riis und co. die heute immer noch nix substanzielles zu ihrer Vergangenheit sagen und somit dem Nachwuchs ein schlechtes Vorbild sind.
     
    To.Wa. gefällt das.
  19. Liebertson

    Liebertson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    1.440
    Wie kommst du auf diese Prognose?
     
  20. BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Genussbiker

    Registriert seit:
    18 Oktober 2011
    Beiträge:
    3.699
    Steigt Greipel morgen in Bergamo aus ?
    Ich glaube ja.....
    Edit: War er schon heute draußen, hab da irgendwas gehört eben bei Es...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2017
  21. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.094
    Froome war nicht besonders gut dieses Jahr