• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Giro d' Italia 2019

ropetto

Feierabendrouleur
Mitglied seit
11 April 2015
Beiträge
541
Punkte für Reaktionen
433
Laut Cycling-News fährt BM mit: Vincenzo Nibali, Antonio Nibali, Damiano Caruso, Andrea Garosia, Grega Bole, Kristijan Koren, Valerio Agnoli and Domenico Pozzovivo
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.106
Punkte für Reaktionen
2.000
Sowie Valverde ist nicht in Form or der Ronde. Pjotr liegt meistens völlig falsch. Man muss aber abwarten ob G überhaupt in den Giro soll weil er nun mal der Sieger der TDF ist. Das Team hat so viele junge Leute, sehr gute Bergfahrer und auch den Kneesi um da einfach ein andere Strategie zu fahren. Auch Der amtierende Girosieger Froome wäre ja gut eingefahren. Und er hat bisher für alle gearbeitet.
 

ennio_99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2004
Beiträge
2.271
Punkte für Reaktionen
831
Marco Haller ist mit dabei:daumen:
RSN:
"Ich freue mich auf mein Debüt, es ist schließlich die letzte dreiwöchige Landesrundfahrt, die mir im Palmarès noch abgeht. Die Italiener haben eine unglaubliche Leidenschaft für den Radsport, die es mit den Tifosi ausschließlich auch nur dort gibt. Ich mag das Land, das Flair und freue mich auf drei Wochen besten Kaffee":D

.... "In der Reha habe ich wirklich viele unterschiedlichen Phasen erlebt. Oft haben sich meine Zukunftsmöglichkeiten im 24-Stunden-Rhythmus gedreht. Ich stand vor dem Karriereende und dann kamen wieder die Hoffnungen auf eine erneute Tourteilnahme. Ohne die vielen Topleute, die mir immer zur Seite standen, hätte das Comeback wohl nicht geklappt"

..."Natürlich werde ich bei den Sprints auch etwas versuchen, aber da warten Gaviria, Ewan, Viviani und Ackermann mit ihren Zügen und ich bin auf mich gestellt. Da wird es schwierig zu bestehen, aber ich habe mir vorgenommen, sie zu ärgern und vielleicht gibt es ja auch mal einen Freifahrtsschein für eine Fluchtgruppe."

https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_114901.htm

...mir ist allerdings unklar wie man mit Gelenk-Knorpel-Schäden im Hochleistungssport besteht, geschweige denn diese Leistung abrufen kann !?
 
Zuletzt bearbeitet:

ennio_99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2004
Beiträge
2.271
Punkte für Reaktionen
831
RSN:
"Nicht mehr auf der Giro-Liste zu finden ist hingegen Hermann Pernsteiner. Der 28-Jährige wurde trotz seiner guten Leistungen bei der Tour of the Alps und zuletzt bei der Romandie-Rundfahrt nicht in das Team rund um den zweimaligen Gesamtsieger Vincenzo Nibali nominiert."
 

ennio_99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2004
Beiträge
2.271
Punkte für Reaktionen
831
Alle 21 Giro-Etappen live bei Eurosport:daumen:
https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_114898.htm
"Eurosport hält auch ein besonderes Schmankerl für die deutschen Fans bereit, denn der Deutsche Meister Pascal Ackermann gewährt einen Einblick hinter die Kulissen seines Teams Bora - hansgrohe und schildert seine Erlebnisse bei seinem GrandTour-Debüt. Und auf Facebook produziert Eurosport nach den Etappen spezielle Live-Shows zum Geschehen.":bier:
 

Liebertson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Januar 2014
Beiträge
2.271
Punkte für Reaktionen
1.757
Man könnte auch an gezielte Tests der UCI nach seinem Formhoch im letzten Herbst denken. Oder er hat sich wieder mal daneben benommen, scheint ja ein Typ mit Hang zum Kontrollverlust zu sein - und ein Rassist dazu. Vorläufig bleibt alles Spekulation.

Zurück zum Giro: Sky hat immer noch einen Slot frei im Team.
Volle Zustimmung zur Einschätzung Moscons.

Achtung....Popeliger Klugschiss. Ineos hat einen Slot frei:cool:.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Mitglied seit
18 März 2004
Beiträge
5.612
Punkte für Reaktionen
4.343
INEOS hat extra für den Giro spezielle Trinkflschen herstellen lassen



:D
Quelle: PCS
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.106
Punkte für Reaktionen
2.000
Ja, wegen der jungen Fahrer. Die haben noch Milchzähne.
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Mitglied seit
1 November 2013
Beiträge
697
Punkte für Reaktionen
985

ennio_99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2004
Beiträge
2.271
Punkte für Reaktionen
831

Liebertson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Januar 2014
Beiträge
2.271
Punkte für Reaktionen
1.757
INEOS ohne Thomas , ohne Froome , ohne Bernal beim Giro . Na , das wird dann ja lustig bei der TdF in diesem Jahr. Da werden sich dann alle drei gegenseitig auf die Füße treten in der Teamhierarchie.
Die werden auf Etappenjagd gehen und mit das mit Sicherheit erfolgreich.
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.106
Punkte für Reaktionen
2.000
Die Frage der Teamhierarchie haben die doch schon bei der letzten Tour zum Ärger der Konkurrenten gelöst. Da wird man drei Karten haben und dann von Tag zu Tag überlegen was zu tun ist.
 

Drownigman

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
2
Bernal wird, wenn er stärker sein sollte, sowieso zurückgepfiffen. Bei zwei ehemaligen britischen TDF Siegern im Team
 
Zuletzt bearbeitet:

ennio_99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2004
Beiträge
2.271
Punkte für Reaktionen
831
Viviani mit Sonder-Trikot-Edition zum Giro:
https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_114940.htm
"...die die italienischen Farben nicht mehr mit Quer- sondern nun mit Längsstreifen darstellt - eben genau so, wie es in der italienischen Flagge der Fall ist.":bier:
"Das ist das Ergebnis, und ich möchte unseren Sponsoren und dem Verband danken, dass sie das ermöglicht haben." Für einen Wechsel des Designs am Meistertrikot mitten in der Saison musste der italienische Verband zustimmen.
Viviani_2019.jpg

Foto: Sigfrid Eggers
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Mitglied seit
1 November 2013
Beiträge
697
Punkte für Reaktionen
985
Viviani mit Sonder-Trikot-Edition zum Giro:
https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_114940.htm
"...die die italienischen Farben nicht mehr mit Quer- sondern nun mit Längsstreifen darstellt - eben genau so, wie es in der italienischen Flagge der Fall ist.":bier:
"Das ist das Ergebnis, und ich möchte unseren Sponsoren und dem Verband danken, dass sie das ermöglicht haben." Für einen Wechsel des Designs am Meistertrikot mitten in der Saison musste der italienische Verband zustimmen.
Anhang anzeigen 667459
Foto: Sigfrid Eggers

man oh man .
Irgendwie wirkt das das Viviani Trikot so "leer" . Schön, die italienische Tricolore , aber es sind leider "nur" 18 Sponsoren-Logos von vorne zu erkennen . Ein bisserl wenig , oder ?
Da könnte man doch noch die Flächen der Unterarme und das Gesicht des Fahrers nutzen für Werbung , so mit temporary Tattoos oder Aufklebern.

Irgendwann wird es Profi-Trikots geben mit elektronisch durchlaufenden Werbedisplays . Schöne neue Welt.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Mitglied seit
18 März 2004
Beiträge
5.612
Punkte für Reaktionen
4.343
man oh man .
Irgendwie wirkt das das Viviani Trikot so "leer" . Schön, die italienische Tricolore , aber es sind leider "nur" 18 Sponsoren-Logos von vorne zu erkennen . Ein bisserl wenig , oder ?
Da könnte man doch noch die Flächen der Unterarme und das Gesicht des Fahrers nutzen für Werbung , so mit temporary Tattoos oder Aufklebern.

Irgendwann wird es Profi-Trikots geben mit elektronisch durchlaufenden Werbedisplays . Schöne neue Welt.
Wie, willst Du uns etwa sagen, dass der ganze Circus auf zwei Rädern nur aus kommerziellen Gründen stattfindet?
Schrecklich :bier:
 
Oben